Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3479
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von Stäntn » 12.01.2012 - 18:40

Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

So meine lieben Leser dieses Berichts - ich weiß nicht ob es (hier) sowas schon mal gegeben hat, jedenfalls präsentiere ich auf den folgenden Seiten einen Bericht über die Mega Tour durch Nord- und Osttirol, von Reutte bis nach Sillian, vom Brenner bis in den Schneewinkel! Das alles in der Zeit zwischen dem 26.12.2011 und 11.01.2012 kreuz und quer durch die Skigebiete der TSC. Über die Reihenfolge der angefahrenen Skigebiete sei nur gesagt dass ein paar "kulturelle" Fixpunkte drin waren, u.a. der Kufsteiner Vorsilvester, der Innsbrucker Bergsilvester, Osttirol sollte mal mit rein und auch der schneereiche Außerfern. Und die hoch frequentierten Gebiete sollten gemieden und die kleineren angefahren werden. Heraus gekommen ist ein recht kurioser geografischer Chaosplan, der an der Zugspitze begann, über den Kaiserwinkl ins Stubaital führte, einen kurzen Stop im Ötztal mit sich brachte, dann etwas unfreiwillig lang (Felbertauern Sperre) nach Osttirol führte. Als der Tunnel nach Norden frei wurde gings wieder zurück mit Halt im Schneewinkl :D hätte man optimieren können, aber dazu kam das Wetter und spontaner Besuch aus Deutschland, was häufige Zimmerwechsel mit sich brachte. Fragt nicht!! :D

In 2,5 Wochen Tirol erlebt man so einiges mit wettertechnisch - tiefsten Winter, Sturm, Schneefall (hoch zehn!), warme Temperaturen und wieder Schnee. Super! Man lernt auch Autofahren...
Aber unterm Strich kann ich jetzt schon sagen: Genial! Viele, viele Tage dabei die gutes Tiefschnee Angebot für uns bereit hielten :mrgreen:

Ich werde die nächsten Stunden versuchen Stück für Stück in diesen Bericht einzuarbeiten und um Station für Station zu verlängern. Viel Zeit hab ich nicht, zur Not schreib ich Montag weiter. Mal sehen wie weit ich komme! Alle Touren wurden mit GPS aufgezeichnet, teilweise mehrere Skigebiete mit dem Auto/Bus verbunden, somit machen km und Höhenmeter Auswertungen keinen Sinn, ich beschränke mich mal auf die Skilines und die Google Earth Bildchen, sind ja auch ganz nett. Wenn ich irgendwann mal noch Zeit und Lust habe werde ich die Highlight Tage als extra Berichte auskoppeln, mal sehen. Insgesamt sind 1500 Bilder entstanden, die ich versuche halbwegs geordnet hier zu präsentieren :D

:arrow: 26.12.: Lermoos Grubigstein & Biberwier

:arrow: 27.12.: Tannheimer Tal: Neunerköpfle - Schattwald - Zöblen - Füssener Jöchle

:arrow: 28.12.: Reuttener Hahnenkamm & Skischaukel Berwang

:arrow: 29.12.: Schneewinkel: St. Johann & Steinplatte Waidring & Nachtski Zahmer Kaiser

:arrow: 30.12.: Hochkössen & Kufsteiner Vorsilvester :biggrin:

:arrow: 31.12.: Zahmer Kaiser Walchsee & Serles Mieders & Innsbrucker Bergsilvester :mrgreen:

:arrow: 01.01.: Prosit Neujahr Schlick 2000 Fulpmes

:arrow: 02.01.: Bergeralm Steinach & Axamer Lizum / Muttereralm

:arrow: 03.01.: Hochoetz & Kühtai - Der Königstag

:arrow: 04.01.: Hochoetz & Kühtai zum Zweiten

:arrow: 05.01.: Lienz Zettersfeld - Der Nord/Ost Kontrast Schock

:arrow: 06.01.: Lienz Hochstein ***Rodeltag*** - und nicht das was ihr denkt

:arrow: 07.01.: GG Resort Matrei / Kals

:arrow: 08.01.: Lienz Hochstein incl. Osttirodler

:arrow: 09.01.: Sillian Hochpustertal

:arrow: 10.01.: St. Jakob im Defereggen PFUI & Lienz Zettersfeld HUI

:arrow: 11.01.: Fieberbrunn HUI & Hochkössen PFUI

Also wie gesagt ich werde hier stückweise Tag für Tag einarbeiten bis das Gesamtwerk fertig ist - ihr dürft euch freuen. Ist ja ein nicht ganz alltäglicher Bericht einer Tour, die man so erstmal durchstehen muss - 17 Tage am Stück auf Ski stehen, dazu ein paar Nächte mit wenig Schlaf und viel hähmm Punsch ;D ich werde mir Mühe geben!
Zuletzt geändert von Stäntn am 08.02.2012 - 20:59, insgesamt 17-mal geändert.
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen


Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3479
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von Stäntn » 12.01.2012 - 19:13

Also die GPS / Google Earth Daten hab ich als erstes fertig, werde versuchen das dann zu verlinken.

:arrow: 26.12.: Lermoos Grubigstein & Biberwier

Bild

Bild

Bild


:arrow: 27.12.: Tannheimer Tal: Neunerköpfle - Schattwald - Zöblen - Füssener Jöchle

Bild

Bild

Bild

Bild


:arrow: 28.12.: Reuttener Hahnenkamm & Skischaukel Berwang

Bild

Bild

Bild


:arrow: 29.12.: Schneewinkel St. Johann & Steinplatte Waidring

Bild

Bild

Bild


:arrow: 30.12.: Hochkössen & Kufsteiner Vorsilvester

Bild

Bild


:arrow: 31.12.: Zahmer Kaiser Walchsee & Serles Mieders & Innsbrucker Bergsilvester

Bild

Bild

Bild

Bild


:arrow: 01.01.: Schlick 2000 Fulpmes

Bild

Bild


:arrow: 02.01.: Bergeralm Steinach & Axamer Lizum / Muttereralm

Bild

Bild

Bild

Bild


:arrow: 03.01.: Hochoetz & Kühtai zum Ersten

Bild

Bild


:arrow: 04.01.: Hochoetz & Kühtai zum Zweiten

Bild

Bild


:arrow: 05.01.: Lienz Zettersfeld

Bild

Bild


:arrow: 06.01.: Lienz Hochstein ***Rodeltag***

Bild


:arrow: 07.01.: GG Resort Matrei / Kals

Bild

Bild


:arrow: 08.01.: Lienz Hochstein incl. Osttirodler

Bild

Bild

Bild


:arrow: 09.01.: Sillian Hochpustertal

Bild

Bild


:arrow: 10.01.: St. Jakob im Defereggen & Lienz Zettersfeld

Bild

Bild


:arrow: 11.01.: Fieberbrunn & Hochkössen

Bild

Bild

Bild
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3479
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von Stäntn » 12.01.2012 - 19:42

26.12.: Lermoos Grubigstein & Biberwier

Ein Auftakt wie er hätte schöner nicht sein können! Hervorragende Schneelage im Zugspitzgebiet, herrlicher Sonnenschein und vom Andrang her hielt es sich in Grenzen, keine Wartezeiten an den Liften.
Den Grubigstein hab ich als Kind erwandert, Biberwier kannte ich bisher nur die Sommerrodelbahn - jetzt alles also auch auf Ski. Und es hat mir gefallen! Besonders der Grubigstein, Biberwier ist dann doch zu anspruchslos, wobei man hinten bei den Schleppern seine Ruhe hatte. Interessant die vielen natürlich eingebauten Sprungschanzen in Biberwier - mit viel Speed hebt man ordentlich ab :D
Besonders löblich fand ich dass wir um 16:15 Uhr auf der Sunnalm noch ein Schnitzel bekommen haben - und zwar eines der besten, das behaupte ich als Schnitzelesser einfach mal!

LINK zum Pistenplan

Bild

Bild

Bild


Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Zuletzt geändert von Stäntn am 12.01.2012 - 21:07, insgesamt 1-mal geändert.
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3479
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von Stäntn » 12.01.2012 - 20:20

27.12.: Tannheimer Tal: Neunerköpfle - Schattwald - Zöblen - Füssener Jöchle

Nach dem ersten Traumtag folgt - richtig: Der nächste. Wir konnten alle Skigebiete an einem Tag abfahren und das mit dem Skibus (!) so dass man auch mal einen Weizen in der Sonne genießen kann :o
Das Tannheimer Tal war für diesen Sonntag in den Ferien genau richtig - nirgends Wartezeiten, und alle Pisten top in Schuss. Ein paar Steine auf der Neunerköpfle Talabfahrt und Sulz im oberen Teil in Grän - ansonsten beste Pistenverhältnisse! Ein gemütliches Tal mit viel Langläufern, mir hats gefallen. Am Ende des Tages noch ein schönes Steak in der Burgschenke in Grän - perfekt. Weiter gehts!

LINK zum Pistenplan

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Zuletzt geändert von Stäntn am 12.01.2012 - 21:17, insgesamt 1-mal geändert.
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3479
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von Stäntn » 12.01.2012 - 20:54

28.12.: Reuttener Hahnenkamm & Skischaukel Berwang

Auch der dritte Tag war ein sonniger - leider... denn es war sehr, sehr viel los, auch andernorts war es ein Rekordtag. So waren am Hahnenkamm beste Verhältnisse, aber auch lange Wartezeiten bis zu 15 Minuten drin. So war es ein richtiger Entschluss frühzeitig nach Berwang zu wechseln - hier schafften die Anlagen was weg und im Gebiet "Rinnen" hatte man tolle Verhältnisse, nichts los! Dort hats mir richtig gut gefallen, eine nette schwarze Piste an der Rastkopfbahn!

Eine Frage an die Liftexperten: Was hat sich Leitner bei dem automatischen Schließbügel am Sun Jet gedacht? Der knallt beim Ausstieg wie eine Mausfalle nach oben :?: :!: :?:
Da bringe man mal alle Gliedmaßen und Skistecken in Sicherheit bevor der Bügel "zündet" an der Bergstation...

Ein ganz, ganz dickes PLUS noch für die Bergbahnen, was ich ab sofort als Minus für alle anderen auslegen werde: Betrieb bis 16:40 Uhr! Finde ich super! Nicht wie 15:45 oder manche Späße - wenn es hier geht warum geht das nicht woanders auch??? Also super, werde wieder kommen! :top:

LINK zum Pistenplan Reuttener Hahnenkamm

LINK zum Pistenplan Skischaukel Berwang

Bild

Bild

Bild

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3479
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von Stäntn » 12.01.2012 - 21:52

29.12.: Schneewinkel St. Johann & Steinplatte Waidring & Nachtski Zahmer Kaiser

Der vierte Tag war dann geprägt von Schneefall in ganz Tirol - schlechte Sicht inclusive. Aber das sollte uns nicht davon abhalten mal St. Johann und die Eichenhoflifte zu testen. Außerdem kenne ich die Harschbichalm aus dem Sommer - und sie gefällt mir :D
Dennoch wurde der Schneefall gegen 11 Uhr so stark dass wir die Zeit zum Transfer nach Waidring nutzten - gut so: Dort waren die Pistenverhältnisse um Längen besser als in St. Johann!!! Auch etwas mehr Betrieb, aber das nimmt man dann in Kauf.

St. Johann werde ich nochmal bei besserem Wetter besuchen. Die besten Bedinungen an den Eichenhofliften, schlecht im oberen Bereich - alles verblasen, nur Kunstschnee.
Waidring war sehr gefüllt, hatte aber interessante Hänge dabei, mal was fürs Jännerloch ;D
Und was mir natürlich wieder besonders gefallen hat - der Apres Ski an der Talstation in Waidring... gute Pizza hehe und gute Stimmung obendrein.

Zum versöhnlichen Abschluss gabs dann noch spontan Nachtskilauf am Walchsee in Durchholzen... und Überraschung: Ist bei der TSC gratis dabei :!:

LINK zum Pistenplan Schneewinkel


Bild

Bild

Bild

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von münchner » 12.01.2012 - 22:09

Interessante Tour, wir werden sicher noch viele Weißbierbilder zu sehen bekommen. Interessant finde ich bisher den Kurvenschlepper mit Brücke und die DSB. Schreibst du noch ein bisschen was zu den Bildern?


Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3479
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von Stäntn » 12.01.2012 - 22:12

30.12.: Hochkössen & Kufsteiner Vorsilvester

Zum gestrigen Schneefall kam heute auch noch Sturm dazu - und führte dazu dass selbst die EUB bis ca. 12:30 Uhr nicht fuhr. Danach gings los und sie brachte uns wenigstens noch ein paar mal nach oben, wo sich eine herrliche Skiroute über knapp 900 hm ins Tal erschloss! Eine Woche später sollte sie schon ein Graus sein, aber das konnte ich vor meinem Wiederbesuch nicht ahnen.
Das hat dann richtig Spaß gemacht, obwohl die Sicht teilweise sehr schlecht war konnte man im Tiefschnee zu Tal schwingen, auch wenn er ziemlich schwer war.

Das Highlight des Abends war dann aber der langersehnte Kufsteiner Vorsilvester - für einen Obulus von 15.- Euro darf man dann die Innenstadt betreten und unter lauter Beschallung alkoholische Getränke konsumieren bis das Feuerwerk um Mitternacht hochgeht. Optimal :D Schee wars!
Inklusive Stromausfall bei der Liveband...

LINK zum Pistenplan Kössen

Bild

Bild

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3479
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von Stäntn » 12.01.2012 - 22:46

31.12.: Zahmer Kaiser Walchsee & Serles Mieders & Innsbrucker Bergsilvester

An Silvester dann an das Hausskigebiet am Zahmen Kaiser gemacht - immerhin 10 Liftanlagen, eine Zitat Prospekt "Topmoderne 4er Sesselbahn" und ein paar Schlepper.
Das Skigebiet ist schnell erklärt, ein echtes Highlight, und dafür hab ich einen Riecher, ist die Aschinger Alm :!: Hier ein Filetsteak vom Almochsen... Leute einwandfrei!!
Da der Schneefall immer mehr wurde und wir ja noch ins Stubaital mussten brachen wir frühzeitig auf damit das Auto endlich steht. So ging es gegen Mittag weiter nach Mieders, das Hotel direkt an der Talabfahrt erparte lästige Mühen.
Mieders hatte an diesem Tag quasi Vollbetrieb - eine geöffnete und gut fahrbare Talabfahrt, die halt ohne Beschneiung manchmal etwas Untergrund durchkommen lässt - machte aber nichts.
Dennoch unterm Strich viel zu langweilig dort - einzig die Schirmbar und ihre nette Chefin hat mich dann noch überzeugt ;D

Der Innsbrucker Bergsilvester war dann sehr verregnet, drum war wohl nicht ganz so viel los. Gutes Schuhwerk war Trumpf auf schneenassem Matschboden!
Aber eine schöne Veranstaltung mit DJ Alex von ORF Tirol - denn kenn mer doch von so diversen Veranstaltungen, sein Programm langsam auch... hmm. Prost! Schee wars, schöner wie der Kufsteiner Vorsilvester.

LINK zum Pistenplan Zahmer Kaiser

LINK zum Pistenplan der Serlesbahnen Mieders

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3479
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von Stäntn » 12.01.2012 - 22:51

münchner hat geschrieben:Interessante Tour, wir werden sicher noch viele Weißbierbilder zu sehen bekommen. Interessant finde ich bisher den Kurvenschlepper mit Brücke und die DSB. Schreibst du noch ein bisschen was zu den Bildern?
Der Kurvenschlepper mit Brücke ist in Reutte - hier hat snowflat bestimmt noch viele Bilder und Infos :)

Auch die Eichenhoflifte haben ihre Zwirbelkurve, war ganz überrascht sowas nochmal zu sehen.

Welche DSB meinst du?

Ich schreib was zu den Bildern wenn ich mal fertig bin das Hauptgerüst aufzubauen :D und ich hab nicht viel Zeit, morgen gehts schon wieder zum Nassfeld. Werde wohl den Bericht eh nicht fertig kriegen, geht erst Montag weiter :(

Hehe und Weißbierbilder gibts leider diesmal nicht zu viele, da ich die ganzen Gebiete aus logistischen Gründen mit dem Auto anfahren musste! Geklappt hat Skibus nutzen nur im Tannheimer Tal... nicht überall ist das Netz der Postbusse so gut auf die Skifahrer abgestimmt wie in Landeck, Ötz- Pitztal oder Kitzbühel. Oder es kostet ne Stange Geld wie in Osttirol - Matrei nach Lienz 6.- Euro pro Nase. Dafür ist Landeck nach Nauders umsonst bei der TSC - ich werd aus dem VVT nicht schlau!
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3479
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von Stäntn » 12.01.2012 - 23:05

01.01.: Prosit Neujahr Schlick 2000 Fulpmes

Soo geplant war das nicht, aber es ging einfach nicht anders - erst um 11 Uhr schafften wir es auf die Bretter, trotz Traumwetter. Aber früher wäre nicht gesund gewesen ;D
Viel los war aber trotzdem nicht - Neujahr bleiben viele wohl auf der Couch. Zurecht, dachte ich mir bei der Bergfahrt...
Naja oben wartete echt sehr guter Schnee, feine Bedingungen und auch neben der Piste ließ es sich halbwegs fahren - zu mindestens die Route im oberen Teil.
Das Gebiet ist für einen ganzen Tag fast zu klein - aber für nen halben Tag komm ich gerne wieder - nettes Panorama, schöne Lifte und nette Mädels an der Schirmbar der Mittelstation :D

LINK zum Pistenplan Schlick 2000

Bild

Bild

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3479
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von Stäntn » 12.01.2012 - 23:37

02.01.: Bergeralm Steinach & Axamer Lizum / Muttereralm

Heute war wieder Hoteltransfer angesagt - aus Mieders nach Oetz. Wenn schon mal dort hinten schnell noch mal in Steinach am Brenner vorbei geschaut - föhnige Angelegenheit, aber super Pistenbedingungen. Wie ein Teppich verkündigte eine Frau in der EUB am Telefon :D
Und es ist ein lustiger Effekt wenn man am Schlussstück der Talabfahrt laufen lässt und schneller wie die LKW wird...

Auf der Axamer Lizum war dann relativ viel los, gute Bedinugen und annehmbares Wetter haben da wohl Leute angezogen. Die SB Pleisen war nicht offen (warum jetzt noch immer nicht?) und die blaue 1 runter schoben sich die Touristen gegenseitig zu Haufen zusammen :D
Ein schönes Bild. Wieder Frage an die Experten: Warum ist in Axams nirgends beschildert dass man zur Mutterer Alm fahren kann?? Auf dem Pistenplan abgeschnitten, und weder an der Talstation Birgitzköpfl noch an der Bergstation wo die Piste nach Götzens startet stehen Schilder??? Hä?
Wird da die Verbindung irgendwie verschwiegen? Na egal sie hat bestens funktioniert, wobei ich froh war nicht länger als 90 Minuten auf der Muttereralm verbracht haben "zu müssen" ... nette Talabfahrt nach Götzens, aber das wars dann auch. Gesehen und abgehakt - alles zu einfach zu fahren...

Fazit: Viel gesehen an diesem Tag, große Skikunst war es nicht... weiter gehts!

LINK zum Pistenplan Bergeralm Steinach

LINK zum Pistenplan Axamer Lizum

LINK zum Pistenplan Muttereralm


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3479
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von Stäntn » 12.01.2012 - 23:41

So das wars jetzt für den ersten Teil - muss jetzt zum Sonnenskilauf nach Hermagor abreisen und kann erst Montag weiter schreiben bzw. hochladen :D

Und dieser Bericht steht dann auch noch aus - immer dieser Winterstress :D bis dahin lass ich es mal ruhen, Anregungen, Wünsche und Kritik natürlich gleich rein damit das in der 2. Hälfte umgesetzt wird. Danke!
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen


molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4031
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von molotov » 13.01.2012 - 00:42

Bitte extra Topics für jeden Tag, ansonsten ist das kein Lesegenuss, weil der Bericht unendlich lädt bei mir.
Touren >> Piste

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3492
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von Richie » 13.01.2012 - 00:48

@Stäntn: geile Idee und tolle Umsetzung. Vielen Dank für die Bilder. Ich bin immer wieder begeistert, wer alles im AF aktiv ist und noch verrückter in Sachen Skifahren ist als ich (was jetzt als Lob und nicht als Kritik gemeint ist)! Wie hast Du denn die Manni Pranger Piste erlebt?

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3479
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von Stäntn » 13.01.2012 - 08:05

molotov hat geschrieben:Bitte extra Topics für jeden Tag, ansonsten ist das kein Lesegenuss, weil der Bericht unendlich lädt bei mir.
OK da lass ich mir was einfallen! Fällt mir gar nicht so auf mit der dicken DSL Leitung, habs aber vorhin am Eitelefon gemerkt - das packts nicht mehr bei der Größe, hast Recht.
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3479
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von Stäntn » 13.01.2012 - 08:08

Richie hat geschrieben:Wie hast Du denn die Manni Pranger Piste erlebt?
Als geschlossen! Und nicht präpariert! Nicht mal grundpräpariert, da lagen einfach 40-50 cm Schnee drin, und diejenigen die man aus der Gondel beobachten durfte wie sie sich runter quälen hab ich eher bemitleidet...

Aber mal danke für das Lob ;D so verrückt ist das doch nicht, ein wenig durch die Gegend touren und Skifahren. Und kräftemäßig gehts sogar, ab Tag 13-14 wirds dünn aber gut.
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2351
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von judyclt » 13.01.2012 - 09:55

molotov hat geschrieben:Bitte extra Topics für jeden Tag, ansonsten ist das kein Lesegenuss, weil der Bericht unendlich lädt bei mir.
Mit einem normalen DSL-Anschluss sind die Bilder aber in wenigen Sekunden alle da. Mich stört es so nicht.

fettiz
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 808
Registriert: 14.01.2005 - 09:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Olching bei München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von fettiz » 13.01.2012 - 11:27

judyclt hat geschrieben:
molotov hat geschrieben:Bitte extra Topics für jeden Tag, ansonsten ist das kein Lesegenuss, weil der Bericht unendlich lädt bei mir.
Mit einem normalen DSL-Anschluss sind die Bilder aber in wenigen Sekunden alle da. Mich stört es so nicht.
bilder waren schnell da. aber dafür ging bei mir der arbeitsspeicher meines schwächlichen notebooks in die knie...
---------------------------------------------
Don't forget: Realize your dreams....
----------------------------------------------


Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2360
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von Pistencruiser » 13.01.2012 - 11:34

Wahnsinnstour! :respekt:
Da bekommt der Begriff "skibekloppt" wieder eine ganz andere Bedeutung. :wink:
Stäntn hat geschrieben:Und kräftemäßig gehts sogar, ab Tag 13-14 wirds dünn aber gut.
Also ich müsste danach erstmal zwei Wochen zur Reha! :lach:
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3479
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von Stäntn » 13.01.2012 - 12:02

Pistencruiser hat geschrieben:Also ich müsste danach erstmal zwei Wochen zur Reha! :lach:
Ja und wie diese Reha aussieht kann man meiner Signatur entnehmen :) erst Sonne tanken am Nassfeld und dann sehen wir mal was es in Kitzbüheler Hahnenkamm zu tanken gibt ;D :mrgreen:
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
steak
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 320
Registriert: 03.09.2010 - 19:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Friedrichshafen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von steak » 13.01.2012 - 15:32

Spinner ! Was aber positiv gemeint ist. Sowas kann sich das arbeitende Volk nicht leisten. Obwohl wenn ich meine Urlaubstage im Winter zusammenrechne :roll: . Dieser Thread bringt mich auf ganz üble Gedanken 8)
Liebe Leserin, lieber Leser, Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Lesen dieses Artikels erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4031
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von molotov » 13.01.2012 - 15:48

judyclt hat geschrieben:
molotov hat geschrieben:Bitte extra Topics für jeden Tag, ansonsten ist das kein Lesegenuss, weil der Bericht unendlich lädt bei mir.
Mit einem normalen DSL-Anschluss sind die Bilder aber in wenigen Sekunden alle da. Mich stört es so nicht.
Kommt drauf an was du unter einem normalen Anschluss verstehst, hier aufm Land gibt es nicht mehr wie 1Mbit/s, da wird vieles zur Geduldsprobe...
Touren >> Piste

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3479
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von Stäntn » 13.01.2012 - 16:06

Also ich zähl mich schon zum arbeitenden Volk... hat mich nur 11 Urlaubstage gekostet.

Und solange man keine Familie finanzieren muss im Urlaub sondern nur sich selbst lässt sich das halbwegs rechnen...

Grad Sauwetter in Vaterstetten, bin ich froh wieder alpinen Sonnenschein zu empfangen!
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
steak
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 320
Registriert: 03.09.2010 - 19:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Friedrichshafen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Beitrag von steak » 13.01.2012 - 20:40

Stäntn hat geschrieben:Also ich zähl mich schon zum arbeitenden Volk... hat mich nur 11 Urlaubstage gekostet.

Und solange man keine Familie finanzieren muss im Urlaub sondern nur sich selbst lässt sich das halbwegs rechnen...

Grad Sauwetter in Vaterstetten, bin ich froh wieder alpinen Sonnenschein zu empfangen!
War nicht böse gemeint, das viecht nur an in meheren Mittagspausen anschauen zu müssen :unfair:
Aufjeden fall respekt für die Dokumentation und die Aktion überhaupt :respekt: :zustimm:
Liebe Leserin, lieber Leser, Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Lesen dieses Artikels erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pfälzerraupenfan und 13 Gäste