Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Stubaier Gletscher|17.04.11|Finale Grande mit Wilde Grub'n

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12198
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal

Stubaier Gletscher|17.04.11|Finale Grande mit Wilde Grub'n

Beitrag von snowflat » 17.04.2011 - 22:45

Bild

So langsam neigt sich die Skisaison dem Ende, meine habe ich mit einem genialen Skitag heute beendet. Denn: Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist. So konnte ich für das „Finale Grande“ noch meinen Arbeitskollegen motivieren, welcher seine Ausrüstung bereits für die nächste Wintersaison eingemottet hatte. Also ging es heute bei hervorragenden Wetterprognosen auf den Stubaier Gletscher, es war definitiv die richtige Entscheidung. Trotz Andrang haben sich die Leute sehr gut verteilt, Wartezeiten hatten wir keine, die Schnee- und Pistenbedingungen waren sehr gut und zum finalen Abschluss gönnten wir uns die „Wilde Grub'n“, war offiziell gesperrt, weil der Fahrweg mittlerweile Stück für Stück geräumt wird. Aber abseits ließ es sich sehr gut im weichen Frühlingsschnee fahren, vor allem drückten sich keine Anfänger dort herum. Auf jeden Fall war diese finale Talabfahrt ganz großer Sport und wir sind so dem Andrang an der Talfahrt mit den Gondelbahnen entgangen. Bereut haben wir diese Entscheidung zu keiner Sekunde, ebenso wenig wie die Entscheidung heute den Tag im „Königreich des Schnees“ zu verbringen und die Skisaison dort zu beenden.

Wetter/Temperatur:
Sonne über Sonne, keine einzige Wolke am Himmel

Tal: - 2 °C (morgens) und + 13 °C (nachmittags)
Berg: - 9 °C (morgens) bis - 3 °C (nachmittags)

Schneehöhe:
Tal: 20 cm
Berg: 240 cm

Schnee/Pisten:
Jede Menge Pulverschneepisten, einzig die Rote 3 zur Mittelstation weich und natürlich die Wilde Grub'n. Hat heute noch einmal einfach richtig Bock gebracht, also so wie es zum Finale sein muss.
Zur Pistenpräparierung: Also entweder habe ich gänzlich andere Ansprüche oder wenn ich da bin habe ich einfach nur Glück. Also ich kann heute keine Klage loswerden.

Pistenplan:
Klick hier

Bild

Gefahrene Lifte:
6-ZUB Eisgrat I (1x)
6-ZUB Eisgrat II (2x)
2 SB Gamsgarten (1x)
2 SL Fernau (1x)
6 KSB/B Fernau (4x)
2 SB Pfaffengrat (1x)
2 SL Gaisskarferner (3x)
2 SL Windachferner (2x)
2 SB Wildspitz (2x)
8 EUB Schaufeljoch (1x)
6 KSB/B Eisjoch (3x)
4 KSB Rotadl (1x)
2 SL Daunferner I (3x)
2 SL Daunscharte (3x)

GPS-Angaben:

Höhenunterschied Pisten: 8.953,76 m
Höhenunterschied Lifte: 9.167,21 m
Höhenunterschied gesamt: 18.120,97 m

Entfernung Pisten: 51,791 km
Entfernung Lifte: 37,205 km
Entfernung gesamt: 88,906 km

min. Höhe: 1.750 m
max. Höhe: 3.203 m

max. Geschwindigkeit: 97,52 km/h
ø Geschwindigkeit: 13,68 km/h
Streckenbezogener Anteil bis 5 km/h: 3,3 %
Streckenbezogener Anteil bis 10 km/h: 9,3 %
Streckenbezogener Anteil bis 15 km/h: 23,7 %
Streckenbezogener Anteil bis 20 km/h: 13,8 %
Streckenbezogener Anteil bis 30 km/h: 11,5 %
Streckenbezogener Anteil bis 40 km/h: 16,6 %
Streckenbezogener Anteil bis 60 km/h: 18,4 %
Streckenbezogener Anteil bis 80 km/h: 3,2 %
Streckenbezogener Anteil bis 100 km/h: 0,2 %

Bild

Bild

Gefahrene Pisten:
Alle geöffneten bis auf die Blaue 4a und Rote 17

Wartezeiten
„Der frühe Vogel fängt den Wurm“ ... blöder Spruch, aber es ist was Wahres dran. Zum einen konnten wir noch oben parken und zum anderen gab es bis zur antizyklischen Mittagspause um 11 Uhr keine Wartezeiten oben, da sich die Massen unten an der Talstation stauten. Um 9 Uhr hallte die Durchsage durchs Skigebiet, dass ein Zusteigen an der Mittelstation wegen des starken Andranges nicht möglich ist, man möchte bitte die DSB Gamsgarten oder den SL Fernau benutzen. Daher füllte es sich bis 11 Uhr echt sehr behäbig. Die „Staustellen“ Rotadl und Eisjoch kann man gut einsehen und sind wir entsprechend umfahren. Durch die antizyklische Mittagspause war es über Mittag auch leer und es wurde auch nicht mehr voll, viele blieben wohl in der Sonne sitzen. War uns recht ...

Gefallen:
:D Keine Wartezeiten trotz regem Betrieb
:D Phänomenales Wetter
:D Sehr gute Schneeverhältnisse
:D Sehr gute Pistenverhältnisse
:D Panorama von der Gipfelplattform
:D Essen auf der Dresdener Hütte
:D Informationen via Lautsprecher (z.B. das mit der Mittelstation)
:D Finale Talabfahrt durch die Wilde Grub'n

Nicht gefallen:
:cry: ---

Bilder:

Bild
^^ Frühe Auffahrt am Morgen, im Tal grüßt noch das weiße Band der Wilden Grub'n

Bild
^^ Leckere Pisten, hier die Rote 2

Bild
^^ Auch die Rote 1b in sehr gutem Zustand

Bild
^^ Dito

Bild
^^ Und schnell wieder hinauf

Bild
^^ EUB Schaufeljoch, SL Eisjoch und 6 KSB Eisjoch

Bild
^^ Blick aus der 4 KSB Rotadl auf den Eisjochhang

Bild
^^ Am Daunferner ... auch hier perfekt

Bild
^^ Dito

Bild
^^ Am SL Daunscharte ... ohne Manko

Bild
^^ Pflichtbild

Bild
^^ Am Windachferner der Sonne entgegen

Bild
^^ Snowpark, in der Ferne hängen die Wolken über Südtirol

Bild
^^ Gaisskarferner

Bild
^^ Fernauferner mit KSB

Bild
^^ Schlusshang der Roten 11

Bild
^^ In der KSB Fernau

Bild
^^ Auf der Skiroute Fernau-Mauer mit scheinbar endlosen Weiten

Bild
^^ Schlussteil der Fernau-Mauer war eine schöne Buckelpiste

Bild
^^ Blick aus der DSB Gamsgarten

Bild
^^ Da war es gerade kurz vor 11 Uhr, als wir uns entschieden Mittag zu machen in Anbetracht der Wartezeiten an den Sesselbahnen Rotadl und Eisjoch

Bild
^^ Blick von der Dresdner Hütte auf die blaue 4a

Bild
^^ EUB, DSB, ZUB, SL ...

Bild
^^ Ich musste es einfach wieder fotografieren ... wird auch nicht älter :wink:

Bild
^^ Daunferner

Bild
^^ Eisjochferner von der Gipfelplattform

Bild
^^ dito

Bild
^^ Windachferner

Bild
^^ Zoom nach Sölden

Bild
^^ Gaisskarferner mit Jochdohle und Gipfelpanorama

Bild
^^ Gaisskarferner

Bild
^^ Wilde Grub'n ... erster Hang, lecker zum Fahren und soooo leer ... einfach schön

Bild
^^ Bis hier war dann der Fahrweg geräumt, aber links war noch genug Platz und Schnee

Bild
^^ Blick zurück

Bild
^^ Hochtalromantik

Bild
^^ Hier musste man etwas zirkulieren um den geräumten Weg zu queren

Bild
^^ Und das Finale

Bild
^^ Kniehohe Buckel ... hat riesig Spaß gebracht

Bild
^^ Talstation fast erreicht, die Parkplätze waren bis zum Tunnel gefüllt, gemerkt hat man es oben ab Mittag aber nicht
Zuletzt geändert von snowflat am 17.04.2011 - 23:26, insgesamt 2-mal geändert.
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!


Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3718
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Stubaier Gletscher|17.04.11|Finale Grande mit Wilde Grub

Beitrag von br403 » 17.04.2011 - 22:55

Auf den Bericht hatte ich noch gewartet, danke. Aber das zeigt mir auch das wir auch die richtige Entscheidung getroffen hatten. Deine Wolken waren aber anscheinend im Südlichen Südtirol, denn Sterzing war alles super.

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12198
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal

Re: Stubaier Gletscher|17.04.11|Finale Grande mit Wilde Grub

Beitrag von snowflat » 17.04.2011 - 23:27

br403 hat geschrieben:Deine Wolken waren aber anscheinend im Südlichen Südtirol, denn Sterzing war alles super.
Jo, war Richtung Rosengarten/Marmolada.
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste