Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Zugspitze || 30. April '04|| - Alpinforum-Treffen Tag 1

Germany, Allemagne, Germania

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3682
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Zugspitze || 30. April '04|| - Alpinforum-Treffen Tag 1

Beitrag von Jens » 06.05.2004 - 21:29

Anfahrt:
Reibungslose Anfahrt auf A7 Würzburg -> Illertissen (Alpinforum-Sammelparkplatz) dann mit Admin wieter über Füssen, Ehrwald zur Talstation Eibsee

Skipasspreis: 34,-
Homepage: http://www.zugspitze.de
Pistenplan: http://www.zugspitze.de/pistenplaene/zugspitze.htm

Wetter:
Sonnig, in etwas Entfernung Wolken

Temperatur:
- 3° auf dem Zugspitzgipfel unten sehr warm

Schneehöhe:
genug, keinen einzigen Stein auf der Piste gesehen

Schneezustand:
Morgens hart - Nachmittags weich (Brunntal: Sulz)

Schneezusammensetzung:
reiner Naturschnee - ich will meine 5 EUR die immer für die Beschneiungskosten angegeben werden wieder

Geöffnete Anlagen:
Eibsee- und Tiroler Zugspitzbahn hatten Revision
im Skigebiet: alle bis auf beide SL Gletschersee
bei den Parallelschleppern war jeweils nur einer geöffnet

Geschlossene Anlagen:
siehe geöffnete Analgen

Offene Pisten:
alle ausser rechts der Gletscherseelifte

Geschlossene Pisten:
siehe offene Pisten

Meisten Gefahren mit:
6-KSB Sonnenkar

Wenigsten Gefahren mit:
Schneefernerkopflift

Wartezeiten:
keine, ausser auf die Zahnradbahn

Gefallen:
- Pisten rund um die Wetterwandecklifte und Vortsetzung Richtung Brunntal
- 6-KSB Sonnekar
- wenig los
- Super Pistenverhältnisse, keine Steine
- Blick vom Zugspitzgipfel
- Wetter

Nicht gefallen:
bei der Bergfahrt 40 Minuten in der Zahnradbahn gestanden

Fazit: :) :) :) :) :) von 6 Maximalen.
Abzüge: wegen stehen in der Zahnradbahn bei der Bergfahrt

Besonderes:

Vorsicht vor den Dohlen am Sonn-Alpin, die sind auf gezieltes Kacken trainiert. Am Nachbartisch hat eine das Weinschorrle getroffen, bei uns war's zum Glück nur der Rucksack.

Ich verstehe voll und ganz, dass man die DSB "Neue Welt" geschlossen hat. Der erschlossene Hang ist sehr kurz und steil, da rentiert sich die DSB einfach nicht - gut steinigt mich für diese Aussage, aber das ist meine Meinung und dabei bleib ich!

An dem Tag waren einige Kamerateams auf der Zugspitze um vom Maibaumklau zu berichten. Oben lag übrigens ein Maibaum, allerdings war dies wohl der alte.

Bilder folgen erst, sobald mein PC nach dem Umbau wieder an seinem angestammten Platz steht.
Tiefschnee muss gewalzt sein

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17233
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 360 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 07.05.2004 - 16:50

.. war das der teuerste Skipaß bei euren 4 Tagen ?

(Dann fehlen ja nur noch einige Bilder und der Bericht vom Tag 2 :-) )
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3682
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Jens » 17.05.2004 - 18:32

So, hat zwar etwas gedauert, aber hier die Bilder von Tag 2 der Tour - die Zugspitze:


Bild
Talstation der Zahnradbahn am Eibsee


Bild
Gipfelstationen


Bild
Gletscherlifte - Schneefernerkopf und Gletschersee, im Hintergrund DSB "Neue Welt"


Bild
Vom Sonnalpin Richtung Wetterwandeck


Bild
Admin beim eincremen - war sehr wichtig an dem Tag


Bild
Schlepplifte Wetterwandeck - Bergstation


Bild
Schlepplifte Wetterwandeck - Talstation


Bild
Blick über Sonnalpin Richtung Gipfel


Bild
Gipfelbahn


Bild
Panoramablick


Bild
Die wahrscheinlich höchste Kirche/Kapelle Deutschlands


Bild
Dohle, von denen eine am Nachbartisch glatt das Weinschorrle traf, bei uns traf sie "nur" den Rucksack


Bild
Oberer Teil des Zugspitzplatts


Bild
Unterer Teil des Zugspitzplatts


Bild
DSB Neue Welt


Bild
Der Eibsee, in natura sieht der mit den Inselchen noch wesentlich geiler aus


Bild
Karte des Münchener Hauses


Bild
Der alte Maibaum, der neue war ja noch gestohlen


Bild
Hexn Hütte an der Talstation Sonnenkarbahn
Tiefschnee muss gewalzt sein

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 17.05.2004 - 18:47

was haben die denn da jetzt bei der dsb neue welt geschoben?! also soo aufwändig sieht das gar net aus um da was gescheit zu präparieren!!?! da scheint doch ne ordentliche abfahrt machbar (und dass ohne aufwand von mindestens 2 tagen!) Aber die wollen eben einsparen und da machen sie die bahn eben ganz dicht :twisted:
ansonsten schöne bilder :lol:
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3682
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Jens » 17.05.2004 - 19:06

Bei der DSB Neue Welt hat man nur einfach Schnee für den Funpark nach unten geschoben.
Was man aber aus kostensicht auch betrachten muss ist, wieviele Leute fahren diesen steilen, kurzen Hang und was kostet im Gegenzug die Erhaltung und der Betrieb der DSB.
Tiefschnee muss gewalzt sein

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 17.05.2004 - 19:10

Schade ist es trotzdem...
Hibernating

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 17.05.2004 - 19:12

wobei die kosten vom letzten sommer ja recht hoch sein sollen, denk ich ist es auch möglich den lift so zu betreiben, dass man zumindest kein minus mit macht!!?! wenn man die pisten gescheit präpariert und präsentiert werden sie sicher auch mehr genutzt als es in der vergangenheit der fall war!?! zusätzlich könnte man die bahn ja mittlerweile komplett auf fels setzen oder?! damit wären weitere sehr hohe instandhaltungskosten aus dem weg geräumt! aber ich denke die stilllegung ist einfach auf da bergbahn ag zurückzuführen, die wohl auch keine intresse daran haben die dsb weiter zu betreiben oder?! was genau passiert jetzt eigentlich mit der bahn?! warum hängen denn zum beispiel die sessel immer noch dran(wenn auch ohne lehne und sitzfläche?!)??! ...
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3682
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Jens » 17.05.2004 - 19:24

Wenn ich die Bergbahngesellschaft wär, würde ich auch kein Interesse an dem Lift haben.

1. Rentable betreiben, weiss ich nicht wie Du das machen willst, oder kommen wegen dem Lift, der eine kurze, steile Piste erschliesst mehr oder weniger Besucher auf die Zugspitze?

2. Ist ein evtl. notwendiges erneuern des Liftes nicht rentabel (siehe Punkt 1)

3. Kann man den Lift, wenn man ihn abbaut kostenlos haben.

Also ich versteh die Bayerische Zugspitzbahn voll und ganz zu diesem Lift.


So und ab sofort alles zur Stillegung der DSB "Neuen Welt" hier posten:

http://www.ski-world.net/forum/viewtopi ... =neue+welt
Tiefschnee muss gewalzt sein

Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3682
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Jens » 17.05.2004 - 21:52

Die Bilder gehen erst in 24 h wieder, wegen zuviel Traffic :twisted:
Tiefschnee muss gewalzt sein

Benutzeravatar
Rudi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 461
Registriert: 24.07.2003 - 10:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neu-Esting
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rudi » 19.05.2004 - 09:26

Dohle, von denen eine am Nachbartisch glatt das Weinschorrle traf, bei uns traf sie "nur" den Rucksack
Hehe das wäre auf der Jochdohle nicht passiert...

WORTSPIEL 8)
Wann wirds mal wieder richtig Winter?

Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste