Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Märklin Seilbahn

Hier könnt Ihr über Eure Seilbahn- & Pistenraupenmodelle diskutieren.

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Märklin Seilbahn

Beitrag von ATV » 18.11.2014 - 21:26

Von Märklin gab es mal ein Set mit einer Seilbahn (Pendelbahn) inkl Stütze.

Falls sich jemand für die wirklich tolle Märklin Seilbahn interessiert:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... 53-23-1516

P.S. Angebot ist nicht von mir und auch nicht mit mir Verwandt oder Befreundet.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.


Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8892
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Märklin Seilbahn

Beitrag von Petz » 18.11.2014 - 21:59

Merci für die Linkinfo aber nachdem ich aus Zeitgründen noch nicht mal dazu kam die Fallermaterialseilbahn und die spanische selbstfahrende PB zusammenzubauen lass ich lieber die Finger davon so sehr sie mich auch reizen würde...
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
4CLD_Gampebahn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 745
Registriert: 13.09.2006 - 17:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Denkendorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Märklin Seilbahn

Beitrag von 4CLD_Gampebahn » 19.11.2014 - 20:47

Ich hab zugeschlagen. Mal sehen was sich daraus machen lässt.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1658
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Märklin Seilbahn

Beitrag von Drahtseil » 19.11.2014 - 21:04

Glückwunsch! Bitte unbedingt Bilder der Bahn, insbesondere der Kabinen hochladen. :dankeschoen:
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8892
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Märklin Seilbahn

Beitrag von Petz » 19.11.2014 - 21:09

Jochen, Glückwunsch auch von mir und ich bin sicher der Bausatz ist nicht nur sein Geld wert sondern der Wert wird auch noch weiter steigen da das meiner Einschätzung nach heutzutage ne Rarität ist.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
4CLD_Gampebahn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 745
Registriert: 13.09.2006 - 17:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Denkendorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Märklin Seilbahn

Beitrag von 4CLD_Gampebahn » 19.11.2014 - 21:16

Dankeschön. Bilder gibts natürlich. Die Kabinen fand ich besonders Schön.
Ich kann nun schon vorraussagen das die Bahn evtl nur andere Bahntechnik erhält aber die Orginalteile selbst verständlich erhalten bleiben.
Denke da vorallem an neue Gehängearme und Laufwerke aber unter beibehaltung der Aufhängungen damit sie auch die Orginalen noch Montiert bekommen kann.
Sie wird dann aber auch nur Indoor (evtl im Treppenhaus) aufgebaut.
Bild
Bild

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Märklin Seilbahn

Beitrag von ATV » 19.11.2014 - 21:51

Petz hat geschrieben:Jochen, Glückwunsch auch von mir und ich bin sicher der Bausatz ist nicht nur sein Geld wert sondern der Wert wird auch noch weiter steigen da das meiner Einschätzung nach heutzutage ne Rarität ist.
Das ist heute Leider nicht mehr der Fall.

Bei den alten Modellbahnen ist mittlerweile ein echter Preiszerfall im Gange. Die Ältere Generation welche die Modelle hatten (1950) sterben langsam weg, die Nachfahren können nichts damit Anfangen, Junge interessierte fehlen, das Angebot ist viel grösser als die Nachfrage.

Heute will kein Kind mehr eine Modelleisenbahn und die Superdetailierten Plastikmodelle aus Fernost tun ihr restliches.
Für alte Märklin Loks Beispielsweise muss man noch schauen, dass man heute den Betrag dafür bekommt dem man 1960 dafür bezahlt hat.

Nichts destotrotz ist das Modell Super. Echtes Stahlseil. Kann man Zweispurig 6m lang machen oder als Einspurbahn 12m. Gemäss anleitung. Ich hatte immer mehrere Stützen nachgebaut. Der Antrieb von Hand ist etwas langsam. Da braucht man noch den Original Märklin Motor (Der grosse mit mehr Pfupf)

Unter keinen Umständen im Garten aufstellen und wenn dann nur beim sonnigem Setter. Sobald es Nass wird, rostet es unter den Nägeln weg.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.


Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8892
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Märklin Seilbahn

Beitrag von Petz » 20.11.2014 - 19:07

ATV hat geschrieben:Das ist heute Leider nicht mehr der Fall. Bei den alten Modellbahnen ist mittlerweile ein echter Preiszerfall im Gange.
Bei den Modelleisenbahnen vor allem denen von Märklin geb ich Dir völlig recht; die waren teilweise aber auch von der Fachpresse "hochgeschrieben" künstlich überteuert.
Generell aber wenig verbreitete Produkte (und dazu gehört die Pendelbahn mal sicher) sind meiner Beobachtung nach vom Preisverfall kaum betroffen; auch die praktisch unkaputtbaren aber auch optisch wunderschönen 1072er Märklinmotore nicht wie ich leidvoll feststellen musste weil ich für eine letzte noch zu bauende Trojerkombikundenbahn vor kurzem einen kaufen musste...:rolleyes
Beispielsweise auch die beiden seltenen frühen Kleinbahnlokmodelle einer italienischen und einer tschechischen Lok wurden in den letzten Jahren bei vergleichbarem Zustand sicher nicht billiger; die alten LGB - Seilbahnen verkamen übrigens auch nicht zu Schnäppchen.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Märklin Seilbahn

Beitrag von ATV » 20.11.2014 - 19:28

Petz hat geschrieben:die alten LGB - Seilbahnen verkamen übrigens auch nicht zu Schnäppchen.
Also die ganz alte LGB (gelbe Blechkabine) hat ich bei uns im Fachgeschäft OVP für ca 40 Euro gesehen.

Ich sprecht von den alten Märklin Modellen mit den 800er Nummern. Die will heute keiner mehr. :-(

Die Kleinbahn Modelle sind die Preise momentan auch noch überbewertet. Das war eigentlich immer der Lowbudget Anbieter schlechthin. Die Italienische habe ich leider nur von Märklin.

Übrigens hats beim Kleinanzeigen Ebay auch diverse Metallbaukasten mit welchen man die Bahn vergrössern könnte.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8892
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Märklin Seilbahn

Beitrag von Petz » 20.11.2014 - 20:30

Bezüglich Märklin geb ich sicher recht das der Hype dort generell vorbei ist. Aufgrund des leider gravierenden Rückganges des Interesses am Modellbau bei den jüngeren Leuten reduziert sich da der Interessentenkreis deutlich; immer häufiger hab ich schon den Eindruck das alles was nicht gerade smartphonetauglich ist schlicht links liegengelassen wird...:rolleyes:
Gottseidank gibt´s zumindest unter den AF´lern noch paar sehr engagierte junge Kollegen die auch hauptberuflich Bestrebungen haben später in der Seilbahnbranche zu arbeiten...:ja:

Kleinbahn halt ich aber nicht für überbewertet weil die im Gegensatz zu anderen Herstellern den Detailierungswahn nie mitmachten und aufgrund des äußerst robusten Antriebskonzepts bez. Lebensdauer Märklin praktisch in nichts nachstanden. Weil die Stückzahlen bei KB ja relativ gering waren (wurde ja praktisch nur in Österreich und der Schweiz und nur über eigene Geschäfte und Werksversand vertrieben was hohe Händlerspannen ausschloß und sehr günstige Preise erlaubt(e) ) sind die wenigen überlebenden Loks der frühen Jahre gesuchte Exemplare und werden das auch bleiben. Auch war Zinkpest bei Kleinbahn (im Gegensatz zu Klein - Modellbahn und Märklin) aufgrund höherwertiger Legierungen auch nie ein Thema.
Und nun besser wieder back to Topic...;D
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Märklin Seilbahn

Beitrag von ATV » 20.11.2014 - 20:43

BTW wenn du deine Seilbahn noch erweitern möchtest:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... -metall/k0

Die Kabine ist übrigens aus Kunststoff, die Wände sind aber mit Schrauben auf die Grundplatte und an das Dach geschraubt. Daher rostet es auch ziemlich schnell wen manns im Regen aufhängt.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Märklin Seilbahn

Beitrag von ATV » 25.11.2014 - 18:37

Falls jemand eine zweite Sektion machen möchte:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... 9-249-3034
Der Ergänzungskasten mit Seilbahn. :lol:
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
4CLD_Gampebahn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 745
Registriert: 13.09.2006 - 17:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Denkendorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Märklin Seilbahn

Beitrag von 4CLD_Gampebahn » 25.11.2014 - 20:53

Maßstab der Kabine ist etwa 1:25.
Als vergleich dazu mal eine 125+1 CWB EVA 01 Kabine.
Stütze ist eine seit nun fast 10 Jahren herumstehende Märklin Metall Stütze die eigentlich keinen wirklichen Zweck mehr erfüllt aber sogar für die Bahn modifizierbar wäre.
Bild
Bild
Bild
Bild

Scheiben baue ich der kleinen jedoch vorerst nicht ein.

Grüße Jochen
Bild
Bild


Antworten

Zurück zu „Modellbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste