Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kampenwand, 23.3.2019 / Saisonende

Germany, Allemagne, Germania

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17479
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 84
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 561 Mal
Kontaktdaten:

Kampenwand, 23.3.2019 / Saisonende

Beitrag von starli » 10.05.2019 - 07:29

Sa, 23.3.2019 - Kampenwand

Ein schwieriges Wochenende. Egtl. wollte ich - auch mangels Alternativen - auf den Magicpass fahren. Einige Skigebitete, die ich heuer noch nicht bzw. noch nie besucht hatte, schließen nach diesem WE. Mittwoch war mein Auto zur Garantiereparatur - schon länger geplant. Das falsche Teil wurde bestellt, Auto nicht fahrbereit. Das richtige nun bestellt, leider kam am Donnerstag ein anderes Teil. Und es hieß, dass das richtige nun erst nächste Woche käme. Blöd, ich könnte zwar einen Leih/Vorführwagen bekommen, aber ohne schweizer AB-Vignette ist das dann etwas fraglich. Bin am Donnerstag Abend die möglichen Skigebietsziele durch und hab gesehen, dass die Kampenwand das WE nochmal aufsperren will, nachdem man ja letztes WE die Saison für beendet erklärt hatte. Ok, dann immerhin etwas.

Am Freitag kam dann doch schon das richtige Ersatzteil und ich bekam mein Auto und hätte somit 2 Tage Magicpass fahren können. Aber wenn die Kampenwand schon nochmal aufmacht und ich mit der 5BC-Saisonkarte doch etwas wenig bisher gefahren bin und der letzte Besuch auf der Kampenwand ja windbedingt arg kurz und nicht sehr befriedigend war .. ok, bleib ich heute am Samstag eben Kampenwand.

Schnee war onpiste tw. pulvrig, offpiste auch, aber dort abschnittsweise auch bruchharschig. Und onpiste war der noch recht neue Schnee irgendwann umso pappiger. Also nicht so geil, dass ich morgen auch noch mal hier herfahren wollte. Um 14 Uhr war es mir mit meinen Skiern leider zu bremsig und ich fuhr runter. Aber es war sonnig, nix los - also durchaus die richtige Entscheidung gewesen.

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ Flachland-Pano mit 4ZUB

Bild
^ Im Skigebiet alle Lifte in Betrieb, los war heute kaum was

Bild
^ Mangels Talabfahrt bin ich ein paar Mal die DSB gefahren

Bild
^ Aber der ESL bleibt die wichtigste Anlage

Bild
^ ESL-Abfahrt, von Bruchharsch über Pulver bis Pappsulz war heut alles dabei

Bild
^ Abfahrt zur DSB

Bild
^ Talabfahrt, heute nicht gefahren. Rechts die DSB

Bild
^ Chiemsee-Pano von den ESL-Hängen

Bild
^ Bergstation ESL, die Einfahrt zur Abfahrt hat immer noch ausreichend Schnee

Bild
^ ESL-Varianten, Flachland, Chiemsee

Bild
^ Abfahrten zur DSB

Bild
^ Verbindung ESL-4ZUB

Bild
^ Die steilen Abfahrten am ESL, teils blieb es pulvrig

Bild
^ Selten so viel Sonne im Skigebiet

Bild
^ Abfahrt zur DSB

Bild
^ ESL-Bergstation

Bild
^ ESL-Bergstation

Bild
^ ESL-Bergstation

Bild
^ Hier liegen wohl alte Sitze vom ESL rum ..

Bild
^ .. die alten Sitze konnten sogar hochgeklappt werden. Die neuen, schwarz lackierten (wohl auch aus Holz, oder doch nicht?) scheinen ja fix zu sein.

Bild
^ ESL-Abfahrt

Bild
^ Verbindung ESL-4ZUB: Aufstieg, Abfahrt, Aufstieg, Abfahrt und dann noch rüberlaufen.

Bild
^ Talfahrt mit der 4ZUB

Bild
^ 4ZUB

Bild
^ Abschiedsfoto der Saison, vielleicht schon für immer? (Das sind übrigens keine Vögel am Himmel, sondern fliegende Menschen ;) )

Bild
^ GPS-Track vorherige Jahre in Blau (nicht vollständig), alle anderen Farben Saison 2018/19 (in Rot 23.3.).

Ein kleiner Nachtrag zur Balkan-Türkei-Kaukasus-Tour im Dez/Jan: Um einen Diebstahl noch weiter zu erschweren, binde ich die Ski am Skiträger mit einem langen Schloss nochmals um die Dachreling. Einmal hatte ich leider vergessen, das Schloss zu schließen und das Schloss flatterte im Fahrtwind und beschädigte das Dach. Davon hab ich heute ein Foto gemacht:

Bild

.. blöderweise hatte ich aber auch nicht daran gedacht, nach dem Urlaub zu versuchen, den Schaden von der eh recht teuren Reise-Vollkasko erstattet zu bekommen, vielleicht hätte das ja geklappt?! Jetzt ist's natürlich zu spät.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag (Insgesamt 3):
Florian86Wahlzermatterburgi83
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste