Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Ofterschwang - Erstbesuch | 27.01.2017

Germany, Allemagne, Germania

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1511
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 28
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 142 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Ofterschwang - Erstbesuch | 27.01.2017

Beitrag von DiggaTwigga » 28.01.2017 - 20:30

Ofterschwang - Erstbesuch | 27.01.2017 - 10746 Hm / 56,2 km

Am Freitag ging es für mich zum ersten Mal in meinem Leben nach Ofterschwang. Schon nach einer Fahrzeit von einer Stunde und zehn Minuten konnten wir das Auto direkt am Weltcup-Express abstellen. Gegen 8:40 fuhren wir das erste Mal mit dem Weltcup-Express und schafften nur zwei Abfahrten ohne Anstehen. Von circa 9 Uhr bis circa 12:30 musste man immer um die fünf Minunten anstehen. Aus diesem Grund fuhren wir in der Zeit sehr oft die Ossi-Reichert-Bahn. Die Gipfelbahn sind wir insgesamt nur drei Mal gefahren. Die hat mir leider überhaupt nicht gefallen. Die Gipfelabfahrt war relativ schnell zerfahren und die Zufahrt zur Sesselbahn aus diesem Grund für meinen Boarderkumpel eine Qual. Die Märchenwiese sind wir auch nur einmal gefahren, das war für den Boarder auch kein Highlight bzw. musste ich ihn viel ziehen. Die Weltcupabfahrt war dann am Nachmittag auch schon gut beansprucht, jedoch konnte man noch super die beiden Umfahrungen fahren. Diese wurden irgendwie so gut wie nie frequentiert. Gegessen haben wir in der Weltcuphütte. Das Ambiente hat mir dort sehr gefallen und die Preis-/Leistung war super.

Insgesamt war ich froh das Skigebiet mal angeschaut zu haben. Allerdings überlegte ich mir schon nach circa einer Stunde ob man nicht in der Mittagspause nach Bolsterlang fahren sollte. Bolsterlang finde ich persönlich deutlich spannender als Ofterschwang. In Ofterschwang gibt es für mich eigentlich nur eine spannende Abfahrt, nämlich die Weltcup-Piste und die dazugehörigen Umfahrungen. Trotz der kurzen Anfahrt wird mich das Skigebiet so schnell nicht wieder sehen. Da fahr ich dann lieber ein paar Meter weiter nach Bolsterlang oder gleich ans Fellhorn oder nach Oberjoch (leider soll der Schnee ja dort zurzeit nicht allzu gut sein). Um noch was positives von Ofterschwang zu nennen, muss ich das Panorama hervorheben. Ich finde es schon cool, dass man so weit ins Alpenvorland blicken kann.

Das nächste Allgäuer Skigebiet wird diese Saison wohl das Fellhorn werden oder der Ifen (okay liegt ja genau genommen im Kleinwalstertal).

Pistenplan

Bilder:

Bild
1. Morgens geht's los am Weltcup Express, vor 9 Uhr haben wir noch zwei Abfahrten ohne Anstehen geschafft. Ab 9 bis circa 12:30 musste man dann immer um die 5 Minuten anstehen.

Bild
2. Blick auf die Abfahrt Oberegg und ins Voralpenland.

Bild
3. Am Weltcupexpress befinden sich aus meiner Sicht die besten Abfahrten. Die 1 ist schon klasse. Gegen später sind wir nur noch die Umfahrungen gefahren.

Bild
4. So muss das aussehen :-)

Bild
5. Auf der Familienabfahrt am morgen. An sich eine tolle Abfahrt, ab einer gewissen Uhrzeit dann aber zerfahren und zu sehr bevölkert.

Bild
6. Links geht es auf die Familienabfahrt, etwas versteckt daneben befindet sich die Einfahrt zur Umfahrung 1a. Haben viele Leute offenbar nicht gesehen. Diese Variante war auch noch am Nachmittag genial.

Bild
7. Weltcup-Piste.

Bild
8. Blick gen Oberstdorf.

Bild
9. Gipfel 6er und die Gipfelabfahrt.

Bild
10. Die Märchenwiese.

Bild
11. Ossi-Reichert-Bahn. Hier konnte man immer großartiges Anstehen rein.

Bild
12. Die Sonne lacht an diesem herrlichen Tag. Man spürt allerdings schon den Föhn ein wenig.

Bild
13. Weltcup-Express.

Bild
14. Die Umfahrung Fäßler's Berg.

Bild
15. Im Bereich der Mittelstation.

Bild
16. Schlusshang der 7.

Bild
17. Wieder oben am Gipfel.

Bild
18. Gipfel 6er.

Bild
19. Das Allgäu ist doch einfach schön :-)

Bild
20. Blick gen Grünten.

Bild
21.

Bild
22. Auf der Alpe Eck Abfahrt war gar nichts los, die ist aber auch nicht direkt ersichtlich. Von daher fahren sicherlich viele Leute an der Abzweigung vorbei.

Bild
23. Kurz vor dem Weltcup-Express.

Bild
24. Die Weltcup-Hütte liegt super schön und bietet Essen zu günstigen Preisen.
Zuletzt geändert von DiggaTwigga am 11.02.2017 - 19:35, insgesamt 1-mal geändert.
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Meine Bilder-Homepage: niklas-bayrle.com


Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1147
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ofterschwang - Erstbesuch | 28.01.2017

Beitrag von Pauli » 28.01.2017 - 20:43

Vielen Dank für den Bericht! Ich persönlich bevorzuge auch Bolsterlang, auch wenn es deutlich kleiner ist. Die Abfahrten dort sind sind auch durchschnittlich etwas steiler und auch bei Vollauslastung der Bahnen nicht zu voll. Gerade der untere Teil der Abfahrten zum Gipfel-6er ist immer sehr voll. Meiner Meinung nach hat man die neuen Bahnen 2013 mit etwas zu hoher Förderleistung gebaut. Die Märchenwiese finde ich eigentlich sehr schön (im Vergleich zu den sonst eher unspektakulären Pisten im Skigebiet), jedoch kommt am Schluss der Ziehweg, was insbesondere für die Snowboarder nicht so schön ist.
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1511
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 28
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 142 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ofterschwang - Erstbesuch | 28.01.2017

Beitrag von DiggaTwigga » 28.01.2017 - 20:54

Bolsterlang ist irgendwie "alpiner" für mich. Da hast du vollkommen recht, dass die Abfahrten auch etwas steiler sind dort. Ja ich weiß nicht warum sie die Zufahrt beim Gipfel 6er nicht besser gelöst haben. Auch weiter unten könnte man von der Märchenwiese eine Zufahrt machen, wir haben das einmal durchs Gelände gemacht. Offiziell muss man ja immer von oben gesehen von der rechten Seite auf dem Ziehweg den Sessel ansteuern und diese Zufahrt ist einfach sehr schnell zerfahren. Macht in meinen Augen nicht wirklich Spaß dort zu fahren. Die Märchenwiese ist auf jeden Fall sehr schön, aber wie gesagt leider ungeeignet für Boarder.
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Meine Bilder-Homepage: niklas-bayrle.com

Benutzeravatar
Tommi2015
Massada (5m)
Beiträge: 40
Registriert: 25.12.2015 - 08:31
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Ofterschwang - Erstbesuch | 28.01.2017

Beitrag von Tommi2015 » 28.01.2017 - 21:00

Toller Bericht.Vielen Dank! Ich kann mich da nur der Meinung von Pauli anschließen.Bolsterlang ist auch wenn es kleiner ist,für mich der Favorit.

Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast