Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird überwiegend Werbung finanziert!


Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest, und so Betrieb und auch die Weiterentwicklung unterstützt!
Alternativ können wir dir Alpinforum PRO anbieten.
Danke!

Goldeck (K) / 19. Februar 2011

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: TPD, snowflat

Forumsregeln
Dieter WISSEKAL
Brocken (1142m)
Beiträge: 1164
Registriert: 06.05.2004 - 14:41
Skitage 17/18: 44
Skitage 18/19: 40
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 89 Mal
Kontaktdaten:

Goldeck (K) / 19. Februar 2011

Beitrag von Dieter WISSEKAL » 20.02.2011 - 11:53

Pistenplan gelöscht

Anfahrt
Bahnhof Spittal-Millstättersee (ÖBB-EC 590, ÖBB-EC 530), weiter zu Fuß, bei der Rückfahrt mit Shuttle-Bus vom Ende der Talabfahrt zur Talstation der 40-ATW Goldeck I

Wetter
anfangs wolkenlos, allerdings Hochnebel mit Obergrenze in 1.200 m, am Nachmittag heiter und Nebelauflösung, auf der Ostseite windig

Temperatur
Berg: min. -7 °C, max. -3 °C (Villacher Alpe, Quelle: http://wetter.orf.at); Tal: min. +2 °C, max. +7 °C (Quelle: http://wetter.orf.at)

Schneehöhe
Tal: 40 cm, Berg: 100 cm (Quelle: http://www.sportberg-goldeck.at, tatsächlich im Tal abseits beschneiter Pisten aper)

Schneezustand
siehe unten

Geöffnete Anlagen (Fahrtenanzahl, maximale Wartezeit)
1 40-ATW Goldeck I (1x, 45 Min.)
2 30-ATW Goldeck II (2x, 3 Min.)
3 2-SL Bärnbiss (12x, 4 Min.)
5 6-CLD Skyliner (15x, 1 Min.)
6 2-SL Eggeralm (0x)
7 2-CLF Seetal (2x, 0 Min.)
8 1-SL Dorf (1x, 1 Min.)

Geschlossene Anlagen
4 2-SL Gipfel

1 Rennstrecke
griffig

2 Familienabfahrt
griffig

3 Bärenbissabfahrt
griffig, später stellenweise hart, unten auch firnig

3a Bärenbissabfahrt
griffig, später stellenweise hart

4 Gipfelliftabfahrt
griffig, später stellenweise hart bis eisig

5 Eggeralmabfahrt
griffig, später stellenweise hart

6 Skiroute Eggeralm
unpräpariert, pulvrig

7 Abfahrt Seetal
griffig, später stellenweise leicht firnig

8 Talabfahrt
griffig über hart bis eisig, stellenweise einige Steine

9 Skiroute Kälberriegel
unpräpariert, griffig über hart bis eisig

Geschlossene Pisten
ehemalige Skiroute 5

Sonstiges
Abgang einer Staublawine im Seetal beobachtet
extrem lange Wartezeit an der 40-ATW Goldeck I

Link zum Schigebiet
http://www.sportberg-goldeck.at
Dateianhänge
Weg-Höhen-Diagramm
Weg-Höhen-Diagramm
20110219_-_Goldeck.gif (22.48 KiB) 1554 mal betrachtet
Abfahrt Seetal, im Hintergrund die Bergstation des 2-SL Eggeralm, dahinter der Seetalnock (2.130 m)
Abfahrt Seetal, im Hintergrund die Bergstation des 2-SL Eggeralm, dahinter der Seetalnock (2.130 m)
Abfahrt Seetal, im Hintergrund das Untere Drautal (unter der Hochnebeldecke), links davon die Nockberge
Abfahrt Seetal, im Hintergrund das Untere Drautal (unter der Hochnebeldecke), links davon die Nockberge
Rennstrecke (links) und Familienabfahrt (rechts)
Rennstrecke (links) und Familienabfahrt (rechts)
Mosthütte, dahinter der 2-SL Gipfel, im Vordergrund die Gipfelliftabfahrt
Mosthütte, dahinter der 2-SL Gipfel, im Vordergrund die Gipfelliftabfahrt
Bärenbissabfahrt, rechts daneben der 2-SL Gipfel, ganz rechts der 6-CLD Skyliner
Bärenbissabfahrt, rechts daneben der 2-SL Gipfel, ganz rechts der 6-CLD Skyliner
Zuletzt geändert von Dieter WISSEKAL am 15.03.2011 - 13:06, insgesamt 1-mal geändert.


alex96
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 914
Registriert: 13.09.2010 - 12:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Goldeck (K) / 19. Februar 2011

Beitrag von alex96 » 20.02.2011 - 12:36

Danke für den guten bericht.
Dort oben hats ja noch ordentlich Schnee. Wie kommt man eig. von der Talabfahrt wieder zur Gondelbahn zurück? War viel los auf den Pisten?
Saison 13/14: 18 Skitage
14. + 15.12. Ratschings / 27.12.: Skijuwel / 18. + 19.01. Hochzeiger / 08 + 09.02. Gerlos / 15.02. Schmittenhöhe / 16.02. Kitzbühel / 22.02. St. Johann i. T. / 02.03. Bergeralm / 03. - 07.03. Plose / 22.03. Spieljoch

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11902
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Goldeck (K) / 19. Februar 2011

Beitrag von GMD » 20.02.2011 - 13:32

Soviel ich weiss gibt es einen Busservice. Wenn ich mich recht an einen Bericht hier erinnere sogar mit einem amerikanischen Schulbus!
Hibernating

alex96
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 914
Registriert: 13.09.2010 - 12:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Goldeck (K) / 19. Februar 2011

Beitrag von alex96 » 20.02.2011 - 13:54

danke GMD
muss lustig sein in dem amerikanischen bus
Saison 13/14: 18 Skitage
14. + 15.12. Ratschings / 27.12.: Skijuwel / 18. + 19.01. Hochzeiger / 08 + 09.02. Gerlos / 15.02. Schmittenhöhe / 16.02. Kitzbühel / 22.02. St. Johann i. T. / 02.03. Bergeralm / 03. - 07.03. Plose / 22.03. Spieljoch

Benutzeravatar
Kitzsteinhorn
Massada (5m)
Beiträge: 92
Registriert: 08.09.2008 - 17:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort:
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Goldeck (K) / 19. Februar 2011

Beitrag von Kitzsteinhorn » 20.02.2011 - 18:28

Danke für die Fotos!
Die Pisten schauen ja sehr schön aus.

mfg 8)
Wander & Kletterforum: www.BergGipfel.at

Dieter WISSEKAL
Brocken (1142m)
Beiträge: 1164
Registriert: 06.05.2004 - 14:41
Skitage 17/18: 44
Skitage 18/19: 40
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 89 Mal
Kontaktdaten:

Re: Goldeck (K) / 19. Februar 2011

Beitrag von Dieter WISSEKAL » 20.02.2011 - 20:48

alex96 hat geschrieben:Danke für den guten bericht.
Kitzsteinhorn hat geschrieben:Danke für die Fotos!
Gern geschehen. Vielen Dank für das Lob. Es freut mich, dass mein Bericht gefällt.
alex96 hat geschrieben:Wie kommt man eig. von der Talabfahrt wieder zur Gondelbahn zurück?
GMD hat geschrieben:Soviel ich weiss gibt es einen Busservice. Wenn ich mich recht an einen Bericht hier erinnere sogar mit einem amerikanischen Schulbus!
Es gibt einen kostenlosen Shuttle-Bus, der ab Mittag etwa alle 10 bis 15 Minuten verkehrt. Dieser ist allerdings ein ganz normaler Reisebus.
alex96 hat geschrieben:War viel los auf den Pisten?
Nein, auf den Pisten hatte man genug Platz. Die extrem geringe Beförderungskapazität der 40-ATW Goldeck I begrenzt die Anzahl der Gäste.
Kitzsteinhorn hat geschrieben:Die Pisten schauen ja sehr schön aus.
Sie waren auch großteils in sehr gutem Zustand. Steine gab es nur auf der Talabfahrt.

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11902
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Goldeck (K) / 19. Februar 2011

Beitrag von GMD » 22.02.2011 - 12:50

Ein moderner Reisebus? Das war bei Mikis Besuch im Jahr 2008 noch anders (und der Beweis das mein Gedächnis noch einigermassen funktioniert, denn das ist eindeutig ein US-Schulbus).
Hibernating


Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5576
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 295 Mal
Danksagung erhalten: 345 Mal

Re: Goldeck (K) / 19. Februar 2011

Beitrag von miki » 22.02.2011 - 13:49

GMD, du kannst beruhigt sein, mit deinem Gedächnis ist noch alles OK :wink: . 2008/09 fuhren wir noch mit diesem Bus vom Ende der Talabfahrt zur Talstation der PB:
Bild
2009/10 war es dann schon ein normaler Reisebuss und wie es aussieht, ist es auch heuer der Fall.
(Fahrtenanzahl, maximale Wartezeit)
1 40-ATW Goldeck I (1x, 45 Min.)
Ach so, jetzt weiss ich wieder warum ich Goldeck heuer aus meiner Saisonplanung gestrichen habe :( . Das Anstehen unten an der PB ist nicht nur extrem nervig, sondern war bei meinen beiden Besuchen auch extrem kalt (Dieter Wissekal, mit +2 °C hattest du grosses Glück :P ). Von den 45 Minuten steht man bestimmt 30 Minuten im Freien, und in der Früh kann Spittal dank der bekannten kärntner Inversionslage ganz schön kalt werden ... bis wir oben angekommen sind, waren wir tiefgefroren und die gute Laune war weg, selbst bei mir (von Mausi ganz zu schweigen :wink: ). Ich glaube wir kommen erst wieder wenn die neue EUB steht ... oder evtl. gegen Ende der Saison, falls a) die Talabfahrt noch fahrbar ist und b) die grosse Masse der Skifahrer bereits das interesse am Skifahren verloren hat.
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.”

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste