Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Stubaier Gletscher, 4.10.2009 + 1.11.2009 (Daunscharte)

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Stubaier Gletscher, 4.10.2009 + 1.11.2009 (Daunscharte)

Beitrag von starli2 » 04.10.2009 - 18:34

Nach dem Desaster gestern am Pitztaler ging's heute auf den Stubaier.

Geöffnet waren Eisgrat 1+2 als Zubringer und zum Skifahren 8EUB Schaufeljoch, SL Eisjoch, SL Windachferner, DSB Wildspitz und SL Daunferner II.

Brauchbare Schneeverhältnisse waren nur ca. jeweils in den oberen 1/5-1/3 der Abfahrten, darunter war's mehr oder weniger eisig. Da es aber ja nicht so steil ist wie am Pitztaler und da es oft "rauhes" Eis war, fand ich's nicht so schlimm, in Summe war's jedenfalls recht abwechslungsreich mit den 5-7 Abfahrten.

Sölden letzte Woche war vom Schnee her allerdings zig mal besser.

Sehr kurios fand ich immer wieder, wie geil und makellos weiß die Hänge bergauf aussahen, und bergab waren massig dunkelbraune Stellen zu sehen ...

Ahja, und: Leute mit Stein- bzw. Belagkratzerphobie haben derzeit da oben NICHTS zu suchen - oder sollten alte Latten mitnehmen, so oft wie ich da heute hängen geblieben bin, bin ich die letzten 10 Monate zusammen nicht :-)

Fotos, anklicken zum Vergrößern:

Bild
^ Vermattung Bergstation 6KSB Fernau II

Bild
^ Gletscher 6KSB Fernau II

Bild
^ Rückweg vom Rotadl, da hat's auch immer weniger Gletscher ...

Bild
^ Oberer Bereich Eisjoch

Bild
^ Eisjoch-Rotadl

Bild
^ 8EUB + Eisgrat

Bild
^ Skiweg von der 8EUB Bergstation

Bild
^ SL Gaißkarferner. Letzes Jahr konnte der schon im September in Betrieb gehen ...

Bild
^ Gletschervergleichsfoto Pfaffenferner

Bild
^ Am SL Windachferner waren beide linken Abfahrten geöffnet

Bild
^ Jochdohle - hier wurde heuer wohl wesentlich weniger vermattet? Letztes Jahr war der Schnee noch oberhalb des Bodenniveaus!

Bild
^ Ausstieg DSB Wildspitz

Bild
^ Abfahrt von der DSB Wildspitz zum Daunferner

Bild
^ Blick zum Daunferner von der DSB-Abfahrt

Bild
^ SL Daunscharte. Letztes Jahr wäre hier Ende September Schnee gewesen, aber da war er ja leider noch nicht aufgetellt. Heuer steht er, hat aber keinen Schnee. Hm..

Bild
^ SL Daunferner II in kompletter Breite und Länge fahrbar. Schaut von unten allerdings wesentlich besser aus als es war - wenn man runter fährt sieht man kaum ein Gramm Schnee :-)

Bild
^ Eisjoch / Schaufeljoch vom Eisgrat

Bild
^ Kaum zu glauben, wo hier früher die DSB Wildspitz mal weggegangen ist - mittlerweile ist hier der Gletscher weit, weit zurückgegangen ....

Bild
^ Windachferner, im Hintergrund Sölden, Wildspitze und Pitztaler.

Bild
^ Gletscherstand Eisgrat. Die erste Gletscherstütze an der 6KSB könnte inzwischen auf Fels betoniert werden....

Bild
^ Anbau am Eisgrat. Wird das eine Wopfner-Gedenk-Bergstation? :-)

Bild
^ Letztes Jahr war dort unten ein riesiges vermattetes Schneedepot - heuer liegt da praktisch nix mehr... und heuer hätte man es sicher gut brauchen können!

Bild
^ Gletscherstand und ehemaliger Skiweg rüber zum Fernau, vor wenigen Jahren musste der ja versetzt werden.

Bild
^ Rote Abfahrt Eisgratbahn mit neuem Schneiteich und Mattendepot-Haus

Bild
^ Zoom Gletscherstand Tiefenbachferner vom Stubaier aus

Bild
^ Zoom Gletscherstand Tiefenbachferner vom Stubaier aus

Bild
^ Vergleichsfoto Gletscherstand Olperer vom Stubaier aus (mittig in der Mulde bzw. links davon die Gefrorene Wand mit der Gondelbahn)
Zuletzt geändert von starli2 am 01.11.2009 - 19:14, insgesamt 2-mal geändert.


Skimax
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 565
Registriert: 21.09.2008 - 15:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher, 4.10.2009

Beitrag von Skimax » 04.10.2009 - 20:08

Traurige Bilder -.- aber toller Bericht. Im Moment deprimieren einen die Berichte eher. Letztes Jahr war es anders. Trotzdem danke für alle Bilder;) mach weiter so=)
Shred on Max

Benutzeravatar
DennisValentino
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 314
Registriert: 20.03.2008 - 22:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: D-36129 Rhön /AT-1150 Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher, 4.10.2009

Beitrag von DennisValentino » 04.10.2009 - 20:17

Sehr interessanter Bericht wenn auch traurig!!! Naja ich mach mir mit der Bauernregel ein bisschen Hoffnung :lol: : " Schneits im Oktober gleich, wird der Winter weich" Wollen wir mal hoffen das was dran ist :wink:
"Schifoan Is Des Leiwandste,

Was Ma Si Nur Vorstell´N Kann"

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5134
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 486 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher, 4.10.2009

Beitrag von Arlbergfan » 05.10.2009 - 01:04

STOP!!! Hiermit erteile ich Skiverbot! :twisted:

Kleiner Spaß, aber die Bilder sind so errschreckend, dass ich mir lieber keinen Bericht mehr ansehe, bevor ich nicht sicher sein kann, dass es Neuschnee gab.

Die Gletscherskigebiete sind meiner Meinung nach nicht zu beneiden. Dort ändert sich Jahr für Jahr soviel...jedes Jahr müssen sie sich neue Sorgen machen, ob der Lift noch per Abfahrt erreichbar sein wird...da hätte ich schon lieber ein Schneeloch-Skigebiet mit entsprechendem Namen im Portfolio...
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
cauchy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 297
Registriert: 29.04.2008 - 15:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Trondheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher, 4.10.2009

Beitrag von cauchy » 05.10.2009 - 09:07

Danke für Bericht und Photos.

Auch hier seh ich mich in meinem Gefühl bestätigt, dass die meisten zum Schifahren genutzten Gletscher mittlerweile nur mehr aus einer relativ dünnen Schicht bestehen. Sieht zumindest sehr danach aus. Frage mich wie lange das noch geht - ich fürchte kürzer als ich gedacht hatte...

Benutzeravatar
xcarver
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2201
Registriert: 16.09.2006 - 13:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher, 4.10.2009

Beitrag von xcarver » 12.10.2009 - 19:21

auch von mir danke für die (deprimierenden :cry: ) fotos und die realistische einschätzung...
Live-Ticker-Saison 2012/13
47 Skitage
(23x SFL, 7x Oberjoch, 6x SHL, 4x Stubaier Gletscher, 2x Gurgl, 1x Sölden, 2x Jungholz, 1x Warth, 1x Feldberg)

Fabsch1984
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 246
Registriert: 25.03.2007 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuggi + Neustift i. St.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher, 4.10.2009

Beitrag von Fabsch1984 » 17.10.2009 - 11:38

danke für den bericht...der totale kontrast zu dachsteins bericht von vor 2 tagen.....
Rennradkilometer 2009: 7214 km ;-) MTB-Kilometer: 2154 Skitage 6


Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher, 4.10.2009 + 1.11.2009

Beitrag von starli2 » 01.11.2009 - 19:14

Paar Impressionen vom 31.10. und 1.11.2009, anklicken zum Vergrößern:

Bild
^ 6KSB-Fernau-Abfahrt. Überfüllt, steinig, abgefahren - kurz: Das übliche halt im Herbst :)

Bild
^ Gaißkarferner

Bild
^ Schaufel- und Wildspitze via Beschneiungsteich.

Bild
^ Was es am Stubaier nicht alles gibt ....

Ja, und dann hab ich was gemacht, was ich wirklich nicht weiter empfehlen kann:

Von der Bergstation SL Daunscharte in die Daunscharte aufsteigen. Extrem steil, um die 45°, unwissend von Lawinen- und Spaltengefahr, war die Neugierde da, wie es da oben mit dem Pano ausschauen würde. Einige Spuren sind ja schon raufgegangen, man konnte leicht mit den Schuhen Trittstufen schaffen, aber wie gesagt, es war verdammt steil.

Nachdem außerdem kein Schild stand, dass man da z.B. wg. Spaltengefahr besser nicht raufgehen sollte, "musste" ich es halt probieren...

Bild
^ Auf- und Abstieg oberhalb SL Daunscharte, geschätzt um die 45° steil. Einmal und nie wieder :-)

Das Pano oben war dann leider wesentlich weniger interessant als erhofft:

Bild
^ Pano hinter der Daunscharte

Bild
^ Daunscharten-Pano

Bild
^ Daunscharte

Bild
^ Daunscharten-Pano

Bild
^ Daunscharten-Pano gen Stubaital

Bild
^ Daunscharten-Pano

Ja, und wer mal oben ist, muss auch wieder runter. Mir war es zu steil zum Vorwärts-Abgehen, und so stieg ich langsam rückwärts wieder ab, teilweise auf allen Vieren. Für Auf- und Abstieg inkl. kurzer Fotopause hab ich immerhin ca. 45 Minuten benötigt.

Bild
^ Schaut mal wieder am Bild bei weitem nicht so steil aus, war aber um die 45° steil.

Also ich kann den Aufstieg maximal Steilhang-Fans empfehlen, alle anderen (so wie ich) sollten besser die Finger von lassen.


Bild
^ Hintertuxer vom Stubai / DSB Wildspitze aus. Von dort aus sieht man die Bergstation des GB 3...

Bild
^ Hintertuxer vom Stubai / Daunscharte aus. Von hier sieht man statt der Bergstation des GB 3 nun die DSB - Bergstation.

Benutzeravatar
CruisingT
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 473
Registriert: 01.08.2008 - 22:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher, 4.10.2009 + 1.11.2009 (Daunscharte)

Beitrag von CruisingT » 01.11.2009 - 19:26

Neugierde scheint bei dir wirklich in allen Facetten und Ausprägungen eingebaut zu sein, oder? :wink: :mrgreen:


Eine Bitte:

Wenn es dir nicht zuviel Arbeit macht, könntest du dann den Ausschnitt mit dem Park im Bild vom Gaißkarferner herausschneiden und separat mit höherer Auflösung posten?
Leider gibt es derart wenig frontal aufgenommene Bilder von Parks ...

Danke dir schonmal.

Benutzeravatar
SFL
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1221
Registriert: 12.05.2008 - 11:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher, 4.10.2009 + 1.11.2009 (Daunscharte)

Beitrag von SFL » 01.11.2009 - 19:34

War heute auch oben, werd später noch nen kleinen Bericht machen. Jetzt hab ich mich schon gefreut, als erster das "Senioren und Familienpiste-Bild" zu posten...und dann gibts das doch schon. :wink:

@CruisingT: Ich hab auch ein paar Bilder vom Park, muss aber nochmal nachschauen ob ich auch so eine Frontalaufnahme habe.
Saison 2017/2018:
2x Hintertuxer Gletscher, 1x Stubaier Gletscher, 1x Skiwelt (Söll-Hopfgarten-Brixen)

Benutzeravatar
CruisingT
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 473
Registriert: 01.08.2008 - 22:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher, 4.10.2009 + 1.11.2009 (Daunscharte)

Beitrag von CruisingT » 01.11.2009 - 19:39

@SFL

Auch andere Aufnahmen vom Park würden mich interessieren.

IMHO ist das Problem der sog. Szene-Knipser häufig, dass diese nur den Fokus auf die Akteure legen und nicht auf die Infrastruktur - gerade diese aber finde ich ist in Ermangelung entsprechender Aufnahmen sehr spannend.

Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher, 4.10.2009 + 1.11.2009 (Daunscharte)

Beitrag von starli2 » 01.11.2009 - 20:59

CruisingT hat geschrieben:Wenn es dir nicht zuviel Arbeit macht, könntest du dann den Ausschnitt mit dem Park im Bild vom Gaißkarferner herausschneiden und separat mit höherer Auflösung posten?
Das Bild war schon etwas ausgeschnitten, aber ein wenig mehr konnte ich natürlich noch ausschneiden:

Bild

Von oben schaut er aber schöner aus :)

Benutzeravatar
CruisingT
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 473
Registriert: 01.08.2008 - 22:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher, 4.10.2009 + 1.11.2009 (Daunscharte)

Beitrag von CruisingT » 01.11.2009 - 21:06

Danke dir herzlich - so ist es doch durchaus besser ein Gesamtbild über das Setup zu gewinnen im Gegensatz zu den Aufnahmen von oben.


Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1812
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Stubaier Gletscher, 4.10.2009 + 1.11.2009 (Daunscharte)

Beitrag von falk90 » 01.11.2009 - 21:40

starli2 hat geschrieben: Bild
^ Daunscharten-Pano
Danke an Starli, dass du den Aufstieg zur Daunscharte gewagt hast und ein in meinen Augen gar nicht uninteressantes Bild gepostet hast!
Von der Daunscharte hast du direkt ins hintere Sulztal/Ötztal geblickt!

Mein Vater hatte mir erzählt, dass sie nach einem Skitag am Stubaier Gletscher auf die Daunscharte aufgestiegen sind und dann über das Sulztal nach Grieß abgefahren sind!
Außerdem ist auf dem Bild der 3286m hohe "Breite Grießkogel" zu sehen (Auf dem Grat, links der Bildmitte der höchste Höchste Gipfel, (links neben der Markanten Pyramide der Larstigspitzte)). Den habe ich letzten Winter von meiner Haustüre aus mit den Tourenski bestiegen! Wenn ich denke wie weit der Stubaier Luftlinie nur von mir zu Hause entfernt ist und wie lange ich bis zur Mutterbergalm fahre, würde ich einen Zubringer aus dem Ötztal schon wünschen!

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gregorius und 5 Gäste