Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Jägerndorfer 3S Kabinen

Hier könnt Ihr über Eure Seilbahn- & Pistenraupenmodelle diskutieren.

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9293
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 441 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal
Kontaktdaten:

Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von Petz » 14.01.2011 - 18:43

Nachdem Freund und Kollege ETT gerade im Ötztal Seilbahnen heimsuchte sowie DM - Eub´s nervös...:wink:... machte darf ich in seinem Auftrag mangels eines brauchbaren Internetzugangs seinerseits hier seine erste textliche Einschätzung zur 3S Modellkabine posten; dürft Euch dann natürlich auch auf Pics der Errungenschaft freuen wenn ETT wieder nach Hause zurückgekehrt ist.

"Da lauf ich zum Abschluß meines Aufenthalts nochmal durch Sölden und sehe auf einmal aus nem Souvenirlädchen ne größere JC - Packung leuchten.
Könnt Euch ja vorstellen, dass ich ne ordentliche Vollbremsung vor dem Schaufenster hingelegt und dort dabei einen Millimeter Sohlenprofil hinterlassen habe :lol:

Zur Kabine selbst ist zu sagen, dass sie mir recht gut gefällt, allerdings wurden die Sitzlehnen an den Glasfronten weggelassen (in der Mitte vorhanden), somit wirkt die Kabine etwas leer, wenn man von außen reinschaut und quasi durchguckt.
Die Logos, bzw. Sprüche wurden leider nur angeklebt und lösen sich schon jetzt leicht.
Das Laufwerk ist wie ich es mir schon gedacht hatte nur ein Imitat ähnlich wie bei der PB.
Generell kann man sagen, dass man an der Kabine aber noch ein bisschen was basteln kann - hier und da noch ein bisschen anders farbiger Lack und vor allen Dingen werde ich versuchen die Rückenlehnen nachzurüsten.
Die Kabine bringt schon ein gutes Eigengewicht mit, sodass man sie wenn überhaupt nur leicht nachbeschweren müsste, um z.B. einen ruhigeren Kuppelvorgang bzw. Stationsdurchfahrt hinzubekommen, sollte sich jemand eventuell mal an einer kuppelbaren Variante versuchen wollen.

Für die Kabine habe ich genau 29,00 € bezahlt."
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Benutzeravatar
schmittenfahrer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1489
Registriert: 09.03.2008 - 09:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von schmittenfahrer » 14.01.2011 - 18:56

Das klingt ja schon mal gut, was ETT da gefunden hat. Freue mich schon auf Bilder :) .
Dann muss man sich nur noch überlegen, wie man da eine Kuppelklemme unterbringen könnte :wink: .
Skitage Saison 2013/14: 30
-----------------------------------------
"Wachset in eure Ideale hinein, damit das Leben sie euch nicht nehmen kann" Albert Schweitzer

Benutzeravatar
sky-world
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 516
Registriert: 01.11.2010 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 700m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von sky-world » 14.01.2011 - 21:40

Nicht schlecht! Auch ich bin sehr gespannt auf die Fotos.

Gruß
sky-world
Zillertal-News

Infos über Wintersport im Zillertal, Skigebiete, Bahnen, Status, Community, Wetter- und Schneebericht

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11804
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von Ram-Brand » 15.01.2011 - 08:52

Wo steht der Souvenierladen? 8O
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9293
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 441 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von Petz » 15.01.2011 - 09:32

Krieg ich von ETT noch beschrieben, vermutlich ist´s der Riml
http://www.riml.at/sportriml_souvenir.php
weil sich Petz von nem Fahrer nächste Woche dort eine Zeta holen lassen wird denn auch Händler kriegen jene Kabinen oder Schlüsselanhänger (Sölden, Obergurgl, Reiteralm, Hochkönig, Katschberg, Bad Kleinkirchheim, SFL, Wagrain, Alpendorf und St. Anton) nicht über JC, die von Bergbahnen regional abgabebeschränkt wurden.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
ETT
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 363
Registriert: 04.04.2008 - 22:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Friedberg (Hessen)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von ETT » 16.01.2011 - 11:49

Hallo zusammen :) !

Hier erstmal wie von Petz versprochen... :wink: ein paar Bilder von der 3S-Kabine:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Auch habe ich die Kabine mal grob für euch vermessen:

Länge: ca. 11cm
Breite: ca. 11cm
Höhe: ca. 20cm (bis Laufwerk Oberkante in waagerechter Stellung)

Meinen Kommentar zur Kabine hat Petz für euch ja schon reingeschrieben - durch die Bilder könnt ihr euch ja selbst "überzeugen" :wink: .
Ram-Brand hat geschrieben:Wo steht der Souvenierladen? 8O
Also ich kann Dir sagen, dass er in Sölden ist :wink: !
Intersport "Riml" war es jedenfalls nicht - es war ein kleinerer Souvenirladen nicht weit von der Gaislachkoglbahn dorfeinwärts entfernt (ungefähr gegenüber vom Sportplatz und nicht weiter dorfeinwärts als die Talstation des Zentrum Shuttle)
Da ich keine Tüte oder Kassenbon bekommen habe, weiß ich auch leider den Namen nicht mehr.
Ich denke aber, dass meine Eingrenzung ausreichend sein dürfte um den Laden zu finden - ich habe ja nicht gesagt Innsbruck - Stadtmitte :wink: .

Mittlerweile könnte es natürlich gut sein, dass auch der "Riml" die Kabinen jetzt anbietet - das gilt es jetzt herauszufinden :wink: .
Petz hat geschrieben:...Nachdem Freund und Kollege ETT gerade im Ötztal Seilbahnen heimsuchte sowie DM - Eub´s nervös...:wink:... machte...
War ja klar, dass Du Dir den Kommentar mit dem "Nervös" nach unserem Ausflug nicht verkneifen konntest :lol: ... Hauptsache die Bahn(en) fahren noch :wink: !

-----------
Grüße, ETT
________________________________________________
Seilbahnen - eines der sichersten Verkehrsmittel der Welt

Benutzeravatar
krimmler
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1001
Registriert: 31.03.2010 - 12:12
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von krimmler » 16.01.2011 - 12:07

Sieht ja ganz gut aus die Kabine! Das Laufwerk ist naja... zumindest passt es zur Kabine :biggrin: .
Die 29 Euro sind auch ein guter Preis.


Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6365
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von Seilbahnjunkie » 16.01.2011 - 12:30

Sieht nicht so aus, als plane Jägerndorf mit der Kabine auch eine Bahn, es sei denn sie würden noch ein komplett neues Laufwerk entwickeln.

Benutzeravatar
sunset
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1059
Registriert: 04.01.2011 - 12:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von sunset » 16.01.2011 - 12:37

Und was wäre, wenn JC einfach eine EUB mit ZETA Gondeln macht? So wie z.B. die PB?

Grüße

Max
LG, Max

Benutzeravatar
Knuff
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 263
Registriert: 26.03.2010 - 15:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von Knuff » 16.01.2011 - 13:37

Kann man die 3S Kabiene auch online kaufen? oder gibt's die Gondel nur im Souvenir -Shop?

Benutzeravatar
PHB
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1349
Registriert: 12.01.2006 - 15:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wolfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von PHB » 16.01.2011 - 14:15

Die Zetas sind ausschließlich an die Regionalen Händler und die BB gegangen. Die Zeta für die Buga wird im April vorgestellt. In einem Onlineshop, wie meinem wird sich also vorerst keine Zeta finden.
Der Moment des Genusses ist kurz, der wahre Genuss ist seine Erinnerung, welche er hinterlässt.

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9293
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 441 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von Petz » 16.01.2011 - 14:58

Seilbahnjunkie hat geschrieben:Sieht nicht so aus, als plane Jägerndorf mit der Kabine auch eine Bahn, es sei denn sie würden noch ein komplett neues Laufwerk entwickeln.
Mit dieser Klemme sicher nicht wobei ich mir das allerdings noch genauer ansehen werde ob man nicht mit viel List, Tücke und eventuell Bachmannumlenkscheibentechnik nicht doch noch irgendwas was machen könnte.

Und nachdem sich Petz sicher kommendes WE in Sölden ne Zeta holen wird könnt ich bei Interesse für wirklich Interessierte unter Euch weitere mitnehmen und Euch zum bekannten Preis zuzügl. Versandkosten als Service weiterleiten.
Wer eine auf diesem Wege möchte bitte mir ne PN mit Adresse schicken denn gegen so eine Weiterleitung meinerseits haben die Söldner kein Einspruchsrecht.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11804
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von Ram-Brand » 16.01.2011 - 16:46

Mit dem Laufwerk kommt man schlecht um die Umlenkscheibe. :-/

Irgendwie blöd. :naja:
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...


Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9293
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 441 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von Petz » 16.01.2011 - 17:48

Yep, die Laufwerksimitation hat ne ziemlich blöde Form, außerdem werden praktisch Niederhalter verunmöglicht weil der Kabinenlagerbolzen leider oberhalb der Klemme durchgeht.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
jefflifts
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1316
Registriert: 01.07.2006 - 18:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lahn Dill Bergland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von jefflifts » 16.01.2011 - 17:50

x
Zuletzt geändert von jefflifts am 29.06.2012 - 20:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kössen
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 158
Registriert: 26.09.2009 - 08:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Brannenburg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von Kössen » 16.01.2011 - 17:55

Eine Pendelbahn??? Das passt irgendwie nicht zur ZETA.
Bild
Gruß Marco

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9293
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 441 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von Petz » 16.01.2011 - 18:06

Ob das dann ein Renner würde wage ich sehr zu bezweifeln denn auch die Spielzeugkunden können zwischen ner Umlauf - und Pendelbahn unterscheiden :!: und sind jetzt natürlich auch von der G-V was Vorbildgetreueres gewohnt. Ich würde JC jedenfalls strikt raten, davon die Finger zu lassen weil das meiner Überzeugung nach ein Schuß in den Ofen würde...:ja:

Lieber mal später für die Zetas ein umlaufbahntaugliches neues Laufwerk bauen und den G-V - Antrieb mit 200er Umlenkscheiben modifiziert und anderer Abdeckhaube/Gebäude als Basis für ne funktionierende Zetaumlaufbahn erneut verwenden. Jene Kunden die sich jetzt ne G-V gekauft haben würden sicher dann auch bei ner besser imitierten 3S wieder zuschlagen als "nur" ne PB mit Zetakabinen anzuschaffen.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
chris1910
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 126
Registriert: 08.01.2010 - 21:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von chris1910 » 16.01.2011 - 18:22

Aha.

Existiert so etwas überhaupt??
Das ist doch seilbahntechnisch ein Schwachsinn, oder
MfG

Christian

----------------------------------------

Benutzeravatar
PHB
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1349
Registriert: 12.01.2006 - 15:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wolfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von PHB » 16.01.2011 - 18:26

Grundsätzlich unterstütze ich das. Eine Zeta PB ist nen bissal deppat. AAAABER; JC hält sich da vor allem mal die Kosten und die größer der Packung vor Augen. Die Packung für das Profiset wird schon nen halber Umzugskarton.
Der Moment des Genusses ist kurz, der wahre Genuss ist seine Erinnerung, welche er hinterlässt.


Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9293
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 441 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von Petz » 16.01.2011 - 18:49

Dann hätte man sich aber besser die Entwicklung und Produktion der Zeta komplett sparen sollen um diese Ressourcen für Verbesserungen und eine Modellpalettenerweiterung auf Basis der G-V Technik zu nutzen wie beispielsweise Conuskabinen mit Doppeleinseilklemmenimitation zur Verwendung mit der G-V Basis, andere Stationsabdeckung für abweichenden Bahntyp, ev. Vierersessel usw..
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

BJS
Massada (5m)
Beiträge: 21
Registriert: 26.06.2010 - 00:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von BJS » 16.01.2011 - 18:56

Also ich finde die Kabine große Klasse...

Ich denke, dass es kein riesiges Problem ist ein Laufwerk für die Zeta zu bauen/basteln :!:
Man könnte sie ja auch als eine 2S-Bahn bauen, dann wäre das mit dem Laufwerk einfacher zu realisieren...

Aber ich könnte mir das dann irgendwie nicht leisten, wenn man beispielsweise 8 Kabinen haben möchte und man müsste eben alles selber bauen...

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9293
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 441 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von Petz » 16.01.2011 - 19:17

Ich sag ja auch nicht das sie nicht wunderschön sind, aber beim Gedanken die an ne PB zu hängen sträubt sich mein rückwärtiges Bärenfell weil das maximal für eine Schweizer Kantonalkleinpendelbahn noch stimmig wäre; man kennt die Dinger aber eben nunmal von den großen 3S - Umlaufbahnen.
Aufgrund der vorbindgetreu auch recht großen Kabinenabstände könnte man bei der Bahnbestückung aber ruhig ein bissl sparen denn beispielsweise in Sölden sieht man von der Talstation aus maximal vier Kabinen gleichzeitig, wenn also bei einem Modell nur alle 5 Meter eine am Seil krabbelt wär das sicher nicht so tragisch.

Mal schauen ob nicht irgendeinem unserer Modellseilbahntechniker vielleicht noch irgendein "rettender Gedanke" kommt wie sich ne zumindest eingeschränkt funktionable Umlaufbahn verwirklichen liesse...:gruebel: :wink:
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
chris1910
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 126
Registriert: 08.01.2010 - 21:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von chris1910 » 16.01.2011 - 19:21

Na da bin ich mal gespannt.

Gibt es denn für so etwas überhaupt ein Vorbild?
Zuletzt geändert von chris1910 am 16.01.2011 - 20:01, insgesamt 1-mal geändert.
MfG

Christian

----------------------------------------

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11902
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von GMD » 16.01.2011 - 19:27

Die Tüftler können ja an einer Lösung à la Laberberg mit Drehescheiben im Umlauf basteln.
Hibernating

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9293
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 441 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jägerndorfer 3S Kabinen

Beitrag von Petz » 16.01.2011 - 19:45

Du hast so Wünsche...:wink:
Eher denk ich da an ne spezielle Umlenkscheibe mit der die Laufwerksatrappe doch irgendwie mit List die Kurve kriegt.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Antworten

Zurück zu „Modellbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lüppi und 5 Gäste