Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, schlitz3r, snowflat

Forumsregeln
münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2919
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von münchner » 19.02.2011 - 21:26

Bild
Zuletzt geändert von münchner am 30.12.2014 - 17:56, insgesamt 5-mal geändert.


Benutzeravatar
lift-master
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 2964
Registriert: 22.11.2003 - 21:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von lift-master » 19.02.2011 - 22:11

einfach nur cool :P :P :P
...willst du die berge sehn,dann mußt du zum schi fahrn gehn...

Benutzeravatar
sky-world
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 516
Registriert: 01.11.2010 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 700m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von sky-world » 19.02.2011 - 22:20

Die Spannung steigt ... :)

Mfg
sky-world
Zillertal-News

Infos über Wintersport im Zillertal, Skigebiete, Bahnen, Status, Community, Wetter- und Schneebericht

Chense
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1400
Registriert: 19.08.2010 - 02:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Doren
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von Chense » 19.02.2011 - 23:14

Wurmkogl II lebt also tatsächlich ... ich bin gespannt - sehr gespannt :)
Erst wenn der letzte SL stillgelegt,
die letzte PB abgebrochen,
und die letzte Piste modelliert ist,
werdet Ihr herausfinden, daß der Skisport tot ist.

Skisaison 2019/2020: Steht in den Startlöchern
Geplant:
Dezember 2019 - 3 Tage Schweiz
Februar 2020 - 5 Tage Südtirol
März 2020 - 3 Tage ???
April 2020 - 5 Tage Piemont

Benutzeravatar
vovo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2249
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von vovo » 20.02.2011 - 10:39

Das zweite Bild ist ja voll gut gelungen - ich habe ein ähnliches Motiv gewählt, doch leider ist es nichts geworden.
Hier schon mal ein kleines Video von der Liftfahrt...


Direktlink

Benutzeravatar
Stäntn
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3554
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Skitage 19/20: 34
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von Stäntn » 20.02.2011 - 11:51

Freu mich jetzt auch auf Bilder und Bericht aus einem der schönsten Gebiete Tirols...

Danke vorab für die Mühe :-)
Keine Zeit für Signatur

Benutzeravatar
sky-world
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 516
Registriert: 01.11.2010 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 700m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von sky-world » 20.02.2011 - 13:24

Toller Bericht und noch bessere Bilder !

Hochgurgl steht ganz weit oben auf meinem Plan nach diesem Bericht wohl noch mehr, danke.

Mfg
sky-world
Zillertal-News

Infos über Wintersport im Zillertal, Skigebiete, Bahnen, Status, Community, Wetter- und Schneebericht


DAB
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2631
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von DAB » 20.02.2011 - 14:48

Wie immer super Bericht Jungs. Danke. Ich würde es auch schade finden, wenn die letzten Schlepper da oben verschwinden würden!

Mhh.. viele moderne Lifte und unterschiedliche Betreiber...die miteinander harmonisieren...vielleicht sollte man die Sudelfelderbauern mal zum Betriebsausflug da hinschicken...aber wenn die den Kurzbügler sehen, halten sie ihr Gebiet wegen der Langbügler für moderner :lol:
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3xZillertal 3000
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic,1xRosshütte,1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1xZillertal 3000,
17/18: (23 Tage) HTuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze,1,5x Ehrw.Alm 0.5xKranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher,6xHTuxerGletscher, 2xKranzberg,7xGAP-Classic,5xZugspitze,2xWurmberg, 2xEhrw.Alm
19/20:7xHTuxerGletscher,1xSnowDome,1xZugspitze,10xGAP-Classic

Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1816
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von falk90 » 20.02.2011 - 20:30

Ich möchte jetzt niemanden beleidigen, aber das ist einer der besten Berichten seit langem hier!
münchner hat geschrieben:Blick zur großen Karbahn - diese gehört als einzige Anlage in Hochgurgl der Gemeinde
Da habens dir aber einen Bären aufgebunden:

Die Große Kar Bahn gehört gleich wie der Krumpwasserlift zur Liftgesellschaft Obergurgl.

Der Vordere Wurmkogl 1+2 gehörte dem Haid (Hotel an der Talstation, erste Sektion), soll aber mittlerweile zu den Hochgurgler Liften gehören.

Der Top Express gehört einer eigenen Gesellschaft aus Obergurgl, Hochgurgl und dem TVB, wird aber Betriebsleitungsmäßig wohl mit Hochgurgl gemacht!

Ich muss jetzt wieder mal nach Gurgl, besonders wenn die 2. Sektion läuft!
lg

Benutzeravatar
Stäntn
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3554
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Skitage 19/20: 34
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von Stäntn » 20.02.2011 - 21:25

TOP Bericht mit TOP Bildern aus einem TOP Skigebiet mit vielen "TOPs" im Pistenplan :biggrin:

Danke jedenfalls für die Impressionen von dort oben, sieht wirklich klasse aus. Die Verhältnisse sind ja offensichtlich nicht mit dem Rest der Alpen zu vergleichen!

Was die Auslegung der Betriebszeiten angeht fehlen mir mal wieder die Worte, wenn Leute zurück geschickt werden :!: :?: :!:
Ich habe die leise Hoffnung dass solche Berichte, sollten sie sich weiter häufen, irgendwann mal vom richtigen gelesen werden so dass hier evtl reagiert wird... aber wirklich der einzige kleine Makel eines Skigebiets mit ansonsten sehr freundlichen Mitarbeitern und perfektem Service.

Weitermachen! Danke euch!
Keine Zeit für Signatur

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2919
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von münchner » 20.02.2011 - 22:09

Stäntn hat geschrieben:Weitermachen! Danke euch!
Machen wir auch. Der zweite Teil von vovo mit vielen Bildern vom v. Wurmkogel I, LSAP-Bildern, etc. kommt ja erst noch. Ansonsten natürlich schon mal danke an dieser Stelle für das Feedback. Bei den aktuellen Verhältnissen und dem geöffneten Lift muss man einfach nach Hochgurgl fahren...

@jack90: Ich glaube, dass ich den Betriebsleiter einfach nur falsch verstanden hatte oder er Gemeinde und Liftgesellschaft verwechselt hat, aber an Obergurgl kann ich mich noch erinnern. Nur beim Krumpwasserlift bin ich mir nicht ganz sicher, aber vielleicht weiß vovo das noch. Auf alle Fälle gehören die restlichen Lifte in Hochgurgl nun alle dem Top Hotel Hochgurgl.

@DAB: wir wollten dem Betriebsleiter schon vorschlagen, dass wir mal ein paar renitente Bauern aus Bayern vorbei schicken, damit die sich dort einen anständigen Liftbetrieb anschauen und noch was lernen können.

Benutzeravatar
schifreak
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4470
Registriert: 22.11.2002 - 06:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Giasing
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von schifreak » 21.02.2011 - 19:15

Hi, da habt ihr aber Glück ghabt, mir hat der Mittelstationsmensch gsagt, daß der 2. Lift ab Ende Januar in Betrieb gehn wird.
Was mich wundert -- und da war irgendwie Deutschland anders, die steilsten Lifte verbaute man bei uns als Tellerlift. Ich hab das damals auch nicht verstanden warum man die 3 Neuen Lifte ( von 5 ) im Alpspitzgebiet als Tellerlift gebaut hat, die warn einfach zuuu steil, genau wie der Roßkopf und der Garland . Garland allerdings erst später, war auch ein Kurzbügler.
Aber für Singlefahrer sind solch steilen Lifte einfach zu unbequem zum fahren, bei etwas flacheren Liften nehm ich die Bügel zwischen die Hax`n, wie n Tellerlift. Aber ich schätz der Wurmkogel II iss von Anfang an sehr steil, ähnlich ex Längenfelder in Garmisch ... sowas fahrt heut keiner mehr, mich wundert daß es Leut gibt die nach diesem Lift fragen .
Genauso ein steiler Lift iss der Gratlift in Rauris ...
Normalerweise ghört da ein kleiner Tellerlift hin, elektrisch natürlich - bei so vielen elektrischen Gondeln ringsrum , oder ein Sessel wie beim Roßkopf, dann macht das Sinn.
Ganz klar, wir sind andersdenkend, aber ich sprech jetz mal als `` Normalschifahrer``, die verwöhnten Schifahrer bevorzugen Sesselbahnen und Gondeln, vielleicht benutzen solche Lifte wie Wurmkogel an Hochsaisonstagen manche Schifahrer, aber wie schauts in schwachen Zeiten aus ? -- Der Mensch am Wurmkogel 1 Mitte mußte schon bei mir an einem wolkenlosen Samstag extra ausm Häusl raus ... und im Tal , da war noch weniger los...3 Leute für einen leeren Lift, mit dem 2. Lift sinds mindestens 4 Liftler die Geld wollen ... das sollt sich halt auch rentieren.

Ich selber würds ja auch schad finden wenn die Schlepper weg wären -- aber irgendwie tuts ma halt auch immer leid, leere Lifte die nur Energie verbrauchen und Gelder verschlingen .

Ansonsten Super Bericht, ich muß auch mal wieder hin, wenn die nahegehlegenen Schigebiete keinen gscheiden Schnee mehr haben .Iss einfach sehr weit, und 6 Std An und Abreise ... scho sehr lang.
Fabi,alpiner Schifreak

TSC 2012-13, Stand 20.01.2013 - 17 Sektionen Bike, 20 Schitage in Tirol ; Zillertal, Stubaital, Ötztal, Kitzbühel,Schiwelt , Schijuwel Alpbach ;

Benutzeravatar
vovo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2249
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von vovo » 21.02.2011 - 20:15

Bild

Bild

So nun kommen die Bilder der 2. Liga ;)...

Bzgl. Vorderem Wurmkogellift 2 hat der Münchner ja schon das Wesentliche gesagt und auch ich war natürlich hoch erfreut, ihn fahren zu können. (Beim Hochfelln und vor allem am Jenner hatten wir ja bzgl. den Schleppern Pech gehabt und am Glungezer will der steile Lift lt. Plan auch einfach nicht laufen...)

Ich war zum ersten Mal im Gebiet und hatte es auch noch auf der Liste, weil mich zudem der Vordere Wurmkogel 1 und der Kirchenkarlift interessierten. Aber wenn man mal von dem ganzen Lift-Gespinne absieht – Hochgurgl ist schon ein feines Schigebiet, bei dem sich die gut 3 Stunden Anfahrt von München aus vollauf lohnen! Auch ohne Obergurgl kennen gelernt zu haben – alleine im vorderen Gebiet hat man für einen Tag genug schöne Abfahrtsmöglichkeiten, von denen mir die Piste am Kirchenkarlift und an der Schermerbahn am Besten gefallen haben. Aber entgegen Münchners Meinung fand ich auch das steile, unpräparierte Stück zur Talstation des Vorderen Wurmkogellifts 1 ganz interessant – ist mal was anderes als eine breite Carvingautobahn und man hat ein bisserl eine Herausforderung vor sich.

Übrigens: Bild 1 zeigt das Talseil des Kirchenkarlifts und Nr. 2 einen Bügel des Vord. Wurmkogellifts 1 mit dem 2er-Lift im Hintergrund. Kurz nach dieser Aufnahme traf der Betriebsleiter ein. Wir stiegen gleich wieder (als ob uns ein Bienenschwarm verfolgte) ein paar Meter auf, um auch ja den Start des Lifts filmen zu können :)

Bild
Ich stand um 4:50 h auf und beeilte mich diesmal, um Münchner am Parkplatz in Wolfratshausen nicht warten zu lassen, doch genau wie damals beim Jenner-Trip machte ein Stau meine Zeitplanung zunichte. Konnte ich damals noch umkehren und durch die Innenstadt zur A8 fahren, blieb ich hier am Luise-Kieselbach-Platz mitten drin hängen, weil wieder mal ein Lieferwagen samt Anhänger umgekippt war. Sicherlich, weil ja so ein schlimmer Wind ging und ganz bestimmt nicht, weil der Fahrer wieder mal gemeint hat, in der Stadt MÜSSE man unbedingt 80 fahren. Doch nach einer viertel Stunde wurde die Zufahrt zur A95 wieder frei gegeben.

Bild
Nach 3,5 Stunden endlich oben! Hier die mittlerweile schon retro-mäßige Station des Wurmkogel 1 Vierersessels...

Bild
Daneben kommt eine Bahn mit goldenen Rollen den Berg hinauf! Eine Fahrt mit ihr konnten wir uns leider nicht leisten ;)

Bild
In der 4KSB Wurmkogel 1 – wer weiß noch, wo früher der Schlepper verlief?

Bild
Es fällt schwer, solche Bilder (vor allem wegen der Piste!) von zuhause außerhalb der Berge aus zu betrachten.

Bild
Einfahrtstützen Wurmkogelbahn II

Bild
Die beiden Wurmkogelbahnen von oben aus gesehen...

Bild
Der urige, gaaanz gemütliche Krumpasserlift (müsste von 1970 sein), wo wir die einzigen Gäste zu dieser frühen Stunde waren. Der Liftler kam gleich raus, um ein bisserl mit uns zu ratschen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Stunden später...

Bild

Bild
Am Kirchenkarlift war ich gleich mal geblendet...

Bild
Gut getarnter Kurvenlift

Bild
Das Steilstück...

Bild

Bild
Die Piste links von der Trasse sind wir gleich drei Mal runtergeflitzt.

Bild

Bild
Hier ist meiner Meinung nach schönste Abfahrt.

Bild
Kleiner Schnappschuss-Halt

Bild

Bild


FORTSETZUNG FOLGT...


münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2919
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von münchner » 21.02.2011 - 20:40

schifreak hat geschrieben:Genauso ein steiler Lift iss der Gratlift in Rauris ...
Oh nein Fabi, bitte nicht noch ein steiler Schlepper. Ich wusste doch, dass ich deinen Beitrag besser nicht lesen sollte. Ich habe zuerst das hier aus 2002 gefunden und mir gleich gedacht, dass der Lift LSAP ist: http://www.seilbahn.net/projekte/projekte02/rauris.htm Aber der läuft immer ja noch. Ist denn wenigstens kein Ersatz geplant?

Du kennst sicher auch noch viele andere steile Schlepper, aber für diese Saison möchte ich das nicht mehr hören, sonst sitze ich wieder die ganze Woche wie auf heißen Kohlen in der Arbeit... ;)
vovo hat geschrieben:So nun kommen die Bilder der 2. Liga ...
Vielleicht bezogen auf den Sensor in der Kamera, aber sicher nicht wegen der Motive.

Benutzeravatar
vovo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2249
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von vovo » 21.02.2011 - 21:56

Fortsetzung...

Bild
Schlepplift Vorderer Wurmkogel I – Trasse kurz nach der Zwischenstation

Bild
Hier der steile Abschnitt zur Talstation, wo kaum Leute runter fuhren/ rutschten...

Bild
Piste und Schlepptrasse in einem...

Bild

Bild
Der unterste Abschnitt, bevor es links zum Schlepper geht.

Bild
Talstation

Bild

Bild

Bild
Hier sieht man, wie steil es hier hoch geht.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Verrenkung nach hinten...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Was kommt da auf uns zugefahren???

Bild
Die Zwischenstation kommt...

Bild
Exkurs: Die Stütze vorm Zwischeneinstieg

Bild

Bild

Bild

Bild
Die Verbindungsbahn kreuzt...

Bild

Bild

Bild

Bild
Die Umlenkstation ist noch in rot gestrichen.

Bild

Bild

Bild

Bild
Hier kommt er hoch...

Fortsetzung folgt...
Zuletzt geändert von vovo am 21.02.2011 - 22:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
schifreak
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4470
Registriert: 22.11.2002 - 06:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Giasing
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von schifreak » 21.02.2011 - 22:13

Darf ich mal gemein sein -- bin ich froh, daß ich den Wurmkogel 1 schon vor einem Monat kennengelernt hab -- die ganze Spannung wär jetz weg, nach diesen vielen Bildern.
Wenn ich an früher denk, das war immer das aufregendste, Neues Schigebiet, was sind da für Lifte ... zum Glück gabs da noch kein Internet. Was ma scho gsehn hat, iss nicht mehr spannend. Andrerseits, leider gabs früher noch keine Digicam -- z.B. zu Zeiten vom Pfaffenbühel 1 in Hochfügen, ca. 400 HM bei 1200 m Länge,16 Leitnerstützen ... der war hammermässig. Aber leider kein einziges Bild von diesem Lift.

Heut gibts kaum mehr steile Lifte -- früher z.B. am Wagrainer Haus, das war auch was.
Hat der Liftler erst mal mit ner `` Startpilot-Spraydose`` am Motor rumsprühen müssen, bevor nach kurzem orgeln der Diesel vom Koglalmlift tuckerte ... dann gings auf 350 m Länge ca. 150 HM hoch ... oben gabs dann einen Schnaps für Daddy ... jaja, heut isses direkt langweilig, alles so standardmässig .

Es is wahr, die intressanten Lifte kann ma in Tirol fast an einer Hand abzählen -- ausgenommen vielleicht n paar Tallifte , die kenn ich auch nicht alle.
Fabi,alpiner Schifreak

TSC 2012-13, Stand 20.01.2013 - 17 Sektionen Bike, 20 Schitage in Tirol ; Zillertal, Stubaital, Ötztal, Kitzbühel,Schiwelt , Schijuwel Alpbach ;

Benutzeravatar
vovo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2249
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von vovo » 21.02.2011 - 23:42

Bild
Weitere Bilder - die Talstation des Vorderen Wurmkogellifts II mal von unten.

Bild
Jetzt geht‘s los!

Bild
Blick zum Patienten des Tages…

Bild
Fahrt

Bild
Im Steilhang

Bild
Hier sieht man, wie steil die Trasse ist - Blick direkt „von der Kante“ aus.

Bild
Umlenkung

Bild
Idylle an der Abfahrt

Bild

Bild

Bild
Idyllischer Blick gen Obergurgl. Die Abfahrt selbst von der Bergstation des Vorderen Wurmkogellifts II ist jetzt eher unspektakulär -dafür aber mit einem 1A-Panorama gesegnet!

Bild
Die Verbindungsbahn von oben aus gesehen.

Bild
Zeitweise war der Vorderer Wurmkogellift II recht gut besucht, wie man hier sieht.

Bild
Talwärtsfahrende Bügel des Kirchenkarlifts

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Hier fuhren natürlich wieder kaum Leute - aber der Lift ist im Mittelteil auch wirklich steil.

Bild
Die Kurve von oben in Farbe

Bild
Der oberste Streckenabschnitt

Bild
Flugzeug überm Kurvenschlepper

Bild

Bild
Ein UFO war dann auch noch zu sehen ;)

Bild
Die kleinen Scheiben drehten sich gar nicht…

Bild


Der letzte Teil der Bilder folgt morgen…

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2919
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von münchner » 22.02.2011 - 19:33

Es wird wohl noch etwas dauern, bis hier die zweite Seite zu sehen ist.... :P

Benutzeravatar
schifreak
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4470
Registriert: 22.11.2002 - 06:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Giasing
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von schifreak » 22.02.2011 - 19:39

Hi, iss nur ein Tip -- stell doch mal das `` Wurmkogel II Video `` ins Youtube -- unter dem Begriff `` Cold Start `` findet man alles mögliche was mit Motor zu tun hat, aber keinen einzigen Lift . Es iss einfach so, -- hier sind wahnsinnig gute und viele Bilder , aber ganz ehrlich gesagt, einzelne gehn unter wie das Video - bei jedem neuen Beitrag muß mein Mini Netbook erst 160 Bilder durchladen , ( und es sollen noch mehr werden ) -- ich denk einfach mal, Großgebiete wie Gurgl, Sölden oder Kitzbühel, Schiwelt und Zillertal etc. kennt mindestens 50 % von den Usern. intressant sind Exoten ( wie z.b. Glungezer etc.) -- vermutlich kennen von den heutigen jungen nur noch ganz wenige der typischen DM Gittermastenlifte. Als ich heuer s erste mal mit dem Wurmkogel 1 gefahren bin, kamen gleich solche Erinnerungen an den `` Plattenkar `` in Obertauern und ``Waldlift`` in Fiss . Die fuhren als Kurzbügler genauso schnell ... mit Langbügel würd da keiner einsteigen können . Bin auch froh daß ma den Wurm 1 als Erinnerung an die 50 / 60 er stehn lassen hat, und noch IN Betrieb iss .

Ich hätte da ne Anregung, es fehlt im Alpinforum eine Ruprik - Liftvorstellung, ich schätz jetz fahren wieder viele zum Wurm 2 und stellen dann wieder 150 Bilder - von jeder Rolle eins rein ... .

Am Besten wär eine Ruprik - Lifte nach Art und dann am Besten alphabetische Reihenfolge, dann gibt ma einfach Wurmkogel Schlepper ein, und dann kommen die Besten und wichtigsten Bilder. ( und Videos ) Das wär meiner Meinung nach das sinnvollste.
Es iss mit Sicherheit eine Menge Arbeit, aber spätestens nächstes Wochenende sind wieder andere Berichte intressant, und ältere gehn dann wieder unter.

Das iss jetz keine Kritik, sondern ne Anregung.
Fabi,alpiner Schifreak

TSC 2012-13, Stand 20.01.2013 - 17 Sektionen Bike, 20 Schitage in Tirol ; Zillertal, Stubaital, Ötztal, Kitzbühel,Schiwelt , Schijuwel Alpbach ;


Benutzeravatar
vovo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2249
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von vovo » 22.02.2011 - 20:06

schifreak hat geschrieben:bei jedem neuen Beitrag muß mein Mini Netbook erst 160 Bilder durchladen
Ich werde das nächste Mal meine Bilder eh wieder separat reinstellen, denn offensichtlich müssen es erst 10.000 sein, bis die Seite 2 herschaltet.

Wg. der Bilderanzahl: Ich finde zwar auch, dass Hochgurgl und Obergurgl schon sehr ausführlich dargestellt worden sind, aber in Bezug auf die Schlepper, wie es mir scheint, doch eher mäßig. Ohne diese alten Lifte wäre ich vielleicht auf 20, max. 30 Bilder gekommen - oder auch auf gar keines und gar nicht erst so weit gefahren.
Den Glungezer - danke für den Tipp - habe ich 2009 schon kennenlernen dürfen, als ENDLICH mal der SL Kalte Kuchl lief, der mich so sehr an den Lieblingslift meiner Kindheit - den baugleichen Reiteralm II (1971-1991) erinnert...

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2919
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von münchner » 22.02.2011 - 20:21

schifreak hat geschrieben:Hi, iss nur ein Tip -- stell doch mal das `` Wurmkogel II Video `` ins Youtube -- unter dem Begriff `` Cold Start `` findet man alles mögliche was mit Motor zu tun hat, aber keinen einzigen Lift . Es iss einfach so, -- hier sind wahnsinnig gute und viele Bilder , aber ganz ehrlich gesagt, einzelne gehn unter wie das Video - bei jedem neuen Beitrag muß mein Mini Netbook erst 160 Bilder durchladen , ( und es sollen noch mehr werden ) -- ich denk einfach mal, Großgebiete wie Gurgl, Sölden oder Kitzbühel, Schiwelt und Zillertal etc. kennt mindestens 50 % von den Usern. intressant sind Exoten ( wie z.b. Glungezer etc.) -- vermutlich kennen von den heutigen jungen nur noch ganz wenige der typischen DM Gittermastenlifte. Als ich heuer s erste mal mit dem Wurmkogel 1 gefahren bin, kamen gleich solche Erinnerungen an den `` Plattenkar `` in Obertauern und ``Waldlift`` in Fiss . Die fuhren als Kurzbügler genauso schnell ... mit Langbügel würd da keiner einsteigen können . Bin auch froh daß ma den Wurm 1 als Erinnerung an die 50 / 60 er stehn lassen hat, und noch IN Betrieb iss .

Ich hätte da ne Anregung, es fehlt im Alpinforum eine Ruprik - Liftvorstellung, ich schätz jetz fahren wieder viele zum Wurm 2 und stellen dann wieder 150 Bilder - von jeder Rolle eins rein ... .

Am Besten wär eine Ruprik - Lifte nach Art und dann am Besten alphabetische Reihenfolge, dann gibt ma einfach Wurmkogel Schlepper ein, und dann kommen die Besten und wichtigsten Bilder. ( und Videos ) Das wär meiner Meinung nach das sinnvollste.
Es iss mit Sicherheit eine Menge Arbeit, aber spätestens nächstes Wochenende sind wieder andere Berichte intressant, und ältere gehn dann wieder unter.
Darüber wird glaube ich auch schon an mehreren Stellen diskutiert. Wir machen mittlerweile gut 400 Bilder pro Skitag und das im Nachhinein auf 30 zu reduzieren ist fast unmöglich. Ich hoffe nur, dass sich die interessierten User etwas Zeit nehmen, alle Bilder laden lassen und diese dann einzeln „genießen“. Die Alternative wäre auch, immer nur 20 Bilder pro Beitrag einzufügen, um so schneller auf Seite 2 zu kommen. Alles nicht so einfach...

Benutzeravatar
vovo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2249
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von vovo » 22.02.2011 - 20:41

münchner hat geschrieben:Die Alternative wäre auch, immer nur 20 Bilder pro Beitrag einzufügen, um so schneller auf Seite 2 zu kommen.
Dann würde man aber sehr viele Beiträge verfassen müssen, bis man endlich die Seite 2 bekommt. Das wäre vielleicht noch ein Verbesserungsvorschlag, dass man hier die Grenze etwas runterfährt. Aber vielleicht ist es hier jetzt endlich mal bald geschafft, dann stelle ich noch den letzten Teil meiner Bilder rein.

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2919
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von münchner » 22.02.2011 - 20:48

vovo hat geschrieben:
münchner hat geschrieben:Die Alternative wäre auch, immer nur 20 Bilder pro Beitrag einzufügen, um so schneller auf Seite 2 zu kommen.
Dann würde man aber sehr viele Beiträge verfassen müssen, bis man endlich die Seite 2 bekommt. Das wäre vielleicht noch ein Verbesserungsvorschlag, dass man hier die Grenze etwas runterfährt. Aber vielleicht ist es hier jetzt endlich mal bald geschafft, dann stelle ich noch den letzten Teil meiner Bilder rein.
Jetzt fehlen noch 2. 24 Antworten passen anscheinend auf die erste Seite...

Benutzeravatar
vovo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2249
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von vovo » 22.02.2011 - 21:50

24? Gut, das mal zu wissen. Beim nächsten Bericht wird alles besser.

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2919
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hochgurgl | 19.02.2011 | Schlepperglück

Beitrag von münchner » 22.02.2011 - 21:53

Also 24 + den ersten Beitrag. Damit sollte es sich jetzt auch erledigt haben. :)


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Trall und 10 Gäste