Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Hinterzarten ("Skizentrum Thoma") | 12.01.2019 | Nachtskifahren im Schneegestöber

Germany, Allemagne, Germania

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7133
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Kontaktdaten:

Hinterzarten ("Skizentrum Thoma") | 12.01.2019 | Nachtskifahren im Schneegestöber

Beitrag von Pilatus » 13.01.2019 - 16:11

Wir waren gestern Abend in Hinterzarten Nachtskifahren. Es gibt ja im Südschwarzwald an einigen Orten Nachtski, aufgrund der aktuell guten Schneelage, der guten Erreichbarkeit und der Tatsache, dass auch bei Nacht das ganze Skigebiet geöffnet ist, haben dazu geführt dass wir hier vorbei geschaut haben. Da ich meine Skistöcke vergessen hatte musste ich an der Talstation welche Ausleihen, was gegen Hinterlassung eines Pfandes (Identitätskarte) kostenlos war :top: Der Nachtskibetrieb startet jeweils um 18.00 Uhr und dauert bis 22.00 Uhr. Der Abendskipass kostet pauschal 16 Euro, was ich in Anbetracht des Gebotenen ein attraktives Angebot finde. Wir sind insgesamt knapp 3h gefahren und es hat uns sehr gut gefallen. Für Nachtskiverhältnisse ist das ganze ziemlich gross und gerade der Windeckkopflift erschliesst zwei abwechslungsreiche Abfahrten. Dort musste man dann auch immer 5 Minuten anstehen, die Pisten hatte man wegen der geringen Förderkapazität immer für sich :D Generell hat mir die Erschliessung mit drei Skiliften ohne Schnick-Schnack gut gefallen. Auch auf Kunstschnee scheint man bei einer Talstationhöhe um 900 m.ü.M. zu verzichten, man hält die Kosten tief und fährt wenn es Schnee hat :top:

Ein paar Bilder kommen gleich, irgendwie lassen sich die nicht mehr wie sonst üblich direkt hochladen und ich muss sie erst verkleinern.
Zuletzt geändert von Pilatus am 13.01.2019 - 16:46, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pilatus für den Beitrag (Insgesamt 4):
schneebergliftPeter69GIFWilli59burgi83
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.


Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7133
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hinterzarten ("Skizentrum Thoma") | 12.01.2019 | Nachtskifahren

Beitrag von Pilatus » 13.01.2019 - 16:46

Hier nun die Bilder:
Dateianhänge
Einstieg ins Skigebiet mit dem "Familien Lift". Hinten der "Georg Thoma Lift".
Einstieg ins Skigebiet mit dem "Familien Lift". Hinten der "Georg Thoma Lift".
Bergstation "Familien Lift"
Bergstation "Familien Lift"
Vom "Windeckkopf Lift" herkommende "rechte" Abfahrt.
Vom "Windeckkopf Lift" herkommende "rechte" Abfahrt.
Talstation "Windeckkopf Lift", die zweite Skilift-Sektion.
Talstation "Windeckkopf Lift", die zweite Skilift-Sektion.
"Windeckkopf Lift"
"Windeckkopf Lift"
Bergfahrt mit dem "Windeckkopf Lift"
Bergfahrt mit dem "Windeckkopf Lift"
Bergfahrt mit dem "Windeckkopf Lift"
Bergfahrt mit dem "Windeckkopf Lift"
Bergfahrt mit dem "Windeckkopf Lift"
Bergfahrt mit dem "Windeckkopf Lift"
Ausstieg "Windeckkopf Lift"
Ausstieg "Windeckkopf Lift"
Abfahrt rechts vom "Windeckkopf Lift", von der man auch wieder zu den beiden unteren Liften kommt.
Abfahrt rechts vom "Windeckkopf Lift", von der man auch wieder zu den beiden unteren Liften kommt.
Winterstimmung am Windeckkopf
Winterstimmung am Windeckkopf
Rechte Abffahrtsvariante am "Windeckkopf Lift"
Rechte Abffahrtsvariante am "Windeckkopf Lift"
Rechte Abffahrtsvariante am "Windeckkopf Lift"
Rechte Abffahrtsvariante am "Windeckkopf Lift"
Linke Abffahrtsvariante am "Windeckkopf Lift"
Linke Abffahrtsvariante am "Windeckkopf Lift"
Linke Abffahrtsvariante am "Windeckkopf Lift"
Linke Abffahrtsvariante am "Windeckkopf Lift"
Linke Abffahrtsvariante am "Windeckkopf Lift", unten sieht man schon wieder die Talstation des Skilifts.
Linke Abffahrtsvariante am "Windeckkopf Lift", unten sieht man schon wieder die Talstation des Skilifts.
Talstation "Windeckkopf Lift". Wurde vermutlich mal auf Langbügel umgebaut.
Talstation "Windeckkopf Lift". Wurde vermutlich mal auf Langbügel umgebaut.
Rechte Abfahrtsvariante am "Windeckkopf Lift", kurz bevor man wieder zum "Familien Lift" und dem "Georg Thoma Lift" kommt.
Rechte Abfahrtsvariante am "Windeckkopf Lift", kurz bevor man wieder zum "Familien Lift" und dem "Georg Thoma Lift" kommt.
Bergstation des "Georg Thoma Lifts". Erschliesst einen kurzen, knackigen Hang und ist wohl die ehemalige "erste Sektion". Der "Familien Lift" hat nämlich die neueren Masten wie der "Georg Thoma Lift" und der "Windeckkopf Lift".
Bergstation des "Georg Thoma Lifts". Erschliesst einen kurzen, knackigen Hang und ist wohl die ehemalige "erste Sektion". Der "Familien Lift" hat nämlich die neueren Masten wie der "Georg Thoma Lift" und der "Windeckkopf Lift".
"Georg Thoma Lift" mit dazugehöriger Piste.
"Georg Thoma Lift" mit dazugehöriger Piste.
Talstation des "Georg Thoma Lifts". Eher ungewohnte Doppelmayr-Konstruktion.
Talstation des "Georg Thoma Lifts". Eher ungewohnte Doppelmayr-Konstruktion.
"Familien Lift", welchen wir heute aufgrund der langsamen, flachen Piste am seltensten gefahren sind.
"Familien Lift", welchen wir heute aufgrund der langsamen, flachen Piste am seltensten gefahren sind.
Bergfahrt "Familien Lift"
Bergfahrt "Familien Lift"
Rechte Abfahrt am "Windeckkopf Lift"
Rechte Abfahrt am "Windeckkopf Lift"
Bergstation "Georg Thoma Lift", im Hintergrund die Abfahrt am "Windeckhorn Lift".
Bergstation "Georg Thoma Lift", im Hintergrund die Abfahrt am "Windeckhorn Lift".
Talstation von "Georg Thoma Lift" (links) und "Familien Lift" (rechts)
Talstation von "Georg Thoma Lift" (links) und "Familien Lift" (rechts)
Pistenplan bei der Talstation
Pistenplan bei der Talstation
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pilatus für den Beitrag (Insgesamt 3):
Balu83danimaniacFlorian86
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Ams
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 295
Registriert: 21.05.2013 - 23:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Hinterzarten ("Skizentrum Thoma") | 12.01.2019 | Nachtskifahren im Schneegestöber

Beitrag von Ams » 13.01.2019 - 20:48

Ich hatte gestern überlegt zum Flutlicht nach Hinterzarten zu fahren, aber es mir wegen der Wettervorhersage dann doch anders überlegt. Hätte sich deinen schönen Bildern nach aber doch gelohnt :D
Hoffe mal das wärmere Wetter zerstört den Schnee nicht gleich wieder...

hegauner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 299
Registriert: 12.02.2009 - 08:17
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 5
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hegau
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Hinterzarten ("Skizentrum Thoma") | 12.01.2019 | Nachtskifahren im Schneegestöber

Beitrag von hegauner » 14.01.2019 - 18:47

Danke für den Bericht.

Habe mir letztes Jahr im Rahmen einer Wanderung auf dem Windeckkopf das Skigebiet mal angeschaut und war überrascht über die Größe des Skigebiet. Gleich mehrere Pisten und Lifte unter Flutlicht hat man nicht so oft im Südchwarzwald. Auch für mich vom Bodensee schnell erreichbar.

Steht diesen Winter auch auf meiner Agenda.

Skitage 19/20 Elm, Arlberg (2x), Silvretta Montafon, Balderschwang
Skitage 18/19 Hinterzarten (2x), Muggenbrunn, Ischgl, Toggenburg (2x)
Skitage 17/18 Feldberg, Toggenburg (2x)
Skitage 16/17 Golm, Silvretta Montafon, Toggenburg, Damüls, Arosa-Lenzerheide
Skitage 15/16 Feldberg, Melchsee-Frutt, Pizol (2x), Toggenburg
Skitage 14/15 Flumserberg, Meiringen-Hasliberg, Zermatt (2x), Engelberg-Titlis
Skitage 13/14 Flumserberg, Mellau-Damüls, Pizol, Grindelwald/Wengen

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7133
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hinterzarten ("Skizentrum Thoma") | 12.01.2019 | Nachtskifahren im Schneegestöber

Beitrag von Pilatus » 14.01.2019 - 19:00

Ich kanns definitiv empfehlen und bei Nachtbetrieb ist das Gebotene auch noch überdurchschnittlich. Am Tag dann schon eher klein, wobei leider im Schwarzwald viele Skilifte nah beieinander liegen, aber nicht verbunden sind (z.B. die auch die unzähligen Anlagen zwischen Todtnau und Hofsgrund).
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

hegauner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 299
Registriert: 12.02.2009 - 08:17
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 5
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hegau
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Hinterzarten ("Skizentrum Thoma") | 12.01.2019 | Nachtskifahren im Schneegestöber

Beitrag von hegauner » 19.01.2019 - 08:07

Motiviert durch den Bericht war ich gestern auch in Hinterzarten. Es hat sich wirklich gelohnt. Man müsste zwar etwas Wartezeit einplanen, dafür gibt's aber Platz auf den Pisten.
Dateianhänge
Ausblick auf Hinterzarten und Hochfirst
Ausblick auf Hinterzarten und Hochfirst

Skitage 19/20 Elm, Arlberg (2x), Silvretta Montafon, Balderschwang
Skitage 18/19 Hinterzarten (2x), Muggenbrunn, Ischgl, Toggenburg (2x)
Skitage 17/18 Feldberg, Toggenburg (2x)
Skitage 16/17 Golm, Silvretta Montafon, Toggenburg, Damüls, Arosa-Lenzerheide
Skitage 15/16 Feldberg, Melchsee-Frutt, Pizol (2x), Toggenburg
Skitage 14/15 Flumserberg, Meiringen-Hasliberg, Zermatt (2x), Engelberg-Titlis
Skitage 13/14 Flumserberg, Mellau-Damüls, Pizol, Grindelwald/Wengen

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7133
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hinterzarten ("Skizentrum Thoma") | 12.01.2019 | Nachtskifahren im Schneegestöber

Beitrag von Pilatus » 21.01.2019 - 21:10

Cool, wie waren die Verhältnisse?
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.


Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste