Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Großglockner Resort | 23.&25. März 2012 | Blau - Weiß - Grün

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11945
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Großglockner Resort | 23.&25. März 2012 | Blau - Weiß - Grün

Beitrag von snowflat » 26.03.2012 - 19:19

Bild

Heute war das Großglockner-Resort angesagt, schon der morgendliche Blick vom Balkon versprach einen wunderbaren Tag ... so einer sollte es auch werden. Nach ausgiebigen Frühstück ging es schnell zur Talstation der 8 EUB Kals und hinein ins GG-Resort. Der Tag wurde von drei Farben dominiert: Blau, Weiß und Grün.

Wetter/Temperatur:
Auf Matreier Seite den ganzen Tag Sonnenschein, auf Kalser Seite wurde die Sonne ab Mittag immer mal wieder von einer hartnäckigen Wolke verdeckt.

Tal: 0 °C (morgens), + 15 °C (nachmittags)
Berg: - 2 °C (morgens), + 9 °C (nachmittags)

Schneehöhen gem. Homepage:
Tal (Matrei): 0 cm
Tal (Kals): 40 cm
Mitte (Matrei): 40 cm
Mitte (Kals): 70 cm
Berg (Matrei): 50 cm
Berg (Kals): 70 cm

Gemäß den Aussagen in der Pension soll vor 14 Tagen Kals noch komplett weiß gewesen sein. Durch den Wärmeeinbruch und Föhn hat sich das Bild schnell gewandelt und ich habe ein fast grünes Kals vorgefunden ... aber was soll es, Hauptsache auf den Pisten liegt noch Schnee und das ist der Fall.

Schnee/Pisten:
Morgens hart, je nach Höhe und Hanglage dann schnell weich und tief werdend. In Matrei teilweise schon sehr viel Wasser auf den Pisten. Aber alles in allem noch gute Bedingungen, grenzwertig jedoch die Talpisten in Kals, wenn die Witterung so bleibt, werden die Ostern nicht mehr erleben. Negativ aufgefallen ist die 15a, aber nicht weil dies mein bisher längster Ziehweg war, den ich gefahren bin (gefühlte 6 km), sondern weil es dort brutal viele Erosionen gab und entsprechend viele Felsteile (klein bis groß) auf der Piste herumlagen. Wasserski war im Bereich um die Talstation der 4 SB/B Happeck angesagt.

Pistenplan:
Klick hier

Bild

Gefahrene Lifte:
6 KSB/B Cimaross (7x)
6 KSB/B Goldried II (7x)
8 EUB Kals II (5x)
4 SB Figol (4x)
4 SB Blauspitz (4x)
8 EUB Kals I (2x)
4 SB/B Happeck (2x)
1 SL Gams (2x)
2 SL Glocknerblick (1x)
1 SL Landen I (1x)


Gefahrene Pisten:
alle geöffneten

GPS-Angaben:

Höhenmeter Lifte: 12.648 m
Höhenmeter Pisten: 12.648 m
Höhenunterschied gesamt: 25.296 m

Entfernung Lifte: 43,39 km
Entfernung Pisten: 68,44 km
Entfernung gesamt: 111,83 km

min. Höhe: 1.349 m
max. Höhe: 2.418 m (hmmm ... die Adler Lounge ist doch 2.621m hoch :wink: )

max. Geschwindigkeit: 83,78 km/h
ø Geschwindigkeit inkl. Liftfahrten: 15,51 km/h

Anteile (inkl. Liftfahrten):
Streckenbezogener Anteil bis 10 km/h: 15,2 %
Streckenbezogener Anteil bis 20 km/h: 28,2 %
Streckenbezogener Anteil bis 30 km/h: 12,1 %
Streckenbezogener Anteil bis 40 km/h: 19,5 %
Streckenbezogener Anteil bis 60 km/h: 22,3 %
Streckenbezogener Anteil bis 80 km/h: 2,5 %
Streckenbezogener Anteil bis 100 km/h: 0,2 %

Bild

Bild

Wartezeiten
Am Morgen 10 Minuten bis die 8 EUB öffnete :wink: ansonsten keine ... im Bereich Figol/Blauspitz kam man sich sogar recht einsam vor.

Gefallen:
:D Traumhaftes Wetter
:D Keine Wartezeiten
:D Gute Pistenbedingungen
:D In der Höhenlage noch gute Schneebedingungen
:D Frühjahrsski
:D Panorama u.a. auf den Großglockner
:D Im Tal der Kontrast Grün-Weiß
:D Skifahren bis zum Auto
:D Pisten im Sektor Figol/Blauspitz (trotz siehe „nicht gefallen)
:D Breite Abfahrten am Goldried II/Happeck
:D TirolSnowCard

Nicht gefallen:
:cry: Figol/Blauspitz leider nur fixe 4er

Bilder:

Bild
^^ Der morgendliche Blick vom Balkon, hinten die Talstation von der 8 EUB Kals I

Bild
^^ Zoom zum Bau vom Großglockner Mountain Resort ... Zitat vom Tage: „Das Resort ist gut für Kals, baut der Schulz, ein knallharter Geschäftsmann. Für das von ihm bisher geleistete kann man dankbar sein, aber der geht über Leichen. Wir sind froh, dass von uns kein Baum auf dem Grund steht den er haben will.“

Bild
^^ An der Talstation der 8 EUB Kals I

Bild
^^ Über den Dorflift und Schneebänder geht es hinweg

Bild
^^ Blick zurück ... Augenmerk auf den völlig überfüllten Parkplatz :wink:

Bild
^^ Der Temblerlift bereits geschlossen, soll einen technischen Defekt haben

Bild
^^ Mittelstation 8 EUB Kals, links die Rote 14, rechts die Schwarze 13

Bild
^^ Rote 14, sauber präpariert

Bild
^^ Bergstation und Adler Lounge ... 2.621m ... ist klar :wink:

Bild
^^ Einfahrt in die Schwarze 13, natürlich darf der Großglockner nicht auf dem Bild fehlen

Bild
^^ War bereits leicht firnig und daher sehr genial, die Schwarze 13

Bild
^^ Darf auch in diesem Bericht nicht fehlen

Bild
^^ Auf der Roten 14

Bild
^^ Blick zur Schwarzen 20

Bild
^^ Blick auf Kals, hinten die Spitze vom Großglockner

Bild
^^ Rechts der geschlossene Lift Templer, oben quert die EUB Kals

Bild
^^ Dann gings zum Gamslift

Bild
^^ Im Gamslift, es quert die 4 SB Figol

Bild
^^ Unten der Gamslift, nur die Schleppspur erinnert hier an Winter

Bild
^^ Blick zur Großbaustelle Großglockner Mountain Resort

Bild
^^ Bitte umsteigen: Bergstation Figol und Talstation Blauspitz

Bild
^^ Rote 17 an der Blauspitzbahn

Bild
^^ Dito, knapp unterhalb der Bergstation

Bild
^^ Der Gorner (2.702m) ... und wer keinen Knick in der Linse hat, erkennt, dass die Adler Lounge bzw. Bergstation Kals II keine 2.621m hoch ist :wink: ... aber nun gut, viele werden es glauben.

Bild
^^ Rote 17

Bild
^^ Schwarze 19, genauso wie die 17 konnte man es gut krachen lassen dort

Bild
^^ Schwarze 20, gegenüber der gefühlt 6km lange Ziehweg 15a. Wage mal zu behaupten, dass an mit der EUB schneller im Tal ist

Bild
^^ Auf schmalem Band ging es zur Talstation der EUB

Bild
^^ Oben angekommen, Blick auf die Schwarze 12 und die 6 KSB/B Cimaross

Bild
^^ Paraglider vorm Großen Zunig

Bild
^^ Rote 3

Bild
^^ In der 6 KSB/B Goldried II, unten die Rote 2

Bild
^^ Rote 2 mit 6 KSB/B Goldried II

Bild
^^ Schwarze 6 an der 4 SB/B Happeck

Bild
^^ Unten an der Talstation war dann Wasserski angesagt

Bild
^^ Rote 4 gesperrt, sieht aber doch noch gut aus? War sie auch, der Weg unten raus war aber nicht mehr wirklich massentauglich :wink:

Bild
^^ Schwarze 12 und 9, sind am Ende wohl eher eine Piste, rechts die Rote 11. Aber wo ist die Rote 8???

Bild
^^ Blick von der Schwarzen 9 oder 12, 9 und 12 (???) auf die Rote 11, rechts am Bildrand die Bergstation Goldried II

Bild
^^ Rote 4, war noch sehr gut zum Fahren

Bild
^^ Großer Zunig in der Bildmitte

Bild
^^ Blick ins Virgental, am Ende die Venedigergruppe

Bild
^^ Hinten geht es weiter in der Venedigergruppe, der Gletschergipfel ganz hinten ist der Hohe Zaun

Bild
^^ Nussingkogel, Bretterwand und Kandlspitze, vorne quert die Goldriedbahn II

Bild
^^ Im 1 SL Landen I, sogar mit Kurve, von rechts kommt die 8 EUB Goldried I

Bild
^^ Adler Lounge mit Bergstation EUB Kals

Bild
^^ EUB Kals II mit Roter 14

Bild
^^ Ab Mittag hing dann immer eine Wolke am Großglockner (3.798 m), der Gipfel (rechts) ist leicht in der Wolke, links die 3.722 m hohe Hofmannspitze und weiter links der 3.511 m hohe Teufelskamp. Zwischen Hofmannspitze und Großglockner der Teischnitzkees, in der Verlängerung des Großglockners davor der Luisengrat, rechts vom Luisengrat der Ködnitzkees

Bild
^^ 6 KSB/B Cimaross

Bild
^^ In der 6 KSB/B Cimaross

Bild
^^ Rote 11

Bild
^^ Schwarze 9/12 gesperrt, aber noch locker fahrbar

Bild
^^ Wasserski auf der Roten 2

Bild
^^ Hier geht’s eigentlich auf die Talabfahrt nach Matrei

Bild
^^ Menschenleere

Bild
^^ Auf der Roten 14 mit Bergstation Kals II

Bild
^^ Die angesprochenen Steine/Felsen auf der 15a

Bild
^^ Dann noch die Nachmittagssonne genießen, im Hintergrund der Großglockner

Bild
^^ Dann bin ich noch an der Bergstation vom ehem. ESL Glocknerblick 2000 vorbei

Bild
^^ Fundament der Einfahrstütze

Bild
^^ Da war mal die Umlenkung befestigt

Bild
^^ Schaltschrank von Siemens noch vorhanden

Bild
^^ Das Neueste waren wohl die kalten Kippen

Bild
^^ Bergstation von hinten

Bild
^^ Am Morgen war hier noch überall Schnee, da sieht man was binnen eines Tages so schmilzt
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!


Benutzeravatar
Oliver199
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 413
Registriert: 10.07.2009 - 18:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wr. Neudorf / Tristach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Großglockner Resort | 23. März 2012 | Blau - Weiß - Grün

Beitrag von Oliver199 » 26.03.2012 - 20:14

Da war mehr offen als zu Weihnachten! Ich bezweifle jedoch, das so etwas wirtschaftlich sein kann.

Danke für den Bericht.
Wintersaison 2011/2012:
Mölltaler Gletscher - Osttirol und Sella Ronda - Hochkar - Tagesausflüge - Strbské Pleso (SK)

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5417
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal

Re: Großglockner Resort | 23. März 2012 | Blau - Weiß - Grün

Beitrag von miki » 26.03.2012 - 21:44

Schöner Bericht, danke snowflat. Also wenn ich es mit meinen Fotos vom Anfang März vergleiche: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=42918, ist der Unterschied, was die Schneelage im Tal betrifft, schon deutlich. Auf den Pisten hingegen kann man den Unterschied weniger bemerken, vor allem die höher gelegenen halten sich erstaunlich gut. Ich hätte z. B. nie geglaubt dass der Ziehweg nach Kals so lange durchählt. Vor allem einige der Abfahrten unter der Goldried - 6KSB in Matrei kommen mir in deinem Bericht fast weisser vor als bei mir 8O ...

Was das Wetter angeht, war es wohl bei dir fast die gleiche Situation wie bei uns im Lungau: Donnerstag genial, Freitag eigentlich auch, wenn es die eine hartnäckige Wolke nicht gäbe (kenne ich allzu gut), Samstag nur in der Früh Sonne, dananch Schauer.

Ach ja, auch die anderen Osttirol - Berichte habe ich gelesen, nur schreibe ich nicht unter jedem einzelnen 'toller Bericht' - obwohl sie es sich alle verdient hätten!
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11945
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Großglockner Resort | 23. März 2012 | Blau - Weiß - Grün

Beitrag von snowflat » 27.03.2012 - 08:44

Bild

Der Plan war heute eigentlich ein anderer, es sollte nach Lienz auf das Zettersfeld gehen, doch die Homepage sagte am Samstagabend folgendes:
Ab Sonntag 25.3. eingeschränkter Liftbetrieb
Wetterbedingt werden wir ab Sonntag, dem 25. März 2012 nur noch mit der Gondelbahn, der Steinermandlbahn und dem Übungslift Bidner in Betrieb sein.
Nun gut, wegen einem Sessellift werde ich mich jetzt nicht da hin begeben ... was dann? Ich beschloss dann nochmal ins GG-Resort zu gehen, stieg aber in Matrei ein und habe so zumindest schon ein Stück vom Heimweg am Morgen zurückgelegt :wink:

Wetter/Temperatur:
Vormittags Sonnenschein, ab Mittag mischen sich dann Wolken dazwischen

Tal: + 2 °C (morgens), + 17 °C (nachmittags)
Berg: - 3 °C (morgens), + 4 °C (nachmittags)

Schneehöhen gem. Homepage:
Tal (Matrei): 0 cm
Tal (Kals): 40 cm (naja)
Mitte (Matrei): 40 cm
Mitte (Kals): 70 cm
Berg (Matrei): 50 cm
Berg (Kals): 70 cm

Schnee/Pisten:
An den Bedingungen hat sich nicht viel geändert, dadurch, dass ich gleich früh morgens auf der Matreier Seite war, kam ich in den Genuss von sehr gut hergerichteten, harten Pisten. Generell waren die Pisten in Matrei heute haltbarer als vor zwei Tagen, lag wohl auch daran, dass ab Mittag immer mal wieder eine Wolke die Pisten vor der Sonne schützte.
Immer schlechter steht es um die Talabfahrt nach Kals zur EUB, das Schneeband wird immer schmaler und die Schneeauflage immer dünner, also es sieht m.E. Eher schlecht aus für Ostern.

Pistenplan:
Klick hier

Bild

Gefahrene Lifte:
6 KSB/B Goldried II (7x)
6 KSB/B Cimaross (6x)
8 EUB Kals II (4x)
4 SB Blauspitz (4x)
4 SB/B Happeck (3x)
4 SB Figol (3x)
8 EUB Goldried I (2x)
8 EUB Kals I (1x)
1 SL Gams (1x)
1 SL Dorf (1x)

Gefahrene Pisten:
alle geöffneten

GPS-Angaben:

Höhenmeter Lifte: 13.061 m
Höhenmeter Pisten: 11.827 m
Höhenunterschied gesamt: 26.122 m (inkl. Talabfahrt 8 EUB Goldried I)

Entfernung Lifte: 41,86 km
Entfernung Pisten: 60,49 km
Entfernung gesamt: 105,44 km (inkl. Talabfahrt 8 EUB Goldried I)

min. Höhe: 931 m
max. Höhe: 2.419 m

max. Geschwindigkeit: 85,98 km/h
ø Geschwindigkeit inkl. Liftfahrten: 16,38 km/h

Anteile (inkl. Liftfahrten):
Streckenbezogener Anteil bis 10 km/h: 15,4 %
Streckenbezogener Anteil bis 20 km/h: 29,4 %
Streckenbezogener Anteil bis 30 km/h: 9,2 %
Streckenbezogener Anteil bis 40 km/h: 17,7 %
Streckenbezogener Anteil bis 60 km/h: 24,6 %
Streckenbezogener Anteil bis 80 km/h: 3,3 %
Streckenbezogener Anteil bis 100 km/h: 0,4 %

Bild

Bild

Wartezeiten
Keine und das an einem Sonntag, man war am Einstieg fast immer der Einzige

Gefallen/Nicht gefallen:
siehe Bericht vom 23.03.2012

Bilder:

Bild
^^ Blick vom Balkon, identisch zu dem von Vorgestern

Bild
^^ 8 EUB Goldried I und ne ziemliche Sch.... darunter

Bild
^^ Der Parkplatz musste schon früh wegen Überfüllung geschlossen werden :wink:

Bild
^^ Die macht gut Höhenmeter ... Bild könnte auch ausm Sommer sein

Bild
^^ Okay, es geht in den Winter

Bild
^^ Herrliche Bedingungen auf Matreier Seite, hier die 6 KSB/B Goldried II

Bild
^^ Dito

Bild
^^ Lange schattig, daher länger haltbar

Bild
^^ In der Goldried II mit Roter 2

Bild
^^ SL Glocknerblick meets Großglockner

Bild
^^ Rote 5 an der 4 SB/B Happeck ... ein Traum

Bild
^^ Rote 11 zur Linken und zur Rechten

Bild
^^ Schwarze 12 aus der 6 KSB/B Cimaross

Bild
^^ Blaue 10 lud zum Carven ein

Bild
^^ Schwarze 6 zur 4 SB/B Happeck, auch genial

Bild
^^ Rote 2 aus der Goldried II

Bild
^^ Trasse von der ehem. DSB Goldried I

Bild
^^ Sprung nach Kals ... es sieht nicht gut aus

Bild
^^ „Abfahrt“ vom Gamslift

Bild
^^ Schwarze 18 ... ein Firntraum

Bild
^^ Auf der Roten 17 machen sich die braunen Stellen breit

Bild
^^ Alte Talstation der 4 SB Gschlöss

Bild
^^ Und die dazugehörige alte Bergstation

Bild
^^ Steher mit Roter 17

Bild
^^ Das steht ein Steher ganz allein

Bild
^^ Blick aus dem Dorflift auf die EUB Kals I

Bild
^^ Und in die andere Richung über die Piste oder besser Pistchen 20

Bild
^^ Ohoh ...

Bild
^^ Das Ostergeschäft steht erst noch bevor

Bild
^^ Das wird ein schweres Unterfangen, die Pisten noch zwei Wochen zu betreiben

Bild
^^ Zum Abschluss der 4 Tage Osttirol eine Frühlingsaufnahme der 8 EUB Goldried I
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
maartenv84
Moderator
Beiträge: 1654
Registriert: 17.09.2003 - 14:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Amersfoort, NL
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Großglockner Resort | 23.&25. März 2012 | Blau - Weiß -

Beitrag von maartenv84 » 28.03.2012 - 12:18

uuhh Pisten bei Tembler schauen gar nicht mehr so gut aus. Und das die Talabfahrt schon braune flecken hat... Wie war die Brunner abfahrt (nr20)? Ich bin immer noch gespannt nach den neuer trasse verlauf von die rote en schwarze 17 im oberen bereich (vom speicherteich bis zur verteilung dieser pisten). Hast du von den Bereich ein paar Bilder?
Saison 10/11:
Geplant: Alpinforum Weltcup, Skigebiete im Bregenzerwald, hoffentlich auch einen urlaub in Kals.
Skitage:
2 Tage Grindelwald

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste