Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Winterberg (D)/27.03.13/Ein Traum!

Germany, Allemagne, Germania

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
groundy
Massada (5m)
Beiträge: 38
Registriert: 20.11.2012 - 14:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Winterberg (D)/27.03.13/Ein Traum!

Beitrag von groundy » 13.07.2013 - 01:50

Hab mir grad meine Bilder von Winterberg angeschaut und hab mir gedacht, dass es mal Zeit für meinen ersten Bericht wird.

Anfahrt:
Mit dem Zug Essen Hbf - Dortmund Hbf - Winterberg
Ankunft in Winterberg ca. 8:30

Wetter:
Kaiserwetter Sonne pur! 8)

Temperaturen:
schätze knapp unter Null

Schneehöhe:
genügend

Schneezustand:
hart-griffig aber kein Eis

Geöffnete Anlagen:
alle außer SL Nordhang und SL Bremberg

Geschlossene Anlagen:
SL Nordhang und SL Bremberg

Offene Pisten:
alle

Geschlossene Pisten:
keine

am meisten gefahren:
DSB Kappe

Am wenigsten Gefahren:
SB Rauher Busch und 6KSB Brembergkopf

Wartezeiten:
keine außer an der Kappe mal 5min

Gefallen:
traumhaftes Wetter und Skifahren Ende März im Sauerland

Nicht gefallen:
nichts

Fazit:
volle :) :) :) :) :) :) von :) :) :) :) :) :)

so und nun zu den Bildern:

Bild
Bild
Ankunft am Bahnhof in Winterberg: Wetter passt Schneehöhe passt :D

Bild
Bild
Einstieg in das Skiliftkarussel am Rauhen Busch

Bild
Oben angekommen Blick Richtung Sürenberg

Bild
Bergstation SB Büre-Herrloh

Bild
Im SB Büre-Herrloh und die morgendliche Sonne wirft lange Schatten auf den weißen Schnee...ein Traum

Bild
Mittelteil der Piste an der SB Büre-Herrloh

danach ging es erstmal zum Poppenberg:
Bild
schaut auch Super aus

Bild
Blick zurück zur Büre-Herrloh

Nach einigen Wiederholungsabfahrten und einer Kameraabfahrt (Link kommt am Ende) ging es dann zur 8KSB Sürenberg
Bild
Auffahrt alleine im 8er...etwas Überdimensioniert ist er ja schon für so ein kurzen Hang...naja aber mir gefällts trotzdem

Bild
kurzer Blick zur Poppenberg Hauptabfahrt

Bild
und zum Bremberg der schon auf mich wartet

Bild
und nochmal zur Büre-Herrloh

Bild
die zwei Abfahrtsvarianten an der 8KSB Sürenberg

...doch zuerst sollte es über den Südhang zum BBX gehen
Bild
noch mehr als ausreichend Naturschnee vorhanden

Im BBX:
Bild
Blick zur Kleinen Büre
Bild
...und zur BBX-Abfahrt

diese ging es dann auch erstmal runter:
Bild

Bild
Bergstation des 6KSB BBX

Nach 2/3 Wiederholungsfahrten (inkl. Kamerabfahrt Große Büre) ging es dann zur Kleinen Büre, die wie ich finde ein sehr schönes Gefälle hat, doch leider zu kurz ist
Bild
Bild
btw: wer hat sich eigentlich diese Sch*** Fußrasten ausgedacht?

Nun stand die Kappe an und die beste Piste des Skiliftkarussels: der Slalomhang
Bild
Bild
hier ging es dann bestimmt erstmal so um die 10 mal runter :D (auch hier einmal mit Kamera)

Bild
dann ist mir am Gegenhang eine Schneise aufgefallen mit einer Lifttrassen ähnlicher Schneise direkt daneben...ist/war das ein Lift und wenn ja welcher?

Bild
Talstation der DSB Kappe

Bild
Bild
und natürlich hab ich auch den Panoramahang mitgenommen (auch eine Kameraabfahrt)

danach ging es wieder zurück zum Kernskigebiet, genauer gesagt zum Landallift
Bild
kurz aber ganz nett

Bild
anschließend ging es vorbei am Schneedepot am Poppenberg

Bild
...rüber zum Quick-Jet

Bild
ehe mir dieses Schmuckstück auffällt...wie sich es herausstellte war es dafür aber doch zu wenig Schnee, besonders im unteren Teil

danach ging es dann wirklich zum Quick-Jet
Bild

Bild
Blick zur St. Georg Schanze

Bild
und eben diese mit Piste von unten

schließlich stand auch die St. Georg Schanze noch an
Bild
hier die, wie ich finde schönere Piste an der DSB

Bild
Blick durch den Wald zur Schanze

danach noch ein Paar Abfahrten am Quick-Jet
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

ehe es nochmal kurz zur Kappe ging:
Bild
Bild
auch die Waldschneise bin ich dann noch gefahren...die man sich aber sparen kann

und zum Abschluss die Abschiedsbilder vom Herrloh
Bild
Bild

Wie versprochen noch die Videos (ich hab die hier schon mal irgendwo gepostet häng sie hier aber nochmal dran :wink: ):
Sind allerdings nur Handyvideos also nicht zu viel erwarten!

Poppenbergabfahrt:

Direktlink


Große Büre:

Direktlink


Slalomhang:

Direktlink


Panoramahang:

Direktlink



so das wars ich hoffe euch hat mein erster Bericht gefallen und euch eine kleine Abkühlung verschafft :ja:


Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4916
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Winterberg (D)/27.03.13/Ein Traum!

Beitrag von Oscar » 13.07.2013 - 09:08

Hey schöner Bericht aus meinem ehemaligen Heimatskigebiet.

Bei der Sürenbergbahn wird immer über überdimensioniert gesprochen. Der Grund liegt in den FBM, die hier als 8er ausgeführt sind. Aber hat sich jemand mal Gedanken über die Sesselabstände gemacht und die daraus resultierende Kapazität?

Man hat sich für 8er Sessel entschieden weil man dann weniger FBM braucht (bei gewünschter Kapazität) und so in den Stationen garagieren kann. Das wäre bei einer 6 KSB mit gleicher Kapa nicht möglich gewesen.
Es war ursprünglich eine 6 KSB angefragt aber dann hätte es eben eine Garage gebraucht.

Die neue Kappe-KSB wird soweit ich das weiss eine Garagierung unter der Station bekommen und mit Unterflurantrieb ausgestattet sein. Die Sessel werden für den Fahrradtransport auf der Rückseite ausgestattet.

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2351
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Winterberg (D)/27.03.13/Ein Traum!

Beitrag von judyclt » 13.07.2013 - 10:40

Schöne Bilder, die an den tollen Spätwinter erinnern. Erstaunlich, dass an der Kappe so spät und
unter der Woche Wartezeiten waren. Ich habe da eigentlich nie angestanden. Holländer?

groundy
Massada (5m)
Beiträge: 38
Registriert: 20.11.2012 - 14:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Winterberg (D)/27.03.13/Ein Traum!

Beitrag von groundy » 13.07.2013 - 12:19

Holländisch wurde dort auf jeden Fall gesprochen. Ich weiß aber nicht mehr ob das überwiegend der Fall war. Aber man muss bedenken, es waren Osterferien und traumhaftes Wetter. Daher bestimmt die kurzen Wartezeiten an der Kappe.

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2351
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Winterberg (D)/27.03.13/Ein Traum!

Beitrag von judyclt » 14.07.2013 - 08:36

Ach ja, Osterferien. Das vergaß ich.

emslandschnee
Massada (5m)
Beiträge: 87
Registriert: 14.08.2013 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 49716 Meppen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Winterberg (D)/27.03.13/Ein Traum!

Beitrag von emslandschnee » 15.08.2013 - 20:17

Leider hat das Sauerland dieses Jahr nicht geklappt. :cry:
Direkt aus dem Hochalpinen Emsland.

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2351
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Winterberg (D)/27.03.13/Ein Traum!

Beitrag von judyclt » 16.08.2013 - 16:23

emslandschnee hat geschrieben:Leider hat das Sauerland dieses Jahr nicht geklappt. :cry:
Hä?


emslandschnee
Massada (5m)
Beiträge: 87
Registriert: 14.08.2013 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 49716 Meppen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Winterberg (D)/27.03.13/Ein Traum!

Beitrag von emslandschnee » 06.09.2013 - 15:57

judyclt hat geschrieben:Hä?
Ich meinte Skifahren dieses Jahr.
Direkt aus dem Hochalpinen Emsland.

Benutzeravatar
Luisenhang
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 544
Registriert: 12.12.2011 - 11:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Winterberg (D)/27.03.13/Ein Traum!

Beitrag von Luisenhang » 16.10.2013 - 18:15

Schöner Bericht, den ich erst jetzt gesehen habe. Die Sonne scheint sogar - und es ist leer.
groundy hat geschrieben:Bild
Ankunft am Bahnhof in Winterberg: Wetter passt Schneehöhe passt :D
Ist dir der Bus am Bahnhof auch vor der Nase weggefahren? :D

Hab im vergangenen Winter auch die Zugreise vom südlichen Ruhrgebiet nach Winterberg auf mich genommen, ging super bis auf den sich an dieser Stelle entfernenden Bus.

groundy
Massada (5m)
Beiträge: 38
Registriert: 20.11.2012 - 14:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Winterberg (D)/27.03.13/Ein Traum!

Beitrag von groundy » 16.10.2013 - 18:37

Ist dir der Bus am Bahnhof auch vor der Nase weggefahren? :D
Den Bus wollte ich gar nicht nehmen. Da ich mir sowiso noch Skier ausleihen musste, und somit nicht so viel zu schleppen musste, hab ich mich auf einen kleinen Marsch durch Winterberg eingestellt.
Die 5-10min kann man auch zu Fuß laufen :wink:
Außerdem war es auch schön sich die verschneite Gegend anzuschauen.

Benutzeravatar
Luisenhang
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 544
Registriert: 12.12.2011 - 11:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Winterberg (D)/27.03.13/Ein Traum!

Beitrag von Luisenhang » 16.10.2013 - 18:42

groundy hat geschrieben:Die 5-10min kann man auch zu Fuß laufen :wink:
Das stimmt, es ging wirklich. Auch mit Skischuhen und Skiern an jeweils einem Arm. :wink:

Benutzeravatar
noisi
Eiger (3970m)
Beiträge: 4055
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal
Kontaktdaten:

Re: Winterberg (D)/27.03.13/Ein Traum!

Beitrag von noisi » 17.10.2013 - 08:33

Bild
dann ist mir am Gegenhang eine Schneise aufgefallen mit einer Lifttrassen ähnlicher Schneise direkt daneben...ist/war das ein Lift und wenn ja welcher?
Kein Lift und keine Piste, selbiges hatte Zyste schon vor einigen Jahren mal gefragt - schaut auch wirklich so aus als wäre da etwas. Einfach nur eine Wiese und ein, wenn auch steiler Forstweg. Auf der Rückwärtigen Seite dieses Berges gab es allerdings bis vor wenigen Jahren den Kreuzberglift.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste