Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
bergfuxx
Wurmberg (971m)
Beiträge: 987
Registriert: 21.08.2008 - 15:36
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von bergfuxx » 08.10.2009 - 07:19

1.Teil

Nachdem ich gut im Zillertal bzw. Tuxer Tal angekommen bin ging es heute zum Ski fahren hoch, auch wenn ich durch die Bilder von den Verhältnissen im Vorfeld nicht ganz angetan war. Aber egal, wir sind ja schließlich nur zum Spaß hier.

An all diejenigen, die am kommenden Wochenende zum Forum-Opening kommen, bringt, wie Dachstein es schon erwähnt hat, Eure Wanderschuhe für Alternativsport mit.

Aber wieder zurück zum hier und jetzt. Es sah auf jeden Fall nach einem wunderschönen sonnigen Tag – mit 2-stelligen Plusgraden – aus. Und ein solcher Tag muss wohl generell zum Ski fahren genutzt werden.
Bild

Bild

Bild

Die Temperatur versprach oben 2,8°C, noch!

Offene Anlagen:
8er Sommerberg
GB 2 (morgens)
4er Fernerhaus (ab mittags)
GB 3
DSB Gefrorene Wand 3b
SL Gefrorene Wand II
SL Olperer I + II

Offene Pisten:
4, 5, 8, 9, 9a

Bedingungen:
morgens sehr hart, im Sonnenschein sehr schnell sulzig/wässrig, sonst viel blankes Eis


Endlich geht auch für mich die Skisaison los…
Bild

…aber leider nicht mit dem GB 1, der durfte heute in der Garage bleiben und schlafen.
Bild

Bild

Auf der Sommerbergalm sieht es mal so gar nicht nach Winter aus
Bild

Blick zum Gletscher
Bild

Der Mond über dem Tuxer Joch-Haus
Bild

GB 2 läuft und 4er Fernerhaus ist am Seil, was das wohl zu bedeuten hat?
Bild

Bild

Das einzige Bild während der Bergfahrt, da die Scheiben im GB 2, ach, was erzähl ich Euch das eigentlich???
Bild

Am TFH angekommen, Blick zurück
Bild

Und Blick voraus
Bild

TFH-Hang, man beachte den Bach.
Bild

Bild

Bild

noch mal TFH-Hang
Bild

TFH
Bild

Soweit so gut, die Piste sieht ordentlich aus, ist aber bretthart!
Bild

Standardfoto zum Olperer, wie im Alpenpanorama
Bild

Richtung Kaserer
Bild

Schneelage vor der Bergstation GB 3
Bild

Piste Nr. 5 nach unten
Bild

Piste Nr. 5 nach oben
Bild

Bachlauf auf der Piste
Bild

Das Wasser floss einem über die Ski, so tief waren die Rinnen
Bild

Und das Stück Piste lag noch vor mir. Das Schwarze in der Piste sind übrigens Seen!
Bild

Bild

Wartezeit an beiden Olperer-SL, die Trassen und Pisten sehen nicht vielversprechend aus, ich sollte Recht behalten
Bild

Bild

Ein tiefes Wasserloch auf der Schlepptrasse
Bild

Die 9 sieht auch sehr schön aus
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

bergfuxx mit GW
Bild

und jede 2. Piste für Rennzwecke missbraucht
Bild

Bild

Bild

Bild

Die 3 hatten es richtig gemacht und brauchten sich nicht über die Skiverhältnisse aufregen
Bild

nachdem die 9a nicht schlecht war, nun mal die 9
Bild

Man hätte hier tatsächlich die weite Variante nehmen können. Ich habe jedoch keinen dort fahren sehen. Jedoch im Hintergrund zu sehen, dass die Verbindung vom Kaserer ohne den sehr notwendigen Neuschnee nicht nutzbar ist. Da auch die Verhältnisse am Kaserer recht bescheiden sind, lässt eine Öffnung wohl noch auf sich warten.
Bild

Unter diesem Loch befindet sich eine Spalt. Sehr vertrauenserweckend. Ich befinde mich hier wolbemerkt auf einer offenen Piste.
Bild

Bild

Und er hier versucht das Spaltenproblem zu lösen
Bild

Teil 2 kommt gleich


Benutzeravatar
bergfuxx
Wurmberg (971m)
Beiträge: 987
Registriert: 21.08.2008 - 15:36
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von bergfuxx » 08.10.2009 - 07:25

2. Teil
Nach der Erfahrung geht’s zum offenen GW-SL. Auch dort sah es nicht ganz so toll aus.
Bild

Bild

Eindeutig zu viel Training heute hier
Bild

Bild

Die 4 war recht passabel zu fahren, wobei man hier aufpassen musste, da auf Sulz meistens blankes Eis folgte.
Bild

Bild

Bild

Mattenbeseitigungsarbeiten
Bild

Zufahrtsweg zur DSB Gefrorene Wand 3b von unten. Hier hat sich übrigens einer der Profis beim Übergang von Schnee auf Matte so dermaßen zerbrezelt, dass er in die Holzschalung des Eingangs geflogen und dort auch eingeschlagen ist. Er konnte aber noch sprechen!
Bild

Bergstation DSB Gefrorene Wand 3a
Bild

Der Anfahrtsweg von oben
Bild

Bild

Bild

Bild

Gletscherstütze des SL GW-IV
Bild

Bild

Wenn Ihr mich fragt, sieht das nicht mehr nach Gletscher aus, also a) wozu noch die Gletscherstütze und b) wozu vermatten?
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ist das ein Fundament einer abgebauten Stütze der Sektion 3b?
Bild

Umlenkung SL GW-IV
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bergstation der DSB Gefrorene Wand 3b
Bild

Auf der Panoramaplattform des GB 3 von Süden beginnend gegen den Uhrzeigersinn. Für die Frage nach den einzelnen Bergen bzw. Gruppen können andere hier bestimmt mehr sagen, also? Kopieren und beschriften der Bilder ist dazu ausdrücklich erlaubt!
Pano 01
Bild

Pano 02
Bild

Pano 03
Bild

Pano 04
1035Bild

Pano 05
Bild

Pano 06
Bild

Bergstationsensemble
Bild

GB 3-Gondel bei der Ausfahrt
Bild

Bild

Bild

Was zum Geier soll das bitte sein? Ameise, Dino, Hundkatzemaus, sonstiges?
Bild

Der große helle Fleck in der Mitte hinten soll lt. Plan das Zugspitzmassiv sein
Bild

Schlegeis-Stausee
Bild

Der Wanderpfad zum Natur Eis Palast. Nach diesem Bild fuhr ich noch einmal zu den Olperer-Slen, mit dem Ergebnis, dass danach der Tag für mich beendet war, aber seht später selbst.
Bild

Bild

Hat man so was schon gesehen? Materialermüdung nach 14 Jahren! Aber nicht nach einem Sturz o.ä., nein, bei der SL-Fahrt ist mir das Sch…-Dingen gebrochen. Da ich meine neueren Stiefel nicht mit oben hatte, war für mich der Tag im Schnee vorbei.
Bild

Ein wehmüter Blick zu denen, die die Absperrung ignorierten und den TFH-Hang befuhren.
Bild

Aber jeder schlechte Tag findet einen guten Schluss. Ich konnte mein Glück kaum fassen, als ich sah, dass die Talbeförderung mit der alten 4er Fernerhaus gemacht wurde. Ein herrliches Erlebnis. Vor allem, man konnte ohne Probleme aus den Gondeln herausschauen, keine oder kaum Kratzer im Glas. Dass es so was heute noch gibt…
Bild

Bild

Bild

Damit endet auch mein Skitag hier.

Fazit: Sehr schlechte Bedingungen und hammergeiles Wetter gleichen sich leider nicht immer aus. Neuschnee könnte es hier definitiv brauchen.

Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von mic » 08.10.2009 - 08:31

bergfuxx hat geschrieben:Was zum Geier soll das bitte sein? Ameise, Dino, Hundkatzemaus, sonstiges?
...das ist der Gletscherflo Luis! :lol:
http://www.hintertuxergletscher.at/de/e ... rwelt.html

stavro_
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1446
Registriert: 06.10.2005 - 16:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von stavro_ » 08.10.2009 - 09:49

hmm, und da hab ich gestern am abend noch im radio gehört,
wie "das einzige ganzjahresskigebiet österreichs" mit pulverschnee wirbt.
find ich dann doch ein bissl verwegen.

Benutzeravatar
Kevin92
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 210
Registriert: 08.01.2008 - 13:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von Kevin92 » 08.10.2009 - 10:05

Sorry für die blöde Frage, aber gibt es auf dem Gletscher eigentlich Beschneiungsanlagen? Wenn Nein warum nicht?
PISTE GUT ALLES GUT
Saison 2011/2012 Zillertal (Uderns) 28.01. - 05.02.2012

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4347
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von Stani » 08.10.2009 - 10:38

es lebe der Katastrophentourismus

flo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2320
Registriert: 29.09.2002 - 12:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von flo » 08.10.2009 - 11:24

@stavro: man ist sogar so dreist und schreibt es auf die Homepage "Jede Menge frischer Pulverschnee für die perfekten ersten Abfahrten der Saison lockt alle Schneehungrigen zum Pow(d)er Weekend nach Hintertux."


Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8361
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von Af » 08.10.2009 - 11:39

Naja...wenn die Schneefallgrenze am Samstag rechtzeitig sinkt, stimmt das dann wohl bei den vorhergesagten Flocken schon... :D Im Moment findest wohl höchstens in einigen Nasen "Schneepulver" :D
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa

Benutzeravatar
anno_80
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 258
Registriert: 09.11.2008 - 16:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von anno_80 » 08.10.2009 - 11:45

@ bergfuxx: Warum genau tut man sich sowas eigentlich an? Ich kanns ja auch immer kaum erwarten, wieder auf den Brettern zu stehen, aber sowas...???

Bei so einem geilen Wetter und dem tollen Panorama geh' ich doch lieber wandern oder Radfahren, verbringe einen schönen hochalpinen Tag und überlaß dieses bemitleidenswerte weiße Etwas den armen, die darauf trainieren müssen, um vielleicht irgendwann ihre Brötchen damit verdienen zu können.

darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von darkstar » 08.10.2009 - 14:02

Sieht gar nicht mal so schlimm aus...
Achja, danke natürlich! Super Service! ;)

Norstein
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 439
Registriert: 14.03.2006 - 14:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Burgwald(Hessen)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von Norstein » 08.10.2009 - 15:57

8O Huch sind das traurige Verhältnisse..

Da warte ich lieber noch ne Weile, bis ich dann mit Perfect Sunday mal rauffahren werde..
Saison 2014/15

vsl. Saisonkarte Wintersport Arena Sauerland

21.03 bis 28.03.2015 Pension Talheim in Saalbach http://www.talheim.at

Benutzeravatar
bergfuxx
Wurmberg (971m)
Beiträge: 987
Registriert: 21.08.2008 - 15:36
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von bergfuxx » 08.10.2009 - 18:07

@mic: Danke, deshalb juckts mich auch so!

@Kevin92: Beschneiung in Tux ist am Gletscher nur am TFH-Hang, diese wurden aber erst dieses und/oder letztes Jahr errichtet. Weiter oben gibts keine, aber was willst bei den Temperaturen auch mit Schneekanonen/-lanzen? :wink:

@Af: Ich hege die Hoffnung, dass es schon heut nacht was gibt.

@anno_80: Ich habe einfach zu viel Winter im Blut, da kann es mit der Saison nicht früh genug losgehen. Nein, jetzt mal im Ernst, dass es sooo katastrophal ist, hätte ich vorher nicht gedacht. Die Bilder der Cams geben auch nicht die genaue Beschaffenheit wieder. Ich wollte einfach wieder auf die Bretter in der richtigen Umgebung. Wenn ich auf die Umgebung verzichten könnte und Pulverschnee wollte, könnte ich ja einfach nach Neuss mit der Straßenbahn fahren! :wink:

Noch ein Update von heute. Die Verhältnisse sind, wen wunderts, noch schlechter geworden. Hab daher auch die Ski in der Garage stehen lassen. :?

darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von darkstar » 08.10.2009 - 18:42

Interessant finde ich, dass die alte 4 EUB lief.
[quote="bergfuxx@anno_80: Ich habe einfach zu viel Winter im Blut, da kann es mit der Saison nicht früh genug losgehen. [/quote]
Das ist die richtige Einstellung ;)


Benutzeravatar
bergfuxx
Wurmberg (971m)
Beiträge: 987
Registriert: 21.08.2008 - 15:36
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von bergfuxx » 08.10.2009 - 20:20

darkstar hat geschrieben:Interessant finde ich, dass die alte 4 EUB lief.
Ich fand's net interessant, ich fand's einfach nur geil. Wie oft im Jahr läuft die eigentlich? So wie die Gondeln ausschauten, scheint der Betrieb nicht oft stattzufinden. An den Scheiben kaum bzw. keine Kratzer. Ich kam mir vor wie im Seilbahnhimmel. :mrgreen:
darkstar hat geschrieben:Das ist die richtige Einstellung ;)
Tja, und das als Flachlandtiroler.

Benutzeravatar
eschi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 303
Registriert: 15.12.2006 - 15:52
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Seebruck, Chiemsee
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von eschi » 08.10.2009 - 20:48

Das ist wie frische Erdbeeren an Weihnachten, ähnlich pervers, nur nicht so gut. :lol:
Trotzdem klasse Bericht mit aussagekräftigen Bildern 8O
Saison 2017/18
[9x] Winkelmoos Steinplatte
[7x] Lienz
[9x] Bad Kleinkirchheim
[4x] Lackenhof

darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von darkstar » 08.10.2009 - 21:12

Oh ein Quartett ;D
Hatte eigentlich noch die Höhle im Eis (Gletscherspalte) offen?

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8361
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von Af » 08.10.2009 - 21:12

@ Bergfuxx: Kurze Info morgen früh, obs Schnee gab oder regen....bei Regen bitte keine Bilder mehr... :twisted:
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa

darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von darkstar » 08.10.2009 - 21:12

Oh ein Quartett ;D
War eigentlich die Eishöhle (Gletscherspalte) noch geöffnet?

Benutzeravatar
Skikaiser
Brocken (1142m)
Beiträge: 1159
Registriert: 01.12.2007 - 09:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von Skikaiser » 08.10.2009 - 21:22

8O Da hat's ja schlimmere Verhältnisse als bei meinem Besuch Mitte Juli!
Trotzdem wünsche ich den Teilnehmern des Openings, auch wenn die Verhältnisse nicht so gut sind, einen tollen Saisonstart!
Zuletzt geändert von Skikaiser am 08.10.2009 - 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
SKISAISON 2015/16: 13 Skitage!
1x Porters, 1x Temple Basin, 1x Mount Olympus, 1x Craigieburn, 1x Roundhill, 2x Ohau, 1x Treble Cone
(alle NZ), 1x Hochkar, 1x Turracher Höhe, 1x 4Berge, 1x Schmittenhöhe, 1x Kitzsteinhorn


Benutzeravatar
bergfuxx
Wurmberg (971m)
Beiträge: 987
Registriert: 21.08.2008 - 15:36
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von bergfuxx » 08.10.2009 - 21:30

@Darkstar
Die hatte gestern noch auf. Die Leute auf dem Bild 'Vorsicht Absturzgefahr' kamen grad von einer Führung. Ich kann mir aber besseres vorstellen, als bei diesen bestimmt Duschverhältnissen durch die Tropfhöhle zu kraxeln.

@Af
Geht klar. Sofern durch die Jungs möglich kriegst ne SMS ohne Bild :wink:

Benutzeravatar
eschi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 303
Registriert: 15.12.2006 - 15:52
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Seebruck, Chiemsee
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von eschi » 08.10.2009 - 21:34

Das Quartett ist einem Übertragungsfehler zu verdanken, habs 4x probiert, 4x die gleiche Fehlermeldung :lol: :oops:
Löscht es raus bitte.
Saison 2017/18
[9x] Winkelmoos Steinplatte
[7x] Lienz
[9x] Bad Kleinkirchheim
[4x] Lackenhof

spykepower
Massada (5m)
Beiträge: 29
Registriert: 26.09.2009 - 18:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von spykepower » 08.10.2009 - 22:59

super bilder!!
sieht nicht gut aus am gletscher.

Benutzeravatar
chr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1339
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von chr » 09.10.2009 - 18:36

bergfuxx hat geschrieben:Hat man so was schon gesehen? Materialermüdung nach 14 Jahren! Aber nicht nach einem Sturz o.ä., nein, bei der SL-Fahrt ist mir das Sch…-Dingen gebrochen. Da ich meine neueren Stiefel nicht mit oben hatte, war für mich der Tag im Schnee vorbei.
Das Bild soll mir wohl eine Warnung sein. Ich fahre das gleiche Modell genauso lang. Es wird wohl doch Zeit für mich neue Schuhe zu kaufen, bevor meine genauso brechen.
SAISON 18/19: 6xDolomiten, 1xRosskopf, 6xIschgl-Samnaun, 1xKirchbach, 1xKönigsberg, 3xHochkar, 1xBreitenfurt, 1xUnterberg, 1xArabichl, 1xSankt Corona Simaslift, 2xMönichkirchen, 1xMönichwald, 1xSchmoll-Lifte Steinhaus, 4xStuhleck, 3xNiederalpl, 2xGemeindealpe, 1xAflenzer Bürgeralm, 1xPirstingerkogel Sommeralm, 1xGaaler Lifte, 1xLachtal

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17614
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 667 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von starli » 09.10.2009 - 18:44

darkstar hat geschrieben:Sieht gar nicht mal so schlimm aus...
Hä? Das sind wesentlich schlimmere Verhältnisse als "normalerweise" Ende des Hochsommers. Nur dass im Hochsommer derartige Verhältnisse problemlos sind bzw. mir sogar Spaß machen (und dir ja auch), aber im Herbst macht das keinen Spaß mehr, weil da ist das Eis dann glatt und nicht so wie im Sommer leicht aufgefirnt .... hachja. Wie war das, Lanschi, im Herbst hat man bessere Verhältnisse als im Frühsommer? :)

Blöd halt, dass man die Matten am TFH-Hang schon vor einem Monat entfernt hat - da hat's in den letzten 4 Wochen einiges weggefressen :-(
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hintertuxer Gletscher 07.10.2009

Beitrag von darkstar » 09.10.2009 - 19:06

starli hat geschrieben:
darkstar hat geschrieben:Sieht gar nicht mal so schlimm aus...
Hä? Das sind wesentlich schlimmere Verhältnisse als "normalerweise" Ende des Hochsommers.
Nur nach eben so einem Sommer wie heuer, hatte ich es mir deutlich schlimmer vorgestellt.


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rainer und 4 Gäste