Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

4. Offizielles Alpinforum-Opening in Hintertux, 13.-15.10.06

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7987
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 0

4. Offizielles Alpinforum-Opening in Hintertux, 13.-15.10.06

Beitrag von k2k » 17.10.2006 - 23:20

So, mit einiger Verzögerung nun endlich ein paar Sätze von mir zum 4. Forums-Opening in Hintertux. Viel soll's aber nicht sein, denn erstens kann man diese alljährliche Veranstaltung gar nicht so richtig mit Worten beschreiben sondern muss sie erleben und zweitens wollt ihr ja eh nur wieder Bilder sehen.
Wir hatten jedenfalls mal wieder Glück mit dem Wetter und den Bedingungen, und auch sonst hat eigentlich alles gepasst. Aber nun zu den Facts:

Anfahrt:
Bei Kaldini, molotov und mir recht problemlos via Arlberg, Innsbruck, Zillertal. Verspätung nur durch eine außerplanmäßig ausgiebige Betrachtung der Galzigbahn.

Wetter:
Samstag: Wolken, Nebel, später einsetzender Schneefall. Schneefallgrenze bei ca. 2500 m, insgesamt hat es rund 20 cm geschneit. Temperaturen im Skigebiet wohl so um 0 °C bis knapp unter dem Gefrierpunkt.
Sonntag: Sonne, wolkenloser Himmel mit guter Fernsicht. Etwas kühler.

Schneehöhe/Pistenzustand:
Schwierig zu sagen. Samstag großteils noch recht eisig und hart, Sonntag wesentlich besser und vor allem am Kaserer nahezu optimale Bedingungen. Gefrorene Wand und Olperer etwas schlechter aber okay, Schlegeis konnte man getrost vergessen. Überraschend ordentliche Bedingungen am TFH-Hang, das hat man doch ganz gut hinbekommen. Vom ausapernden Felsriegel oben nichts mehr zu sehen.

Geöffnete Anlagen:
Samstag: 8EUB und GB2 als Zubringer, GB3, DSB 3b, Gefr. Wand-, Olperer- und Kaserer-Lifte
Sonntag: zusätzlich DSB 3a und 3SB Schlegeis.

Offene Pisten:
So ziemlich alle an den offenen Liften. Einige gesperrte Abfahrten für Trainingsgruppen an der Gefr. Wand und am Olperer. Die schwarze Abfahrt an der gefrorenen Wand wegen Schneemangel am Samstag noch zu, Sonntag dann offen aber im Mittelteil nur sehr schmal wegen des ausapernden Felsriegels.

Meisten gefahren:
Die Kaserer-Lifte. Einfach die perfektesten Hänge, dazu noch mit den besten Bedingungen an beiden Tagen.

Wenigsten gefahren:
DSB 3a und 3SB Schlegeis je einmal am Sonntag

Wartezeiten:
Maximal fünf Minuten, meistens aber keine. Ausnahme: 10 bis 15 Minuten morgens an der 8EUB, weil viele Besucher sich schon lange vor der Öffnung der Bahn anstellen.

Gefallen:
- Neuschnee
- Technikführung, vor allem GB3-Antriebsraum aber auch die sehr ausführliche Beantwortung unserer Fragen
- Wetter am Sonntag
- Après-Ski in der Tenne
- Quartier
- eine Menge User getroffen die ich noch nicht kannte

Nicht gefallen:
fällt mir spontan eigentlich nichts ein

Bewertung:
Vergebe ich wie fast immer keine. Für den DJ in der Hohenhaustenne aber wie versprochen 6 von 6 ;-)


Zum Ablauf:

Aufgrund des recht langen Aufenthalts in St. Anton und des kürzeren Besuchs bei Oscar in Lindau trafen Kaldini, molotov und ich erst relativ spät am Freitag in Madseit ein und wurden von unseren Organisatoren gleich in die "Alte Hütte" zum Abendessen beordert, wo die anderen uns schon erwarteten und wir trotz eigentlich schon geschlossener Küche doch noch ein Schnitzel erhielten. Zurück in unserem Quartier lösten wir die anschließende kleine aber sehr lustige Gesprächsrunde im unteren Flur auch mangels Biervorrat recht schnell auf und begaben uns in die Betten.
Am nächsten Morgen waren pünktlich um 7:15 Uhr alle im Frühstücksraum versammelt und so ging es um 8:11 Uhr mit dem ersten Skibus zur Talstation. Der Kauf der Liftpässe benötigte etwas Zeit, was aber angesichts der Wartezeiten an der 8EUB, die trotz der bereits wartenden Menschenmassen bei unserer Ankunft noch leer fuhr, nicht sonderlich ins Gewicht fiel.
Im Skigebiet zog es nach den ersten Fahrten rasch zu und begann zu schneien. Dies sollte uns jedoch nicht weiter stören, so dass die allermeisten der 18 Teilnehmer bis gegen 12:30 Uhr den Bedingungen trotzten. Nach dem Mittagessen im Tuxer Ferner Haus trafen wir um 13:30 Uhr Matthias Dengg von den Zillertaler Gletscherbahnen zur Führung durch den Antriebsraum des Gletscherbus III und die Raupengarage im TFH.
Anschließend ging es noch einmal für ein paar Abfahrten auf die Bretter, bevor wir zur obligatorischen Après-Ski-Party in der Hohenhaustenne übergingen, die einige - darunter auch der Autor - bis über den letzten Bus hinaus verlängerten. Zwei User zog es auch nach dem Abendessen noch ins Tux 1, die meisten kapitulierten jedoch und bevorzugten einen gesunden Schlaf als Vorbereitung auf die Anstrengungen des nächsten Tages.
Dieser startete wieder früh, diesmal jedoch bei strahlendem Sonnenschein. Und so war nun Skifahren pur angesagt, bei genialer Herbststimmung mit toller Fernsicht. Mittagessen gab es wieder im Tuxer Ferner Haus, diesmal jedoch auf der Terasse. Gegen 16 Uhr ging es hinunter ins Tal und zur Verabschiedung noch einmal in unser Quartier zu Kaffee und Kuchen, bevor sich die Schar der User gegen 17:30 Uhr langsam aufzulösen begann.
Mir persönlich hat es wie schon bei den Openings 2003 und 2004 sehr gut gefallen, ich kann nur empfehlen mal mitzufahren. Und ich denke die meisten Teilnehmer sehen das ähnlich ;-)

Besonderer Dank jedenfalls an unsere Organisatoren Oli und Jens sowie an die Zillertaler Gletscherbahnen und Matthias Dengg für die Führung und die ausführliche Beantwortung unserer Fragen.


Meine Bilder brauchen noch eine Weile, aber die anderen dürfen ihre jetzt posten :D
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)


Benutzeravatar
Turm
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1080
Registriert: 29.11.2004 - 20:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Kuchl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Turm » 18.10.2006 - 00:05

bravo k2k.

Ich schäme mich für meine Mitfahrer, die genauso wie ich bislang keine Zeit für einen Bericht gefunden haben.

Vielleicht noch ein paar Erkenntnisse, die das Opening gebracht hat:

1. Es gibt auch Forentreffen ohne dass jemand Bier dabei hat.
2. Ganze 3 Leute haben auch im letzten Jahr im gleichen Quartier übernachtet bzw. waren noch bekannt.
3. Der NSV geht ins Bett, da kommen wir erst vom Aprés Ski
4. Im Tuxer Fernerhaus schmeckt das Essen weitaus besser als auf der Gletscherhütte dazu sind die Potionen mehr als reichlich. Der Kaiserschmarrn grenzt an einer Familienportion.
5. Maarten trinkt zu schnell, da komme ich nicht mit
6. Ich kenne jetzt noch mehr nette Leute aus dem Forum, werde dann mal bei Gelegenheit mein Liste ergänzen..
7. Schmerzen in den Skischuhen sind normal. Ich denke da vor allem an meine Füße die immer noch Druckstellen haben.
8. Es war einfach super das Wochenende

more to come wenn mir mehr einfällt ..
Feeling down when the winter has come
frozen feet and the snowflakes are falling
I don't like the town when the winter has come
dirty streets and it's cold outside
IRONIE!

Benutzeravatar
oli
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3284
Registriert: 14.11.2002 - 08:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 32XXX
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von oli » 18.10.2006 - 10:08

Der obigen Einleitung von K2K ist nichts hinzuzufügen. Ich hab mich mit dem Fotoapparat in diesem Jahr auch ein wenig zurückgehalten, trotzdem aber mal ein paar ausgewählt.

Bild
Der TF-Hang war in einem deutlich besseren Zustand, als im vergangenen Jahr. Zumindest bis zum Nachmittag. Dann kam das Eis durch und ich habe Leute gesehen, die auf dem Hosenboden runtergerutscht sind.

Bild
Grandioser Ausblick auf den Schlegeisstausee

Bild
Das Alpinforum an der Schlegeisabfahrt. (v.l.)derder, Kaldini, Hebi, Turm (sitzend), tmueller, MadBanana, lanschi, Downhill, Jens

Bild
K2k und Maarten vor dem Olperer

Bild
Von der Gletscherhütte in Richtung Olpererlife und Gr. Kaserer

Bild
In einem Zug bis zum TF-Hang. Traumhafte Carving-Piste. Die Oberschenkel brennen. K2k läßt sich nieder.

Bild
Der TF-Hang vom der Terasse des Tuxerfernerhauses. Mit ein wenig Schieben konnte man, ohne abschnallen zu müssen, bis zum GB3 abfahren.

Bild
Den Spruch fand ich irgendwie klasse....

Bild
Kaldini am Olperer mit dem obligatorischen Bild der GFW-Hänge

Bild
Die Gletscherhütte mit einer tollen Fernsicht

Bild
Dieses Seil habe ich erstmals am Kaserer 2 in Richtung Wand an der Lärmstange gesehen. Ich denke, es ist ein Stromkabel. Aber wozu?
Zuletzt geändert von oli am 18.10.2006 - 12:01, insgesamt 3-mal geändert.
Planungen 2018/2019
Dez: Opening in SFL________________Jan: Gruppentour Wilder Kaiser
Feb: Zermatt _____________________Mrz: Herrentour Laax-Flims
Apr: SFL_________________________Mai: Saisonabschluss im Stubai

Benutzeravatar
tmueller
Moderator
Beiträge: 693
Registriert: 05.06.2004 - 21:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Basel
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von tmueller » 18.10.2006 - 10:39

Danke an k2k für die treffenden Worte. Von mir gibt jetzt ne Ladung Bilder. Fotos von der GB3 Führung lass ich mal aussen vor, weil ich eh nicht weiss was genau darauf zu sehen ist ;)

Nachtessen am Freitag Abend:
Bild

Samstag morgen, bewölkt:
Bild

fast die ganze Gruppe:
Bild

War hat kein Foto-Wetter am Samstag, deshalb ab in die Tenne:
Bild

Das Alpinforum hatte den Laden im Griff. Eine Bar wurde extra für

Bild

Apres Ski Stimmung pur bis in die Nacht hinein:
Bild

Bild

Sonntag morgen, Blick auf den Gletscher:
Bild

GB3 und GF3a bei zügigem Wind am morgen:
Bild

Blick ins Tal:
Bild

Aussicht von der Bergstation des GB3:
Bild

Bild

Bild

Bild

Neuschnee macht Freude!
Bild

Dieses Bild darf in keinem Hintertux Bericht fehlen! :)
Bild

gut 20 cm Neuschnee:
Bild

Perfektes Wetter:
Bild

Maarten und der Gletscherbus:
Bild

Olperer Schlepplift:
Bild

Gefrorene Wand:
Bild

eine kleine Gletscherspalte ;)
Bild

Kaldini unterwegs zu den Kaserer Schleppliften:
Bild

Blick zurück:
Bild

Gletscherspalten 2:
Bild

immer wieder ein Foto Wert, der GB 3
Bild

Perfekte Bedingungen an den Kaserer Schleppliften:
Bild

Bild

Neuschnee wird herangebracht:
Bild

Nochmals Gefrorene Wand:
Bild

Piste zum TFH-Hang:
Bild

TFH-Hang in gutem Zustand:
Bild

Bild

Beschneiung auf 3250 Metern?
Bild

Olperer Schlepplifte:
Bild

Felsformationen:
Bild

Der Organisator im Schnee ;)
Bild

Schlegeis Piste:
Bild

der dazugehörende Lift:
Bild

steile Pisten an der gefrorenen Wand:
Bild

Bild

Weils so gut aussieht:
Bild

Bild

Rettunsflüge:
Bild

TFH:
Bild

nochmals zwei GB3 Bilder:
Bild

Text
Bild

Gletscherspalten wohin man sieht:
Bild

Wie im Winter:
Bild

Olperer Piste:
Bild

Wolkenloser Himmel den ganzen Tag:
Bild

Downhill in Action:
Bild

Piste am Kaserer 2:
Bild

Ohne Worte:
Bild

Blick von unten auf den Gletscher:
Bild

The Place to be:
Bild

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7887
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 18.10.2006 - 11:00

Na da sieht doch mal nach einem wunderschönen Herbst-Skitag aus! Vielen Dank für die tollen Bilder und Impressionen.

Der TFH-Hang sieht mit ein bisschen Schnee gleich viel besser aus. Trotzdem frage ich mich, wann die grossen Felsriegel soweit platt gemacht werden, dass man dort mit, sagen wir, 50 cm Schnee wieder die volle Breite fahren kann, bzw. wann dort à la Mölltal bis zur Steilhangkante die Beschneiung kommt.

Habt ihr an der Sommerbergalm und der Spannagelabfahrt etwas von den Beschneiungs-Neuerungen gesehen? Z.B. Lanzen anstatt "Spritzen" auf der Spannagel? Wird die Talabfahrt nun direkt zur Talstation geführt?
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Downhill » 18.10.2006 - 11:16

Also der TFH-H war um Welten besser als sonst, und oben an der Kante auch viel breiter. Sind ihn sogar einmal freiwillig (also extra) runtergefahren, das will was heißen! Die Matten scheinen viel zu bringen.

Beschneiung:
- Von der Sommerbergalm Richtung Tuxerjoch rauf steht nun ein ganzer Wald an Lanzen :wink:
- Spannagelabfahrt stehen die Druckluftdinger wie eh und je...
- Schwarze Pfanne: angeblich wird gerade noch am Lückenschluss der Rohrleitung gearbeitet, Lanzen hab ich mir aber eingebildet auch schon welche zu sehen

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7887
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 18.10.2006 - 11:21

Danke für die Infos - dann wird Tuxerjoch ja möglicherweise je nach Kälte bereits Ende November öffnen können, Schneiwasser für beide Bereiche sollte nun ja genügend vorhanden sein. Zudem liegt der Bereich ja ein klein wenig höher als die unteren Partien der Spannagel-Abfahrt. Mag den Bereich sehr: viel Platz, schöne Aussicht und selten viel Betrieb.
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...


Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8364
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von Af » 18.10.2006 - 12:33

So, kurz mein Fazit:

1. Gewitter auf dem Gletscher ist spannend.
2. Die Sonnenterrasse auf dem GB3 ist toll. :D
3. Der Tuxer Gletscher hat extrem aufgeholt.(Anlagen, Pistenpflege, freundlichkeit)
4. TFH-kann sogar richtig spass machen.
5. Der GB3 macht warm.
6. Ein zerlegter PB300 Kandahar riecht auch nicht anders als mein Auto.
7. Es gibt Leute im Alpinforum, die sich gerne ab Sonntagmittag am TF-Haus in die Sonne setzen.
8. Es gibt Leute im Alpinforum, die auch gerne mal gemütlich fahren.
9. Aprés Ski in der Tenne ist der Hammer.
10. Ich kann nen neuen Tanz... :D
11. Oma ist Klasse.
12. Viele neue und nette Leute kennen gelernt.

--> Dieses WE werd ich nicht so schnell vergessen, und kann eigentlich nicht übertroffen werden.

Will mich auch nochmal bei den Tuxer Bergbahnen bedanken. Freundliches Personal, eine sehr interessante Führung, perfekte Pisten, tolle Anlagen. Einfach nur 6 :D von 6 :D .

Achja: Entschuldigt, dass ichs nichtmehr ins Tux1 geschafft hab.... Der Tag war überraschender Weise doch etwas zu hart für mich. :?
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa

Benutzeravatar
maartenv84
Moderator
Beiträge: 1653
Registriert: 17.09.2003 - 14:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Amersfoort, NL
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von maartenv84 » 18.10.2006 - 13:29

1. Unwetter beim skifahren :roll:
2. Vielen dank an Matthias Deng für die Führung.
3. Am Samstag war es nicht zu kalt für ZENSIERT auf das Dach der GB3 (oder war es doch sekt :? , dass können nur 2 Alpinforumler beantworten)
4. Traumhafte bedingungen am Sonntag (vielen Dank an der Organisator der das versprochen hatte :wink: )
5. Hohenhaustenne ist pflichtprogramm, vor allem für alpinforumler (die haben für uns eine Bar geöffnet :) )
6. Ich am montag einen riesen Muskelkater hatte
7. Die McDonalds in Wörgl mit ledersitzen ist einfach klasse, aber aufstehen ist schwierig.
8. Forumstreffen ohne Bier im Unterkunft sind auch möglich.
9. Wer die technischen daten der GB3 haben möchte, muss mal in der Tux 1 reingehen.

So, da meine Bilder ganz ähnlich sind als die von Olli und Tmueller werde ich keiner reinstellen. Nur ein Bild muss einfach sein:

Am gletscher wird schnell gefahren, sogar die Weltelite hat Probleme:
Bild
Saison 10/11:
Geplant: Alpinforum Weltcup, Skigebiete im Bregenzerwald, hoffentlich auch einen urlaub in Kals.
Skitage:
2 Tage Grindelwald

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7987
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von k2k » 18.10.2006 - 16:35

So, dann noch ein paar Bilder von mir:

Bild
Neuer Lanzenwald am Tuxer Joch. Weiteres Material für die Erweiterung der Beschneiung lagert noch auf einem Parkplatz unterhalb von Hintertux.

Bild
TFH-Hang vor den Schneefällen am Samstag. Bemerkenswert guter Zustand.

Bild
Antriebsscheibe mit Getrieben (blau oben und unten) des GB3.

Bild
Umlenkscheiben - der Kenner sieht sofort: DLM, d.h. ein doppelt gelegtes Endlosseil. Jeweils ein äußerer Seilstrang wird auf einen inneren Seilstrang umgelenkt.

Bild
Der Spannzylinder des fahrbaren Antriebs mit staunenden Usern ;-)

Bild
Die zwei oberen Motoren, vorne das Getriebe oberhalb der Antriebsscheibe. Die gleichen Komponenten wirken auch von unten auf die Antriebsscheibe, alle vier Motoren zusammen bringen eine Antriebsleistung von rund 2000 kW.

Bild
Gruppenbild

Bild
Blick von der Gefrorenen Wand am Sonntagmorgen. Ein Traumtag.

Bild
Im Olpererlift

Bild
Blick vom Olperer hinüber zur Gefrorenen Wand

Bild
Oli und Downhill (hinten) auf dem Weg zum Kaserer

Bild
Habe ich schon erwähnt daß die Sonne gescheint hat?

Bild
Goldener Oktober mit Pulverschnee am Kaserer

Bild
Oli vor dem Schlusshang zum TFH

Bild
Der Kollege hier kam beim Mittagessen angeflattert

Bild
GB3 vor Zillertaler Hauptkamm

Bild
Zugspitzplatt - oder das was ich dafür halte ;-)

Bild
Warten vor der Bergstation GB3

Bild
Im Kaserer 1

Bild
Ein Gletscher-Herbsttag wie er besser nicht sein könnte

Bild
Kleine Pause am Nachmittag beim Kaserer 2

Bild
Im Kaserer 2

Bild
Der Lift gehörte uns am Nachmittag weitestgehend allein :D

Bild
Von links: Hebi, tmueller, Turm, der², maarten

Bild
Downhill am Kaserer 1, dahinter lanschi wenn mich nicht alles täuscht

Bild
Blick vom Parkplatz hinauf am Ende eines genialen Skitages
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

Benutzeravatar
Huppi
Moderator
Beiträge: 3236
Registriert: 09.01.2006 - 23:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Tölz
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Beitrag von Huppi » 18.10.2006 - 16:44

Ich wäre so gerne dabei gewesen! :wall: aber was kann man schon gegen eine Grippe machen

Starke Bilder!
Being awesome is awesome!

Valentijn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 766
Registriert: 01.08.2006 - 11:56
Skitage 17/18: 42
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Piesendorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Valentijn » 18.10.2006 - 17:04

Leider tun die Bilder von K2K es bei mir nicht :( Die andere Bilder sehen aber sehr schön aus :top:

bump666
Massada (5m)
Beiträge: 42
Registriert: 16.10.2006 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Züri
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von bump666 » 18.10.2006 - 17:09

ja, wirklich, super bilder, super bericht.
das gebiet sieht nicht schlecht aus. der schnee sogar gut.

muss auch hin.
ride hard - ride long


Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7987
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von k2k » 18.10.2006 - 17:15

Valentijn hat geschrieben:Leider tun die Bilder von K2K es bei mir nicht :( Die andere Bilder sehen aber sehr schön aus :top:
Die Firewall so einstellen daß sie den Referer nicht blockiert. Dann gehts.
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

Valentijn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 766
Registriert: 01.08.2006 - 11:56
Skitage 17/18: 42
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Piesendorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Valentijn » 18.10.2006 - 17:26

Danke K2K, jetzt gehen die Bilder bei mir auch! :) 8) Es muss wirklich ein super Wochende gewesen sein!! Leider wohne ich in Holland...

Benutzeravatar
oli
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3284
Registriert: 14.11.2002 - 08:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 32XXX
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von oli » 18.10.2006 - 17:33

Valentijn hat geschrieben:Leider wohne ich in Holland...
Maarten wohnte auch mal in Holland und hat Prioritäten gesetzt!
Planungen 2018/2019
Dez: Opening in SFL________________Jan: Gruppentour Wilder Kaiser
Feb: Zermatt _____________________Mrz: Herrentour Laax-Flims
Apr: SFL_________________________Mai: Saisonabschluss im Stubai

Skihäschen
Massada (5m)
Beiträge: 27
Registriert: 21.09.2006 - 12:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Mülheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Skihäschen » 18.10.2006 - 18:10

huhuh


echt coole bilder.....und tolle pisten....schade schade wäre auch gerne gefahren....aba der countdown läuft...2 Monate und 3 Tage dann fahr ich auch endlich wieder....

wo sind eigentlich die apre ski bilder???

werden die etwa geheim gehalten...:lol:

das bild is ja ssso schön ....will ski fahhrrnnnn...:roll:
Bild

Benutzeravatar
Mad Banana
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 454
Registriert: 16.05.2005 - 19:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 4123 - Allschwil
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Mad Banana » 18.10.2006 - 18:12

Nachdem sich Schweiz 2 am Opening eher etwas zurückgehalten hat, macht er doch noch die Schnauze auf :wink:
Da in Sachen Bedingungen, Wetter und Mittagessen bereits das wichtigste gesagt wurde, möchte ich mich diesbezüglich kurz halten. Auch von mir gibts ein ganz klares "two thumbs up"! Das Weekend hat sich trotz 440km Anfahrt aus Basel absolut gelohnt - nicht zuletzt wegen dem Après Ski in der Tenne. War bisher immer der Hexenkessl im Pitztal meine Nummer eins, so muss ich dies nun revidieren: Tenne ist geil! Schön mit anzusehen, dass alle mittanzen und ausflippen können - und Montags wieder im Anzug zur Arbeit erschienen sind 8)
Die Führung im GB3 und der Bully-Werkstatt war eine super Abwechslung zum tristen Wetter am Samstag. Äusserst imposant der ganze Antrieb - ist ja auch eine imposante Anlage! Schön, dass die Österreicher bei der Antriebstechnik auf das schwedisch-schweizerische Produkt zurückgegriffen haben.
Die Oma war Kult und ihr Apfelstrudel ist nicht vergleichbar mit dem Convenience-Zeugs in den Restaurants. Die gerösteten Baumnüsse haben den Vogel abgeschossen - einfach traumhaft!

Bild
^^ Antriebseinheit GB 3

Bild
^^ Seilumlenkscheiben am Antrieb des GB3

Bild
^^ Talstation GB3 zum ersten

Bild
^^ Talstation GB3 zum zweiten

Bild
^^ Après Ski in der Tenne - einige Forumsmitglieder bandeln gerade mit weiblichen Wesen an...

Bild
^^ Blick von der Pension xxxx in Richtung Gletscher

Bild
^^ Gleiches Bild wie bei TMueller - dat muss sein!

Bild
^^ Eine Trauterasse.... ääähh Traumterasse

Bild
^^ Blick in Richtung Olperer

Bild
^^ Nochmal, diesmal mit mehr Zoom ;-)

Bild
^^ Blick in Richtung Skigebiet Rastkogel - noch ein bisschen wenig Schnee

Bild
^^ Blick weiter nach rechts, so ca. in Richtung Kitzbüheler Alpen

Bild
^^ Die gefrorene Wand am Morgen... licht & Schattenspiele

Bild
^^ Unübersehbare, gelbe, auffällige Schilder...

Bild
^^ Olperer once again

Bild
^^ Am Kaserer - irgendwie geil das Farbenspiel. Unten braun, oben weiss.

Bild
^^ Tuxer Fernerhaus mit Live-Band. Oropax waren leider Mangelware

Bild
^^ Heli für jene, die die gelben Schilder nicht sehen können oder wollen.

Bild
^^ Paradoxerweise ist der Heli auch gelb. Hoffentlich wird der Heli aufgrund der gleichen Farbe wie die unübersichtlichen Schilder nicht übersehen...

Bild
^^ Zoom auf den oberen Teil des GB3. Geile Anlage!

Bild
^^ Irgendwie hat das Bild was.

Bild
^^ Actionfotos die erste - Downhill

Bild

Bild
^^ Actionfotos die zweite - TMueller

Bild
^^ Actionfotos die dritte - Lanschi

Bild
^^ Actionfotos die vierte - Molotov

Bild
^^ Actionfotos die fünfte - Derder...

Bild
^^ Nochmal Actionfotos - der Oliganisator

Bild
^^ Mittlerweile Stammgast im Tux 1 - der Holländer

Bild
^^ Und Molotov stürzte den Abgrund hinunter und wurde nicht mehr gesehen...

Bild
^^ Gletscher von der Sommerbergalm aus gesehen


Fazit: Nächstes Jahr gerne wieder... dann lassen wir den Stubaier am Freitag rechts liegen und fahrn direkt nach Hintertux. Das gäbe dann zwei Mal Tenne ;-)
Das Leben ist eine sexuell übertragbare Krankheit mit hundertprozentiger Mortalität.

Benutzeravatar
MF3330
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 850
Registriert: 27.08.2006 - 14:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von MF3330 » 18.10.2006 - 18:13

Super Bilder...Vielen Damk!!!
Hintertux, muss ich auch einmal im Winter mit den Ski probieren... :D

...


Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3697
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Beitrag von Jens » 18.10.2006 - 18:22

Skihäschen hat geschrieben:...
wo sind eigentlich die apre ski bilder???

werden die etwa geheim gehalten...:lol: ...
Ist doch hier n seriöses Skiforum :wink:

Naja n paar sind schon da.

... und hier die von Erdinger Champ : http://www.erdinger.de/hintertux/index. ... pressionen

Valentijn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 766
Registriert: 01.08.2006 - 11:56
Skitage 17/18: 42
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Piesendorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Valentijn » 18.10.2006 - 18:33

Oli hat folgendes geschrieben:
[/quote]Maarten wohnte auch mal in Holland und hat Prioritäten gesetzt!

Aber ich muss immer noch in der Schule gehen und ich habe noch keinen Führerschein :wink: Ich möchte aber unbedingt mal probieren in ein paar jahren einmal dabei zu sein! :)

Valentijn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 766
Registriert: 01.08.2006 - 11:56
Skitage 17/18: 42
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Piesendorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Valentijn » 18.10.2006 - 18:41

Oli hat folgendes geschrieben:
Maarten wohnte auch mal in Holland und hat Prioritäten gesetzt!
Aber ich muss immer noch in der Schule gehen und ich habe noch keinen Führerschein :wink: Ich möchte aber unbedingt mal probieren in ein paar jahren einmal dabei zu sein! :)

So jetzt stimmt es :P

Benutzeravatar
tmueller
Moderator
Beiträge: 693
Registriert: 05.06.2004 - 21:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Basel
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von tmueller » 18.10.2006 - 19:28

Mad Banana hat geschrieben: Bild
^^ Eine Trauterasse.... ääähh Traumterasse
rofl :D

Benutzeravatar
Ebi
Massada (5m)
Beiträge: 18
Registriert: 08.01.2006 - 04:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Basel/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Ebi » 18.10.2006 - 19:29

Jens hat geschrieben:... und hier die von Erdinger Champ : http://www.erdinger.de/hintertux/index. ... pressionen
So kenne ich dich doch schon eher Jens! :lol:

Bei den tollen Bildern tuts gleich doppelt weh, nicht dabei gewesen zu sein. Vielleicht reichts Schweiz 3 (oder ist das sonst schon jemand?) ja nächstes Jahr. Ich beneide euch echt! 20cm Neuschnee um die Jahreszeit sind übrigens eine einzige Frechheit!
Lifte sind nur (meist) nützliche Verbindungen zwischen zwei Pisten ;)

Socrates said no man is truly ever free.
Socrates never skied.

Benutzeravatar
maartenv84
Moderator
Beiträge: 1653
Registriert: 17.09.2003 - 14:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Amersfoort, NL
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von maartenv84 » 18.10.2006 - 20:35

Valentijn hat geschrieben:Oli hat folgendes geschrieben:
Maarten wohnte auch mal in Holland und hat Prioritäten gesetzt!
Aber ich muss immer noch in der Schule gehen und ich habe noch keinen Führerschein :wink: Ich möchte aber unbedingt mal probieren in ein paar jahren einmal dabei zu sein! :)

So jetzt stimmt es :P
Ich gehe auch noch inner Schule, aber jetzt halt in Deutschland, wie man sowas machen kann erklär ich dir gerne per PN. Einfach mal fragen.

Einfach ein Super WE. Guck mir jeden tag die Bilder an 8)
Saison 10/11:
Geplant: Alpinforum Weltcup, Skigebiete im Bregenzerwald, hoffentlich auch einen urlaub in Kals.
Skitage:
2 Tage Grindelwald


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste