Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

salvi's Seilbahnmodelle

Hier könnt Ihr über Eure Seilbahn- & Pistenraupenmodelle diskutieren.

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
salvi11
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 738
Registriert: 21.02.2012 - 17:40
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Diemtigtal
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von salvi11 » 24.02.2012 - 19:44

In diesem Thread werde ich ab jetzt immer mein aktuelles Projekt, neue Bilder und neue Videos von mir präsentieren. Alle andern Bahnen die ich bis jetzt gebaut oder besser gesagt gebastelt habe kann man unter meiner Internetseite http://www.salvi11.ch/ nachschlagen gehen.

________________________________________________________________________________________________________

Aktuelle Projekte, 14. Dezember 2019

- H0 Bahn fertigstellen, Stationsgebäude etc.
- Vision eines kuppelbaren Poma Stangenschleppers
- Laufwerkrevision bei der Luftseilbahn Gümmenen-Mauss

________________________________________________________________________________________________________

Nun zu den ersten Bildern meiner Testeilbahn, die wirklich nur zum Testen verschiedener Teile gedacht ist. Die Rollenbatterien, die gelbe Omega, Einersessel und das Seil bekam ich von Petz. Alles andere ist ein provisorische Konstruktionen von mir.

Bild
Die ganze Konstruktion.

Bild
Rollenbatterien von Petz und die Stütze ist eine Eigenkonstruktion à la Salvi.

Bild
Sehr schöne Rollenbatterien die Petz da macht!

Bild
Die Bahn ist noch nicht in betrieb wie man hier sehen kann.

Bild
Die Talstation ist im provisorischen Style so gut wie fertig.


Direktlink
Zuletzt geändert von salvi11 am 14.12.2019 - 10:52, insgesamt 21-mal geändert.


Benutzeravatar
gipfelstürmer1
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 467
Registriert: 05.06.2011 - 14:36
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von gipfelstürmer1 » 24.02.2012 - 20:14

Ich kenne deine anderen Seilbahnmodelle schon von Youtube und ich war schon seit Anfang an von ihnen fasziniert! Wieder einmal sehr gute Arbeit. :D

Benutzeravatar
Seilbahn123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 683
Registriert: 25.01.2012 - 13:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von Seilbahn123 » 24.02.2012 - 20:25

Für ein Provisorium sieht das aber schon sehr gut aus. Respekt!
Bei Klick Gondelwunsch absenden!
Bild

Benutzeravatar
salvi11
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 738
Registriert: 21.02.2012 - 17:40
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Diemtigtal
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von salvi11 » 24.02.2012 - 21:30

gipfelstürmer1 hat geschrieben:Ich kenne deine anderen Seilbahnmodelle schon von Youtube und ich war schon seit Anfang an von ihnen fasziniert! Wieder einmal sehr gute Arbeit. :D
Schön zu höhren :)
Seilbahn123 hat geschrieben:Für ein Provisorium sieht das aber schon sehr gut aus. Respekt!
Ja, früher baute ich nur Provisorisch und das auch noch grässlich. Seit ich die Lehre angefangen habe arbeite ich genauer und stabiler :wink:
Meine Zwirbelkurve z.B. besteht aus Heissleim und fällt auseinander, provisorische Bauweise von früher eben. Diese Zwirbelkurve hat eine Grossrevision nötig!

Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1729
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 7
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von Drahtseil » 24.02.2012 - 21:46

Sieht echt cool aus 8) Was für nen motor verwendest du? Ist das der RB 35 von Conrad?
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

Benutzeravatar
sinalcobahn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 543
Registriert: 13.11.2011 - 19:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von sinalcobahn » 24.02.2012 - 21:47

Interessante Bahn. :top: Bekommt die Bahn noch mehr Gondeln? :wink:

Benutzeravatar
salvi11
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 738
Registriert: 21.02.2012 - 17:40
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Diemtigtal
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von salvi11 » 24.02.2012 - 22:20

Drahtseil hat geschrieben:Sieht echt cool aus 8) Was für nen motor verwendest du? Ist das der RB 35 von Conrad?
Conrad ist mein Motorenlieferant ja, ob es ein RB 35 ist bin ich überfrag.

sinalcobahn hat geschrieben:Interessante Bahn. :top: Bekommt die Bahn noch mehr Gondeln? :wink:
JC Omegas nicht nein. Petz hat mir aber noch Lüster Klemmen dazugeschickt, vielleicht mache ich ihrgendwann mal noch ein zweier-Sessel, nach Von Roll oder Poma Tropfensessel-Art nach.
Abe eben nur als Test und für die Freude :wink:
Zuletzt geändert von salvi11 am 30.05.2014 - 11:39, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9190
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von Petz » 24.02.2012 - 23:03

salvi11 hat geschrieben:Conrad ist mein Motorenlieferant ja, ob es ein RB 35 ist bin ich überfragt.
Nach den Bildern nach hast Du eindeutig den Modelcraft RB35er höchstvermutlich mit dem 1:200er Getriebe im Einsatz. Der neue ist dann übrigens ein 1:600er denn wegen der größeren 125er Umlenkscheiben soll der langsamer drehen.

Außerdem bin ich mir bei Dir ziemlich sicher, daß es nicht nur bei Testanlagen bleiben wird...:wink:
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
salvi11
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 738
Registriert: 21.02.2012 - 17:40
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Diemtigtal
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von salvi11 » 25.02.2012 - 18:25

Deine Umlenkscheiben und Getriebemotor werde ich sicher mal bei einer Sesselbahn gebrauchen. Die Frage ist nur wann und bis zu diesem Zeitpunkt kann ich die Scheiben auf der Testeilbahn laufen lassen. :wink:

Benutzeravatar
salvi11
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 738
Registriert: 21.02.2012 - 17:40
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Diemtigtal
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von salvi11 » 28.02.2012 - 17:41

Alles von Petz Heute bekommen, danke!

Bild

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9190
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von Petz » 28.02.2012 - 17:47

Gern gemacht; allerdings sehe ich auf Deinem Bild zu meiner Schande, daß ich offensichtlich mit der Lackierung der Antriebsumlenkscheibenunterseite etwas gar sparsam war...:oops: :versteck:
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1729
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 7
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von Drahtseil » 28.02.2012 - 18:12

@ Petz: Wie hast du die Seilscheibe auf der Motorwelle befestigt?
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

Benutzeravatar
salvi11
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 738
Registriert: 21.02.2012 - 17:40
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Diemtigtal
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von salvi11 » 28.02.2012 - 18:52

Petz hat geschrieben:Gern gemacht; allerdings sehe ich auf Deinem Bild zu meiner Schande, daß ich offensichtlich mit der Lackierung der Antriebsumlenkscheibenunterseite etwas gar sparsam war...:oops: :versteck:
Och, macht doch nichts! So sieht es doch gut aus finde ich.


Drahtseil hat geschrieben:@ Petz: Wie hast du die Seilscheibe auf der Motorwelle befestigt?
Durch den Schraubenkopf einer 6-Kt Schraube hat er ein Loch im Durchmesser der Motorwelle gebohrt. Auf einer Seite des Schraubenkopfes hat er ein M4 Gewinde geschnitten und so kann man die Schraube an der Welle erstmal anklemmen. Durch eine Mutter am ende der 6-Kt Schraube und je eine starke Unterlegscheibe auf beiden Seiten kann man nun das Umlenkrad festklemmen.
Sehe ich das richtig Petz?


Benutzeravatar
Seilbahn123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 683
Registriert: 25.01.2012 - 13:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von Seilbahn123 » 28.02.2012 - 18:56

Off-Topic an

Gibts die bei Petz umsonst? An jeder Ecke hier liest man: "Teile habe ich von Petz"
Sonst melde ich mich auch mal in der Warteschlange. :wink:

Off-Topic aus

Coole Bahn :!:
Bei Klick Gondelwunsch absenden!
Bild

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9190
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von Petz » 28.02.2012 - 20:13

@salvi11; präzise beschrieben und dem ist nix hinzuzufügen.
Seilbahn123 hat geschrieben:Gibts die bei Petz umsonst? An jeder Ecke hier liest man: "Teile habe ich von Petz"
Sonst melde ich mich auch mal in der Warteschlange. :wink:
Bin ja auch schon lang genug in der "Branche" und bei den jungen und/oder besonders engagierten Modellbauern drück ich preislich manchmal ein Auge zu und mach bewusst auch mal Miese...
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
4CLD_Gampebahn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 745
Registriert: 13.09.2006 - 17:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Denkendorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von 4CLD_Gampebahn » 28.02.2012 - 22:09

Nicht umsonst baue ich meine Liftteile bzw vorwiegend Umlenkscheiben und Robas nach Markus' Muster ;)
Das ist auch der vorteil und der Grundstein für unser Teamwork ;)

Gefällt mir gut die Bahn :) so eine Probebahn wäre etwas für mich zum Robas und Klemmen Testen.
Die Aufgabe übernimmt bei mir ja der Teichferner SL
Bild
Bild

Benutzeravatar
Dieseltom
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1792
Registriert: 25.11.2011 - 21:59
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 5
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8850 MURAU
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von Dieseltom » 28.02.2012 - 22:39

übernimmst du jetzt die Gittermaststützen für meinen STEURER den mir PETZ liefern wird irgendwann diese Saison???? Wird meine Bettalmhöhebahn. :D :D :D :D :D

Liebe Grüße Tom
Wer die Natur liebt und die Berge muss dieselben respektieren mit allen ihren Eigenheiten.
Absoluter Liebhaber von WOLF& SWITZENY , WIEN , HÖLZL - LANA Anlagen ; STEURER ESL und WITO Anlagen samt ihren einzigartigen Gehängen.

WEGE SIND DA UM GEGANGEN ZU WERDEN - Franz KAFKA

HERZBULLIALMBAHNER mit Leib und Seele!
WER FRÄGT SCHEINT UNWISSEND -WER ES NICHT THUT - BLEIBT ES ! Johann Wolfgang v.GOETHE

Benutzeravatar
4CLD_Gampebahn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 745
Registriert: 13.09.2006 - 17:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Denkendorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von 4CLD_Gampebahn » 28.02.2012 - 23:04

Bis Dato war ich auf den Stand Markus baut sie.
Wenn du natürlich welche von Mir haben möchtest musst du das sagen ;)
Unterscheide zwischen uns Beiden sind halt das ich aus Messing baue und er aus Stahl.

Ich dachte ich sei nicht einbezogen in deine Bahn ;) aber kann gerne dafür etwas Liefern keine Frage!
Für die Stützen musst mir dann bitte mal Bilder zusammen suchen damit ich in etwa weiß was ich bauen soll bzw kann.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9190
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von Petz » 29.02.2012 - 07:00

Jochen; Tom wollte ich lifttechnisch eigentlich komplett versorgen weil es auf die paar Schweißarbeiten auch nicht mehr ankommt nachdem ich ohnehin schon die ganze Stationstechnik baue; denke Du bist heuer mit Fahrbetriebsmittelaufträgen ohnehin schon gut ausgelastet.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Benutzeravatar
Dieseltom
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1792
Registriert: 25.11.2011 - 21:59
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 5
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8850 MURAU
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von Dieseltom » 29.02.2012 - 10:11

Na ,das ist ein Teamwork! Gfallt ma gut! :D

Frage an Euch beide --- wo krieg ich zarte Messingwinkelprofile , im OBI die sind zu wuchtig. Beispielsweise für Gittermasthauptträger!

Ganz zarte Messingplättchen für Sitzflächen und Lehne wären auch gefragt. Oder wo gibts denn diesen Kunststoff aus dem man z.B. FBM schneiden und kleben kann? Wäre auch eine Idee für Sitz und Lehne.

Möchte meine Steurersessel in Fachwerkbauweise herstellen ... d.h. das Gerüst aus Draht, dieses ruht auf der Gehängestange gelötet, und die Kunststofflehne und Sitzfläche wird geklebt. So wie Tino seine Wopfnersessel welche fast ident sind mit den Steurern , gebaut hat. :lach: :ja: :ja:

Glg Tom
Wer die Natur liebt und die Berge muss dieselben respektieren mit allen ihren Eigenheiten.
Absoluter Liebhaber von WOLF& SWITZENY , WIEN , HÖLZL - LANA Anlagen ; STEURER ESL und WITO Anlagen samt ihren einzigartigen Gehängen.

WEGE SIND DA UM GEGANGEN ZU WERDEN - Franz KAFKA

HERZBULLIALMBAHNER mit Leib und Seele!
WER FRÄGT SCHEINT UNWISSEND -WER ES NICHT THUT - BLEIBT ES ! Johann Wolfgang v.GOETHE

Delirium
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 268
Registriert: 13.02.2012 - 23:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von Delirium » 29.02.2012 - 10:53

Solangsam wird das Offtopic, aber ich geb auch mal meinen Senf dazu: Wie wäre es, solche "Kleinteile" mit einem 3D-Drucker auszudrucken? Keine Ahnung was sowas kostet^^

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9190
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von Petz » 29.02.2012 - 12:16

@Tom, da wirst Du bei Conrad oder Fiedler fündig - ich kauf auch das meiste dort:

http://www.conrad.at/ce/de/FastSearch.h ... itial=true

http://www.conrad.at/ce/de/FastSearch.h ... itial=true

http://www.conrad.at/ce/de/FastSearch.h ... itial=true

oder

http://www.modellbauhandel-fiedler.de/

@Delirium, darüber hatten wir uns schonmal mal den Kopf zerbrochen

http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 42&t=30645

aber ein 3D - Drucker lohnt sich als Investition bei den kleinen Stückzahlen und indiduellen Teilen für keinen von uns.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Delirium
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 268
Registriert: 13.02.2012 - 23:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von Delirium » 29.02.2012 - 14:44

Stimmt. Aber zumindest in Wien gibt es das Happylab, wo man (3€/Monat Mitgliedsbeitrag nonprofit oder 20€/Monat Mitgliedsbeitrag Business + Materialkosten) einen professionellen 3D-Drucker benutzen kann. Um etwas zum Verkauf herzustellen, ist das vermutlich auch nicht geeignet, aber zum Hobbybasteln reichts allemal. Nur wenn ich schon da bin, dann schneid ich sowas gleich mit der CNC-Fräse aus einem Stück Aluminium aus bzw. dreh es mir auf der Drehbank...

Außerdem seh ich gerade, dass es 3D-Drucker für den Heimgebrauch schon ab ~1000€ gibt, ich glaub, ich geh mir mal einen Ferienjob für 2 Monate organisieren :D

Benutzeravatar
Dieseltom
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1792
Registriert: 25.11.2011 - 21:59
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 5
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8850 MURAU
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von Dieseltom » 29.02.2012 - 14:47

Za wous brauch ma an 3D Drucker - der baut mir meine Anlagen nicht zusammen! Ich bin kein Computeraner! So ein Blödsinn! :sauer: :sauer:
Wer die Natur liebt und die Berge muss dieselben respektieren mit allen ihren Eigenheiten.
Absoluter Liebhaber von WOLF& SWITZENY , WIEN , HÖLZL - LANA Anlagen ; STEURER ESL und WITO Anlagen samt ihren einzigartigen Gehängen.

WEGE SIND DA UM GEGANGEN ZU WERDEN - Franz KAFKA

HERZBULLIALMBAHNER mit Leib und Seele!
WER FRÄGT SCHEINT UNWISSEND -WER ES NICHT THUT - BLEIBT ES ! Johann Wolfgang v.GOETHE

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9190
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitrag von Petz » 29.02.2012 - 16:28

Tom das ist kein Drucker wie man ihn normalerweise unter dem Begriff versteht sondern eine CNC - gesteuerte Maschine, welche aus präzisest zugeführtem und dosiertem Pulver und dem Laser zur Härtung bzw. Verschmelzung Teile aus Metall oder Kunststoffen dreidimensional aufbauen kann. Geniale Technik für Kleinstserien oder Prototypenbau.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Antworten

Zurück zu „Modellbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast