Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

6EUB OLANG I+II - ***Neue Fachwerkstütze***

Hier könnt Ihr über Eure Seilbahn- & Pistenraupenmodelle diskutieren.

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Olang Valdaora
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 04.03.2014 - 15:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

6EUB OLANG I+II - ***Neue Fachwerkstütze***

Beitrag von Olang Valdaora » 06.03.2014 - 15:55

Hallo,
ich bin neu hier im forum, habe aber schon lange meine modellseilbahn oben auf
dem Dachboden stehen.

Es soll die 6EUB Olang am Ostgipfel des Kronplatz darstellen.

bei weiteren dingen wie: neue rollenbatterien; schönere stützen; stützennummern; Kabinennummern etc.
könnte ich allerdings sehr gut eure hilfe gebrauchen!




hier ein paar bilder:

http://s7.directupload.net/images/140306/bk6s366j.jpg

http://s1.directupload.net/images/140306/wvk2f4pz.jpg :D

http://s14.directupload.net/images/140306/f4qy5o2r.jpg

Hier sollte die Mittelstation stehen, leider gab es da ein paar Probleme bei der ein- und ausfahrt.

Sie steht momentan neben der Strecke:

http://s1.directupload.net/images/140306/64846upz.jpg

Die Bergstation sieht meiner meinung nach ganz gut aus:

http://s1.directupload.net/images/140306/bn9l7mti.jpg


http://s7.directupload.net/images/140306/jnwhppir.jpg
Zuletzt geändert von Olang Valdaora am 28.01.2017 - 16:07, insgesamt 10-mal geändert.
MFG OLANG

Den Kronplatz in 1:32 mit 3D gedruckten Gondeln gibt's hier:
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 5#p5027491


Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8888
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von Petz » 06.03.2014 - 20:42

Hallo und herzlich willkommen bei den Modellseilbahnnarren...;D

Im Rahmen Deiner Möglichkeiten hast Du schon eine nette Anlage gebaut und die Bergstation im Holzdesign finde ich gut gelungen.

Bei den Robas gibt´s kaum preiswertere und stimmigere Alternativen zu den neuen Jägerndorferrobas die Du ohnehin schon benutzt.

Nachdem Du eine Indoorbahn betreibst bestünde z. B. die Möglichkeit, Dir von einem Tischler der eine Drechselbank besitzt konische Stützenschäfte aus Holz machen zu lassen auf denen Du dann ein Vierkantholzstücke als Joche befestigst und den Seilhebebock aus dünnen Holzleisten aufleimst.
Als optisches Beispiel könnte Dir z. B. jene Stütze dienen die ich (allerdings aus Alu und Stahl weil ich die Metallbauweise bevorzuge) als spezielles, an die Bahngegebenheiten exakt angepasstes Einzelstück gerade für AF - Kollegen Andreas baute. Die ist ebenfalls mit modifizierten ("entohrten" und mit Montagebohrungen in der Wippenmitte sowie 10x1 mm Rollengummieinlageringen) versehenen JC - Robas ausgerüstet, die stationszugewandte Stütze trägt Viererrobas, die andere eine aus jeweils zwei JC - Robas zwei zusätzlichen Messingverbindungsbalanciers zusammengestellte Achterrollenbatterien.
Dateianhänge
AndreasDoppelniederhalteausfahrstützeNet2014_30.jpg
AndreasDoppelniederhalteausfahrstützeNet2014_31.jpg
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
Olang Valdaora
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 04.03.2014 - 15:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von Olang Valdaora » 09.03.2014 - 15:52

Hallo,
danke Petz für die schnelle Rückmeldung ! :D

Die Stützen wurden leider noch nicht überarbeitet, denn es gab da ein ganz anderes problem:
der dachboden wird geräumt und so musste ich leider umziehen, aber inzwischen bin ich froh darüber,
die Bahn ist jetzt zwar wesentlich kürzer als vorher, jetzt kann ich allerdings viel detaillgetreuer arbeiten :)

Here some pictures :)

http://s7.directupload.net/images/140309/ixpu3zi4.jpg

http://s1.directupload.net/images/140309/6we6t4i8.jpg

http://s1.directupload.net/images/140309/2a5na3i8.jpg

lg Olang

http://s14.directupload.net/images/140309/pk3armu6.jpg
MFG OLANG

Den Kronplatz in 1:32 mit 3D gedruckten Gondeln gibt's hier:
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 5#p5027491

Benutzeravatar
Olang Valdaora
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 04.03.2014 - 15:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von Olang Valdaora » 09.03.2014 - 18:14

Inzwischen gabs sogar scheefall :D
MFG OLANG

Den Kronplatz in 1:32 mit 3D gedruckten Gondeln gibt's hier:
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 5#p5027491

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8888
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von Petz » 09.03.2014 - 20:01

In Andreas´s Topic hab ich jetzt ein Videos hochgeladen wo man die Doppelstütze in Funktion sieht; hier ist eines dieser verlinkt:


Direktlink


Du könntest die Laufeigenschaften Deiner Bahn noch sehr einfach verbessern wenn Du bei den beiden Tragstützen die Robas "hängend" statt "stehend" montierst und dabei die Schrauben nur soweit festziehst das sich die Robas an den Stützenjochen noch drehen lassen; dadurch erreichst Du nen einwandfreien Lastausgleich zwischen den beiden Zweierrollengruppen der aktuell noch nicht gegeben ist.
Im Gegenzug müsstest Du aber dann noch die beiden Tragstützen um ca. 2,5 cm erhöhen weil die Robas bei hängender Montage natürlich etwas tiefer liegen. Bei der Talstationsausfahrtsstütze solltest Du die Robas hingegen "stehend" montieren, die auch nur soweit festzuziehen das sich die noch drehen lassen und die Stütze passend kürzen; ich denk Du wirst von der deutlichen Verbesserung der Laufeigenschaften sehr angetan sein.

Falls Du die 10x1er Gummieinlageringe brauchen solltest und Dir auch zutraust diese zu montieren (dafür müssen die Robas selbst zerlegt werden) bitte PN mit Adresse an mich denn dann schick ich Dir die nötige Anzahl kostenlos zu; falls nicht dann könntest Du mir Deine Robas auch zur kostenlosen Ringmontage samt Rücksendung rausschicken.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
Olang Valdaora
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 04.03.2014 - 15:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von Olang Valdaora » 10.03.2014 - 11:41

Hi, wisst ihr zufällig wo man so eine krankengondel (1:32) herbekommen könnte?
Bild
MFG OLANG

Den Kronplatz in 1:32 mit 3D gedruckten Gondeln gibt's hier:
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 5#p5027491

Benutzeravatar
4CLD_Gampebahn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 745
Registriert: 13.09.2006 - 17:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Denkendorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von 4CLD_Gampebahn » 10.03.2014 - 20:11

Eigebau ist angesagt oder du findest jemand der dir so eine Kabine baut.

Ich könnte Theoretisch eine so eine Kabine bauen aber erst ab Juli.
Wäre dann halt aus Messingblech mit eingeklebten Scheiben oder alternativ wenn bis dahin halbwegs eingerichtet 3D Gedruckt.
Bild
Bild


Benutzeravatar
sunset
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1056
Registriert: 04.01.2011 - 12:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von sunset » 10.03.2014 - 21:08

OT: Ist 3D Druck da nicht recht teuer? Ich hab mir das mal für nen Wagen in Spur G (1:22,5) berechnen lassen, die Preise waren sehr hoch (100€ für ein kleines Wägelchen)...
LG, Max

Benutzeravatar
4CLD_Gampebahn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 745
Registriert: 13.09.2006 - 17:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Denkendorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von 4CLD_Gampebahn » 10.03.2014 - 21:39

@ Sunset: KSB & CWB Besitzt einen ;) Das Teuerste daran ist das Konstruieren. Der rest geht eigentlich.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Olang Valdaora
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 04.03.2014 - 15:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von Olang Valdaora » 11.03.2014 - 17:00

Hi,
es gibt mal wieder eine kleine neuigkeit:
ich habe mich mal an einer fachwekstütze (ich weiß nicht ob der name korrekt ist)
probiert, und wollte mal wissen, was ihr davon haltet:

Bild

Bild

Bild
MFG OLANG

Den Kronplatz in 1:32 mit 3D gedruckten Gondeln gibt's hier:
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 5#p5027491

Benutzeravatar
Olang Valdaora
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 04.03.2014 - 15:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von Olang Valdaora » 11.03.2014 - 20:33

hi,
wisst ihr wie ich die normalen olang kabinen machen könnte?
ich meine die von jaegerndorfer sind ja omega 4 und haben wände
komplett aus glas. woher bzw. wie kann ich eine Kabine bekommen,
die genau so aussieht wie eine omega 6s?

lg olang
MFG OLANG

Den Kronplatz in 1:32 mit 3D gedruckten Gondeln gibt's hier:
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 5#p5027491

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8888
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von Petz » 12.03.2014 - 12:06

Sieht schon gut aus; eventuell würd ich aus optischen Gründen versuchen auch noch weiter oben Verstrebungen einzusetzen; die ließen sich aber dann maximal noch einkleben weil Du zum Schrauben sprich dem Ansetzen von Muttern sicher nicht mehr zukommst.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
Olang Valdaora
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 04.03.2014 - 15:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von Olang Valdaora » 15.03.2014 - 14:24

Moin,
hatte wieder ein bisschen zeit und habe mal die talstation
angefangen, sie ist momentan schon ziehmlich weit, muss aber noch aufgestellt werden.
aber genug der worte, hier sind bilder :D :

Bild

Bild

Bild

Bild
MFG OLANG

Den Kronplatz in 1:32 mit 3D gedruckten Gondeln gibt's hier:
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 5#p5027491


Benutzeravatar
Olang Valdaora
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 04.03.2014 - 15:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von Olang Valdaora » 02.04.2014 - 20:55

Hi,
ich habe momentan nur sehr wenig zeit zum bauen,
aber da ich gemerkt habe, dass die jc bahn mit 6v einfach zu schwach und zu langsam ist,
wollte ich euch fragen: wo kann ich eine station mit stärkerem motor möglichtst preiswert erwerben?
auf seilbahnmodellbau.com scheint es ja zwei stationen zu geben, aber da keine bilder vorhanden
sind, und das momemtan ein bisschen zu teuer ist, frage ich nun euch nach einer einfachen und
günstigen alternative :wink:

hoffe sehr, ihr könnt mir weiter helfen :)

lg olang

PS: bald gibts nen 2m hohen erdberg auf dem ich schon großes vorhabe ... :ja:
MFG OLANG

Den Kronplatz in 1:32 mit 3D gedruckten Gondeln gibt's hier:
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 5#p5027491

Philipp2
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 478
Registriert: 03.08.2012 - 14:48
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 18
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Feldkirchen/Kärnten
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von Philipp2 » 02.04.2014 - 22:39

Eigebau Station + RB 35 1:200 Motor von Conrad. Oder Petz ganz freundlich fragen, ob er die JC umrüstet bzw. einen Trafo spendiert. Ich betreibe meine Bahnen auch mit einem 8 Volt Trafo von Petz. Nur der LC Motor brennt langsam durch...

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8888
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von Petz » 03.04.2014 - 12:28

Für Euch beide gilt bitte mir ne PN schreiben, dann die JC - Antriebsstation zuschicken und Ihr bekommt die neu motorisiert und mit zusätzlichem passenden 12 Volt Regeltrafo wieder zurück.
Die läuft dann nicht nur schneller sondern der von mir neu eingebaute Bühlermotor ist auch für viele Jahre reibungslosen Betrieb geeignet. Außerdem werf ich bei der Gelegenheit auch gleich den untauglichen Umlenkscheibeneinlagegummi raus und ersetzte ihn durch eine eingespritzte Silikonschicht.
Im Falle von Olang könnt ich die vielleicht sogar von einem unserer Fahrer direkt abholen und spätrer wieder bringen lassen falls er an einer LKW - tauglichen Straße wohnt weil mein Arbeitgeber auch ins Pustertal liefert.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
Olang Valdaora
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 04.03.2014 - 15:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von Olang Valdaora » 27.04.2014 - 19:53

Hallo,
Es gibt wieder mal was neues:
Für meine bevorstehende Draußenanlage werden die Stationen nun noch einmal
komplett überarbeitet: Eine Station ist schon in Arbeit, dafür habe ich schon
Holz bestellt.Das Grundgerüst steht schon, es soll später mit Wänden aus
Holz (überzogen mit Bootslack) ergänzt werden.
Außerdem habe ich für die Gondeln mal eine neue Führung ausprobiert. Weiß zu-
fällig jemand den Namen dieser Führung?

Soweit bin ich bis jetzt gekommen:

Bild

Bild

Bild





Hier unten sieht man die Führung:
Bild

Bild

...und ich habe etwas vor die Uni-G Verkleidung geklebt, dessen Name ich ebenso wenig weiß :lol:
Bild

Bild
Wie immer freue ich mich natürlich über Kritik und Rückmeldung!

lg Olang
MFG OLANG

Den Kronplatz in 1:32 mit 3D gedruckten Gondeln gibt's hier:
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 5#p5027491

Benutzeravatar
Seilbahn123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 683
Registriert: 25.01.2012 - 13:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von Seilbahn123 » 28.04.2014 - 00:06

Das Führungssystem finde ich toll! Ich kenne diese Art von Führung nur von älteren Anlagen. Du bist soweit ich weiß der erste, der das gemacht hat.
Deine zweite Frage: das sind die Einfahrtstrompeten.
Bei Klick Gondelwunsch absenden!
Bild

Benutzeravatar
sunset
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1056
Registriert: 04.01.2011 - 12:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von sunset » 28.04.2014 - 13:31

Die Führungsschiene ist mWn meist / immer? zum Öffnen der Türen.
LG, Max


Benutzeravatar
Seilbahn123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 683
Registriert: 25.01.2012 - 13:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von Seilbahn123 » 28.04.2014 - 14:09

sunset hat geschrieben:Die Führungsschiene ist mWn meist / immer? zum Öffnen der Türen.
Schon vor der Stationseinfahrt?
Bei Klick Gondelwunsch absenden!
Bild

Benutzeravatar
sunset
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1056
Registriert: 04.01.2011 - 12:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von sunset » 28.04.2014 - 19:41

Ne, das nicht. Aber ich kenne viele Anlagen, bei denen so die Türen geöffnet werden. Zum Beispiel: Hössbahn, Silvrettabahn
LG, Max

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11607
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von Ram-Brand » 30.04.2014 - 21:42

Das ist die Absturzsicherung die in Italien Vorschrift war/ ist.
Die Schiene ist immer bei der Stationsausfahrt montiert.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
Olang Valdaora
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 04.03.2014 - 15:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von Olang Valdaora » 03.05.2014 - 13:59

Hi,
es gibt mal wieder ein paar neue Sachen,
aber zuerst muss ich an Petz mal ein großes Lob aussprechen,
denn durch die neue Motorisierung
meiner JC Talstation ist nun nicht nur eine viel schnellere, sondern auch eine sehr laufruhige Fahrt
möglich! Und als wäre das nicht genug, baut er dann noch diese LED Leuchten ein, die im Dunkeln
echt super aussehen! Danke Petz :ja: !

Aber zunächt mal gibt es zu sagen, dass ich die bahn in sehr kurzem Format mal in der Werkstatt
aufgebaut habe, um zu testen, ob auch alles klappt, denn wenn der riesige Erdberg kommt, muss
ich ja vorbereitet sein! :D

Hier seht ihr den baufortschritt:

Bild

Hierzu gilt zu sagen, dass die sehr gut funktionierende Stütze von Seilbahnmodellbau.com ihren Platz dort nur vorrübergehend
hat, denn später kommt sie dann als Ausfahrtsstütze vor die Talstation.
Bild

Bild

Hier die Talstation (Leider ein wenig verwackelt)
Bild

Ich feue mich wie immer sehr über Kritik, Anregungen usw.

Lg Olang
MFG OLANG

Den Kronplatz in 1:32 mit 3D gedruckten Gondeln gibt's hier:
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 5#p5027491

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8888
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von Petz » 03.05.2014 - 16:35

Gerne gemacht und freut mich das die Bahn nun zu Deiner Zufriedenheit läuft.
Den Gegenstationssteher frontseitig mit Beton zu verkleiden halt ich für eine sehr gute Idee denn dadurch wirkt der gleich viel realistischer.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
Olang Valdaora
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 04.03.2014 - 15:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Modellskigebiet: Kronplatz

Beitrag von Olang Valdaora » 06.05.2014 - 12:38

hey,
könntet ihr mir vielleicht eine anleitung zum spleißen
eines kunststoffseiles geben?
und: sollte ich ein stahlseil verwenden, welchen durchmesser
müsste das haben und wie bekomme ich aus dem seil diese
bögen raus?
MFG OLANG

Den Kronplatz in 1:32 mit 3D gedruckten Gondeln gibt's hier:
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 5#p5027491


Antworten

Zurück zu „Modellbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste