Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Ifen (KWT) | 25.01.2009 | Abseits vom Trubel

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
Freestyle-Mo
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 719
Registriert: 19.04.2007 - 10:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberallgäu/München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Ifen (KWT) | 25.01.2009 | Abseits vom Trubel

Beitrag von Freestyle-Mo » 26.01.2009 - 16:41

Bild


Anfahrt:
Wiggensbach - B19 - Ifen in 1 h 10 min

Rückfahrt:
gleiche Strecke zurück in 1 h 40 min, bis Sonthofen Stau

Pistenplan:
http://www.skiwelt.de/skwpanoramen/original/ifen.jpg

Wetter:
Sonne...

Temperaturen:
ca. 0°C, im Schatten gelegentlich kälter

Schneehöhen:
60-130 cm

Offene Anlagen und Pisten:
Alle

Schnee- und Pistenzustand:
Pulver pur, Pisten leicht bröckelig aber nicht schlimm

Wartezeiten:
nur an der Hahnenköpflebahn maximal 5 min

Gefallen:
- frischer Powder
- sportliche Pisten mit schönen Natürlichen Wellen und Kuppen
- Schönes Wetter
- überhaupt nichts los, keine Bruchpiloten unterwegs
- geniale Offpiste-Möglichkeiten
- keine Hektig im Gebiet
- Panorama
- keine Einzige Schneekanone im Gebiet
- die zwei alten Sesselbahnen sind ziemlich kultig

Fazit:
Gibt nicht viel zu sagen, Ifen ist meiner Meinung nach mit das beste Skigebiet vom Allgäu. Absoluter Traumtag -> 6 von 6 Punkten


Bilder:
Bild
^^ DSB Ifenhütte (anklicken zum vergrößern)


Bild
^^Bergstation DSB (anklicken zum vergrößern)

Bild
^^ Geniales Pano auf die Allgäuer Alpen (anklicken zum vergrößern)

Bild
^^ nochmals (anklicken zum vergrößern)

Bild

Bild
^^ Trasse DSB-Ifenhütte

Bild
^^ Ende der Talabfahrt Piste 6

Bild
^^ Talabfahrt 2b

Bild
^^ In der DKSB Hahnenköpfle

Bild
^^ Bergstation auf 2030 m

Bild
^^ Beginn der Piste 3 und 4

Bild
^^ Zoom auf die SL Trasse und Bergstation DKSB

Bild

Bild

Bild
^^ Die Baco??-Kurve des Sls

Bild
^^ Gottesackerplateau

Bild

Bild

Bild
^^ Irgendwo im Powder unterwegs

Bild
^^ Talstation DKSB-Hahnenköpfle

Bild
^^ Im inneren, schöne, offene Technik.

Bild
^^ Einfahrtstützen

Bild
^^ PB-Stütze der Walmendingerhornbahn

Bild

Bild
^^ Auf der blauen 4

Bild
^^ Einfahrtstützen DSB-Ifenhütte

Bild
^^ Talabfahrt Rote 2b

Bild
^^ schön aufgestellte Pistenbullys im Tal (PB 600W, 2x 300 Polar, 2x 300)

Bild
^^ nochmals

Bild
^^ passiert halt mal wenn man soviel Off-Piste fährt

Danke fürs Durchlesen...


Benutzeravatar
jefflifts
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1316
Registriert: 01.07.2006 - 18:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lahn Dill Bergland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Ifen (KWT) | 25.01.2009 | Abseits vom Trubel

Beitrag von jefflifts » 26.01.2009 - 17:03

WOW! Echt super Bilder!!!!!!!!

Ich würde auch gern mal wieder auf dem Ifen fahren, der ist irgendwie anders als andere Gebiete aber trotzdem sehr schön!

Benutzeravatar
Baiersbronner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 500
Registriert: 10.01.2007 - 18:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: inzw. Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Ifen (KWT) | 25.01.2009 | Abseits vom Trubel

Beitrag von Baiersbronner » 26.01.2009 - 17:43

Tolle Bilder ovn einem schönen Gebiet wo man einfach den Skitag genießen kann!

Trotzdem wär ne kleine Erweiterung (damit mein ich nich die Verbindung zum anderen Skigebiet, die Leute sollen da bleiben wo se sind!) schön (aber nicht mehr als ne DSB!)

Gruß
Bild

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5162
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 521 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ifen (KWT) | 25.01.2009 | Abseits vom Trubel

Beitrag von Arlbergfan » 26.01.2009 - 22:37

Wow, echt ein super geniales kleines Gebiet! Mit einer KDSB...sehr sympatisch, muss ich sagen!

Auch die Freeridemöglichkeiten sehen genial aus!

Mit deinem Ski hast du ja genausoviel Glück wie ich gehabt (siehe Ischgl-Bericht). Bloß dass man meinen nicht mehr machen kann. Über welchen kantigen Felsen bist du denn da gefahren? Da ist ja nichts mehr vom Belag da!

Jaja, der 25.1...ein guter Tag für die Skiindustrie!
EIN FRANKE IM LÄNDLE

siri
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 761
Registriert: 18.02.2008 - 15:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Ifen (KWT) | 25.01.2009 | Abseits vom Trubel

Beitrag von siri » 27.01.2009 - 09:08

Freestyle-Mo hat geschrieben:


Rückfahrt:
gleiche Strecke zurück in 1 h 40 min, bis Sonthofen Stau
Sehr guter Bericht von einem ruhigen Skigebiet, allerdings gibt es da an manchen Tagen auch sehr lange Wartezeiten aufgrund der langsamen Bahnen.
Nur schade, dass die Heimreise nur durchs KWT / Fischen führt und ab Riezlern eigentlich immer Stau ist :x
Wann ist denn endlich die Bundesstrasse fertig :esreicht:

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2567
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Ifen (KWT) | 25.01.2009 | Abseits vom Trubel

Beitrag von Zottel » 27.01.2009 - 14:26

Ich muss euch da teilweise widersprechen. Dass der Ifen landschaftlich sehr schön zum Fahren ist und dass die Pisten großen Spass machen und Abwechslung bieten ist klar!
Allerdings seh ich für den Ifen in Zukunft absolut schwarz, sollte nicht etwas an den Beförderungskapazitäten getan werden! (Warum da im Moment nichts gemacht wird steht in einem anderen Topic)
Als ich dort war, habe ich ziemlich genau 60 Minuten von der Talstation Ifenhütte bis zur Bergstation Hahnenköpfle gebraucht. Zugegeben war ich in der Hauptsaison zwischen Weihnachten und Silvester dort, allerdings hat mir das doch direkt die ganze Lust am Ifen verdorben!
Die 2-CLF Ifenhütte von Steurer braucht etwa 15 Minuten für ihre ca. 1000m Streckenlänge und oben staut sich dann wieder alles an SL und DSB... Diese furchtbar langen Wartezeiten stehen dann in keinem Verhältnis mehr zu den doch recht langen Abfahrten.

Also so schön das Gebiet auch ist und so sehr ich auf kultige Bahnen stehe (optisch gefällt mir die DSB Hahnenköpfle besonders gut, allerdings habe ich dort dann auch locker 20 Minuten angestanden), ist die dortige Infrastruktur (Lifte + Anbindung an das KWT) mehr als nicht mehr zeitgemäß. Ausserhalb der Ferien etc. dort zu fahren scheint ja ganz gut zu funktionieren, aber darauf darf sich ein Gebiet meiner Meinung nach nicht beschränken. Es muss vielmehr versuchen möglichst immer (dass es nicht immer klappen kann ist klar!) für eine schnelle Beförderung zu sorgen. Ansonsten bleiben Gäste beim nächsten Besuch weg.

Fabsch1984
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 246
Registriert: 25.03.2007 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuggi + Neustift i. St.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ifen (KWT) | 25.01.2009 | Abseits vom Trubel

Beitrag von Fabsch1984 » 27.01.2009 - 16:05

Zyste hat geschrieben:Ich muss euch da teilweise widersprechen. .
Und ich auch.

Danke erstmal für deinen Bericht. Ifen hat Charme, trotzdem die Liftsituation ist unzumutbar und nicht zukunftstauglich, an früheren WE gab es immer Wartezeiten. Jedoch merken die Leute so langsam, dass die Situation im Gebiet unerträglich ist. Hinzu kommt der Service:
Bei schlechtem Wetter fährt teilweise nur der untere Lift, bei vollen Preisen für die Tageskarten und gerade 2-3 Pisten.

Ansonsten Ifen ist ein einmaliger berg, mit tollen Abfahrten, Freeride-Möglichkeiten und toller Präparierung auch wenn diese Kriterien nicht über da schlechte Liftangebot hinwegsehen lassen.

Denn Geld müsste nach Jahren der unterlassenen Investitionen genug da sein.
Rennradkilometer 2009: 7214 km ;-) MTB-Kilometer: 2154 Skitage 6


hanseat
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 19.02.2008 - 14:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberallgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ifen (KWT) | 25.01.2009 | Abseits vom Trubel

Beitrag von hanseat » 27.01.2009 - 18:27

[quote="Fabsch1984"]Danke erstmal für deinen Bericht. Ifen hat Charme, trotzdem die Liftsituation ist unzumutbar und nicht zukunftstauglich, an früheren WE gab es immer Wartezeiten. Jedoch merken die Leute so langsam, dass die Situation im Gebiet unerträglich ist. [quote]

Stimmt zwar, dass die Liftsituation echt mies am Ifen ist. Allerdings ist ja vieles aus Naturschutzgründen unmöglich. Jedoch halte ich auch nicht viel davon, dass es die Ifen Gesellschaft abgelehnt hat, eine 8EUB ohne Sommerbetrieb an der oberen Sektion zu bauen.
Naja, vielleicht kommt da ja jetzt noch was in Gange weil ja auch nicht klar ist ob die Merckles weiterhin größte Anteilseigner bleiben. Hoffentlich tut sich da was...

Nichts desto trotz sehr schöne Bilder von nem super Gebiet! :D
Zuletzt geändert von hanseat am 28.01.2009 - 21:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Freestyle-Mo
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 719
Registriert: 19.04.2007 - 10:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberallgäu/München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ifen (KWT) | 25.01.2009 | Abseits vom Trubel

Beitrag von Freestyle-Mo » 28.01.2009 - 19:39

Arlbergfan hat geschrieben:Wow, echt ein super geniales kleines Gebiet! Mit einer KDSB...sehr sympatisch, muss ich sagen!

Auch die Freeridemöglichkeiten sehen genial aus!

Mit deinem Ski hast du ja genausoviel Glück wie ich gehabt (siehe Ischgl-Bericht). Bloß dass man meinen nicht mehr machen kann. Über welchen kantigen Felsen bist du denn da gefahren? Da ist ja nichts mehr vom Belag da!

Jaja, der 25.1...ein guter Tag für die Skiindustrie!
Ich hab glaub ne Wurzel erwischt, bin mir nicht ganz sicher. Beim nem Felsen wär meine Kante glaub auch raus!

zur Liftsituation: Ich glaub auch dass ein Neubau her sollte. Hab es am Ifen selbst aber noch nie voll erlebt. Aber nach eueren Erzählungen soll es ja gelegentlich schon recht gut gefüllt sein.
Aber ich kann mir vorstellen dass durch den Neubau der Ifen seinen Charme etwas verliert. Denn mit einer neuen Bahn werden auch mehr Leute kommen usw...

Wir werden sehen was geschieht, so lange genieß ich das Skifahren am Ifen noch in vollen Schwüngen :wink:

Danke noch für die Komplimente

Mfg Freestyle-Mo

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2567
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Ifen (KWT) | 25.01.2009 | Abseits vom Trubel

Beitrag von Zottel » 29.01.2009 - 12:54

Wo ist das Problem, wenn mit einer neuen Bahn auch mehr Leute kommen würden? Die Pisten bieten ja ausreichend Platz und Kapazität! Nur kommt man eben, wenn es voll ist, nicht nach oben.. ;)

broesl
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 224
Registriert: 08.01.2006 - 20:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ifen (KWT) | 25.01.2009 | Abseits vom Trubel

Beitrag von broesl » 31.01.2009 - 19:26

Fabsch1984 hat geschrieben:
Zyste hat geschrieben:Ich muss euch da teilweise widersprechen. .
Und ich auch.

Danke erstmal für deinen Bericht. Ifen hat Charme, trotzdem die Liftsituation ist unzumutbar und nicht zukunftstauglich, an früheren WE gab es immer Wartezeiten. Jedoch merken die Leute so langsam, dass die Situation im Gebiet unerträglich ist. Hinzu kommt der Service:
Bei schlechtem Wetter fährt teilweise nur der untere Lift, bei vollen Preisen für die Tageskarten und gerade 2-3 Pisten.

Ansonsten Ifen ist ein einmaliger berg, mit tollen Abfahrten, Freeride-Möglichkeiten und toller Präparierung auch wenn diese Kriterien nicht über da schlechte Liftangebot hinwegsehen lassen.

Denn Geld müsste nach Jahren der unterlassenen Investitionen genug da sein.
Das stimmt so nicht ganz - Betrieb bis zum Hahnenköpfle ist nur dann nicht möglich, wenn es stürmt und deswegen kein sicherer Betrieb gewährleistet werden kann. Weiters sind im Tageskartenpreis (27 €) auch der Parsennlift, Hubertuslift, Heuberglift, Schöntallift, Heubergmulde und Schlösslelift mitinbegriffen :)

Benutzeravatar
xcarver
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2201
Registriert: 16.09.2006 - 13:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ifen (KWT) | 25.01.2009 | Abseits vom Trubel

Beitrag von xcarver » 12.02.2009 - 16:41

schöner bericht :D
habs jetzt endlich auch mal an ifen geschafft :lol:
super panorama und super pisten 8) ,
aber die liftsituation ist abartig, v.a. dank der fußgänger :evil:
an der unteren sektion war für die fußgänger BLOCKABFERTIGUNG, d.h der lahme lift hat sich dann immer fast gar nimmer bewegt :twisted:
Live-Ticker-Saison 2012/13
47 Skitage
(23x SFL, 7x Oberjoch, 6x SHL, 4x Stubaier Gletscher, 2x Gurgl, 1x Sölden, 2x Jungholz, 1x Warth, 1x Feldberg)

Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2473
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal

Re: Ifen (KWT) | 25.01.2009 | Abseits vom Trubel

Beitrag von Widdi » 12.02.2009 - 18:51

Ins Kleinwalsertal müsste ich auch mal, aber da würd ich wohl eher den Kombischipass fürs ganze KWT nehmen. Was mich nervt, dass man den alten Parsennlift als Kombibahn ersetzt hat, den hätte ich zu gern mal gefahren, so bleiben meine ältesten Schlepper wohl so manche in den Alpenplus aus den End-50ern und Gesamt-60ern :( Andrerseits gehts so schneller, wg. KDSB: sowas würd ich gern mal fahren, auch wenns ne etwas modernere aus den 70ern ist.

(Jenner war auch mal eine KDSB, jetzt 2-EUB, aber da VR101 absoluter Kult), bisher hatte ich als älteste Kuppelbare Sessel 3-KSBs, aber da gibts so einige Geniale Exemplare, vor allem die kultige Schindlergratbahn am Arlberg (1981). Wahnsinn wie brutal man die damals auf den Berg gesetzt hat, bei wenig Schnee sieht man, dass die Bergstation auf einem Stützbalkengewirr aufgebockt ist, bei 4m Anfang April, fiel mir das jedoch nicht auf.

mFg Widdi
Winter 2018/2019: 45 Tage
Sommer 2019 0x Rad 1x Baden 1x Wandern


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste