Kitz Allstars | 26.01.12 | Ein Wintermärchen in drei Akten 2

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Kitz Allstars | 26.01.12 | Ein Wintermärchen in drei Akten 2

Beitrag von münchner » 04.02.2012 - 21:12

Bild
Zuletzt geändert von münchner am 30.12.2014 - 18:27, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
sinalcobahn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 543
Registriert: 13.11.2011 - 19:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitz Allstars | 26.01.12 | Ein Wintermärchen in drei Akt

Beitrag von sinalcobahn » 04.02.2012 - 21:17

Sehr wunderbare Bilder. :D Zieht das beim Wurzhöhelift nicht a bisserl, bei der Höhe?

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1928
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitz Allstars | 26.01.12 | Ein Wintermärchen in drei Akt

Beitrag von Talabfahrer » 05.02.2012 - 00:48

münchner hat geschrieben:Bild
Was für eine Station für einen Schlepper. Und die spinnenbeinartigen Stützen erst. Warum wurde der Lift genau so hier ausgeführt?
Das war mal ein Kombilift. Leider kenne ich von der Zeit, als der im Sommer mit Sesseln lief, keine Bilder. Hat jemand davon alte Bilder? Sonst müsste man wohl mal in Jochberg rumschnüffeln.
Bin da heute übrigens auch gefahren. Wenn einem nach Befahren der Giggling bei Hechenmoos der Bus nach Kitzbühel vor der Nase wegfährt, dann bleibt einem bei einem Bustakt von fast einer Stunde fast nichts anderes über, als über Jochberg weiterzufahren. Die Pisten an Wagstätt und Wurzhöhe sind zur Zeit zwar ein Traum, aber bei Temperaturen zwischen -20 und -15 °C und steifem Gegenwind aus Ost ist zumindestens die Kombination Talabfahrt plus Auffahrt mit der schnarchlangsamen Wagstätt DSB eher ein Polarforscher-Training als ein Genuss.
WurzhSL.jpg
Wurzhöhe-Piste am 4. Februar 2012

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitz Allstars | 26.01.12 | Ein Wintermärchen in drei Akt

Beitrag von münchner » 10.02.2012 - 22:26

Bild
Zuletzt geändert von münchner am 30.12.2014 - 18:27, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7090
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitz Allstars | 26.01.12 | Ein Wintermärchen in drei Akt

Beitrag von Pilatus » 11.02.2012 - 00:04

Hervorragende Bilder! So tolle Berichte hat glaub ich noch niemand hier geschrieben. Jedes Bild ist praktisch ein Kunstwerk! Bin wirklich begeistert ;)

Du investierst aber vermutlich auch viel deiner Skifahrzeit in das Knipsen?
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1928
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitz Allstars | 26.01.12 | Ein Wintermärchen in drei Akt

Beitrag von Talabfahrer » 11.02.2012 - 02:26

münchner hat geschrieben:Bild
Blick in die Loserer, was ist das unten links für ein Schigebiet?
"Loserer" gibt's nicht, und die Loferer sieht man auf dem Bild nicht. Zu sehen sind die Leoganger, genauer von links Gr. Rothorn, Schaf-(Scharf-)Spitze, Passauer Kopf, Hundshörndl, Dreizint-Hörner und im Hintergrund rechts alle überragend das 2634m hohe Birnhorn. Das Skigebiet davor ist die Buchensteinwand mit dem Gipfellift, der relativ neuen 4-SB. Rechts unten übrigens der charakteristische Schornstein des Hochfilzener Magnesitwerks.
Ohne Schnee und Wolken schaut der entsprechende Blick vom Kitzbüheler Horngipfel so aus (Bild vom 1. Oktober 2011):
Bild
Wenn ich schon gerade dabei bin, und weil die Bahn wirklich schön ist, noch ein paar ergänzende Bilder von der Pendelbahn:
Bild
Bild
Bild
Bild

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Kitz Allstars | 26.01.12 | Ein Wintermärchen in drei Akten 2

Beitrag von münchner » 11.02.2012 - 19:15

Talabfahrer hat geschrieben:"Loserer" gibt's nicht, und die Loferer sieht man auf dem Bild nicht.
Zefix, mein Rechtschreibpogramm bringt auch immer alle Berge durcheinander... werde mich mal auf die Suche nach einer AF-kompatiblen Version machen. ;)

@Pilatus: danke, das freut mich sehr. Auch wenn das so mancher nicht zugeben mag, aber das Fotografieren kostet eine Menge Zeit und entzieht so manchem Schitag auch schon mal seine sportliche Seite; außer man nutzt die Liftfahrt (u.a. deswegen sieht man bei mir immer so viele Liftbilder, aber ich habe mit deren Reduzierung fest vorgenommen, um mehr von Landschaft und Pisten zu zeigen).

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste