Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Sölden | 09.04. - 10.04.2011 | Sommer vs. Winter

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1203
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Sölden | 09.04. - 10.04.2011 | Sommer vs. Winter

Beitrag von cMon » 13.04.2011 - 16:00

War letztes Wochenende endlich mal wieder in Sölden nach 3 Jahren, bin dafür sogar „fremdgegangen“ (leider ja nicht in der Tirol Snowcard drinnen). Mir gefällts dort immer noch super gut, werde sicher bald wiederkommen. Es hat sich absolut gelohnt.
Nun aber erstmal zu den Fakten:

Anfahrt:
München – Innsbruck – Sölden in 2:10h; retour in 2:20h dank Stau bei Holzkirchen

Wetter:
Sonne mit ganz vereinzelten Wolken, die nicht weiter störten

Temperatur:
Gletscher so um 0 Grad, Giggijoch um 5 Grad, Tal 15-20 Grad

Schneehöhe:
Gletscher 280cm, Giggijoch 80cm, Tal 10cm (nur noch weiße Schneebänder); könnte hinkommen

Schneezustand:
alles abseits des Gletschers am Morgen hart und danach sulzig werdend
Tiefenbach: hart und danach leicht aufgefirnt, Richtung Parkplatz leicht sulzig
Rettenbach: ganztags herrlicher Pulver

Offene Anlagen:
alles außer siehe geschlossene Anlagen

Geschlossene Anlagen:
SL Innerwald I+II, SL Gaislachalm (So), 4KSB Rettenbachjoch, SL Mutkogel (So), 8EUB Schwarze Schneide II (Sa Vormittag), SL MiniTiefenbach, SL Panorama (nur Herbstbetrieb)

Offene Pisten:
alles außer siehe geschlossenes Pisten

Geschlossene Pisten:
Talabfahrten 7,8,9, 10(nach der DSB Mittelstation) und 50 am Gaislachkogel; 17,18,19sowie die Talabfahrten 21(So) und 22 (So) am Giggijoch; Rettenbachtal jeweils nachmittags

Meisten gefahren mit:
8EUB Schwarze Schneide

Wenigsten gefahren mit:
DSB Gratl, DSB Mittelstation, 8 KSB Giggijoch, DSB Rotkogel (jeweils 0 mal)

Wartezeiten:
2-3min an der 8EUB Schwarze Schneide über Mittag, 10min an der 6KSB Langegg (So) wegen eines Defektes, 5min an der 4SB Seekogel (So) bei der Heimfahrt vom Gletscher
allgemein war sehr viel los für meinen Geschmack, aber es ging gerade noch

Gefallen:
- Pulver am Rettenbachjoch
- Perfekter Firn an der 4KSB Heidebahn
- 3S auf den Gaislachkogel
- Skibetrieb ab 8Uhr
- Gampe Thaya --> urgemütlich

Nicht gefallen:
- Talabfahrt nicht präperiert am Samstag, am Sonntag sogar schon geschlossen obwohl der Schnee noch locker gereicht hat
- allgemein schlechte Präperierung am Giggijoch
- relativ viel los gewesen
- Rettenbachtal am Nachmittag geschlossen (Lawinengefahr)
- Mittagessen am Tiefenbach (für mich ein reiner Fresstempel mit Massenabfertigung)
Wertung:
jeweils 5 von 6 für beide Tage
Firnskifahren am Vormittag und Pulver am Nachmittag hat schon was, Abzug allerdings für die teilweise schlampige Präperierung

Seit Montag sind nun leider alle Talabfahrten geschlossen, oben geht es aber noch sehr gut. Daran sollte sich auch in der nächsten Zeit nicht viel ändern. Am Gletscher geht es eh perfekt. Man kann also ohne Bedenken dort hinfahren, Talabfahrt kann man inoffiziell sicherlich dank dem Neuschnee auch machen.

Nun aber zu den Bildern. Ich habe hier auf eine Kommentierung verzichtet, das Gebiet ist eh schon sehr gut dokumentiert.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Saisontage bisher: 44
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 2x Stubai, 3x Hintertux, 3x Obergurgl, 2x Serfaus, 3x Ischgl 2x Zillertal-Arena, 1x Mayrhofen, 1x Kaltenbach, 9x Kitzbühel, 1x Skiwelt, 1x Alpbach, 1x Berwang/Reutte, 1x Wildkogel, 9x Sella Ronda, 1x Kronplatz, 2x DreiZinnen

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch, 1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés


Benutzeravatar
Hibbe
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1050
Registriert: 29.11.2010 - 17:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 59939 Olsberg
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden | 09.04. - 10.04.2011 | Sommer vs. Winter

Beitrag von Hibbe » 13.04.2011 - 21:59

Manchmal frage ich mich, warum ich mir die Berichte überhaupt angucke. Zum schluss muss ich ja doch einsehen, dass mein Skiurlaub dieses Jahr ja leider ausgefallen ist :(

Da fängt mein Herz jedes mal an zu bluten bei solchen Bildern :D

Ich habs im Sauerland als Schüler auf 49 Saisontage gebracht und dachte das wäre schon viel. Aber wie kann man es auf 52 schaffen? Zumal du ja auch noch aus München kommst also ne weite Anreise hast und bei den Kosten da gehst du ja auch bestimmt arbeiten. Sag mir wie das geht und ich mach das selbe :lach:
>>>>>http://www.facebook.com/hochsauerland<<<<<
->Tourenberichte
->Wetter- und Schneeverhältnisse
-> Freizeitmöglichkeiten im Sauerland (Sommer wie Winter)

Skitage Saison 2013/2014:
24x Skiliftkarussell Winterberg, 1x Postwiese Neuastenberg, 2x Sternrodt Bruchhausen, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Kaunertaler Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 3x Stubaier Gletscher, 2x Kitzsteinhorn, 2x Hochkönig, 1x Obertauern, 1x Kitzbühel/Resterhöhe, 1x Zillertal Arena,
Stand: 21.02.2014

Skitage Saison 2012/2013:
27x Skilift Sternrodt Bruchhausen, 1x Postwiesen Neuastenberg, 3x Skiliftkarussell Winterberg, 2x Skigebiet Willingen, 1x Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, 2x Kitzsteinhorn, 1x Obertauern, 1x Gastein, 1x Hochkönig, (1x Hintertuxer Gletscher Sommerski)

Skitage Saison 2011/2012:
16x Skilift Sternrodt Bruchhausen
3x Postwiese Neuastenberg
4x Skigebiet Willingen
2x Skiliftkarussell Winterberg
1x Sahnehang Winterberg

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1203
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden | 09.04. - 10.04.2011 | Sommer vs. Winter

Beitrag von cMon » 13.04.2011 - 22:57

@ Bruchhauser
da liegst du falsch mit deiner Einschätzung
Ich studiere in Augsburg und die Finanzierung der Skitage läuft zu großen Teilen durch Sponsoring der Eltern :D

Dass ich auf so viele Skitage komme hat mit mehreren Sachen zu tun:
-als Student habe ich bis zum Ende der Weihnachtsferien und jetzt im März/April (Ferien) viel Zeit und bin v.a. in den Ferien sehr flexibel
- meine Eltern haben eine Ferienwohnung in Kitzbühel
- ich fahre öfters mit dem User Tribal weg und teile mir mit ihm die Fahrtkosten
- Tirol Snowcard, Skitage kosten mich also ab ca. dem 16-17. Tag nur noch Sprit und Essen

Ich habe momentan immer einen Saisonschnitt von ca. 60 Tagen. Rekord ist momentan 75 Ssaisontage bei mir. Dieses Jahr hatte ich bis Weihnachten 30 Tage, Januar + Februar bin ich gar nicht gefahren wegen den Prüfungen. Seit März bin ich wieder viel unterwegs, Ziel ist wiederum 60 Saisontage

wie du siehst, es geht also schon
momentan müsste ich bei ca. 700.000hm sein diese Saison :D

so und nun ist genug mit off topic
bitte wieder zurück zum eigentlichen Thema
Zuletzt geändert von cMon am 13.04.2011 - 23:11, insgesamt 1-mal geändert.
Saisontage bisher: 44
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 2x Stubai, 3x Hintertux, 3x Obergurgl, 2x Serfaus, 3x Ischgl 2x Zillertal-Arena, 1x Mayrhofen, 1x Kaltenbach, 9x Kitzbühel, 1x Skiwelt, 1x Alpbach, 1x Berwang/Reutte, 1x Wildkogel, 9x Sella Ronda, 1x Kronplatz, 2x DreiZinnen

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch, 1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

Blablupp
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 212
Registriert: 10.04.2009 - 22:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sölden | 09.04. - 10.04.2011 | Sommer vs. Winter

Beitrag von Blablupp » 13.04.2011 - 23:10

Sogar ich als Düsseldorfer schaff 50+ Skitage :D

Diese Saison läufts eher auf 60+ zu ;)

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2284
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Sölden | 09.04. - 10.04.2011 | Sommer vs. Winter

Beitrag von CV » 14.04.2011 - 01:42

hast Du auch bilder vom Hauptskigebiet bzw. vom unteren Teil? bereits eine Woche zuvor, am 3.4., sah's bei mir so aus... das dürfte nach der Sommerhitze v.a. am 7./8.4. nicht wirklich besser geworden sein :|
Dateianhänge
IMG_2471.jpg
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sölden | 09.04. - 10.04.2011 | Sommer vs. Winter

Beitrag von Foto-Irrer » 14.04.2011 - 10:02

Danke für die Eindrücke zum Ende des Winters hin.
Und schön, dass Du Dich nicht hast davon beeinträchtigen lassen, dass es von diesem Winter schon so einige Sölden-Berichte gibt. Denn falls hier irgendein Korinthenkacker auf die Idee kommt zu schreiben "bitte nicht schon wieder ein Sölden-Bericht", dann denk einfach, dass diejenige Person nur zu blöd ist, so einen Bericht einfach mal nicht anzuklicken. :lach:

Aber interessant, welch anderen Standpunkt Du gegenüber dem Tiefenbach-Restaurant vertrittst. Bei unserem Aufenthalt in Sölden haben wir je nach Appetitlage entschieden, ob wir die Hauptmahlzeit nachmittags im Skigebiet oder abends im Restaurant zu uns nehmen. Unbestreitbar ist, dass die Qualität und das Ambiente abends im Ort in den örtlichen Lokalen (sofern man einen Bogen um die Apres-Ski-Imbisse macht) deutlich gehobener ist. Aber die Massenabfertigung am Tiefenbach und am Giggijoch bot für uns ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis (großes SchniPo für 9,90 Euro, welches locker für zwei reichte). Die großen SB-Tempel wirken auch alles andere als gammelig sondern modern und sauber.
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1203
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden | 09.04. - 10.04.2011 | Sommer vs. Winter

Beitrag von cMon » 14.04.2011 - 12:00

@CV
leider habe ich keine weiteren Bilder mehr
aber die weißen Streifen sind schon dünner geworden in der einen Woche, besonders die zur Gaislachkogelbahn, dort waren die Talabfahrten ja schon gesperrt
Im Wintergebiet schaut es allgemein noch sehr gut aus, es gibt so gut wie keine braunen Stellen und jetzt gab es ja auch noch mal Neuschnee. Das sollte bis Ostern auf jeden Fall noch gut gehen.

@Foto-Irrer
vielleicht liegt es auch daran, dass ich höhere Qualität gewohnt bin aus Kitzbühel (mein Stammgebiet). Wir gehen eigentlich immer mittags im Skigebiet essen, daher kenne ich viele gute Hütten.
Ich kenne auch gute große SB-Restaurants, die wesentlich besser sind als das am Tiefenbachferner. Zu nennen wäre hier z.B. Lassida (Serfaus), BergDiamant (Fiss), Tuxerferner Haus (Hintertux), Pengelstein (Kitzbühel).
Kann natürlich jetzt auch nur an der Pizza liegen, die ich gegessen habe. Diese jedenfalls hat absolut scheußlich geschmeckt (sehr teigig und schlecht gewürzt).
Aber auch sonst hat es mir dort einfach nicht gefallen, teilweise unglücklich gestaltete Essens- und Getränkeausgaben, an denen man sich gegenseitig im Weg steht.
Ich werde dieses Lokal jedenfalls meiden in Zukunft, wenn es geht. Es gibt in Sölden wesentlich bessere Hütten (Gampe Thaya, Eugens Obstlerhütte, ...), da muss ich mir das nicht unbedingt antun.
Saisontage bisher: 44
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 2x Stubai, 3x Hintertux, 3x Obergurgl, 2x Serfaus, 3x Ischgl 2x Zillertal-Arena, 1x Mayrhofen, 1x Kaltenbach, 9x Kitzbühel, 1x Skiwelt, 1x Alpbach, 1x Berwang/Reutte, 1x Wildkogel, 9x Sella Ronda, 1x Kronplatz, 2x DreiZinnen

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch, 1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste