Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Wachtberg - Weyregg 12.2.12 - "Gmias is xund"

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9481
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Wachtberg - Weyregg 12.2.12 - "Gmias is xund"

Beitrag von Dachstein » 12.02.2012 - 22:47

Der Titel sagt eigentlich eh schon alles - der Wachtberg in Weyregg am Attersee ist ein kleines, aber feines, maschinenschneeloses Schleppliftgebiet mit einem Höhenunterschied von 200 Metern und etwa 4 Pistenkilometern. Er liegt in einer Randzone des Salzkammergutes im Bereich der Voralpen etwa 300 Höhenmeter über dem Seespiegel vom Attersee (Kammersee). Im Grunde ist Weyregg ein Durchzugsdorf, welches hauptsächlich im Sommer vom Tourismus lebt. Im Winter hat man das Gefühl, die Gehsteige werden gar nicht heruntergeklappt, der Ortskern ist verwaist und auch sonst ist tote Hose.

Oben am Parkplatz dann die Überraschung - doch einigermaßen gut gefüllt mit Autos, viele Familien sind da, die Pisten schauen, mit Ausnahme mancher Botanik sehr gut aus - "Gmias is xund"! Hier lernt hauptsächlich die örtliche Jugend den Skisport bei sehr annehmbaren Kartenpreisen.

Das Gebiet besteht aus 3 Schleppern, die teilweise über Ziehwege am Misthaufen vom Bauern vorbei miteinander verbunden sind. Die monumentalste Anlage im Gebiet ist der Haltspitzlift mit einer Länge von satten 492 Metern und einem Höhenunterschied von satten 99 Metern - da er ein Bügelschlepper ist, schafft er mörderische 1100 Personen in der Stunde. Der Haushanglift ist der zweit leistungsstärkste Lift mit 710 Personen in der Stunde 96 Metern Höhendifferenz und 356 Metern Länge. Der Seehanglift ist der Übungslift im Gebiet, er schafft 590 Personen in der Stunde, ist 350 Meter lang und hat 78 Meter Höhendifferenz. Die letzten beiden Lifte sind Tellerschlepper. Der Haltspitzlift bedient 2 Pisten, der Seehanglift eine und der Haushanglift wiederum 2.
Verpflegungsbetriebe gibt es genau eines - das Gasthaus Wachtberg, die Süßspeisen sind durchwegs zu empfehlen. Musik gab's keine - Apres Ski nach meinem Geschmack!

Kommen wir nun zu den Bildern:

Bild

Der Haltspitzlift, rechts davon die Hauptpiste im Gebiet. Links gibt es noch die Familienabfahrt. Die Piste neben dem Lift ist rot, die Familienpiste blau.

Bild

Bild

Seehangpiste - a Wiesn, die perfekt für Kinder ist.

Bild

Und weil die Piste so familienfreundlich ist, gibt's auch Wartezeiten. ;)

Bild

Der Seehanglift in voller Länge.

Bild

Seehangpiste

Bild

Bild

Haltspitzpiste

Bild

Links der Attersee und der Buchberg, vis à vis der Gahberg (mitsamt Sternwarte).

Bild

Pano Haltspitz

Bild

Weyregg, dahinter der Attersee (im Moment saukalt. ;) ).

Bild

Bild

Haltspitzlift Talstation

Bild

Haltspitzlift Trasse. Nette Piste übrigens.

Bild

Leicht kuppiert, aber doch so eben, dass man heizten könnte. Nur dann ist man gleich mal unten. ;)

Bild

Nochmal Seehanglift

Bild

Verbindungsweg "hinterm Misthaufen" zum Haushanglift.

Bild

Ausstoegsbereich Haushanglift, dahinter der Hongar.

Bild

Knackige Piste übrigens.

Bild

Aber dennoch gemütlich!

Bild

Pano Haushang.

Bild

Pistenvariante II. Maximal 2 Pistenbullies breit und geht auch "durch's Gmias". Gar nicht mal so fad!

Bild

Bild

Irgendwie nett hier.

Bild

Attersee Buchberg (Berg) und Litzlberg (Ort) und dem Buchberg. Dahinter der Attergau.

Bild

Bild

Abend am Haltspitz.

Bild

Kurz vor der Bergstation.

Bild

Bild

Bild

Die Pistenpflege besorgen ein PB 145D (leider heute nicht in Betrieb) und ein PB 260

Bild

Abendkitsch.

MFG Dachstein


Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1638
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Wachtberg - Weyregg 12.2.12 - "Gmias is xund"

Beitrag von Drahtseil » 12.02.2012 - 22:51

:surprised: Echt geile Schnappschüsse, die dir da gelungen sind :top:
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wachtberg - Weyregg 12.2.12 - "Gmias is xund"

Beitrag von darkstar » 12.02.2012 - 22:54

Hallo,

Danke für die netten Eindrücke. Erinnert mich an meine Kindheit, wo ich auch öfters an Einzelschleppliften zu Gange war.

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2557
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Wachtberg - Weyregg 12.2.12 - "Gmias is xund"

Beitrag von Zottel » 12.02.2012 - 22:58

Drahtseil hat geschrieben::surprised: Echt geile Schnappschüsse, die dir da gelungen sind :top:

Haha, ist das ein neuer Euphemismus oder doch eher das Gegenteil? :wink:
Spass bei Seite, es gibt also tatsächlich noch Neues zu entdecken. Danke für die schönen Bilder! :D

schafi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 843
Registriert: 05.10.2008 - 23:34
Skitage 17/18: 53
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Wachtberg - Weyregg 12.2.12 - "Gmias is xund"

Beitrag von schafi » 12.02.2012 - 23:33

darkstar hat geschrieben:Erinnert mich an meine Kindheit, wo ich auch öfters an Einzelschleppliften zu Gange war.
So ist es mir heute auch gegangen. Auch wenn der Wachtberg objektiv nicht wirklich mit den Gebieten mithalten kann, in denen ich meistens unterwegs bin, so hat der Nachmittag dort heute so richtig Spaß gemacht - quer durchs Gemüse, aber auch auf netten Pisten und die Stimmung war irgendwie auch "wie damals". Kein Stress, auch nicht, wenn mal ein Kind nach dem Einstieg aus dem Lift geflogen ist und ein bisschen gebraucht hat um wieder auf die Füße zu kommen. So sollte es eigentlich überall sein...

Benutzeravatar
vovo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2203
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Wachtberg - Weyregg 12.2.12 - "Gmias is xund"

Beitrag von vovo » 13.02.2012 - 00:06

Danke für diesen Bericht - so kleine Schleppergebiete mag ich total gern. Das vorletzte Bild (also das mit der Pistenraupe und der Sonne) hat mir - Schlepper hin oder her - am besten gefallen.

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wachtberg - Weyregg 12.2.12 - "Gmias is xund"

Beitrag von Pilatus » 13.02.2012 - 00:39

Vielen Dank. Bitte mehr Berichte aus solchen Skigebieten! :D
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.


Benutzeravatar
sorti
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 264
Registriert: 15.07.2010 - 14:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kitzbühel
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wachtberg - Weyregg 12.2.12 - "Gmias is xund"

Beitrag von sorti » 13.02.2012 - 18:11

Danke für den Bericht!

Ach, da werden Kindheitserinnerungen wach, am Wachtberg und am Hochlecken (gleich nebenan) hab´ ich Ende der 90er das Schifahren gelernt. :D
Scheinbar hat sich seit meinem letzten Besuch dort (mit den Naturfreunden Lenzing) Winter 2000/01 nichts geändert.
Signatur in Arbeit...


Benutzeravatar
sinalcobahn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 543
Registriert: 13.11.2011 - 19:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wachtberg - Weyregg 12.2.12 - "Gmias is xund"

Beitrag von sinalcobahn » 13.02.2012 - 21:02

Gewohnte Bildqualität :mrgreen: ;D . Aber mal aus einem kleinen Gebiet.

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wachtberg - Weyregg 12.2.12 - "Gmias is xund"

Beitrag von Skihase » 16.02.2012 - 13:28

Es ist wirklich langsam auffällig, wie viele von uns diesen Winter auch in Kleinskigebieten unterwegs sind und es durchaus genießen... Was dieser schneereiche Winter so mit sich bringt, ist wirklich nett... Und scheinbar geht es immer mehr Usern so, dass sie auch mal "Ruhe" brauchen und den ganzen Lärm und die Hektik und laute Musik der Großskigebiete satt haben bzw. zwischendurch einfach mal so was brauchen. Schöner, interessanter Bericht!
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste