Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Sölden 22.12.-28.12. MIT BILDERN

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
skifahrer13
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 324
Registriert: 03.11.2008 - 16:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 44536 Lünen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Sölden 22.12.-28.12. MIT BILDERN

Beitrag von skifahrer13 » 01.01.2013 - 19:54

Sölden 21.12.-28.12.

Mal wieder waren wir zu unserem Weihnachtsurlaub in Sölden, bzw in Längenfeld.

Anfahrt: Dortmund-A45-A5-A8-Fernpass-Tiroler Bundesstraße-Ötztaler Straße bis Längenfeld in ca. 8:30 Std. Rückweg der gleiche.

Unterkunft: Pension Liesl in Längenfeld. Super Essen, freundliche Menschen... was will man mehr :D

Geöffnete Lifte: Grundsätzlich alles bis auf Mini Tiefenbach, Panorama SL, Karleskogl SL, Rettenbachjoch KSB. Temporär waren wegen Sturm, Sicherungs- und Präparierungsarbeiten der Gletscher, das Golden Gate und Gaislachkogl II geschlossen.

Geöffnete Pisten: Die Piste am Mini Tiefenbach war die ganze Zeit geschlossen, sowie eine Skiroute (wo auch immer die hergehen soll)

Wartezeiten: zwischen 0,0 und 5 Minuten (bei aktivem anstehen). Davon waren besonders betroffen: Schwarze Schneid, Langegg, Seiterkar und Seekogl (wenn nur das Golden Gate offen ist und der Einzeiger defekt ist)

Gefahrene Lifte: Alles bis auf Rosskirpl, 8KSB Giggijoch, Rotkogl. Am meisten gefahren bin ich mit der Gaislachkogl I, Tiefenbachbahn, sowie der Heidebahn.

Gefallen:
:) Hauptsächlich freundliches Personal
:) Kaum Wartezeiten, wenn man zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist
:) Super Präparierung
:) Zum Ende hin genug Schnee

Nicht Gefallen:
:( Zu Beginn besonders auf den Gaislachkogl Talabfahrten wenig Schnee
:( Am Gaislachkogl oben wie immer viele Steine
:( Jacke kaputt gegangen :evil:

Bilder

Bild
Erste Bergfahrt mit der Gaislachkoglbahn

Bild
Aus dem 3er Wasserkar zum Gaislachkogl Mittelstationskomplex

Bild
Bergstation selbiger

Bild
Super Pisten

Bild
Blaue Piste an der Heidebahn. Super auch am Nachmittag bei etwas Abendrot im Venter Tal

Bild

Bild
Aus der Heidebahn heraus

Bild
Auch immer wieder ein gutes Motiv.

Bild
Der Restaurant Ersatz. Im Sommer wird dort ein neues Restaurant gebaut. Ich befürchte, dass das Restaurant einen "neumodischen" Namen bekommt. An der Talstation der 3S stand, dass es das neue "High Light" wird. High Light war in Anführungszeichen geschrieben. Ich hoffe mal, dass das nicht so heißen wird, sondern weiterhin Sonnengarten...

Bild
Da stand das alte

Bild

Bild

Bild

Bild
Auch immer wieder schön.

Bild
An dem Tag gab es Neuschnee. Auf einige Pisten sah es so aus...

Bild
...

Bild
...auf anderen so

Bild
Bergstation Stabele

Bild

Bild
Blick Richtung Gampengebiet.


Weitere Bilder folgen.
Zuletzt geändert von skifahrer13 am 01.01.2013 - 21:25, insgesamt 1-mal geändert.
Berichte des letzten Jahres:Galtür 6.4.2012, Ischgl 31.3.-7.4.2012, Sölden 22.12.-28.12.2012, Obergurgl-Hochgurgl 29.12.2012


Alzheimer ist eine interessante Krankheit, denn man lernt jeden Tag neue Menschen kennen.

Gruß Florian


skifahrer13
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 324
Registriert: 03.11.2008 - 16:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 44536 Lünen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 22.12.-28.12.

Beitrag von skifahrer13 » 01.01.2013 - 20:47

Weiter gehts:

Bild
Blick talauswärts an der BS Stabelebahn

Bild
Irgendwas ist da schief gelaufen. Deswegen saß ich 35 min mit 2 schnatternden Russen in einem Sessel. Es gab zwar Lautsprecherdurchsagen, doch die hat man mehr oder weniger, aber eher weniger, verstanden.

Bild
Auf die erste Gruppe der "Gruppen KSB" folgte direkt die nächste :)

Bild
Am Seekogl musste man erstmal etwas anstehen.

Bild
Hinter mir wurde sie länger

Bild
Hochstubaihütte. Im Sommer besonders empfehlenswert

Bild
Gaislachkogl

Bild
Blick Richtung Timmelsjochtal

Bild
Interessante Stimmung an der Heidebahn

Bild

Bild
Wurmkogl II in Gurgl war an dem Tag geschlossen

Bild

Bild

Bild
Hier sieht man gut, dass es tlws. sehr windig war.

Bild

Bild
Der frühe Vogel fängt den Wurm :)

Bild

Bild

Bild


Weitere folgen
Berichte des letzten Jahres:Galtür 6.4.2012, Ischgl 31.3.-7.4.2012, Sölden 22.12.-28.12.2012, Obergurgl-Hochgurgl 29.12.2012


Alzheimer ist eine interessante Krankheit, denn man lernt jeden Tag neue Menschen kennen.

Gruß Florian

skifahrer13
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 324
Registriert: 03.11.2008 - 16:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 44536 Lünen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 22.12.-28.12.

Beitrag von skifahrer13 » 01.01.2013 - 21:24

Ein letztes Mal:

Bild
Sonnenaufgang hinterm Berg

Bild
Während der Weihnachtsferien eine Piste um die Hälfte zu verkleinern für ein Skirennen ist auch "unfreundlich"

Bild
Die Stütze von oben

Bild
Zwischeneinstieg Karleskogl ist leicht zugeschneit

Bild
Ausfahrt aus dem Skitunnel

Bild
Neue Wildpsitz(blick)bahn am Pitztaler

Bild
Blick auf die beiden Pitztaler Gondeln

Bild
Wildspitze

Bild

Bild

Bild
Auf der ehem. Route 66 durchs Rettenbachtal. Leider von sehr vielen ängstlichen Skifahrern befahren worden, die lieber einen Kilometer skaten, als einmal etwas Schuss zu fahren. Ein Schild "Bremsen ab hier verboten" hätt was :D

Bild
Als erster in der Tiefenbachbahn

Bild
Und auch oben

Bild
Wildspitz(blick)bahn

Bild
An der Panorama Badewanne

Bild
Immer wieder atemberaubend. Das Spannfeld der Schwarzen Schneid II

Bild
Vom Timmelsjoch kam Nebel rüber

Bild
Abendstimmung an der blauen Heide Abfahrt

Bild
Am Giggijoch zugs auch langsam zu.

Bild
Aber kurzfristig klarte es nochmal auf.

Bild
Ich bin gewachsen :)

Bild
Nochmal die Abendstimmung

Bild
Am 28.12. sah der Liftstatus so aus. In der Nacht hat es viel Neuschnee gegeben.

Am letzten Tag musste es natürlich auch noch einen Zwischenfall geben.
Der Tatsache geschuldet, dass es geschneit hat, waren die Sitzflächen an den Sesselbahnen ohne Hauben nach oben geklappt und sollten in der Talstation runtergeklappt werden. An der TS des Gratllifts hat der Liftler dies nicht rechtzeitig geschafft. Ich wollte noch ausweichen und mich auf den Boden werfen. Das hat allerdings nicht ganz geklappt. Der Sessel hat micch nun mitgenommen und die Jacke hat sich am Sessel verhakt. Auf ca. 10-15m wurde ich mitgeschleift und hang überm Boden, bis der Reißverschluss nachgab. Genau in dem Augenblick hat es der andere Liftler, der grade gemütlich Zeitung las, geschafft den Roten Knopf zu drücken. Bei dem anschließenden Sturz hat sich noch ne Schnalle vom Skischuh verbogen. Nach mehreren erfolglosen Versuchen den Reißverschluss wieder in Ordnung zu bekommen hat der Liftler gesagt, dass ich zu Info runterfahren soll um eine Schadensmeldung zu machen. Dies habe ich auch gemacht. Verabschiedet hat er mich mit "Tschüß" und nicht so etwas wie einer Entschuldigung.
An der TS der Gaislachkoglbahn gemeldet, hat die Dame selbst versucht den Verschluß vom Reißverschluss wieder einzufädeln-erfolglos. Dann fragte ich, ob sie den Skipass erstatten könne, bzw. die Differenz zwischen 6. und 7. Tag. Nach längerer Diskussion hat sie dies auch getan.

Damit habe ich fertig. Lob & Kritik erwünscht :)
Berichte des letzten Jahres:Galtür 6.4.2012, Ischgl 31.3.-7.4.2012, Sölden 22.12.-28.12.2012, Obergurgl-Hochgurgl 29.12.2012


Alzheimer ist eine interessante Krankheit, denn man lernt jeden Tag neue Menschen kennen.

Gruß Florian

Benutzeravatar
noisi
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3942
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 283 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 22.12.-28.12. MIT BILDERN

Beitrag von noisi » 01.01.2013 - 22:31

Danke für den Bericht.
Mit ist mal sowas ähnliches mit der Jacke passiert, jedoch an einem Schlepper. Beim aussteigen hat sich der Bügel unter der Jacke verhakt. Ich wurde dann ebenso mitgeschleift bis der Reißverschluss nachgab. Glücklicherweise hatte der Liftler aufgepasst.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2687
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Sölden 22.12.-28.12. MIT BILDERN

Beitrag von Mt. Cervino » 01.01.2013 - 23:07

Täuscht da die Perspektive oder ist da nun wirklich mittlweile ein Teil der SL-Strecke weggebrochen und der Lift damit im unteren Bereich nicht mehr befahrbar?

Bild
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Benutzeravatar
Skikaiser
Brocken (1142m)
Beiträge: 1159
Registriert: 01.12.2007 - 09:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 22.12.-28.12. MIT BILDERN

Beitrag von Skikaiser » 01.01.2013 - 23:27

Ja, liegt im Pitztal unten. :wink:
SKISAISON 2015/16: 13 Skitage!
1x Porters, 1x Temple Basin, 1x Mount Olympus, 1x Craigieburn, 1x Roundhill, 2x Ohau, 1x Treble Cone
(alle NZ), 1x Hochkar, 1x Turracher Höhe, 1x 4Berge, 1x Schmittenhöhe, 1x Kitzsteinhorn

skifahrer13
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 324
Registriert: 03.11.2008 - 16:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 44536 Lünen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 22.12.-28.12. MIT BILDERN

Beitrag von skifahrer13 » 02.01.2013 - 14:59

Mt. Cervino hat geschrieben:Täuscht da die Perspektive oder ist da nun wirklich mittlweile ein Teil der SL-Strecke weggebrochen und der Lift damit im unteren Bereich nicht mehr befahrbar?

Bild
Der Lift ist im unteren Teil nicht mehr befahrbar.
Aber das Bild täuscht etwas seh ich grade, bzw. ich weiß nicht, was das graue auf dem Bild sein soll :?:

So ca. 2-3m fehlen im unteren Teil an Gletscher, dass der untere Teil noch betrieben werden könnte. Im Sommer hat man daher einen Zwischeneinstieg eingerichtet.
Berichte des letzten Jahres:Galtür 6.4.2012, Ischgl 31.3.-7.4.2012, Sölden 22.12.-28.12.2012, Obergurgl-Hochgurgl 29.12.2012


Alzheimer ist eine interessante Krankheit, denn man lernt jeden Tag neue Menschen kennen.

Gruß Florian


Benutzeravatar
noisi
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3942
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 283 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 22.12.-28.12. MIT BILDERN

Beitrag von noisi » 02.01.2013 - 15:28

skifahrer13 hat geschrieben: Aber das Bild täuscht etwas seh ich grade, bzw. ich weiß nicht, was das graue auf dem Bild sein soll :?:
Welches Graue?

Anbei zwei Bilder von meinem Besuch im Frühherbst vom SL Karleskogel. In voller Länge wird der von nie wieder in Betrieb gehen.

Bild

Bild
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

skifahrer13
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 324
Registriert: 03.11.2008 - 16:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 44536 Lünen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 22.12.-28.12. MIT BILDERN

Beitrag von skifahrer13 » 02.01.2013 - 15:59

noisi hat geschrieben:
skifahrer13 hat geschrieben: Aber das Bild täuscht etwas seh ich grade, bzw. ich weiß nicht, was das graue auf dem Bild sein soll :?:
Welches Graue?
In der Ecke unten links ist was graues (vermutlich von der Gondel). So viel ist da noch nicht weggeschmolzen, dass das jetzt komplett ohne Eis ist.
Berichte des letzten Jahres:Galtür 6.4.2012, Ischgl 31.3.-7.4.2012, Sölden 22.12.-28.12.2012, Obergurgl-Hochgurgl 29.12.2012


Alzheimer ist eine interessante Krankheit, denn man lernt jeden Tag neue Menschen kennen.

Gruß Florian

alex96
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 914
Registriert: 13.09.2010 - 12:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 22.12.-28.12. MIT BILDERN

Beitrag von alex96 » 02.01.2013 - 16:38

danke für deinen Bericht! Schöne Bilder :D
Bei der Jacke hätten sie dir aber auch ne Entschädigung zahlen können!
Saison 13/14: 18 Skitage
14. + 15.12. Ratschings / 27.12.: Skijuwel / 18. + 19.01. Hochzeiger / 08 + 09.02. Gerlos / 15.02. Schmittenhöhe / 16.02. Kitzbühel / 22.02. St. Johann i. T. / 02.03. Bergeralm / 03. - 07.03. Plose / 22.03. Spieljoch

Ostwestfale
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 609
Registriert: 09.09.2012 - 13:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sölden 22.12.-28.12. MIT BILDERN

Beitrag von Ostwestfale » 02.01.2013 - 16:50

Schöne Fotos..

Ich habe mal ne Frage wäre es rein theoretisch möglich den Pitztaler Gletscher mit Sölden zu verbinden oder wäre das ein Ding der Unmöglichkeit ?

Benutzeravatar
Manu84
Massada (5m)
Beiträge: 77
Registriert: 15.04.2012 - 21:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 22.12.-28.12. MIT BILDERN

Beitrag von Manu84 » 02.01.2013 - 17:05

Ich habe mal ne Frage wäre es rein theoretisch möglich den Pitztaler Gletscher mit Sölden zu verbinden oder wäre das ein Ding der Unmöglichkeit ?[/quote]

Möglich ist das bestimmt. Gerüchte darüber gibt es auch schon seit mindestens 10 Jahren. Aber vollstreckt wird es nicht. Ich glaube hier gibt es auch irgendwo einen Thread wo da schon mal ausführlich drüber diskutiert wurde.

skifahrer13
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 324
Registriert: 03.11.2008 - 16:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 44536 Lünen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 22.12.-28.12. MIT BILDERN

Beitrag von skifahrer13 » 02.01.2013 - 17:19

alex96 hat geschrieben: Bei der Jacke hätten sie dir aber auch ne Entschädigung zahlen können!
Hab einen Bericht bekommen, den ich dann zusammen mit der Rechnung an die Versicherung der Bergbahnen schicken soll.
Berichte des letzten Jahres:Galtür 6.4.2012, Ischgl 31.3.-7.4.2012, Sölden 22.12.-28.12.2012, Obergurgl-Hochgurgl 29.12.2012


Alzheimer ist eine interessante Krankheit, denn man lernt jeden Tag neue Menschen kennen.

Gruß Florian


Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11507
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 22.12.-28.12. MIT BILDERN

Beitrag von Ram-Brand » 02.01.2013 - 20:32

Da gab es wohl am Einzeiger Abstandsprobleme.
35min im Lift sitzen geht aber noch in Ordnung.


Die Trasse von Karleskogl ist eher nicht abgebrochen sondern weggeschmolzen.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
BigB
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 687
Registriert: 01.03.2007 - 12:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 78737 Fluorn-Winzeln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 22.12.-28.12. MIT BILDERN

Beitrag von BigB » 31.01.2013 - 23:31

Hallo,

habe mir eben den Bericht nochmals angeschaut. Waren heute das erste mal in Sölden. Was soll ich sagen, Sölden ist ein weitläufiges Skigebiet mit klasse Panorama. Aber seinem großen Namen wurde es meiner Ansicht nach nicht gerecht. Was reizt euch besonders an diesem Gebiet?

MfG Bernhard
"Die Berge verkünden die Herrlichkeit des HErrn"

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5134
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 486 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 22.12.-28.12. MIT BILDERN

Beitrag von Arlbergfan » 01.02.2013 - 00:55

skifahrer13 hat geschrieben: Bild
Gutes Foto!
Da sieht man schon mal den Bodenabstand aufn Gletscher und wie das noch weitergehen wird! Auf ewig wird die EUB am Mittelbergferner nicht zu halt halten sein!
EIN FRANKE IM LÄNDLE

horstundute
Massada (5m)
Beiträge: 68
Registriert: 27.02.2011 - 11:36
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Erlangen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 22.12.-28.12. MIT BILDERN

Beitrag von horstundute » 05.02.2013 - 18:16

BigB hat geschrieben: Was reizt euch besonders an diesem Gebiet?
Trumpf des Skigebiets ist meiner Meinung nach die Schnee- und Wettersicherheit. Ich kenne kein Skigebiet in Österreich, das ein großes Winterskigebiet und ein relativ großes Gletscherskigebiet vereint. Bei schlechtem Wetter/Wind kann man immer noch auf 2/3 des Skigebiets zurückgreifen, wenn die Gletscherskischaukel mal zu ist. Alle anderen österreichischen Gletscherskigebiete können dann nur ein sehr beschränktes Angebot anbieten.
Alle, die Ihren Urlaub also länger im voraus planen müssen, haben also die Sicherheit Schnee+großes Skigebiet, egal wie das Wetter ist.
(Zillertal und Zell am See können mit ihren in der nähe liegenden getrennten Gebieten wohl auch mithalten, denk aber mal da verteilt sichs nicht so gut.)

Anderer Punkt sind vielleicht noch die langen Abfahrten! Wo kann man schon von 3100m mitten in den Ort abfahren?
Skifahrten seit 06/07:
AT: 2x Flachau, 1x Seefeld/Tirol, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Warth-Schröcken, 3x Kühtai, 1x Hochoetz, 2x Stubaier Gletscher, 2x Schlick2000, 1x Hintertuxer Gletscher(Sommerski), 2x Galtür, 2x Nauders, 1x Pitztaler Gletscher/Rifflsee, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Ehrwalder Alm, 1x Lermoos-Grubigstein, 1x Kitzsteinhorn, 1x Leogang, 1x Heiligenblut
CH: 1x Arosa, 1x Val´d Anniviers, 1x Oberengadin, 1x Zermatt-Cervinia, 1x Obertoggenburg
D: 3x Ochsenkopf, 3x Osternohe, 2x Winkelmoosalm/Steinplatte, 1x Sudelfeld, 1x Garmisch-Classic
I: 1x Schöneben, 2x Kronplatz, 2x Alta Badia (Dolomiti Superski)
Saison 18/19: Obertoggenburg, Arosa-Lenzerheide, Zugspitze

chrissi5
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1103
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sölden 22.12.-28.12. MIT BILDERN

Beitrag von chrissi5 » 05.02.2013 - 22:15

genauer gesagt von 3320m.
Winter 18/19 : Hoffe auf viel Schnee und Zeit dafür


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: fbchipper, Google [Bot] und 6 Gäste