Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Stubaier Gletscher, Pfingstsonntag, 8.6.2003

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18033
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 35
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Kontaktdaten:

Stubaier Gletscher, Pfingstsonntag, 8.6.2003

Beitrag von starli » 04.06.2003 - 18:21

Ok, etwas provokant :)

Aber:
Die Eisjochbahn ist noch bis einschließlich 8. Juni geöffnet.
Die Abfahrt von der Talstation des Daunfernerschleppliftes
zum Gamsgarten ist leider nicht mehr möglich!
Also werd ich am Sonntag Stubai fahren müssen, egal wie der Schnee sein wird... blöd, daß Kitzsteinhorn blos bis 16.6. fährt, sonst wär ich Fronleichnam nochmal rauf .. bis dahin dürfte der Alpincenter noch gehen, aber im Juli wirds wohl auch wieder essig heuer..

p.s.: Letztes Jahr war die Eisjochbahn bis 16.6. in Betrieb ...
Zuletzt geändert von starli am 05.06.2003 - 18:40, insgesamt 1-mal geändert.
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Benutzeravatar
skikoenig
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3530
Registriert: 19.08.2002 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von skikoenig » 04.06.2003 - 18:48

Nur zu Deiner Info, bevor Du vor verschlossenen Türen stehst:
Pfingsmontag: 09.06.
Pfingssonntag: 08.06.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18033
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 35
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 05.06.2003 - 18:40

jaja, habs grad gsehen, topic falsch geschrieben :) Wird ausgebessert.. mein natürlich Sonntag, wie ich im Text auch geschrieben hab ..
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18033
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 35
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 08.06.2003 - 19:01

here we go..

Schnee: firn/naß/weich (schon seit ganz früh, mit ausnahme Windachferner, dort hat's erst ab ~10 Uhr aufgefirnt), stellenweise pappig. Abseits der Piste dito, aber es ging "grad noch", daß man auch mal ein wenig abseits fahren kann... ab 13:30h wurde der Schnee unten dann glatt wieder etwas rutschiger, stellenweise auch abseits der Piste richtig schön firnig .. aber nur stellenweise :)

Offene Anlagen:
- Gamsgarten 1
- Eisgrat 2 (also Mittelstation - umsteigen)
- Eisjoch 1+2 (SL/Bubble)
- Rotadl
- Windachferner
- Daunferner 2 (der kurze)

Gewundert: Sessel der DSB Wildspitze liegen noch vor der Station => wenn die Gamsgarten morgen schon einstellen, wird auch Daunferner eingestellt (da kein Summer-Camp heuer droben ist, wärs eh nicht so verwunderlich. Glaub aber fast, daß Gamsgarten morgen noch offen ist)

Restliche Comments gibts direkt mit den Bildern.

Kurz nach der Mittelstation:
Bild

Blick von der Eisgratgondel zum Fernau - Ferner
Bild

Nachteil der Bauarbeiten:
Bild
Linke Abfahrt SL Eisjoch gesperrt + "netter" Fußmarsch .. da hab ich erst mal geflucht, daß die die Gamsgartenbahn 2 seit gestern eingestellt hatten... somit bin ich also froh, daß die die Bahn nicht schon letztes Jahr gebaut hatten :)

Daunferner:
Bild
Warum da der lange nicht mehr offen war? Schnee hätte noch locker gereicht...

Gesperrte Abfahrt vom Daunferner zum Gamsgarten:
Bild
.. bin ich schon im Herbst bei weniger Schnee gefahren :) Knapp, aber nicht mal abschnallen müssen.. durch die groben Raupenspuren war der Schnee auch nicht so pappig, nachmittags war da sogar fast noch der beste Schnee :)

Buckelpiste gleich nach der 4KSB Rotadl runter richtung Gamsgarten:
Bild
Ist ja seit einiger Zeit keine Skiroute mehr, dennoch war die die einzige von den 3 zwischen-abfahrten, die noch etliche Leutchen gefahren sind.. kriminell steil, aber durch den nassen weichen Schnee doch zu meistern...

Blick zum Gamsgarten:
Bild
Also der Schnee würde von der Menge her noch lang reichen, man sieht ja sogar etliche Haufen neben der Piste, am Einstieg des Bubbles habens einen halben Meter Schnee noch liegen ... übrigens, schieben mußte ich zum Bubble nur 1x, so um die Mittagszeit, danach gings wieder ohne Schieben .. aber der flache Teil war schon grausig tief, kurven konntest da fast keine mehr machen :) Jedes paar ski hat seine eigenen 10cm tiefen Schienen in den Schnee gefahren :)

.. und hier noch die GPS-Map:
Bild
Gesamtlänge: 99,5km (Abfahrten + Lifte)
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18033
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 35
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 09.06.2003 - 19:15

aua.. lt. homepage haben die heut tatsächlich nur mehr SL eisjoch und SL windachferner offen gehabt..

... das wird böses blut gegeben haben, da sich gestern etliche 2-tages-skipässe gekauft haben :)

Also das ist ja total unverständlich .. daß die nicht wenigstens noch die Pfingstwoche bis Gamsgarten oder zumindest wildspitze+daunferner in betrieb gehalten haben .. wären doch genügend urlauber da gewesen ..
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7920
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 11.06.2003 - 23:43

Super Bilder!

Hatte es letztes Jahr um diese Zeit nicht noch mehr Schnee? Ich denke an deine Bilder von letztem Juni.

Wäre ein Abfahrt zur Fernau II-Talstation noch möglich gewesen? Hat man das irgendwie gesehen? (also sowohl von der Bergstation Fernau als auch vom Eisgrat)?

Die Abfahrten am Daunferner und runter zum Gamsgarten sehen noch relativ gut aus. 2 Wochen denke ich wären da noch drin gewesen. Was ich überhaupt nicht verstehe ist, warum der SL Daunferner II nicht genauso lang gebaut wurde. Aber immerhin ist einer von beiden in Betrieb. Stubai hat hier vielleicht einen Nachteil gg. Tux, da dort die Ganzjahres-SLte doppelt ausgeführt sind.

Seltsam finde ich, dass am Eisgrat der Gletscherfreiebereich schon aper ist. Da sollte doch mehr Schnee sein auf 2850 m. Höhe.

Zur weitgehenden Betriebseinstellung: anscheinend ist die Nachfrage nach Skifahren im Juni wirklich sehr gering, obwohl schneemäßig noch einiges drin wäre.

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7987
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von k2k » 11.06.2003 - 23:53

Seltsam finde ich, dass am Eisgrat der Gletscherfreiebereich schon aper ist. Da sollte doch mehr Schnee sein auf 2850 m. Höhe.
Das könnte auch mit der Baustelle zusammenhängen. Es steht ja mittlerweile ein Baukran dort, den kann man vermutlich schlecht auf Schnee stellen.
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)


Benutzeravatar
Julian
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 717
Registriert: 13.10.2002 - 15:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: WI / Fulpmes
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Julian » 12.06.2003 - 18:50

Nette Bilder... (erst jetzt gesehn)
Talstation wäre meines erachtens wohl drin gewesen. Der obere Teil sieht ja noch "mega gut" aus. Als ich dort vor 3 Wochen gefahren bin sahs auch nicht viel besser aus und da gings noch bis Mittelstation. Nur, dann musste ja hoch/runter laufen...

Und ja, letztes Jahr sahs DEFINITIV besser aus! Aber was willst du schon erwarten, wenns dort morgens schon 7°C hat...
nix.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18033
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 35
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 12.06.2003 - 21:10

fernau 2 war unten schon aper, das ganze "flachstück" quasi ... dito der übergang pfaffengrat - gaiskar ...

eisgrat aper? da hats doch noch genügend schnee.. normalerweise ist da vor dem restaurant kein schnee mehr :) und rechts daneben wurde natürlich alles für die bauarbeiten freigeschaufelt ...

aber es gibt durchaus bis 2.900m schon stellen, wo der alte schnee schon rausgeschaut hat .. allerdings ist mir das am kaunertaler mehr aufgefallen ..

los war eigentlich durchaus "genügend" .. nicht genug für 4KSB+6Bubble, aber ich fand schon, daß etliches los war.. viele haben sich eine 2-tages-karte gekauft, etliche sind vermutlich erst am sonntag mal abchecken gegangen und wären erst im laufe der woche mal raufgefahren ...

naja.. hoffentlich ist nächstes jahr wieder ein camp, damit der daunferner länger offen bleibt :)
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7920
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 12.06.2003 - 22:34

Weiß man warum das Camp dieser Jahr nicht ist? Kein Erfolg letztes Jahr?

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18033
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 35
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 13.06.2003 - 16:28

The SPC crew take a summer glacier break, Let’s go to Bali for some surf sessions
http://www.spc55camps.com/home.php

waren ja zuvor am hintertuxer, werden auch nicht immer am gleichen sein..
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Julian
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 717
Registriert: 13.10.2002 - 15:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: WI / Fulpmes
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Julian » 15.06.2003 - 11:34

Das SPC is pleite, konnten jedenfalls das Camp nicht mehr finanzieren...
Weiss nit ob da nächstes Jahr noch was kommt...
nix.

Benutzeravatar
schlitz3r
Moderator
Beiträge: 775
Registriert: 05.08.2002 - 19:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von schlitz3r » 23.06.2003 - 10:17

Kunstschnee soll Gletscher stabilisieren
Am Stubaier Gletscher wird zur Zeit versucht, das ewige Eis mit einem Mantel aus Kunstschnee zu bedecken und den Gletscher dadurch vor der starken Sommersonne zu schützen.


Mit Kunstschnee abgedeckt
Aus diesem Grund sind seit rund 14 Tagen zwei Pistengeräte damit beschäftigt, den im unteren Bereich liegenden Kunstschnee in Richtung Gletscher zu schieben.

Versuch
Das Kunstschneemantel-Projekt ist ein erstmaliger Versuch. Ob der Kunstschnee den Rückgang des Gletschers aufhalten kann, wird sich im kommenden Herbst zeigen.
http://oesterreich.orf.at/oesterreich.o ... &id=265552


Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11709
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Ram-Brand » 23.06.2003 - 17:37

Naja! Aufhalten bestimmt nicht ,aber vielleicht verlangsamen!
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Google Adsense [Bot], Klenkes, planaifan, Skifan2019, Snowcard1, xxxforce und 11 Gäste