Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

8 MGF "Modell Penkenbahn II

Hier könnt Ihr über Eure Seilbahn- & Pistenraupenmodelle diskutieren.

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
seilbahnfreak
Massada (5m)
Beiträge: 22
Registriert: 10.03.2009 - 10:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neu-Delhi Indien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues vom Geiswandkogel!!

Beitrag von seilbahnfreak » 10.03.2009 - 10:15

wow die bahn ist echt super :respekt:
Zuletzt geändert von GMD am 10.03.2009 - 15:33, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Überlanges (Fotos), nicht unbedingt nötiges Zitat und überflüssiger link entfernt.
with ropeways everything is possible


Benutzeravatar
jefflifts
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1316
Registriert: 01.07.2006 - 18:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lahn Dill Bergland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues vom Geiswandkogel [Bautagebuch 15BGF Penkenbahn]

Beitrag von jefflifts » 11.03.2009 - 23:10

Update:

- 3 von 4 Mastseiten sind fertig
- die Bergstation hat ihre Steher bekommen

Bild
die 3. Seite wird eingelötet

Bild

Bild

Bild
die Bergstation, zu 60 % fertig

Benutzeravatar
TITLIS
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1342
Registriert: 18.06.2004 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Basel-Stadt Schweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues vom Geiswandkogel [Bautagebuch 15BGF Penkenbahn]

Beitrag von TITLIS » 12.03.2009 - 18:44

Bin per Zufall darauf gestossen - deine Stützen werden ja klasse :) Bin überzeugt das es eine tolle Bahn geben wird! Gruss TITLIS
Besucht meine eigene TITLIS-Homepage!
https://www.facebook.com/pages/TITLIS-W ... =bookmarks

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18566
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 1595 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues vom Geiswandkogel [Bautagebuch 15BGF Penkenbahn]

Beitrag von starli » 13.03.2009 - 20:36

Schaut ja ziemlich zeitaufwendig aus, so eine Fachwerkstütze zu erstellen...

Die 4. Seite wird vermutlich die schwierigste sein, weil du keine offene Seite mehr hast, oder?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
seilbahnfreak
Massada (5m)
Beiträge: 22
Registriert: 10.03.2009 - 10:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neu-Delhi Indien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues vom Geiswandkogel [Bautagebuch 15BGF Penkenbahn]

Beitrag von seilbahnfreak » 14.03.2009 - 14:16

wird die bahn dann auch teile deiner bahn im webshop zu kaufen sein?
with ropeways everything is possible

Benutzeravatar
jefflifts
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1316
Registriert: 01.07.2006 - 18:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lahn Dill Bergland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues vom Geiswandkogel [Bautagebuch 15BGF Penkenbahn]

Beitrag von jefflifts » 14.03.2009 - 18:22

@ starli: bis jetzt habe ich 3 Tage gebraucht. bei der letzten Seite bin ich auch mal gespannt. Ich werde die ''X-e'' erst alle einzeln zusammenlöten und dann komplett festlöten. (so hatte ich es bei der 3. Seite auch gemacht nur da hatte ich ne auflagefläche)

@ seilbahnfreak: nach vollendung, wenn ich Zeitaufwand und Materialpreise weis wird die Bahn auch zum kauf angeboten. Das dauert aber noch bis ende des Jahres.

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9310
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 444 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues vom Geiswandkogel [Bautagebuch 15BGF Penkenbahn]

Beitrag von Petz » 14.03.2009 - 19:51

Auch mein Kompliment Kollege Jeffrey, wirklich ne Superarbeit :!:
Jedenfalls brauch ich mir um den "Modellseilbahnbauernachwuchs" mittlerweile wirklich überhaupt keine Sorgen mehr zu machen... :wink: :biggrin:
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Benutzeravatar
jefflifts
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1316
Registriert: 01.07.2006 - 18:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lahn Dill Bergland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues vom Geiswandkogel [Bautagebuch 15BGF Penkenbahn]

Beitrag von jefflifts » 17.03.2009 - 23:17

So, das schlimmste ist überstanden; die 4. Seite ist drin:

Bild

Bild

Bild
von unten.

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11902
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues vom Geiswandkogel [Bautagebuch 15BGF Penkenbahn]

Beitrag von GMD » 18.03.2009 - 16:49

Hammer!
Hibernating

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9310
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 444 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues vom Geiswandkogel [Bautagebuch 15BGF Penkenbahn]

Beitrag von Petz » 18.03.2009 - 21:03

GMD hat geschrieben:Hammer!
Uneingeschränkte Zustimmung nachdem auch die letzte Stützenseite perfekt gelungen ist
:!: :!: :!:
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
gazatellerlift
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 221
Registriert: 06.01.2009 - 19:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 5741 Neukirchen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues vom Geiswandkogel [Bautagebuch 15BGF Penkenbahn]

Beitrag von gazatellerlift » 18.03.2009 - 21:08

Petz hat geschrieben:
GMD hat geschrieben:Hammer!
Uneingeschränkte Zustimmung nachdem auch die letzte Stützenseite perfekt gelungen ist
:!: :!: :!:
Zustimmung!!!!!!!
MFG gazatellerlift

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18566
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 1595 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues vom Geiswandkogel [Bautagebuch 15BGF Penkenbahn]

Beitrag von starli » 20.03.2009 - 18:37

Kann's nicht genau erkennen: Hast du bei den X - Trägern in der Mitte die beiden / \ übereinander gelegt oder sind es 3 Teile (ein Seite durchgehend, die andere halbiert) oder sind es 4 Teile, die im Schnittpunkt verlötet wurden?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
jefflifts
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1316
Registriert: 01.07.2006 - 18:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lahn Dill Bergland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues vom Geiswandkogel [Bautagebuch 15BGF Penkenbahn]

Beitrag von jefflifts » 21.03.2009 - 18:11

@ Starli: die ''X-e'' bestehen aus 3 Teilen, die in der Mitte verlötet wurden.

Neue Bilder von der Samstagsschicht, die Stütze ist zu 95 % fertig!

Bild

Bild
die im Vergleich ziemlich kleine Bergstation

Bild


Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9310
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 444 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues vom Geiswandkogel [Bautagebuch 15BGF Penkenbahn]

Beitrag von Petz » 21.03.2009 - 22:09

Wieder mal Kompliment Jeffrey; fürchte aber wenn Du so weitermachst wird es Dir bald wie den anderen kleineren innovativen Seilbahnherstellern ergehen - gefressen von DM oder der Leitnergroup...... :wink: :mrgreen:
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18566
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 1595 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues vom Geiswandkogel [Bautagebuch 15BGF Penkenbahn]

Beitrag von starli » 27.03.2009 - 17:58

jefflifts hat geschrieben:@ Starli: die ''X-e'' bestehen aus 3 Teilen, die in der Mitte verlötet wurden.
Hast du dir evtl. überlegt, das nur aus 2 Teilen zu machen? Wenn du die Metallrohe jeweils in der Mitte (im Kreuzungsbereich) mit einer kleinen Zange zusammendrückst, sollte man sie doch "einfach so" übereinander legen können? Stell ich mir zumindest etwas weniger arbeitsaufwendig vor?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9310
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 444 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues vom Geiswandkogel [Bautagebuch 15BGF Penkenbahn]

Beitrag von Petz » 27.03.2009 - 22:10

Oder die Röhrchen leicht biegen und aneinander vorbeiführen, so hatte Carlevaro seine Stützenvergitterung gebaut.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18566
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 1595 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues vom Geiswandkogel [Bautagebuch 15BGF Penkenbahn]

Beitrag von starli » 03.04.2009 - 17:34

Petz hat geschrieben:Oder die Röhrchen leicht biegen und aneinander vorbeiführen, so hatte Carlevaro seine Stützenvergitterung gebaut.
Ich dachte dabei an Marchisio, da ist mir das aufgefallen. Oder sind das dann Stützen von Carlevaro-Vorgänger-Liften? Oder meinst du jetzt auf ganzer Länge gebogen und nicht nur am Kreuzungspunkt?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9310
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 444 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues vom Geiswandkogel [Bautagebuch 15BGF Penkenbahn]

Beitrag von Petz » 03.04.2009 - 20:12

Carlevaro war Marchisio´s Vorgänger (wobei sich Marchisio meines Wissens nach dann auf fixgekuppelte Lifte beschränkte) und die Stützen sind praktisch baugleich. Das "Gitter" bestand aus gewalzten kleinen U - Profilen die im Bereich der Kreuzungspunkte so "verbogen" wurden das sie aneinander anlagen und auch miteinander verschweißt wurden. Aufgrund dieses Konstruktionsprinzips ist diese Stützenbauart die stabilste Stahlkonstruktion die es gab und an die auch Trojer nicht heranreichte. Jedenfalls ist mir zum Unterschied von anderen Herstellern noch keine Marchisiostütze untergekommen die im Betrieb in punkto Schwingungen auch nur einen Mucks machte :!:
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
jefflifts
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1316
Registriert: 01.07.2006 - 18:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lahn Dill Bergland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues vom Geiswandkogel [Bautagebuch 15BGF Penkenbahn]

Beitrag von jefflifts » 29.04.2009 - 22:35

Seit langem habe ich wieder Zeit gefunden an meiner Seilbahn weiter zu machen. Am Anfang konnte ich nicht, weil ich auf die Kabinen warten musste. Dann hatten wir vorm Urlaub unseren Keller umgebaut, dann war der Urlaub und letzte Woche wieder Schule.
Heute konnte ich dann endlich wieder seit 4 Wochen weiter machen.

Ich habe heute mit den Einfahrtsschienen angefangen, für Lob und Kritik bin ich wieder offen:

sorry wegen der Qualität, habe sie schnell mit meinem Handy gemacht!

Bild
Kabine in den Einfahrtsschienen

Bild

Bild


Ig2
Massada (5m)
Beiträge: 73
Registriert: 25.03.2007 - 20:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues vom Geiswandkogel [Bautagebuch 15BGF Penkenbahn]

Beitrag von Ig2 » 30.04.2009 - 16:38

Wow, schöner Fortschritt :) :zustimm:

Benutzeravatar
S@ndlo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 202
Registriert: 05.01.2009 - 16:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rheintal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues vom Geiswandkogel [Bautagebuch 15BGF Penkenbahn]

Beitrag von S@ndlo » 30.04.2009 - 17:04

Ig2 hat geschrieben:Wow, schöner Fortschritt :) :zustimm:
Recht hat er :biggrin:

Es schaut nicht so aus, als dass sie kuppelbar wird, oder sehe ich das falsch?

Bist du wirklich erst 14?*Spassfrage*
Än schöna Gruass
Sandro

Benutzeravatar
4CLD_Gampebahn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 745
Registriert: 13.09.2006 - 17:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Denkendorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues vom Geiswandkogel [Bautagebuch 15BGF Penkenbahn]

Beitrag von 4CLD_Gampebahn » 30.04.2009 - 17:36

:P Es steht doch Dran BGF Bicable Gondola Fixedgrip.

:D Ja er ist erst 14 ^^ er ist Auf den Tag Genau 1 Jahr Jünger ;)

Schöne Bahn Anbei & ich würde Sagen: Schöne Arbeit Seilbahner0815 ;)

Gruß Jochen
Bild
Bild

Benutzeravatar
Andreas K.
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 423
Registriert: 05.01.2008 - 20:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weißenbach am Lech 6671
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues vom Geiswandkogel [Bautagebuch 15BGF Penkenbahn]

Beitrag von Andreas K. » 01.05.2009 - 21:15

Und erneut sind Kabinen aus Tirol in Deutschland im einsatz. :lol: Sieht super aus :!:
War ne lange und harte Arbeit die 20 Kabinen zu fertigen aber mit meiner neuen Fräse ist das kein Problem.
Hoffentlich wird die Bahn bald in Betrieb gehen.
mfG Andreas

Benutzeravatar
jefflifts
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1316
Registriert: 01.07.2006 - 18:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lahn Dill Bergland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Modellseilbahn ''Penkenbahn'' Bautagebuch(Akt. 03.05.0)

Beitrag von jefflifts » 21.05.2009 - 17:54

Nach längerer Pauße gibt's mal wieder etwas Bildernachschub von mir.
Heute habe ich mal den Mast 2 probehalber an seinen Späteren Standort gestellt. Inzwischen habe ich ihn wieder abgebaut, da er noch Lackiert werden muss.


Eröffnung ist für den 19.07.09 (mein Geburtstag) geplant!

Hier die Bilder:
Bild
Fachwerkstütze 2 mit Wetterstation im Hintergrund

Bild

Bild
von der Seite

Bild
auf das Podest neber dem Fenster kommt die Bergstation

Bild

Bild

Bild
wenn der Überschüssige Lötzinn runtergepfeilt ist und der Mast Lackiert ist bleibt er für (vorerst) unbegrenzte Zeit auf dem Dach!

Lob und Kritik erwünscht!

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11829
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch 15-BGF''Penkenbahn''**Mast 2 steht**

Beitrag von Ram-Brand » 21.05.2009 - 18:55

Interessant. Mal sehen wie es weitergeht und ob du den Eröffnungstermin einhalten kannst.
:)
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...


Antworten

Zurück zu „Modellbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste