Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Ischgl 31.3.-7.4.2012 Aus 2 wurden 4 (KOMPLETT)

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
skifahrer13
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 324
Registriert: 03.11.2008 - 16:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 44536 Lünen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Ischgl 31.3.-7.4.2012 Aus 2 wurden 4 (KOMPLETT)

Beitrag von skifahrer13 » 13.04.2012 - 22:46

Ischgl 31.3.-7.4.2012 Aus 2 wurden 4

Unser diesjähriger Ski Urlaub führte uns nach Ischgl. Unsere Unterkunft bezogen wir in Mathon (Apart Dominika). Wir sind 5 Tage im Skigebiet Ischgl und einen halben Tag in Galtür gefahren. (Galtür kommt in einem extra Bericht).

Anfahrt: Brambauer-A45-A5-A8-A7-Fernpass-Tiroler Straße-Silvrettastraße. Freitag Abend direkt nach dem BVB Spiel gegen 23.00 losgefahren. Angekommen am Samstag gegen 8.00 Uhr. Damit haben wir uns das Chaos am Fernpass erspart, was auch einigen Berichten nach zu Folge gut war. Wir hatten nur direkt vor dem Grenztunnel Füssen leicht stockenden Verkehr beim Reißverschluss von 2 auf einen Fahrstreifen und unterwegs nur in leicht scharfen Kurven ansonsten komplett flüssig.

Wetter: Sonntag, Montag, Dienstag Vo., Mittwoch Vo. Sonne mit nur vereinzelten Wolken (nur zu warm :( ) Im Tal bis zu 13° am Berg nur knapp über 0° am Nachmittag.
an den restlichen Tagen nicht so gutes Wetter (Regen, Schnee, Nebel)

Schneehöhe: Im Tal Restschneeflecken, auf den Pisten bestimmt noch 90cm, auf dem Berg bis geschätzt 150cm.

Schneezustand: Von feinstem Neu-Pulverschnee über griffige, harte, eisige Pisten, bis hin zu bestem Firn (besonders auf der 81) und feinstem Sulz.

Wartezeiten: 0-5 Minuten (besonders Gampenbahn, Idjoch, Flimjoch, Höllboden, Höllkar, Höllspitz)

Am meisten gefahren: Grivalea, Idjoch, Greitspitz

Am wenigsten gefahren: Velilleck, Schlepplifte außer Greitspitz und Mathon

Geschlossene Lifte/PIsten: 80&81 ab Mittag wegen Lawinengefahr, 7a wegen Lawinengefahr und aus der Gondel gesehen auch Schneemangel, ab Montag Übungslift Mathon, Donnerstag Vormittag 40 wegen Lawinensprengungen.

+ größtenteils gute Pistenpräparation
+ größtenteils gutes Wetter
+ moderne Anlagen
+ kaum Wartezeiten

- einen Mitmenschen (Russe) der nicht versteht, dass man trotz automatischen Bügeln die Skier von den Fußrasten nehmen sollte und der Liftler, der ein wenig sehr spät (zu spät) reagiert hat

Bilder:

Bild
Mathon am Samstag

Bild
Am Flimjoch

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Na. So ists besser.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Die Talstation der "Stockbrecher Bahn"

Bild
Nach der Fahrt

Bild
Der frühe Vogel fängt den Wurm

Bild

Bild
Die Sonne hat übrigens geschienen

Bild
BS der Höllbodenbahn

Bild
Immer der Sonne entgegen

Bild

Bild

Bild
Solche "Schnestapfereien" waren an vielen Stellen im Skigebiet zu finden...

Bild

Bild

Bild
Einfach nur geil.... :D

Bild
Und weils so schön ist noch einmal :)

Bild
TS der Visnitzbahn

Bild
In der Grivaleabahn

Bild
An selbiger Bergstation

Bild
Der "Fingerabdruck Gottes"....

Bild
Es gab gute....

Bild
.... und schlechter präparierte Pistenstücke im gesamten Skigebiet, aber besonders auf schweizer Seite war die Präparation nicht bombenmäßig... :(

Bild
Talstation der Taxi-Orange "Mullerbahn". Zum Glück haben sie diese Schande bisher nur auf diese eine Bahn im Skigebiet umgesetzt.

Bild
Blick von der Bergstation

Bild
Im Vergleich zur österreichischen Seite sind die Stationen auf schweizer Seite "hässlich"... :oops:

Bild
TS der Langen Wand Bahn. Eine wirkliche Bereicherung für das Skigebiet

Bild
BS selbiger

Bild
Ausblick da oben

Bild
14a. wunderschöne Piste, aber leider sehr eisig.

Bild

Bild
Immer wieder gut das Schild. Hier an der Paznauner Thaya Bahn. Das gleiche hängt sinngemäß auch an der Höllspitzbahn, nur dass sie dort "freundlichst" drauf hinweisen. :D

Bild
Blick auf BS der Sassgalun und Paznauner Thaya Bahn

Bild
BS der Grivaleabahn

Bild
TS Bodenalpbahn

Bild
Die Russen bekommen wieder Sonderrechte :D :D

Bild
An der Alp Trida

Bild
Man darf die Kabine nicht "rocken" :D

Bild
Deshalb sind in Ischgl einige immer schon leicht angeheitert, weil man Getränke auch im Skibus kaufen kann :D :D

Ich habe fertig. Lob/Kritik/Fragen erwünscht....
Zuletzt geändert von skifahrer13 am 16.04.2012 - 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
Berichte des letzten Jahres:Galtür 6.4.2012, Ischgl 31.3.-7.4.2012, Sölden 22.12.-28.12.2012, Obergurgl-Hochgurgl 29.12.2012


Alzheimer ist eine interessante Krankheit, denn man lernt jeden Tag neue Menschen kennen.

Gruß Florian


skifahrer13
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 324
Registriert: 03.11.2008 - 16:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 44536 Lünen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ischgl 31.3.-7.4.2012 Aus 2 wurden 4 (Update)

Beitrag von skifahrer13 » 16.04.2012 - 21:31

Bericht jetzt vollständig...
Berichte des letzten Jahres:Galtür 6.4.2012, Ischgl 31.3.-7.4.2012, Sölden 22.12.-28.12.2012, Obergurgl-Hochgurgl 29.12.2012


Alzheimer ist eine interessante Krankheit, denn man lernt jeden Tag neue Menschen kennen.

Gruß Florian

marxadler
Massada (5m)
Beiträge: 40
Registriert: 05.05.2010 - 16:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Fulda
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ischgl 31.3.-7.4.2012 Aus 2 wurden 4 (KOMPLETT)

Beitrag von marxadler » 17.04.2012 - 13:33

Sehr tolle Bilder. Dann ist ja die Schneelage fürs Finale nicht soooo schlecht. Zumal ja eher noch was dazugekommen ist. :D

Ich werde mal ein paar Brocken Russisch zusammenkratzen damit ich auch die letzten Bahnen nehmen kann. Nastrovje! :wink:

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste