Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Jägerndorfer Bahnen HO

Hier könnt Ihr über Eure Seilbahn- & Pistenraupenmodelle diskutieren.

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
PHB
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1346
Registriert: 12.01.2006 - 15:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wolfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Jägerndorfer Bahnen HO

Beitrag von PHB » 26.01.2012 - 17:27

Bild

Das Warten hat ein Ende!!!

Die neue H0 Umlaufseilbahn ist da!
Nach langer Zeit gibt es nun eine revolutionäre Modellseilbahn auf dem Modellbahnmarkt. Neueste Digitaltechnik, verbunden mit höchster Detaillierung. Besonderes Augenmerk haben wir auf die Konstruktion der Stützen gelegt.

Die Stützen weisen folgende Details auf:

-Wartungspodeste mit fein graviertem Riffelblech
-Nachgebildete Halteschrauben
-Einzeln angesetzte Leitern
-Verteilerkasten am Stützenfuß
-Einhängeösen für die Helimontage-Podeste
-Vollbewegliche 8er Rollenbatterien
-Rollen mit entgleisungssicherer Kontur

Die Stationen haben folgende Highlights:
-Exakte Nachbildung im Maßstab 1:87
-Fein detaillierte Trompeten
-Leistungsstarker Getriebemotor mit Schwungmasse
-Bergstation mit Spannvorrichtung
-Umfangreiche Beleuchtung

Fahrbetriebsmittel:
-Exakte Nachbildung der Omega IV 8 Kabine
-Aktuelles Omega IV Gehänge mit angedeuteter Fernbetätigung für die Türen
-Seilklemme mit angedeutetem Kuppelhebel
-Graviertes Reibblech
-Sessel mit Transparenter Haube
-Haube beweglich
-Angepasstes Gehänge, damit nicht dergleiche Effekt wie bei der 1:32er Bahn entsteht.
Digitalfunktionen:
-Vorprogrammierte Geschwindigkeiten (N/L1/L2)
-Notantriebsart mit langsamer Geschwindigkeit
-Anfahr und Bremsverzögerung
-Stationsbeleuchtung an der Untersicht mit flackernden Leuchtstoffröhren
-Stationsbeleuchtung in der Station
-Streckenbeleuchtung mit Aufblendfunktion
Soundfunktionen:
-Betriebssound
-Durchsagen
-Notantriebsfahren mit Diesel-Hydraulischem Sound
-CIS Markierung

ACHTUNG: Digitalbetrieb NUR mit unserem Seilbahndekoder möglich!!!

Ein Video folgt in nächster Zeit.



Bild

Bild

Bild
Bitte entschuldigt die Bildqualität, sind Handyfotos


Bild
Bild
Bild
Zuletzt geändert von PHB am 26.01.2012 - 17:35, insgesamt 1-mal geändert.
Der Moment des Genusses ist kurz, der wahre Genuss ist seine Erinnerung, welche er hinterlässt.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1570
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von Drahtseil » 26.01.2012 - 17:31

:evil: :nein: :tot: Sieht gut aus, aber warum zur Hölle konnen die erst jetzt so geile Stützen bauen?
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

Benutzeravatar
schmittenfahrer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1486
Registriert: 09.03.2008 - 09:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von schmittenfahrer » 26.01.2012 - 17:35

Ja da legts di nieder!!!
Da is die Bahn on H0 ja optisch um Welten besser als die in 1:32. Sogar eine Türöffnernachbildung gibts an den Gehängerohren 8O .
Gute Arbeit von der Crew.
Skitage Saison 2013/14: 30
-----------------------------------------
"Wachset in eure Ideale hinein, damit das Leben sie euch nicht nehmen kann" Albert Schweitzer

Benutzeravatar
gipfelstürmer1
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 464
Registriert: 05.06.2011 - 14:36
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von gipfelstürmer1 » 26.01.2012 - 18:08

Wie viel wird das denn kosten? Das klingt echt spitzenmäßig und jetzt habe ich wieder einen Grund für was ich spare! :D

Benutzeravatar
Snowworld-Warth
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 378
Registriert: 15.05.2009 - 15:36
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 53
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Berg + Damüls
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von Snowworld-Warth » 26.01.2012 - 18:26

Sieht echt genial aus. 8O Jetzt passt es auch endlich zu Modellbahn und co. und eine längere Strecke, im Maßstab, ist möglich.
Die Funktionen hören sich auch ziemlich realistisch an. :D
12|13:u.a.Val Thorens 13|14:u.a.Portes du Soleil, Arlberg, Madesimo 14|15: u.a.Paradiski, Madonna 15|16: u.a. Colfosco, Courchevel+3V 16|17: Landgraaf/2, Silvr. Montafon/3, Golm/1, Colfosco/7, Damüls/3, Winterberg/1, Courchevel+3V/7, Serre Chevalier/5, Vialattea/1, Hochzeiger/5, Davos-Klosters/2, St. Anton/3 17|18: Landgraaf/1, Kitzsteinhorn/3, Obergurgl/2, Sölden/1, KitzSki/5, Damüls/3, La Rosière/3, Val d'Isère/Tignes/6, Garmisch/3,Zugspitze/2, Gudiberg, Andermatt-Sedrun/2, Arosa-Lenzerheide/2, Dévoluy/3, Vars/Risoul/6, Pra Loup/Val d'Allos/1, Arlberg/3, Brévent-Flégère/1,Les Houches/1,Le Tour-Vallorcine/1, Grands Montets/1, Mottolino/1,5,Carosello3000/2,5, Landgraaf/1 18|19: Landgraaf/1, Stelvio/1, Hintertux/10, Bormes/4, Neuss/1, Landgraaf/2, Kronplatz/2,5, Alta Badia/0,5, Sellaronda/1, 3Zinnen/2, Cortina/1, Snowspace/1, Bad Gastein/1, Skiwelt/1, SHLF/1, St.Johann/1, Damüls/10,5, Faschina/1,5, La Thuile+La Rosière/4, Pila/1, Courmayeur/1, Cervinia/1, Crans-Montana/3, Olpe/1, Andelsbuch-Bezau/1, Damüls/3+x, Obersaxen/2, Orcières/3, Serre Che+GG/7, Haute-Savoie/4, 4V/1,...

Benutzeravatar
Dieseltom
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1614
Registriert: 25.11.2011 - 21:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8850 MURAU
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von Dieseltom » 26.01.2012 - 18:45

Ich hab ob der Tatsache ein 1:32 Bahner zu sein natürlich gleich an Herrn Jägerndorfer geschrieben ----
+++ Sehr geehrte Damen und Herren ! Als begeisterter Betreiber der Herzbullialmbahnen hätte ich nun einen Wunsch ----

Allen Modellkomfort den die neue 1:87 er Bahn bietet ,vorallem Spannwagen, Rollenbatterien, und Antrieb mit Sound etc,Steuerung ,sowie generell die Stützenausführung sollten spätestens jetzt Standard bei der 1:32er Bahn sein.
In unserer Modellseilbahnszene wären wir überglücklich -- siehe Alpinforum.com. --- über verbesserte Rollenbatterien, Antrieb mit 12-14V , Spannwagen,Steuerung und ein polypropylenseil welches man mit Feuerzeug spleissen kann.
Vorallem die Rollenbatterien zeigen sich ob ihrer Konstruktion problematisch bezüglich der Laufruhe der Bahn.

Kurz gefasst- Komfort 1:87 übertragen auf 1:32 und die Modellseilbahnszene wäre überglücklich. +++

Beste Grüße
Thomas XXXXX
Dieseltom
Herzbullialmbahnen.
Werden mal sehen ob JC reagiert.


GlG an alle

Dieseltom :D :D :D
Zuletzt geändert von GMD am 26.01.2012 - 23:24, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Blaue Schrift in Zitat umgewandelt. Diese Schriftfarbe ist wie Rot für Moderationshinweise gedacht.
Wer die Natur liebt und die Berge muss dieselben respektieren mit allen ihren Eigenheiten.
Absoluter Liebhaber von WOLF& SWITZENY , WIEN , HÖLZL - LANA Anlagen ; STEURER ESL und WITO Anlagen samt ihren einzigartigen Gehängen.

WEGE SIND DA UM GEGANGEN ZU WERDEN - Franz KAFKA

HERZBULLIALMBAHNER mit Leib und Seele!
WER FRÄGT SCHEINT UNWISSEND -WER ES NICHT THUT - BLEIBT ES ! Johann Wolfgang v.GOETHE

Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8595
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von Petz » 26.01.2012 - 21:14

Drahtseil hat geschrieben:Sieht gut aus, aber warum zur Hölle konnen die erst jetzt so geile Stützen bauen?
Schlicht deshalb weil die Bahn nicht JC entwickelt hat sondern jemand der sein Handwerk und was von Seilbahntechnik versteht :!: :!: :!:
Auch mußte JC bei der 1:32er Variante den Spielzeugmarkt als Umsatzbringerzielgruppe preferieren, bei einer 1:87er Variante ist die praktisch bedeutungslos sondern der Hauptkundenkreis sind hier verwöhnte, anspruchsvolle und detailversessene Modelleisenbahner. Bei denen würde man mit einer Bahn analog zur 1:32er Variante keinen Blumentopf gewinnen sondern als Produzent eher einen solchen an den Kopf geworfen bekommen...:ja:
Zuletzt geändert von Petz am 26.01.2012 - 21:21, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1570
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von Drahtseil » 26.01.2012 - 21:18

^^ Meinst du, da kommen evtl. noch bessere Stützen im Maßstab 1:32?
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

Benutzeravatar
Dieseltom
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1614
Registriert: 25.11.2011 - 21:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8850 MURAU
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von Dieseltom » 26.01.2012 - 21:28

Wär schon gut würde er die Qualitätsoffensive nach 1:32 transferieren. Was? :biggrin:
Wer die Natur liebt und die Berge muss dieselben respektieren mit allen ihren Eigenheiten.
Absoluter Liebhaber von WOLF& SWITZENY , WIEN , HÖLZL - LANA Anlagen ; STEURER ESL und WITO Anlagen samt ihren einzigartigen Gehängen.

WEGE SIND DA UM GEGANGEN ZU WERDEN - Franz KAFKA

HERZBULLIALMBAHNER mit Leib und Seele!
WER FRÄGT SCHEINT UNWISSEND -WER ES NICHT THUT - BLEIBT ES ! Johann Wolfgang v.GOETHE

Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8595
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von Petz » 26.01.2012 - 22:01

Drahtseil hat geschrieben:^^ Meinst du, da kommen evtl. noch bessere Stützen im Maßstab 1:32?
Ich fürchte nein denn bei der großen Bahn bleibt der Käuferkreis derselbe und die hohen Kosten eines neuen Formenbaues würden sich nicht rechnen weil dadurch nur wenig zusätzlicher Umsatz erzielbar wäre. Hier wären nur massive Kundenproteste oder eine kaputtgegangene Spritzgußform ein Anlass zu einer Änderung.
Wenn dann rechnete ich vielleicht noch mit einem Update der Rollenbatterien als Zubehörpackung denn aufgrund der, von mir bei der H0 - Bahn erwarteten Laufruhe sehen die 1:32er Kunden dann, daß es auch beim "großen Bruder" sehr wohl besser ginge. Die viel zu tiefe Seilrollenkontur resultierte damals aus der Befürchtung von Seilentgleisungen bei Spurfehlern in der Aufstellung; allerdings bin ich der Überzeugung, daß aufgrund solcher auch ein Kind sehr schnell lernte wie man die Bahnteile richtig einjustiert und dies sicher kein Nachteil ist.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
snowotz
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1654
Registriert: 15.09.2003 - 20:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von snowotz » 26.01.2012 - 22:43

Der Hammer, da ist man Brawa doch tatsächlich zuvorgekommen!

Wo und ab wann wird man denn die Bahn in H0 beziehen können ?
Skisaison 18/19 Skitage aktuell: 2
<A> Bad Gastein (Schlossalm/Stubnerkogel), Dorfgastein/Großarl

Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8595
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von Petz » 27.01.2012 - 17:52

snowotz hat geschrieben:Der Hammer, da ist man Brawa doch tatsächlich zuvorgekommen!
Das glaube ich nicht denn ein kaufmännisch vorsichtiger Mann wie Jägerndorfer wagt meiner Meinung nach die großen Formenbauinvestitionen in die H0 - Bahnproduktion nur wenn Brawa als Konkurrent keine Rolle spielt. Für mich ist das ein untrügliches Zeichen dafür, das Brawa entweder (selbst wenn die Firma wie ne Engelsmühle als Reaktion auf Anfragen noch 10000mal runterbetet das die Hahnenkammbahn produziert würde) im Seilbahnbereich trotz aller Ankündigungen entweder die Segel strich oder die Hahnenkammbahn zu einem Preis (die Rede war mal von UVP 999,- für das Grundset ohne Gebäude) bringt den JC deutlich unterbietet. Das die H0 - Variante sicher nicht in derselben Preisklasse wie die 1:32er Modelle anzusiedeln sein kann, ist jedem aufgrund der technischen Details hoffentlich ohnehin klar.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
lift-master
Olymp (2917m)
Beiträge: 2948
Registriert: 22.11.2003 - 21:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von lift-master » 27.01.2012 - 18:47

ist schon ein ca. preis im gespräch?
...willst du die berge sehn,dann mußt du zum schi fahrn gehn...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
PHB
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1346
Registriert: 12.01.2006 - 15:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wolfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von PHB » 27.01.2012 - 19:59

Preise werden nach Nürnberg bekanntgegeben.
Der Moment des Genusses ist kurz, der wahre Genuss ist seine Erinnerung, welche er hinterlässt.

Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8595
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von Petz » 27.01.2012 - 20:08

@liftmaster; nein denn da drang bis dato mal überhaupt nichts nach außen.
Ich vermute mal, das die Bahn vor Weihnachten in den Handel kommt und aufgrund der Konstruktion und Detailgestaltung das Basisset ohne Decoder mindestens 500 Euro kosten wird müssen um noch refinanzierbar zu sein.
Das wär aber dann immer noch um Längen unter dem Preis der für Brawa´s Hahnenkammbahn angedacht wurde.
Mal sehen wie gut ich mit meiner Spekulation (ist ehrlich nur eine solche) dann liegen werde.

@Max; hast Du zufällig vor dem JC - Messestand auch paar ausgefallene Augen, Zahnprothesen, Unterkiefer, Herzschrittmacher oder zumindest Sabberspuren gesichtet die ev. den Brawaleuten zuzuordnen wären...:wink: :rofl:
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
Dieseltom
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1614
Registriert: 25.11.2011 - 21:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8850 MURAU
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von Dieseltom » 27.01.2012 - 23:05

Was mich an Brawa stört - hier werden keine ROBAS verwendet sondern so Gleitschienen an den Stützen. Das wirkt absolut komisch....befremdend.
Wer die Natur liebt und die Berge muss dieselben respektieren mit allen ihren Eigenheiten.
Absoluter Liebhaber von WOLF& SWITZENY , WIEN , HÖLZL - LANA Anlagen ; STEURER ESL und WITO Anlagen samt ihren einzigartigen Gehängen.

WEGE SIND DA UM GEGANGEN ZU WERDEN - Franz KAFKA

HERZBULLIALMBAHNER mit Leib und Seele!
WER FRÄGT SCHEINT UNWISSEND -WER ES NICHT THUT - BLEIBT ES ! Johann Wolfgang v.GOETHE

Benutzeravatar
PHB
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1346
Registriert: 12.01.2006 - 15:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wolfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von PHB » 27.01.2012 - 23:20

Die Messe beginnt am 6.2. Brawa wird das wahrscheinlich nicht großartig realisieren. Aber ich werde aufjedenfall ausschau halten. Ich werde euch auch noch mit Messefotos versorgen.
Der Moment des Genusses ist kurz, der wahre Genuss ist seine Erinnerung, welche er hinterlässt.

Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8595
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von Petz » 28.01.2012 - 07:45

PHB hat geschrieben:Die Messe beginnt am 6.2. Brawa wird das wahrscheinlich nicht großartig realisieren.
Die Messe läuft lt. Messe - HP schon vom 01. - 06. 02. 2012. Einige Händler geben aktuell für die Hahnenkammbahn momentan eine Verfügbarkeit für das zweite Quartal 2012 an d. h. wenn an dem Termin auch nur irgendwas dran ist, müsste man auf der Messe von Brawa auch was zu sehen bekommen. Wenn dann erwarte ich von Brawa aber maximal ne etwas überarbeitete Neuauflage der Kanzelwandbahn möglicherweise mit Pomakabinen auf denen dann halt Hahnenkammbahn stehen wird...:lach: :rofl:

Ich sorge schon noch zu Messebeginn mit entsprechenden Mails dafür das Brawa die JC - Neuheit unbedingt mitkriegt; schließlich haben paar Kollegen und ich sie schon seit geraumer Zeit wegen der Hahnenkammbahn mit voller Absicht gelöchert und entweder keine oder völlig unkonkrete Antworten erhalten.
Kann und will es mir daher auch nicht verkneifen denen deutlich unter die Nase zu reiben, das JC insoferne den umgekehrten Weg ging als das man dort nicht die Kunden vorher jahrelang mit nicht realisierbaren und daher völlig unseriösen Ankündigungen hinhielt sondern heimlich still und leise ohne Vorankündigung jetzt einfach die Katze aus dem Sack lässt...;D
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
Dieseltom
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1614
Registriert: 25.11.2011 - 21:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8850 MURAU
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von Dieseltom » 28.01.2012 - 12:57

Wie gesagt - mir gefallen die BRAWA Teile auch für Schienenbahnen eigentlich nicht und die JC Ho Bahn sieht super aus. Da ich immer nur Kleinbahn, partiell Roco, Liliput (by Bücherl -das Original -5145. BJ 1969 - zu meinem 05.Burtsitag ) und ganzganz wenig Märklin, weil zu teuer , praktizierte , kenn ich BRAVA eigentlich nicht.

Herrn Jägerndorfer kenne ich über meinen Freund Walter STRAMITZER , ÖBL SLB PLB Zell/See Schüttdorf, welcher einst neben seiner ÖBB Tätigkeit Modellbau betrieb ( StramitzerModelle) , dann seine Patente aber an LGB übergeben hat. Muss mal wieder nach Berndorf in die Fabrikation von JC gucken..... :lach: :lach: :lach: :lach: :ja: :ja: :ja: :ja:


Euer Tom
Wer die Natur liebt und die Berge muss dieselben respektieren mit allen ihren Eigenheiten.
Absoluter Liebhaber von WOLF& SWITZENY , WIEN , HÖLZL - LANA Anlagen ; STEURER ESL und WITO Anlagen samt ihren einzigartigen Gehängen.

WEGE SIND DA UM GEGANGEN ZU WERDEN - Franz KAFKA

HERZBULLIALMBAHNER mit Leib und Seele!
WER FRÄGT SCHEINT UNWISSEND -WER ES NICHT THUT - BLEIBT ES ! Johann Wolfgang v.GOETHE

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8595
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von Petz » 28.01.2012 - 16:28

Dieseltom hat geschrieben:kenn ich BRAWA eigentlich nicht.
Ich leider schon von diversen Reparaturen...:lach:
Nachdem ich bei Modellbahnen ein "Queerbeetloksammler" bin hab ich Erfahrung mit sehr vielen Gleichstrommodellbahnmarken.
Brawa war mal bei Ausstattungsteilen wie Lampen und Signalen erste Sahne hat aber die Modelle die mal auf dem Markt waren nur selten überarbeitet. Und technisch besonders interessante Dinge wie die z. B. Standseilbahn wurden leider aus dem Programm genommen.
JC hat meines Wissens nach in Berndorf keine Fabrikation sondern lässt alles ausnahmslos in China fertigen.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von mic » 28.01.2012 - 17:20

Mist und ich habe vor Jahren auf Spur N umgestellt.
Zum Glück hat mein Sohn die Gartenbahn.... :)

Benutzeravatar
2CLF_Sportbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 28.04.2010 - 11:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 52224 Stolberg-Zweifall (Kreis Aachen)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von 2CLF_Sportbahn » 28.01.2012 - 17:24

Die Bahn ist ja der Hammer!
Hätte ich das mal gewußt, hätte ich noch gewartet mit meiner Modellseilbahn...

Aber jetzt, wo ich fast alle Teile für meine Bahn in 1:32 zusammen habe, fange ich nicht nochmal von vorne an. Obwohl die Bahn klasse aussieht, die kann man sich auch ohne Modelleisenbahn hinstellen.

Bin mal gespannt, ob so eine Anlage auch im Miniatur-Wunderland in Hamburg installiert werden wird.
Bild Sessel 190 Sportbahn Zell a.Z.

Benutzeravatar
Dieseltom
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1614
Registriert: 25.11.2011 - 21:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8850 MURAU
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von Dieseltom » 28.01.2012 - 17:55

Man darf nie unzufrieden sein mit dem was man schon hat.
Ich hab mich auch geärgert aber was solls.

GlG
Tom :biggrin: :sauer:
Wer die Natur liebt und die Berge muss dieselben respektieren mit allen ihren Eigenheiten.
Absoluter Liebhaber von WOLF& SWITZENY , WIEN , HÖLZL - LANA Anlagen ; STEURER ESL und WITO Anlagen samt ihren einzigartigen Gehängen.

WEGE SIND DA UM GEGANGEN ZU WERDEN - Franz KAFKA

HERZBULLIALMBAHNER mit Leib und Seele!
WER FRÄGT SCHEINT UNWISSEND -WER ES NICHT THUT - BLEIBT ES ! Johann Wolfgang v.GOETHE

Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8595
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von Petz » 29.01.2012 - 05:27

Für die Seilbahnfans möcht ich aber anmerken, daß (wie auch im Modellbahnsektor) eine Bahn im M 1:87 nie den Charakter einer echten Seilbahn bez. Optik, Laufgeräusche etc. so abbilden kann wie das in 1:32 auch mit einer einfachen Konstruktion möglich ist d. h. besser nicht ärgern sondern JC´s Ideenkiste solange mit Updatewünschen bombardieren bis er Einsehen zeigt und sich das H0 - Bähnchen als Deko auf den Schreibtisch stellen...;D
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Jägerndorfer Modellseilbahnen

Beitrag von mic » 29.01.2012 - 10:53

^^naja ein nettes Diorama ist ja auch was!!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Modellbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste