Osttirol | 31.12 - 5.1 | Von Wind, Eis und Schneefall

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
Oliver199
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 413
Registriert: 10.07.2009 - 18:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wr. Neudorf / Tristach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Osttirol | 31.12 - 5.1 | Von Wind, Eis und Schneefall

Beitrag von Oliver199 » 03.01.2012 - 16:10

Osttirol | 31.12.2011 - 5.1.2012 | A song of wind, ice and snowfall

Alle Jahre wieder komme ich nach Osttirol zum Skifahren. Und alle Jahre wieder ist das Wetter die reinste Lotterie, doch dieses Jahr war die Lottofee uns nicht ganz so milde gestimmt.

Nun aber mal ganz von vorne. Am 30.12. sitze ich im ÖBB IC 531 "Sonnenstadt Lienz" und genieße die Fahrt durch das Klagenfurter Becken bei strahlendem Sonnenschein. Und just in dem Moment als "Sonnenstadt Lienz" die Tiroler Landesgrenze überfuhr, verschwand die Sonne hinter den Wolken :evil: Aber auch die Schneelage ist südlich des Alpenhauptkamms dieses Jahr sehr mau. Talabfahrten sind flächendeckend geschlossen, Gratabfahrten ebenso, mit Müh und Not werden die Hauptabfahrten offengehalten. Und trotzalledem kann ich mich über die Pistenqualität selbst nur in Ausnahmefällen beschweren.

Wie schon letztes Jahr werde ich den ersten Post hier als Inhaltsverzeichnis benutzen und die Berichte nach und nach posten. Ihr könnt über die Links direkt zu den Berichten springen die euch interessieren oder auch alle lesen (was mich natürlich freuen würde). Der Sella Ronda Bericht wird als extra Thread ins Italienboard ausgelagert, den Link könnt ihr aber trotzdem hier finden. So, jetzt aber genug des Textes.

(alles folgende ist "Work in progress" - Links und Vorschaubilder werden ergänzt wenn ich die Berichte schreibe)
Tag 1 - 31.12.2011 - Zettersfeld - Direkt zum Bericht

Tag 2 - 1.1.2012 - Sillian - Direkt zum Bericht

Tag 3 - 2.1.2012 - Großglocknerresort Kals-Matrei - Direkt zum Bericht

Tag 4 - 4.1.2012 - Sella Ronda - Zum Bericht

Tag 5 - 5.1.2012 - Hochstein - Direkt zum Bericht
Zuletzt geändert von Oliver199 am 08.01.2012 - 18:22, insgesamt 6-mal geändert.
Wintersaison 2011/2012:
Mölltaler Gletscher - Osttirol und Sella Ronda - Hochkar - Tagesausflüge - Strbské Pleso (SK)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Oliver199
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 413
Registriert: 10.07.2009 - 18:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wr. Neudorf / Tristach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Osttirol | 31.12 - 5.1 | Von Wind, Eis und Schneefall

Beitrag von Oliver199 » 03.01.2012 - 16:25

Lienz Zettersfeld - 31.12.2011

Pistenplan: http://www.bergfex.at/lienz/panorama/

Am Hochstein hatte lediglich Sektion 1 offen (da die vergangenen Wochen nur der Weltcuphang beschneit wurde), also sollte es am ersten ganzen Tag in Osttirol zum Einfahren aufs Zettersfeld gehen.Das Wetter war relativ besch...eiden, aber immerhin bekam das Zettersfeld durch den andauernden leichten Schneefall etwa 10cm dringend nötigen Schnee ab.

Na dann gehen wir's mal gemütlich an. Um etwa 11:10 an der Bergstation der 4EUB.
Bild

Erste Abfahrt, erstes Gräuel. Angeblich fehlen den Lienzer Bergbahnen das Wasser zum beschneien.
Bild

Die Sicht war am Vormittag noch äußerst schlecht, man hat kaum die Piste erkannt. Wie hier im obersten Stück der Faschingalmabfahrt.
Bild

Nachdem uns die Kälte irgendwann gereicht hat, ging es auf ein wunderbares Essen zum Goldenen Pflug. Das Pflug-Pfandl stimmte mich wieder sehr versöhnlich...
Bild

Am Nachmittag verbesserte sich auch die Sicht. SL Schoberköpfl samt Abfahrten ist übrigens geschlossen.
Bild

Sehr gut ging die (offiziell geschlossene) Mittelhangabfahrt. Nur der Bach im Auslauf stört etwas.
Bild

Faschingalmabfahrt am Nachmittag.
Bild

So ein eisig kalter Skitag gehört einfach dazu und so sehe ich über die Bedingungen hinweg und freue mich auf ein paar schöne Stunden in Sillian am Sonntag...

Danke fürs Lesen. Kommentare, Kritik und Diskussionen sind wie immer erwünscht und willkommen.
Wintersaison 2011/2012:
Mölltaler Gletscher - Osttirol und Sella Ronda - Hochkar - Tagesausflüge - Strbské Pleso (SK)

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3359
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Osttirol | 31.12 - 5.1 | Von Wind, Eis und Schneefall

Beitrag von Stäntn » 03.01.2012 - 18:39

Wie das klingt nicht so dolle... will am Donnerstag auch nach Osttirol fahren, drum ist dein Livebericht gerade sehr gut :D danke dir!

Wenn du was empfehlen bzw. dringend abraten würdest lass es mich wissen - merci :-)

Trotzdem viel Spaß, bei dem ganzen NW Stau sollte wenigstens ein wenig Sonne durchkommen im Osten Tirols...
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
Oliver199
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 413
Registriert: 10.07.2009 - 18:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wr. Neudorf / Tristach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Osttirol | 31.12 - 5.1 | Von Wind, Eis und Schneefall

Beitrag von Oliver199 » 04.01.2012 - 18:53

Sillian - 1.1.2012

Der Neujahrstag 2012 war bisher eindeutig der schönste Skitag der Osttirolreise. Die Sonne versüßt uns (zumindest für ein oder zwei Stündchen) die Fahrt auf Sillians Carvingautobahnen ungemein. Die (sehr interessante) Talabfahrt war leider noch geschlossen, wobei wirklich nur die letzten ~50m vor der Talstation gefehlt haben. Aber auch dort lagen schon Kunstschneeberge, also rechne ich damit das sie in wenigen Tagen geöffnet werden kann oder schon geöffnet worden ist.

Um kurz vor 11 an der Talstation. Nachdem es den ganzen Vormittag bedeckt war, hat es ungewöhnlich schnell aufgerissen was uns ein kleines Sonnenfenster bescherte.
Bild

Und das Bergstations-Standardbild
Bild

Die 6KSB. Ich liebe sie, eine der besten Neubauten seit...einigen Jahren.
Bild

Bild

Diese perfekt geneigten Carvingautobahnen sind es, was ich an Sillian so sehr schätze.
Bild

Bei der Talstation der 4KSB Außervillgraten.
Bild

Bild

Und kurz nach deren Bergstation. Die Gratpiste zwischen Thurntalerbahn und Gadeinbahn und die Gratabfahrt Gadeinbahn -> Tal sind übrigens geschlossen (ich vermute das sie das vorerst auch bleiben werden).
Bild

Ein Grillpfandl auf der Thurntalerrast. Das was dem Skigebiet echt noch fehlt ist eine gute Hütte mit Bedienung.
Bild

Ich kann's nicht lassen...
Bild

Gegen 13:30 verschwindet die Sonne wieder und macht eisig kaltem Wind Platz. So beschließen wir kurz nach 2 uns auf den Weg zur Mittelstation und mit der Gondel ins Tal zu machen.

Am Montag sollte dann ein wahrlich wechselhafter Tag in Kals-Matrei folgen...
Wintersaison 2011/2012:
Mölltaler Gletscher - Osttirol und Sella Ronda - Hochkar - Tagesausflüge - Strbské Pleso (SK)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

alex96
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 914
Registriert: 13.09.2010 - 12:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Osttirol | 31.12 - 5.1 | Von Wind, Eis und Schneefall

Beitrag von alex96 » 04.01.2012 - 19:39

deine Berichte gefallen mir sehr gut :top:
Ist die Hütte wo du im Bericht warst keine Bedienhütte ?? Sieht auf jeden Fall recht gut aus.
Bei der neuen 6ksb sieht man vor allem am letzten Bild links von der Bergstation eine Buckelpiste. Ist die recht steil oder täuscht das?
Saison 13/14: 18 Skitage
14. + 15.12. Ratschings / 27.12.: Skijuwel / 18. + 19.01. Hochzeiger / 08 + 09.02. Gerlos / 15.02. Schmittenhöhe / 16.02. Kitzbühel / 22.02. St. Johann i. T. / 02.03. Bergeralm / 03. - 07.03. Plose / 22.03. Spieljoch

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5187
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Osttirol | 31.12 - 5.1 | Von Wind, Eis und Schneefall

Beitrag von miki » 04.01.2012 - 22:07

Vielen dank am Oliver199 für die Berichte aus dem schönen Osttirol, wo auch Mausi und ich schon etliche nette Skiwochen verbracht haben. In dieser Saison hatte ich aber so ein komisches Gefühl im Bauch das mir geraten hat, die Weihnachtsferien lieber in Oberkärnten (Flattach) zu buchen - dort gibts zur Not immer noch den Gletscher :wink: . Wobei es in den Südalpen in diesem Winter bisher die schechteste aller möglichen Kombinationen gibt: wenig Naturschnee, wenig Kälte, aber auch wenig Sonnenschein. Wir hatten vom 25. 12. bis 2. 1. nur drei wirklich schöne sonnige Tage, das ist weit unter dem kärntner Durchschnitt :( , aber auch an den restlichen wolkigen Tagen fielen insgesamt vielleicht 5 cm Neuschnee vom Himmel. Sch****wetter!

Dass Sillian an einem 2. Januar die Talabfahrt noch nicht offen hat (ich habe es auf der HP verfolgt), ist für mich eine masslose Enttäuschung. 5 km weiter, am Helm/Rotwand, sind längst alle 3 Talabfahrten geöffnet. Was um alles in der Welt machen die Südtiroler besser? Dazu eine Frage @Oliver199: sehe ich auf deinem ersten Bild richtig, dass der letzte Steilhang nun mit Lanzen beschneit wird? Das wäre mir neu (erklärt aber vielleicht auch warum die Piste noch nicht offen ist :twisted: )?
Saison 2018/19: 5 Skitage = 2x Mölltaler Gletscher, 1x Turrach, 1x Gerlitzen, 1 x Nassfeld.

Benutzeravatar
Oliver199
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 413
Registriert: 10.07.2009 - 18:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wr. Neudorf / Tristach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Osttirol | 31.12 - 5.1 | Von Wind, Eis und Schneefall

Beitrag von Oliver199 » 06.01.2012 - 22:33

@Miki: Ich nehme mal an, aber keine Ahnung. Hätte dort noch nie Kanonen gesehen.
@Alex: Ist recht steil, aber keine offizielle Piste. Die Thurntaler Rast ist zwar super gemütlich, aber SB.

Kals-Matrei - 2.1.2012

Tag 3 hatte alles was das Wetter so zu bieten hat: Eis, Wolken, Sonne, (ein bisschen) Neuschnee. Grad' Regen hätte noch gefehlt, aber auf den kann ich gerne verzichten. Talabfahrt nach Matrei ist zu, der Ziehweg nach Kals ist aber offen. Irgendwann gegen 10:30 an der Talstation angekommen wird bei der talstationsnahen Regionalsupermarktkette (man soll ja keine Schleichwerbung machen) ein frisches Wurstsemmerl gekauft, das bei der Auffahrt gegessen wird. Und nachdem, wie immer, die Pisten in Kals die besten sind, wird auch gleich dorthin gewechselt.

Pistenplan: http://www.bergfex.at/kals/panorama/

Talstationsbereich Kals. Eigentlich perfektes Übungsgelände.
Bild

Und mit den 2 frostigen 4SBs oben angekommen gleich mal meinen Lieblingspistenabschnitt runter. Hier kann man die Ski richtig durch den Schnee ziehen.
Bild

Pistenqualität im 'alten' Kalser Skigebiet einwandfrei, die Bodensicht war durchaus in Ordnung. Hier auf der "Carverpiste exklusiv".
Bild

Abfahrt 17 war teilweise geschlossen, dafür ging die Schwarze ins Tal umso besser.
Bild

Die übliche Leere in den Weihnachtsferien.
Bild

Kurz ließ sich die Sonne blicken, grad' das es für ein Foto gereicht hat.
Bild

Die Fahrt ins Ungewisse.
Bild

Auch auf der Matreier Seite wieder ein kurzes Sonnenfenster.
Bild

Dank geschlossener Talabfahrt habe ich an diesem Tag die längste Schlange erlebt die ich je in Osttirol zu Gesicht bekommen habe. An der 6KSB Goldried 2 gegen 15:30 mit Sicherheit 15 Minuten Wartezeit, in weiterer Folge auch an der 8EUB 5 Minuten.
Wintersaison 2011/2012:
Mölltaler Gletscher - Osttirol und Sella Ronda - Hochkar - Tagesausflüge - Strbské Pleso (SK)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Nuno
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 688
Registriert: 14.09.2003 - 16:17
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: NL, Venlo
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Osttirol | 31.12 - 5.1 | Von Wind, Eis und Schneefall

Beitrag von Nuno » 06.01.2012 - 22:56

Oliver199 hat geschrieben:Und nachdem, wie immer, die Pisten in Kals die besten sind, wird auch gleich dorthin gewechselt.

...

Dank geschlossener Talabfahrt habe ich an diesem Tag die längste Schlange erlebt die ich je in Osttirol zu Gesicht bekommen habe. An der 6KSB Goldried 2 gegen 15:30 mit Sicherheit 15 Minuten Wartezeit, in weiterer Folge auch an der 8EUB 5 Minuten.
Hättest ja besser gleich nach Kals fahren können ;-) Wird in Kals eigentlich mittlerweile bis ganz oben an der 4SB beschneit, oder muss man immer noch mit einige Steinchen rechnen am Starthang?

Benutzeravatar
Oliver199
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 413
Registriert: 10.07.2009 - 18:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wr. Neudorf / Tristach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Osttirol | 31.12 - 5.1 | Von Wind, Eis und Schneefall

Beitrag von Oliver199 » 08.01.2012 - 17:49

Hochstein - 5.1.2012

Die Woche in Osttirol neigt sich dem Ende zu und so ist das auch mein letzter Bericht dieser Serie. Am Donnerstag sollte es zum gemütlichen Ausfahren auf den Hochstein gehen. Die maue Schneesituation hat auch vor den Nordhängen nicht halt gemacht, und so waren am Hochstein gerade einmal 2 Pisten geöffnet. Aber die hatten es in sich und waren mit Sicherheit die schönsten Abfahrten der Woche.

Irgendwann kurz nach 12 Uhr an der Talstation des H2.
Bild

Und die H2000, genial präperiert, genial leer, genial steil.
Bild

Richtung Taxer Moos.
Bild

Und dann kam uns die geniale Idee am Gribelehof essen zu gehen. Und nachdem uns jeder Meter Aufstieg ein Meter zu viel gewesen wäre versuchen wir's einfach mal mit der geschlossenen Familienabfahrt. So weit so gut...
Bild

...nicht mehr ganz so gut. Aber das Gras war schön gefroren und es ließ sich sehr gut fahren.
Bild

Eis, auch kein Problem. Mit Ausnahme der Straße haben wir's ohne Abschnallen geschafft. Das war's Wert :lol:
Bild

Schlossberghang, wie immer: Genial.
Bild

Noch ein letztes mal H2000+Weltcuppiste.
Bild

Bild

Das war's auch schon mit meinem diesjährigem Bericht. Ich hab's genossen - davon hält mich kein Wetter der Welt ab.
Wintersaison 2011/2012:
Mölltaler Gletscher - Osttirol und Sella Ronda - Hochkar - Tagesausflüge - Strbské Pleso (SK)

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dani, rush_dc und 21 Gäste