Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Bau meiner Modell EUB kuppelbar!

Hier könnt Ihr über Eure Seilbahn- & Pistenraupenmodelle diskutieren.

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
seilbahner
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3241
Registriert: 14.04.2003 - 12:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von seilbahner » 08.06.2008 - 15:28

Hier hätte ich nochmals die Antriebsscheibe der Rossalmbahn.
Dateianhänge
P6080397.jpg
P6080397.jpg (63.81 KiB) 2609 mal betrachtet


Benutzeravatar
jojo2
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 959
Registriert: 07.03.2004 - 18:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe köln (Overath)
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von jojo2 » 09.06.2008 - 09:26

Ist das Getriebe seit letzem Jahr neu gestrichen?
Das war doch weiß oder?

Benutzeravatar
LJL_Houben
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 139
Registriert: 23.12.2002 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weert/Niederlande
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von LJL_Houben » 09.06.2008 - 12:39

jojo2 hat geschrieben:Hi,

Die wichtigsten Motordaten können über den PC abgerufen werden:

Bild
Also am Bild zu sehen ist es eine Lenze antrieb. Wo hast du denn den her??? Welche Daten hat der Frequenzrichter? Welche einstellungen benutzt du?

Gr

Ludo
Auch im Land ohne Bergen, gibt es Seilbahn Fans
http://www.skilift-technic.com
Http://www.homaris.com

seilbahner
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3241
Registriert: 14.04.2003 - 12:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von seilbahner » 09.06.2008 - 12:43

Ich habe letztes Jahr das Getriebe ausgebaut, da es Geräusche machte.
Vor dem Einbau habe ich es dann in Leitner Rot lackiert.
Gefällt mir besser als Weiß. :D

Benutzeravatar
jojo2
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 959
Registriert: 07.03.2004 - 18:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe köln (Overath)
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von jojo2 » 09.06.2008 - 14:55

LJL_Houben hat geschrieben:
Also am Bild zu sehen ist es eine Lenze antrieb. Wo hast du denn den her??? Welche Daten hat der Frequenzrichter? Welche einstellungen benutzt du?

Gr

Ludo
Das ganze ist ein SEW Motor mit Lenze 8021 Umrichter.

Den Motor habe ich bei ebay für 10€ bekommen, war für Selbstabholer und quasi um die Ecke.

Den Umrichter habe ich für 35€ bekommen.

Die groben Einstellungen sind:

20sec Hochlauf
5sec Ablauf bei Halt
4,5hz min 45hz max.

Wenn du die genauen Einstellungen haben willst kann ich die heute Nachmittag posten.

@Seilbahner
War denn was kaputt am Getriebe?

Gruß
Jojo

seilbahner
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3241
Registriert: 14.04.2003 - 12:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von seilbahner » 09.06.2008 - 15:15

Ich hatte leichtes Pitting am Aussenkranz des Planetensatzes.
Bei revidieren wurde dann der Aussenkranz umgedreht, da das ganze immer in die selbe Richtung dreht.

In diesem Zuge haben wir alles komplett neu gelagert und abgedichtet.

Sozusagen eine Komplettrevision.

Benutzeravatar
LJL_Houben
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 139
Registriert: 23.12.2002 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weert/Niederlande
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von LJL_Houben » 12.06.2008 - 12:38

[quote="jojo2Das ganze ist ein SEW Motor mit Lenze 8021 Umrichter.

Den Motor habe ich bei ebay für 10€ bekommen, war für Selbstabholer und quasi um die Ecke.

Den Umrichter habe ich für 35€ bekommen.

Die groben Einstellungen sind:

20sec Hochlauf
5sec Ablauf bei Halt
4,5hz min 45hz max.

[/quote]

Die Daten reichen mir, danke. Na für das Geld hätte ich die Teile noch gekauft ;-). Ich werde meine Anlage aber mit einen Gleichstrom motor steuern. Mal sehen wie ich das mache. Habe jedenfalls eine LOGO! und S7-200 zur verfügung. Viel erfolg beim bau. Hoffe das wir viele Bilder bekommen :-D

Gruss

Ludo
Auch im Land ohne Bergen, gibt es Seilbahn Fans
http://www.skilift-technic.com
Http://www.homaris.com


Benutzeravatar
jojo2
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 959
Registriert: 07.03.2004 - 18:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe köln (Overath)
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von jojo2 » 20.08.2008 - 19:19

Hi,

im mom kommen keine neuen Bilder, weil ich an nem relativen kleinen Problem nicht weiterkomme.

Ich schaff es einfach nicht das ganze so zusammenzubauen das es nicht mit Unwucht läuft.

Ich schätze das liegt an den 2 selbstgeschweißten Metallrahmen. Werde die jetzt nochmal neu machen. Und mir dafür gleichzeit ne elektr. Bügelsäge holen. Hoffe das ich da was für 150€ bekomme. Wenn dann alles sauber zugeschnitten ist mit glatten Kanten auf Gehrung wird es dann hoffentlich gehen.

Benutzeravatar
jojo2
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 959
Registriert: 07.03.2004 - 18:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe köln (Overath)
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von jojo2 » 31.08.2008 - 16:55

Update:

Ich habe wie es scheint leider ein Getriebeschaden.

Habe gestern mal das Öl aus dem Getriebe gelassen und das Getriebe dann aufgemacht.

Die Welle im Getriebe ohne etwas dran eiert meiner Meinung nach schon leicht hin und her.

Jetzt muss ich mal gucken wie ich die 2 Lager der Welle aus dem Motor rausbekomme.
Ich komme da nicht so richtig ran und ein Abzieher habe ich auch nicht.

Benutzeravatar
jojo2
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 959
Registriert: 07.03.2004 - 18:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe köln (Overath)
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von jojo2 » 07.06.2009 - 14:25

So lange Zeit war es still um meine Modell Eub, aber seit 4 Monaten bin ich intensiv am bauen.
Vor einer Woche drehte dann die erste Testgondel eine erste "Runde".

Ich habe das ganze mal ein bisschen Dokumentiert:
Während der Bauarbeiten ist der Partykeller als Werkstatt umfunktioniert ....
Ist ein bisschen unaufgeräumt, aber ich wollte euch ja schnell die Bahn präsentieren.


Die Antriebsstation im ganzen. (Natürlich noch nicht fertig)
Bild
Die Einfahrtskuppelstelle. Die Experten dürften schon sehen welche Klemme hier zum Einsatz kommt.
Bild
Blick von unten.
Bild
Die Klemme im Deatil. Die bringt es auf beachtliche 30KG Klemmkraft mit Hilfe von 12 Tellefedern.
Bild
Nochmal die Kuppelstelle mit Reifenförderen.
Bild
Nochmal von oben.
Bild
Seilverlauf in der Station.
Bild
Der Bero erzeugt die Impulse für die Steuerung. (Damit werden die Kabinenabstände in der Steuerung erzeugt. FBM kann man auch schon markieren. Wenn alles fertig ist will ich pro Seite auch 5 Zonen machen die überwachen ob alles richtig läuft)
Bild
Der bis jetzt einzige Teil der Gegenstation, die Abspannung.
Bild
Die Antriebsstation von oben. (Die Welle mit den 2 Lagern ist für den noch nicht fertig gebauten Kettenförderer im Umlauf)
Bild

Wie im Rateforum gezeigt, wird die Steuerung über ein 10" Touchscreen visualisiert.
Das passiert mit Pro Tool RT. (Demo Version die mir alle 5 min sagt Demoversion...)
Bild
Hier ein Bild auf dem Laptop.
Bild
Die Steuerung umgbaut auf eine 95U (Die kann mehr als eine 100U CPU 102).
Bild

Ich hoffe das die Bahn bis Ende des Jahres fertig ist und läuft. Die geplante läng im Garten it 15m mit 3 Stützen. Eine davon 1,80m hoch. Allerdings bin ich da noch in Verhandlungen mit den Grundeigentümern :-D

Zum Schluss noch ein paar Videos von der Bahn.

Die Bahn rückwärts laufend.

Direktlink


Der Auskuppelvorang noch ohne Reifenförderer.


Direktlink


Die Station im Gesamtüberblick.


Direktlink


Die Abspannung:

Direktlink


So ich hoffe die Bahn gefällt euch.
Leider habe ich momentan Baustop, weil meine original Flex den Geist aufgegeben hat.
Das ist der Anker kaputt und die hat nen Lagerschaden. Ka wie das kommt (ich wars nicht..).
Zuletzt geändert von jojo2 am 08.06.2009 - 09:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
S@ndlo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 202
Registriert: 05.01.2009 - 16:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rheintal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von S@ndlo » 07.06.2009 - 14:33

sehr schön, aber irgendwie läuft die Bahn brutal schnell!?
Än schöna Gruass
Sandro

Benutzeravatar
PB_300_Polar
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2779
Registriert: 11.11.2004 - 17:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von PB_300_Polar » 07.06.2009 - 14:41

geile Bahn und vorallem tolle Umsetung der guten alten Girakklemme.

Kannst du mal ein paar Detailbilder der Modellgirakklemme zeigen?
Der Schnee kommt.....

darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von darkstar » 07.06.2009 - 15:00

Das ganze gefällt mir sehr gut! Die Girakklemme ist dir gut gelungen! Fährt die Bahn nicht etwas sehr schnell?


seilbahner
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3241
Registriert: 14.04.2003 - 12:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von seilbahner » 07.06.2009 - 15:38

Ich hoffe doch dass die Bahn auch einen guten Namen erhält, da sie ja meiner Meinung nach ein Vorbild hat und von dort auch gesponsert wird.

Benutzeravatar
Gerent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 235
Registriert: 03.11.2008 - 15:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von Gerent » 07.06.2009 - 16:55

absolut genial!
Gutes Vorbild
"Da Gibts gar nix" :D
Sehe dort das du Petz is rollen verwendest! Gute Wahl!
Winter/10:
Urlaub: 0
Skitage: 0

ZILLERTAL-FAN
Seilbahnen- das beste mittel den Berg hinauf zu kommen.
Youtube Profil: http://www.youtube.com/GerentSeilbahn
Gruß Gerent...

Benutzeravatar
Fabi111
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 924
Registriert: 22.07.2008 - 12:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwandorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von Fabi111 » 07.06.2009 - 17:16

Super :top:
Die Klemme sieht sehr gut aus!
Wie machst du die Stationsumlaufförderer?
MfG Fabi111

Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1813
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von falk90 » 07.06.2009 - 18:31

8O Einfach genial!
Wie ich sehe ist diese Modellseilbahn die erste Kuppelbare, die auch wirklich funktioniert (ich hoffe ich hab keine übersehen und hab jetzt jemanden verärgert)
Der Steuerungstechnische Aufwand den du betreibst ist ja riesig! Würde es eigentlich eine kleine Siemens Logo nicht auch tun, oder hast du deine SPS gesponser bekommen ?

Benutzeravatar
PB_300_Polar
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2779
Registriert: 11.11.2004 - 17:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von PB_300_Polar » 07.06.2009 - 19:12

junkie: was ist mit der 2S von Andrea?

Wenn du das auf Einseilige bezogen, hast du recht .
Der Schnee kommt.....

Benutzeravatar
jojo2
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 959
Registriert: 07.03.2004 - 18:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe köln (Overath)
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von jojo2 » 07.06.2009 - 19:15

Ich finde die Bahn fährt für ne kuppelbare Bahn garnicht so schnell.
Wenn man in einer original Girak Station steht, während die Bahn läuft, knallen die Sessel da genau so rein. Das liegt an dem kleinen Ausschnitt den man sieht.

Seilbahner über den Namen können wir ja mal nachdenken, aber ehrlichweise muss ich sagen das dann auch Petz mit in den Namen muss, Er hat mir nämlich auch mit der Antriebswelle O-Ringen zum testen und Know How beigestanden.

Die Steuerung ist letztendlich garnicht soooo teuer.
Ne Logo ist noch Stand der Technik, die S5 ist abgekündigt und deswegen günstig zu bekommen.

Anbei noch ein paar Bilder um eure Fragen zu beantworten.
Dateianhänge
DSCN7500.JPG
Die Klemme zerlegt, wie man sieht garnicht so kompliziert.
DSCN7502.JPG
Die Kette samt Führung für den Umlauf. An die Kette will ich dann kleine Zacken schweißen die die Gondeln schieben. Und unter die Halterung kleine Metallplatten um das ganze festzuschrauben. Ist kompliziert zu erklären.
DSCN7504.JPG
Der Umlauf.
DSCN7505.JPG
Das Kommandopult der Antriebsstation.
DSCN7506.JPG
Die erste fast fertige Stütze.
Zuletzt geändert von jojo2 am 08.06.2009 - 09:11, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11543
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von Ram-Brand » 07.06.2009 - 19:57

Gefällt mir.

Da müsste ich eigentlich vorbei kommen.
Schon allein wegen "Ted & Reds Roadshow".

:wink: :D
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
jojo2
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 959
Registriert: 07.03.2004 - 18:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe köln (Overath)
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von jojo2 » 07.06.2009 - 21:24

Ram-Brand hat geschrieben:Gefällt mir.

Da müsste ich eigentlich vorbei kommen.
Schon allein wegen "Ted & Reds Roadshow".

:wink: :D
Auch ein Flipperbegeisterter?

Wenn die Bahn fertig ist kannste gerne mal vorbeikommen und dir die angucken...

Benutzeravatar
schmittenfahrer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1488
Registriert: 09.03.2008 - 09:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von schmittenfahrer » 07.06.2009 - 22:01

8O 8O 8O 8O 8O Da fehlen mir die Worte! Das Anfahrtsignal ist sehr realistisch. Man merkt, dass es von einer echten Bahn kommt :wink: .
Wie wäre der Name "Rosspetzbahn"? :lol:
@Ram: Da kannst du mal wieder ein Video über die Klemmenrevision machen! :wink:
Skitage Saison 2013/14: 30
-----------------------------------------
"Wachset in eure Ideale hinein, damit das Leben sie euch nicht nehmen kann" Albert Schweitzer

Benutzeravatar
Petz
K2 (8611m)
Beiträge: 8828
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von Petz » 07.06.2009 - 22:17

jojo2 hat geschrieben:aber ehrlichweise muss ich sagen das dann auch Petz mit in den Namen muss, Er hat mir nämlich auch mit der Antriebswelle O-Ringen zum testen und Know How beigestanden.
Lass ruhig Kollegen Seilbahner die Ehre denn wenn man das Teilegewicht der Zulieferungen vergleicht gebühren ihm sowieso 95 %....
:wink: :mrgreen:
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

seilbahner
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3241
Registriert: 14.04.2003 - 12:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von seilbahner » 08.06.2009 - 07:43

War eigentlich nur ein Joke, aber an Rosspetzbahn habe ich auch gedacht! ;D

Benutzeravatar
jojo2
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 959
Registriert: 07.03.2004 - 18:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe köln (Overath)
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bau meiner Modell EUB

Beitrag von jojo2 » 08.06.2009 - 09:18

Petz hat geschrieben:
jojo2 hat geschrieben:aber ehrlichweise muss ich sagen das dann auch Petz mit in den Namen muss, Er hat mir nämlich auch mit der Antriebswelle O-Ringen zum testen und Know How beigestanden.
Lass ruhig Kollegen Seilbahner die Ehre denn wenn man das Teilegewicht der Zulieferungen vergleicht gebühren ihm sowieso 95 %....
:wink: :mrgreen:
Das stimmt schon, die 2 Rollen wurden von der Rossalmbahn zum Parkplatz auf der Winklmoss dann doch nacher ein bisschen schwer. :D


Antworten

Zurück zu „Modellbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste