Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Damüls-Mellau 1.-3.1.2010

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, schlitz3r, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
Glogge
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 143
Registriert: 10.07.2006 - 23:00
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm/Donau (BW) 588 m. ü. N.
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Damüls-Mellau 1.-3.1.2010

Beitrag von Glogge » 22.01.2010 - 02:56

Bild

Pistenplan


1. Januar 2010

Anfahrt (Linienbus)
11:02 Uhr ab Egg
11:35 Uhr an Bergbahn Mellau

Wetter
bewölkt, zum Spätnachmittag erste Schneeflocken

Schnee-/Pistenzustand
In Mellau teilweise sehr schlecht, auf den Pisten war alles zu finden! Gras, Eisplatten und Steiner fast überall.Besonders schlecht waren die Verhältnisse an der Suttisbahn. Warum bei nur einer offenen Piste (31), wenn der Name Piste überhaupt passt, geöffnet?
In Damüls weitaus bessere Pisten, zwar hat auch hier der Schnee gefehlt, allerdings hat man das Beste draus gemacht. Einzige Ausnahme war die Engstelle der Abfahrten 13/14!

Bild
geöffnete Lifte und Pisten

Am Meisten/Wenigsten gefahren
+ Hasenbühel (3x)
+ Uga-Express (3x)
- Übungslift Sunnegg (0x)
- Walisgaden (0x)
Rest 1x

Wartezeiten
Mellau: keine
Damüls: nicht mehr als 3 Minuten

Gefallen/nicht gefallen
+ wenig los
+ neue Gipfelbahn
+ Schneefall am Nachmittag :wink:
- schlechte Pistenverhältnisse

Fazit
:D :D von :D :D :D :D :D :D

Bilder
Bild
Bergbahn Roßstelle mit Blick auf Mellau

Bild
Talstation Suttisbahn

Bild
Bescheidene Schneeverhältnisse auf der schwarzen 33

Bild
Ebenso wenig Schnee mit vielen Steinen auf der blauen 31

Bild
Strecke Suttisbahn mit alter Schlepperspur und den geschlossenen schwarzen Pisten

Bild
Bergstationen Wildgunten- und Suttisbahn

Bild
Blick aus der Gipfelbahn auf die Roßstellenschlepper

Bild
Unterer Streckenteil und Talstation Gipfelbahn, auch hier schlechte Pistenverhältnisse

Bild
Wildguntenbahn

Bild
Oberer Streckenteil und Bergstation Gipfelbahn

Bild
Gipfelbahn mit Skitunnel

Bild
Oberer Teil der Wannenabfahrt mit Steilstück. Hier muss dringend noch was korrigiert werden!

Bild
Bergstation Hohe Wacht

Bild
Elsenkopf

Bild
Kein Kommentar, sieht noch besser aus als es wirklich war...

Bild
Blick nach Oberdamüls

Bild
Mittagsspitze

Bild
Sesselbahnen Hasenbühel und Hohes Licht

Bild
Höhendiagramm 01.01.2010: 13 450 m (Aufstieg: 6 908 m / Abstieg: 6 542 m)


2. Januar 2010

Anfahrt (Linienbus)
8:50 Uhr Großdorf Wieshalde
9:45 Uhr Bergbahn Mellau

Wetter
Schneefall, windig, am Nachmittag dann noch Sonnenschein
-8 °C

Schnee-/Pistenzustand
Im gesamten Gebiet durch die Schneefälle in der Nacht Pulverschnee. Allerdings wurde der Neuschnee nicht festgefahren und somit der Großteil im laufe des Tages wieder weggeschoben, die Eisplatten und Steine waren wieder da. An den meisten Pisten konnte man die schlechten Stellen aber knapp neber der Piste umfahren. Machte im unverspurten Tiefschnee sowieso mehr Spaß. Heute liefen dann auch die Schneekanonen in Damüls, warum in Mellau nicht? Die schwarzen Pisten am Suttis waren jetzt fahrbar, ebenso die Engstelle der 13/14. Auf Damülser Seite, mit Außnahme des oberen Teils der Uga-Piste, gute Pistenverhältnisse. Die Abfahrt an der Gipfelbahn ließ sich einigermaßen gut fahren. Der Einstieg muss aber noch entschärft werden. Der Schnee wurde zu sehr verblasen und damit war am Steilhang Slalom um die Steine und grasigen Stellen angesagt. Das Ende der Piste, fast bei den Roßstellenliften, war am Abend auch mit Vorsicht zu genießen! Ich habe einen schön versteckten Felsen ausgegraben und mir einen ordentlichen Macken in den Ski gefahren :evil:

Bild
geöffnete Lifte und Pisten

Am Meisten/Wenigsten gefahren
+ Hasenbühel (5x)
+ Uga-Express (3x)
+ Gipfelbahn (3x)
- Furka (0x)
Rest 1-2x

Wartezeiten
Mellau: nur an der EUB bei Berg- und Talfahrt, sonst keine
Damüls: keine

Gefallen/nicht gefallen
+ wenig los
+ Neuschnee, Neuschnee
+ super Verhältnisse auf den Skirouten und neber der Piste
+ Zilla-Abfahrt
+ Panorama am Nachmittag bei Sonnenschein
- Neuschnee auf den Pisten nicht hingewalzt
- eingeschneite Sessel in Damüls (was das angeht haben die Mellauer die Nase vorne, sogar bei der Wildguntenbahn wurde der Schnee aus den Sessel gekehrt

Fazit
:D :D :D :D von :D :D :D :D :D :D

Bilder
Bild
Talstationen Sunnegg und Hasenbühel

Bild
Übungslift Sunnegg

Bild
Strecke Hasenbühel

Bild
Bergstation Hohes Licht. Noch etwas länger im Lift und ich wäre an den Sessel gefrohren, war saukalt :arschabfrier:

Bild
Abspannung Hohes Licht

Bild
Strecke Hasenbühel

Bild
Blick nach Oberdamüls mit Sesselbahnen Hohes Licht und Hasenbühel

Bild
Blick zum Elsenkopf mit Sesselbahn Hohes Licht und den Bergstationen Elsenkopf und Uga-Express

Bild
Talstation Uga-Express

Bild
Gipfelbahn

Bild
Talfahrt Roßstelle: Keine lange Schlange, aber dennoch acht Minuten angestanden

Bild
Höhendiagramm 02.01.2010: 20 349 m (Aufstieg: 10 469 m / Abstieg: 9 880 m)


3. Januar 2010

Anfahrt (Linienbus)
8:50 Uhr ab Großdorf Wieshalde
9:45 Uhr an Bergbahn Mellau

Wetter
sonnig
-5 °C

Schnee-/Pistenzustand
Neu- und Kunstschnee vom Vortag waren wieder auf der Piste und auch festgefahren. Auch auf Grund der Menschenmassen am Abend noch gute Verhältnisse. In Mellau liefen jetzt auch die Schneekanonen. Die bekannten Stellen der vergangenen Tage waren aber noch nicht beseitigt (Nr. 13, 14 und 23)

Bild
geöffnete Lifte und Pisten

Am Meisten/Wenigsten gefahren
+ Wildguntenbahn (5x)
+ Suttisbahn (3x)
+ Gipfelbahn (3x)
+ Elsenkopf (3x)
- Furka (0x)
- Übungslift Sunnegg (0x)
Rest 1-2x

Wartezeiten
Mellau: nur an der EUB 15-20 Minuten, sonst keine
Damüls: Uga-Express 5-15, Hasenbühel 5-10, Walisgaden, Sunnegg und Hohes Licht bis 5 Minuten

Gefallen/nicht gefallen
+ gute Pistenverhältnisse
+ Skirouten Hohes Licht und Hasenbühel
+ über 30 Minuten Warten für die Talfahrt nach Mellau erspart
- Ungeeignete Wartebereiche in Damüls (ansteigender Hang, keine bzw. schlecht gewählte Absperrungen)


Fazit
:D :D :D :D von :D :D :D :D :D :D

Bilder
Bild
Blick von den Bergstationen Suttis-/Wildguntenbahn Richtung Bodensee

Bild
Roßstelle mit Bergbahn Mellau, Roßstellenschlepper, Gipfel- und Wildguntenbahn

Bild
Wildguntenbahn

Bild
Bergstationen Hohe Wacht und Gipfelbahn

Bild
Bergstation Hohe Wacht

Bild
Strecke Hohe Wacht

Bild
Talstationen Elsenkopf und Hohe Wacht

Bild
Elsenkopf

Bild
Blick zur Bergstation der Gipfelbahn

Bild
Bergstation Oberdamüls, im Hintergrund sind die Bergstationen der Gipfelbahn und Hohen Wacht zu erkennen

Bild
Abendstimmung an der Furkabahn

Bild
Höhendiagramm 03.01.2010: 19 358 m (Aufstieg: 10 462 m / Abstieg: 8 896 m)

Heimfahrt
16:45 Uhr ab Oberdamüls
18:00 bis 19:45 Uhr Zwischenstopp in Egg zum Abendessen
21:00 Uhr Ankunft in Ulm
aktuelle Saison: Davos-Klosters (1 Tag) / Lermoos (1 Tag) / Arlberg (6 Tage) / Serfaus-Fiss-Ladis (1 Tag)
Saison 17/18: Pitztal (1 Tag) / Sonnenkopf (1 Tag) / Arlberg (6 Tage) +++ Saison 16/17: Zillertal 3000 (6 Tage) / Arlberg (6 Tage) +++ Saison 15/16: Davos-Klosters (1 Tag) / Arlberg (6 Tage) / Flims-Laax (1 Tag) +++ Saison 14/15: Silvretta Montafon (1 Tag) / Arlberg (6 Tage) / Fellhorn-Kanzelwand (1 Tag) +++ Saison 13/14: Arlberg (6 Tage) +++ Saison 12/13: Neunerköpfle (1 Tag) / Arlberg (6 Tage) +++ Saison 11/12: Damüls-Mellau (3 Tage) / Zillertal 3000 (5 Tage) / Zillertalarena (1 Tag) / Arlberg (6 Tage) +++ Saison 10/11: Arlberg (6 Tage) / Damüls-Mellau (3 Tage) / Silvretta Montafon (2 Tage) +++ Sommer 2010: Arlberg (3,5 Tage) +++ Saison 09/10: Arlberg (6 Tage) / Damüls-Mellau (2,5 Tage)


Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3507
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Damüls-Mellau 1.-3.1.2010

Beitrag von Richie » 22.01.2010 - 10:35

Danke für die Bilder und den Bericht.

In Mellau bleibt halt unverändert das Problem, dass in schneearmen Wintern (wie es diese Saison bislang der Fall ist) die Schneeanlage leider nur unzureichend ausgebaut ist und nach m.E. auch über zu wenig Wasser (m.W. kein eigener grösserer Speicherteich vorhanden) verfügt.

Benutzeravatar
stivo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1877
Registriert: 01.03.2006 - 16:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuffen 355-743m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Damüls-Mellau 1.-3.1.2010

Beitrag von stivo » 22.01.2010 - 10:35

Danke für den Bericht.

Meiner Meinung nach sollte die Beschneiungsanlage schnellstmöglich ausgebaut werden. Bei den dortigen Liftpreisen darf man eine flächendeckende Beschneiung erwarten, die es schafft, spätestens in den Weihnachtsferien für weiße Pisten zu sorgen. Sonst geht der Schuss schnell nach hinten los.

Benutzeravatar
nrd303
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 116
Registriert: 13.10.2005 - 12:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Damüls-Mellau 1.-3.1.2010

Beitrag von nrd303 » 22.01.2010 - 11:19

stivo hat geschrieben:[..] Bei den dortigen Liftpreisen darf man eine flächendeckende Beschneiung erwarten, die es schafft, spätestens in den Weihnachtsferien für weiße Pisten zu sorgen. Sonst geht der Schuss schnell nach hinten los.
Richtig. Wenn ich dann noch lese, dass auch am 2.1. die Pisten weder gewalzt, noch die Lifte trocken gelegt wurden, wirkt das einfach dumm oder lieblos. Im Endeffekt wohl beides.

▄ █ █ _ ▄ _ ▄ █ ▄ _
70 Bilder 3täler(s)pass [1/10]; 90 Bilder Silvretta Montafon [1/09]; 70 Bilder SHL [2/08]; 50 Bilder Sulden [1/08]

Benutzeravatar
Didi-H
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 340
Registriert: 20.05.2007 - 10:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Allmersbach im Tal (BW)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Damüls-Mellau 1.-3.1.2010

Beitrag von Didi-H » 22.01.2010 - 15:45

@ Glogge

Also Deine Bilder vom Neujahrstag zeigen die Situation dort sehr schön - Steinige Zeiten :cry: . Ich hatte ja, in meinem Bericht vom 28.12 aus dem Gebiet, mich auch etwas kritisch hierzu geäussert.

Mich ärgert es immer noch, dass ich an der Suttisbahn die schwarze Piste 33 gefahren bin. Da hab ich mir einen netten Steinschliff auf meinen neuen Ski geholt :evil:

Benutzeravatar
xcarver
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2202
Registriert: 16.09.2006 - 13:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Damüls-Mellau 1.-3.1.2010

Beitrag von xcarver » 22.01.2010 - 17:59

zu den bildern vom 01.01. (speziell Suttis): bei solchen verhälnissen gehören die pisten einfach gesperrt :twisted: !!
Live-Ticker-Saison 2012/13
47 Skitage
(23x SFL, 7x Oberjoch, 6x SHL, 4x Stubaier Gletscher, 2x Gurgl, 1x Sölden, 2x Jungholz, 1x Warth, 1x Feldberg)

Benutzeravatar
vrenchen
Massada (5m)
Beiträge: 93
Registriert: 14.03.2006 - 22:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Gersfeld
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Damüls-Mellau 1.-3.1.2010

Beitrag von vrenchen » 02.02.2010 - 18:14

Ich war gestern für einen Tag ebenfalls in Damüls/Mellau. Man könnte ja meinen, mittlerweile liegt genug Schnee, so dass die Bedingungen sehr sehr gut sein können. Dennoch waren zahlreiche Steine auf der Piste, besonders viele waren auf der Talabfahrt nach Mellau :( Schade bei der "Schneemasse", die mittlerweile vorhanden ist... Auf der Damülser Seite waren die Pisten gut. Landschaftlich war es wirklich toll und Wartezeiten hatten wir auch so gut wie keine (nur beim Einstieg in Mellau mussten wir uns einige Minuten gedulden). Doch leider waren viele Pisten ziemlich schmal und der Preis ist, wie ich finde, etwas teuer (Tageskarte 41 Euro). Das Preisleistungsverhältnis ist also nicht sooo toll.


Benutzeravatar
xcarver
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2202
Registriert: 16.09.2006 - 13:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Damüls-Mellau 1.-3.1.2010

Beitrag von xcarver » 02.02.2010 - 18:19

dass die mellauer talabfahrt steinig ist, wundert mich nicht, passiert halt wenn ein ganzes skigebiet über eine schmale piste entleert wird... :?

waren wenigstens die verbindungspiste und die abfahrten an der hohen wacht inzwischen weiß :?:

Benutzeravatar
vrenchen
Massada (5m)
Beiträge: 93
Registriert: 14.03.2006 - 22:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Gersfeld
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Damüls-Mellau 1.-3.1.2010

Beitrag von vrenchen » 03.02.2010 - 08:24

Ja, Verbindungspiste und hohe Wacht waren "ok" ... trotzdem kann hier noch optimiert werden ...

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste