Stemag Schlepplift | Ski-Club Elz | Westerwald | 03.02.19

Germany, Allemagne, Germania
Forumsregeln
Benutzeravatar
ixiseilbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 165
Registriert: 02.05.2015 - 19:31
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Stemag Schlepplift | Ski-Club Elz | Westerwald | 03.02.19

Beitrag von ixiseilbahn » 03.02.2019 - 21:43

Ski-Club Elz | Stemag | Westerwald


Bild


Durch einen „Grün-Weis Westerwald“ Bericht von Noisi viewtopic.php?t=52758 wurde ich nochmal auf den Skilift des Ski-Club Elz in Oberrod aufmerksam. In dem Bericht, der aus dem Jahr 2015 stammt, sah man nur den Stemag Lift im Rohbau. Daher wunderte ich mich, dass man seitdem nichts mehr von dem Lift gehört hat und auch keine Bilder bei Betrieb aufgetaucht sind. So begann ich erstmal herauszufinden wo der Lift genau stand. Dabei stieß ich auf einen Artikel https://hsv-ski.de/verband/news/meldung ... 29a97.html, der zumindest bestätigt, dass der Lift zur Saison 16/17 eröffnet wurde. Doch Bilder wo der Lift im Winter in Betrieb war fand ich im Internet weiterhin keine. Auf der Website des Ski-Clubs stand das der Lift das Wochenende auf hat, nur leider hatte die Anfahrtskarte einen Ladefehler und so wusste ich immer noch nicht wo der Lift nun steht. Auf Google-Maps konnte ich dann eine ungefähren Standort ausmachen, also fuhr ich am nächsten Tag, Sonntag den 03.02.19 hin. Angekommen an meinem vermuteten Standort, stellte sich heraus das ich bei der Skihütte Knoten herausgekommen bin, dort gibt es zwar auch einen Seillift, aber ich wollte ja den Stemag fahren, also suchte ich auf Google Maps nochmal genau die Region um den Knoten ab und dann fand ich den Skihang, auf der andere Seite des Berges.
Der Parkplatz liegt leider etwas abgelegen vom Skilift und man muss etwa 600m leicht Bergauf gehen bis man am Ski und Rodelhang angekommen ist. Es gab 10er Karten und Tageskarten, der Verkäufer in der Skihütte sagte nur: „Gib mir 5€ dann passt das schon“, es war auch schon nach 13 Uhr, für eine Tageskarte zu spät und für eine 10er Karte zu lange noch zu fahren.

Der Bau des Liftes begann im Sommer 2013 und wurde 3 Jahre später abgeschlossen, vorher stand an diesem Hang ein typischer Seillift. Mit dem Neubau wurde die Bergstation auch aufgeschüttet, damit der Hang an Attraktivität gewinnt. Der Lift wurde gebraucht aus Ramsau im Berchtesgardnerland gekauft, vorher hieß er Datzmann-Lift und lief bis 2012 im Skigebiet Hochschwarzeck. Liftworld Datzmann-Lift: https://www.lift-world.info/de/lifts/12132/datas.htm


Bild
Talstion des Stemag Schleppers

Bild
Zoom auf den Antrieb, gut zu sehen sind auch die Stemag Typischen Roten Gehängearme

Bild
Dito

Bild
Aufzugsapperat, mit interessanter Klemme

Bild
unteres Streckenteil

Bild
Stütze 1

Bild
Das Windrad Links im Wald störte mit seinem rauschen etwas die Atmosphäre

Bild
Stahlseil, findet man heutzutage auch nicht mehr allzu oft :D

Bild
Rückblick zur Talstation und zur Skihütte, die sehr gut besucht war. Allgemein waren sehr viele Leute hier, nur nicht zum Skifahren.
Mit mir, teilten sich etwa 10 weitere Personen den Lift.

Bild
Stütze 2. Insgesamt hat der Lift 3 Stützen und 27 Gehänge.

Bild
aufgeschüttetes “Steilstück“

Bild
Bergstation

Bild
Dito

Bild
Original Stemag Rollen

Bild
Stecke mit Piste. Die meisten Personen waren Rodler

Bild
Dito. Der Lift lief teilweise leer

Bild
Die Roten Gehänge sind schon sehr auffällig

Bild
Wechsellast Rollenbatterie

Bild
Stütze 1

Bild
Dito

Bild
Talstation

Bild

Bild
Die Stemag Station ist immer wieder faszinierend

Bild

Bild
Letzer Blick zurück auf den Hang


Nach 1 ½ Stunden beendete ich auch meinen Skitag, da im oberen Teil doch sehr viele Steine auf der Pisten waren und diese auch nach einer gewissen Zeit langweilig wurde. Doch ich war ja eh nur wegen des Lifts hier, von daher kann man schon sagen das sich die 1 ½ Stunden am Lift schon gelohnt haben.

Ich bin auch immer noch erstaunt das man tatsächlichen einen alten Stemag aus Österreich hier im Westerwald wieder aufgestellt hat und das auch noch im Originalzustand, ob der Lift allerdings genauso lang ist wie an seinem vorherigem Einsatzgebiet kann ich nicht sagen. Allein wegen des Lifts werde ich wohl nächsten Winter (falls genug Schnee liegt) definitiv nochmal vorbei kommen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ixiseilbahn für den Beitrag (Insgesamt 5):
burgi83GIFWilli59Peter69B-S-Gnoisi
SKISAISON 15/16
3x Skiliftkarussel Winterberg, 3x Schorrberglift, 1x Todtnau, 12x SkiWelt, 1x Kleinwalsertal, 1x Bayrischzell

SOMMER 2016
Liftfahrten: 64

SKISAISON 16/17
5x Skigebiet Willingen, 4x Schorrberglift, 2x Skilift Burbach, 1x Zauchensee, 1x Schladming, 1x Hochkönig, 3x Wagrain, 1x Flachau, 1x Hartenrod, 3x Engelberg


Benutzeravatar
GIFWilli59
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3612
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1912 Mal
Danksagung erhalten: 915 Mal

Re: Stemag Schlepplift | Ski-Club Elz | Westerwald | 03.02.19

Beitrag von GIFWilli59 » 03.02.2019 - 22:56

Danke für diese lang ersehnte "Fortsetzung" des Berichts von noisi und Zottel!

Ob Zottel wohl wusste, dass der Lift aus Ramsau/Tirol stammt, wo er ihn (scheinbar?) 2011 noch besichtigt hat?

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2143
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

Re: Stemag Schlepplift | Ski-Club Elz | Westerwald | 03.02.19

Beitrag von B-S-G » 04.02.2019 - 19:41

Danke für den ersten Skibericht von dem Hang mit neuem Lift. Ohne den Stemag wäre es dort aber wirklich nicht lange zum Aushalten, der Hang ist ja schon arg flach.

Benutzeravatar
Zottel
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2638
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Stemag Schlepplift | Ski-Club Elz | Westerwald | 03.02.19

Beitrag von Zottel » 05.02.2019 - 10:36

Schön, dass der Lift endlich läuft. Die Aufschüttung scheint sich auch gelohnt zu haben - zumindest wäre es dort ohne wohl ziemlich lahm.
GIFWilli59 hat geschrieben:
03.02.2019 - 22:56
Ob Zottel wohl wusste, dass der Lift aus Ramsau/Tirol stammt, wo er ihn (scheinbar?) 2011 noch besichtigt hat?
Was du so für Fragen stellst...

Benutzeravatar
Harzwinter
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3012
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 225 Mal

Re: Stemag Schlepplift | Ski-Club Elz | Westerwald | 03.02.19

Beitrag von Harzwinter » 05.02.2019 - 13:09

Interessant ... ich möchte mal wissen, wie die es geschafft haben, diesen Uralt-Schlepper CE-konform und damit verkaufs- und wiederaufbaufähig zu bekommen.
[...] nur leider hatte die Anfahrtskarte einen Ladefehler und so wusste ich immer noch nicht wo der Lift nun steht. Auf Google-Maps konnte ich dann eine ungefähren Standort ausmachen [...]
Versuch es nächstes Mal mit Opentopomap - da sind beide Lifte nordwestlich bzw. südlich des Knoten eingetragen: https://opentopomap.org/#map=15/50.59585/8.15301

Benutzeravatar
GIFWilli59
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3612
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1912 Mal
Danksagung erhalten: 915 Mal

Re: Stemag Schlepplift | Ski-Club Elz | Westerwald | 03.02.19

Beitrag von GIFWilli59 » 11.02.2019 - 11:44

Zottel hat geschrieben:
05.02.2019 - 10:36
GIFWilli59 hat geschrieben:
03.02.2019 - 22:56
Ob Zottel wohl wusste, dass der Lift aus Ramsau/Tirol stammt, wo er ihn (scheinbar?) 2011 noch besichtigt hat?
Was du so für Fragen stellst...
Hast du hier nicht die Bilder eingestellt?

Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste