Sölden 5.5.13 - und die wollen wirklich zusperren?!

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat, schlitz3r

Forumsregeln
Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9482
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Sölden 5.5.13 - und die wollen wirklich zusperren?!

Beitrag von Dachstein » 08.05.2013 - 22:32

Sölden, auch wieder so eine Ballermannlocation. Der Ort ist eigentlich nicht besonders ansprechend, eher langgestreckt im Talboden liegend und im Moment nicht mal mehr ausgestorben sondern fast schon noch mehr. Kurzum - tote Hose. Aber da oben soll man noch Schifahren können. Und zwar am Rettenbachferner und am Tiefenbachferner. Dann wollen wir uns doch dieses Gebiet am letzten Tag anschaun. Nach etwa 15 minütiger Auffahrt stellte ich mein Auto im Zielstadion am Rettenbachferner ab. Erste Reihe Pistenfrei. ;)

Offen sind noch folgende Anlagen:

- Schwarze Schneid
- Seiterjöchl
- Seiterkar
- Tiefenbachbahn
- Mutkogl

Der Rest, also

- Rettenbachjoch
- Karleskogl (der jetzt verkürzt worden ist, ein Einstieg überhalb der weggebrochenen Trasse wurde errichtet)
- Panorama
- Tiefenbach Mini

war geschlossen. Schade, Panorama wäre ich gerne mal gefahren.

Kurz nach unserem Eintreffen parkte auch Bastian_m sein Auto neben meinem. Es sollte sein letzter Schitag für diesen Winter werden, am Abend musste er wieder zurück ins Ruhrgebiet.

Wir hatten ja schon übles befürchtet, es hat geschneit und wir erwarteten Pappschnee. Aber die Spuren am Rettenbachhang sahen irgendwie schnell aus. Na dann. ;)

Bild

So schaut das ganze aus - brauchbar, wie ich finde.

Bild

Oberer Teil am Rettenbachferner. Genial zu fahren!

Bild

Basti legt vor, runter den Weltcuphang. Und nein, es gab keinen Pappschnee!

Bild

Irgendein Berg im Süden des Ventertales.

Bild

Schwarze Schneid II. Lässige Bahn, das Spannfeld finde ich irgendwie cool.

Bild

Spannfeld. Ganz Links im Bild ist der Zustieg zum Karleskoglschlepper erkennbar. Vor zwei Saisonen bin ich den noch auf voller Länge gefahren. :(

Bild

Herrlich!

Bild

Und auch die hohe Stütze an der Schwarzen Schneid will noch abgelichtet werden. Auch der Talabfahrer hat sich mittlerweile zu uns gesellt und so ist das Quartett wieder mal vollständig, um alle möglichen Schandtaten zu begehen. ;)

Bild

Auch am Tiefenbachferner schaut es nicht schlecht aus. Hier ist der Schnee tendenziell aber schon etwas weicher.

Bild

Wildspitze

Bild

Kann sich sehen lassen. :)

Bild

Bild

Und beste Verhältnisse an der Seiterkarbahn - Firn!

Bild

Das Seiterjöchl war aber noch verdammt hart. Also wieder zurück zum Tiefenbachferner.

Bild

Aus dem Lift noch ein Blick zur Schwarzen Schneid.

Bild

Ein Völkle im Kästle Sandwich. ;) Welcher Schi gehört wem?

Bild

Schlepplift Mutkogl - oder unendliche Weiten... Am Nachmittag war nicht mal mehr tote Hose, nein, es war ausgestorben!

Bild

Die Piste ließ jedenfalls nicht nach, bis zum Schluss gab es perfekte Verhältnisse.

Bild

Bild

Rettenbachjoch. Die Wolkenspiele an diesem Tag waren phänomenal, wenngleich eine Strapaze für den Weisabgleich.

Bild

Um kurz vor Drei muss es Basti sein lassen - er hat noch einen weiten Weg vor sich. Aber ein kurzes Bad im Schnee muss sein. ;)

Bild

Licht am Ende des Tunnels.

Bild

Oberer Teil des Tiefenbachhanges. Phänomenal!

Bild

Einige haben sich auch zum Offpistfahren hinreißen lassen. Spalten sind alle zu im Moment.

Bild

Eine leere Piste vor einer imposanten Gebirgskulisse.

Bild

Tiefenbachferner von unten.

Bild

Seiterkar.

Bild

Letzte Abfahrt via Seiterjöchl. Jetzt aufgefirnt und perfekt zu fahren. Ähm, die wollen hier tatsächlich zusperren?!

Bild

Überreste von der Show.

Perfekte Verhältnisse für den Saisonschluss also. Und hier rutschen eine Menge von Touristen im Herbst auf Blankeispisten herum, während die Bergbahnen im jede Schneeflocke kämpfen - verkehrte Welt....

Ach ja: schafi und ich hatten nur eine einzige Kamera mit, und zwar nix von Nikon (meine P7000 ist bei Nikon, die hat Staub am Sensor :evil: ), sondern unsere neue Fuji X10. Eine klasse Kamera, nur so manche Verhaltensweise von ihr habe ich noch nicht ganz geschnallt. Es kann also sein, dass die Bilder dieses Mal nicht so ganz an die Qualität rankommen, die ihr normalerweise von uns gewohnt seid. ;)

MFG Dachstein

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

christopher91
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4989
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 5.5.13 - und die wollen wirklich zusperren?!

Beitrag von christopher91 » 08.05.2013 - 23:43

Schöner Bericht! Ja echt schade das die schon zugesperrt haben, aber angesichts des Massenansturms kein Wunder! So leer erlebt man es dort wohl auch nur sehr sehr selten!

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4774
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 5.5.13 - und die wollen wirklich zusperren?!

Beitrag von Arlbergfan » 09.05.2013 - 02:23

Geil! F***! Hey, Huppi, alter Sölden-Gast, das sind mal bessere Verhältnisse als bei deinen Besuchen!
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
xcarver
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2201
Registriert: 16.09.2006 - 13:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 5.5.13 - und die wollen wirklich zusperren?!

Beitrag von xcarver » 09.05.2013 - 14:57

Ich hab Sölden glaube noch nie sooo leeer gesehen... ;D
Live-Ticker-Saison 2012/13
47 Skitage
(23x SFL, 7x Oberjoch, 6x SHL, 4x Stubaier Gletscher, 2x Gurgl, 1x Sölden, 2x Jungholz, 1x Warth, 1x Feldberg)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2463
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sölden 5.5.13 - und die wollen wirklich zusperren?!

Beitrag von DAB » 09.05.2013 - 15:01

@ Dachstein: Vom Gedanken her hast du Recht, aber ich fahre halt auch lieber im Herbst... als im Mai...! Wobei dein Bericht natürlich zum Grübeln einläd...!
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrwalder Alm, 0.5x Kranzberg/Mittenwald
18/19: 1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5310
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 5.5.13 - und die wollen wirklich zusperren?!

Beitrag von Whistlercarver » 10.05.2013 - 12:58

Letzten herbst fanden einige das große Spannfeld der Schwarzenschneid 2 nicht so genial, bei etwas stärkerem Wind :wink:

Die Besuchermaßen geben aber auch irgendwie den Bergbahnen recht jetzt schon zu zu machen. Am Rettenabchsteilhang bei der ersten Beschneiungslineie sind das Depotarbeiten oder noch vom Hannibal?

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1890
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 5.5.13 - und die wollen wirklich zusperren?!

Beitrag von Talabfahrer » 10.05.2013 - 14:54

Bild
Dachstein hat geschrieben:Irgendein Berg im Süden des Ventertales.
Das "Irgendein" lässt sich präzisieren:
Die Pyramide links ist der 3318m hohe Granatenkogel, rechts daneben mit der beschatteten Nordwand der Hohe First (3403m). Weiter nach rechts mit dem wolkenumhüllten Gipfel dann die Liebener Spitze (3399m). Die kennt man eigentlich eher aus der "Nahsicht" von Obergurgl. Der Berg mit der ausgedehnten Schneefläche im Vordergrund ist der Zirmkogel (3278m) zwischen Gurgler und Venter Tal.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 


Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: AW: Sölden 5.5.13 - und die wollen wirklich zusperren?!

Beitrag von whiteout » 10.05.2013 - 20:04

Sehr schön! So wies aussieht könnten die sicher noch ne Weile:smile: Angesichts der aber fast unglaublichen Menschenmassen lässt sich verstehen warum sie zumachen.

Als Gipfelfinder-App gibts übrigens den "Peak Finder Alps" oder Eine Funktion in der App Apemap(Wanderkarten etc...) auch für Android
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9482
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: AW: Sölden 5.5.13 - und die wollen wirklich zusperren?!

Beitrag von Dachstein » 10.05.2013 - 22:05

skier3000 hat geschrieben:Als Gipfelfinder-App gibts übrigens den "Peak Finder Alps" oder Eine Funktion in der App Apemap(Wanderkarten etc...) auch für Android
Wozu ne App, wenn ich den Talabfahrer neben mir sitzen habe? Mit dem kann man reden, mit der App nicht. ;) Und ich denke mal, dass mein Einsteigersmartphone auch nicht wirklich mögen wird.

MFG Dachstein

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1890
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: AW: Sölden 5.5.13 - und die wollen wirklich zusperren?!

Beitrag von Talabfahrer » 11.05.2013 - 00:24

Dachstein hat geschrieben:...
Wozu ne App, wenn ich den Talabfahrer neben mir sitzen habe? Mit dem kann man reden, mit der App nicht. ;)
Jetzt mal bitte nicht zu viel der unverdienten Ehre! Klar, die Namen der charakteristisch geformten Berge hinter Gurgl kenn ich gerade so ohne elektrische Hilfe. Die Gipfelhöhen und den Namen des Zirmkogels hab ich aber heute ganz profan aus der Kartenbeilage zu meinem AV-Führer "Oetztaler Alpen" von 1971 rausgesucht. Die steck ich mir auch in den Rucksack, wenn ich z.B. bei schönem Wetter auf den Brunnkogel im Pitztal komme. Ansonsten Photos machen und zuhause spicken, z.B. offline mit der Digitalversion der AV-Karten oder sonst mit Ulrich Deuschles Panorama-Webseite.
Ein weiteres Bild aus Dachsteins Beitrag ("imposante Gebirgskulisse")
Bildzeigt übrigens den Grossen Ramolkogel (3505m), der vielen Besuchern des Tiefenbachgletschers schon aufgefallen sein dürfte, ohne den Bergnamen zu kennen.

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2425
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Sölden 5.5.13 - und die wollen wirklich zusperren?!

Beitrag von Lord-of-Ski » 11.05.2013 - 11:26

Whistlercarver hat geschrieben:Letzten herbst fanden einige das große Spannfeld der Schwarzenschneid 2 nicht so genial, bei etwas stärkerem Wind :wink:

Die Besuchermaßen geben aber auch irgendwie den Bergbahnen recht jetzt schon zu zu machen. Am Rettenabchsteilhang bei der ersten Beschneiungslineie sind das Depotarbeiten oder noch vom Hannibal?
Denke das waren Depotarbeiten, mit Hannibal hatte das Anfang April nichts zu tun, damals war dort auch noch nichts verschoben
ASF

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bastian-m, Bing [Bot] und 10 Gäste