Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Fremdgegangen in der Silvretta Montafon - 25.01.2014

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5153
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal
Kontaktdaten:

Fremdgegangen in der Silvretta Montafon - 25.01.2014

Beitrag von Arlbergfan » 25.01.2014 - 20:29

Die ganze Saison im gleichen Gebiet? Wird das nicht irgendwann fad, langweilig oder sogar scheiße?

Nein!

Ein Tag in einem anderen Top Gebiet in Vorarlberg, ist das verwerflich?

Nein!

Deshalb hieß es für mich heute:

Bild

Nachdem ich die Silvretta Montafon schon vor 2 Jahren zusammen mit einem Forumkollegen in bester Art und Weise kennenlernen durfte, zeigte sich das zweitgrößte Skigebiet Vorarlbergs auch heute von seiner besten Seite. Runter vom Arlberg war zwar schon klar ersichtlich, dass es sich heute um einen der stärkeren Kampftage der Saison handeln würde (Stau auf der Arlbergschnellstraße), das tat aber unserer Vorfreude auf einen genialen Skitag keinen Abbruch. Pünktlich um 9 Uhr waren wir dann bei unserem Treffpunkt an der Grasjochbahn angekommen.

Es ging zunächst mal auf die Silvretta Nova Seite hoch - wir hatten für diesen besucherstarken Tag sozusagen einen Private-Guide zur Verfügung gestellt bekommen, der uns ortskundig durchs Gebiet führte ohne einmal an einem Lift anstehen zu müssen. Locals rock!

Bild
^^ Erster Blick ins Skigebiet von der Valisera Bergstation.

Bild
^^ Was mich im Montafon beeindruckt - das Panorama, das sich stets verändert. Mal ist man im tief verschneiten Wald, dann wieder im felsigen Gebirge - diese Wechsel finde ich genial!

Bild

Bild

Bild
^^ Ja, bei diesem Wetter kommt wahre Freude auf! Unschlagbar!

Bild
^^ Die Kreuzung des Jöchle SL mit der Valisera Bahn fand ich 2012 schon sehr imposant! :-)

Bild
^^ Gut gefüllte Sonnenhangbahn.

Bild

Bild
^^ Zoom ins Skigebiet Gargellen. Schaut recht genial aus dort hinten!

Bild
^^ 4SB Heimspitz

Bild

Bild
^^ Geniale 3SB Schwarzköpfle.

Bild

Bild

Bild
^^ Hier unten im Talkessel stauts sichs natürlich. Klar, Sonnenhänge sind beliebt! Aber gar kein Problem - es gibt ja eine Talabfahrt!

Bild
^^ Macht einfach Spaß, da langzucarven...

Bild
^^ Auf der Gafrescha. Erinnert mich an Oberlech!

Bild
^^ Talabfahrt nach St. Gallenkirch. Historischer Gafrescha 1 muss auch festgehalten werden.

Bild
^^ Wechsel auf die andere Seite. Wir befinden und an der Bergstation der Grasjochbahn - an der seit kurzem ein "Freeride-Center" eingerichtet wurde. SiMo Vorstand Peter Marco erklärt uns die Hintergründe.

Bild
^^ Unfassbar genialer Blick vom Hochjoch.

Bild

Bild
^^ Blick zum Kruezjoch Kessel. Lecker!

Bild
^^ Und der längste Skitunnel der Welt. Auch ein Highlight!

Bild
^^ Mittagspause auf der Kappellalpe. Sehr zu empfehlen.

Bild
^^ Nach der langen, gemütlichen Mittagspause gings dann mal zur Mittelstation zur Kropfen DSB. Tolle Waldabfahrt. Muss man mitnehmen.

Bild
^^ Und die Auffahrt duch den verschneiten Winterwald mit der PB Hochjoch die einen ab und zu auch begleitet, auch genial!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
^^ Es geht weiter mit der Senninggrat Bahn, die genial trassiert ist. Rechts die Lawinenverbauungen, gehen ein paar Spuren durch. Sieht sehr geil aus. Ich musste ein paar Aufnahmen machen!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
^^ Das 2.520m Hochjoch, das als Pistenplan mit "Open Faces" gekennzeichnet ist. Also, wer da hochsteigt, der sollte es drauf haben, sonst fällt er weit...

Bild
^^ Es folgen die letzten Bilder von der Hochalpila-Bahn runter zur Grasjochhütte. Auch hier nochmal: Traumhhaft.

Bild

Bild

Bild

Fazit: Die Silvretta Montafon ist einfach ein traumhaftes Skigebiet. Bei den Bedingungen wie heute besticht die Region durch ihr tolles Panorama und die Weitläufigkeit. Langeweile kommt bei den vielen Abfahrtsmöglichkeiten nicht auf. Man sollte aber nicht den Fehler machen und das ganze Gebiet an einem Tag abkurven zu wollen. Viel schöner ist es, die vielen Ausblicke mal etwas länger zu genißen und die ein oder andere Piste zweimal zu fahren. Und nochwas: Auch an solchen Tagen wie heute, muss man nicht anstehen, wenn man es richtig macht!
EIN FRANKE IM LÄNDLE


Benutzeravatar
vovo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2224
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Fremdgegangen in der Silvretta Montafon - 25.01.2014

Beitrag von vovo » 25.01.2014 - 20:58

Mensch, da hat es ja noch so eine Ur-alt-DSB - hatt ich schon wieder ganz vergessen.

Benutzeravatar
Schneestern
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 602
Registriert: 02.01.2007 - 21:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Viva Bavaria
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Fremdgegangen in der Silvretta Montafon - 25.01.2014

Beitrag von Schneestern » 25.01.2014 - 22:08

Sau cooler Bericht, muss ich auch mal wieder hin. Is ja ne halbe Ewigkeit als ich dorten war. 8O
Muss geändert werden. Dieses Jahr hoffentlich noch.
http://www.snowstars.net - THE SNOW MUST GO ON
Okt.11: Kaunertaler Gletscher, Hintertuxer Gletscher, Stubaier Gletscher(2)/ Nov.11: Hintertuxer Gletscher(2), Dachstein, Stubaier Gletscher(2), Pitztaler Gletscher, Ischgl/ Dez.11: Schladming(Planai), Ischgl, Zillertal Arena, Flachau / Jan.12: Zauchensee, Dachstein/Krippenstein, Mayrhofen, Kühtai(2), Oberstdorf/Nebelhorn, Innsbruck/Nordkette / Feb.12: Kühtai, Nassfeld-Hermagor, Bad Kleinkirchheim(3), Turracher Höhe, Gerlitzen(2), Goldeck / März 12: Kühtai, Innsbruck/Nordkette, Patscherkofel, Innsbruck/Nordkette(2), Zillertal Arena, Mayrhofen, Serfaus-Fiss-Ladies

Benutzeravatar
Denker
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 234
Registriert: 12.02.2012 - 12:51
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 97508 Schweinfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fremdgegangen in der Silvretta Montafon - 25.01.2014

Beitrag von Denker » 26.01.2014 - 01:04

Wie sind denn die pistenverhältnisse?

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5153
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fremdgegangen in der Silvretta Montafon - 25.01.2014

Beitrag von Arlbergfan » 26.01.2014 - 12:53

Pistenverhältnisse generell gut. Talabfahrt nach St. Gallenkirch ist mittlerweile dank der Schneekanonen, die den ganzen Tag liefen (und nicht ungefährlich waren) in ganz gutem Zustand. Talabfahrt nach Schruns noch zu. Nur bei der Alpinabahn Seite am Hochjoch wars recht abgefahren und es haben auch (große) Steine auf der Piste rausgeschaut...
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
xcarver
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2201
Registriert: 16.09.2006 - 13:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fremdgegangen in der Silvretta Montafon - 25.01.2014

Beitrag von xcarver » 26.01.2014 - 22:10

Tolle Bilder! ;D
Live-Ticker-Saison 2012/13
47 Skitage
(23x SFL, 7x Oberjoch, 6x SHL, 4x Stubaier Gletscher, 2x Gurgl, 1x Sölden, 2x Jungholz, 1x Warth, 1x Feldberg)

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5153
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fremdgegangen in der Silvretta Montafon - 25.01.2014

Beitrag von Arlbergfan » 26.01.2014 - 22:52

Ach ja, ausnahmsweise mal ein Bier-Foto gemacht:

Bild
EIN FRANKE IM LÄNDLE


Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3469
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Fremdgegangen in der Silvretta Montafon - 25.01.2014

Beitrag von Stäntn » 27.01.2014 - 17:45

Also vom Text her ein völlig ungewohnter Bericht von dir :D Motive, Beschreibung, Gewichtung... warst du das selber??

Naja. Freu mich eher auf deine morgigen Bilder ;)
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5153
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fremdgegangen in der Silvretta Montafon - 25.01.2014

Beitrag von Arlbergfan » 27.01.2014 - 18:22

Ach, ich kann doch auch sachlich. 8)
EIN FRANKE IM LÄNDLE

kaldini
Moderator
Beiträge: 4651
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Fremdgegangen in der Silvretta Montafon - 25.01.2014

Beitrag von kaldini » 27.01.2014 - 20:06

interessanter Bericht! War vor 2 Wochen bei schlechterem Wetter und weniger Schnee dort. Dabei erinnerte ich mich irgendwie an deinen früheren Bericht und dachte mir, dass es dir dort gefällt. Ist irgendwie wie Lech, weinge schöne Pisten, dafür wenn man sich auskennt und es will, Platz im Gelände.
Was du an der blauen Abfahrt von der 3KSB weiter runter finden kannst wird sich mir nie erschliessen... auch die Pisten an der 3 und 6KSB fand ich so naja, habne zwar nette Stücke drin, aber laufen dann doch wieder in enge Bereiche (wenn nicht sogar Ziehwege wie an der Novabahn). Die "rote" Pste vom Kreuzjoch ist ja nur ein Ziehweg, ein Tunnel bleibt ein Tunnel bleibt ein Tunnel (ausser in Alpe d'Huez). Schruns hat mir eigentlich am Besten gefallen. Hochalpila hat 2 einigermassen gute Pisten, dafür der Ziehweg am Anfang...
Aber es komplettiert mein bisheriges Bild von Dir :-) Vielleicht schaffe ich es mal an den Arlberg...
Lieber AC/DC im Kopfhörer als ein Ebike unterm Sattel

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5153
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fremdgegangen in der Silvretta Montafon - 25.01.2014

Beitrag von Arlbergfan » 27.01.2014 - 21:36

Hmm, wie soll ich dir das erklären. Ich finde es einfach sehr abwechslungsreich und in den höheren Lagen sehr alpin. Dazu fasznieren mich so manche Bereiche - allein vom Ansehen. Die Lawinenverbauungen am Senningrat sind ja wohl der Wahnsinn - und der Bereich bei der Rinderhütte sieht auch einfach nur lecker aus. Darüber hinaus seh ich so das ein oder andere Tal (Richtung Gargellen und auch Richtung Silbertal), das bei guter Schneelage sicher fahrbar ist.

Und ja, komm mal an den Arlberg und schaus dir an! :-)
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3469
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Fremdgegangen in der Silvretta Montafon - 25.01.2014

Beitrag von Stäntn » 27.01.2014 - 21:38

Jo wir haben ja in Kals mal drüber gesprochen kaldini (und die anderen am 6.1.) wir müssen den Winter mal da hinter fahren und dem TSC Gebiet entfliehen um mal ein gescheites Gebiet abzuernten ;D
Arlberg wir kommen - nur eine Frage der Zeit. Wobei dieses Gebiet hier bei Neuschnee schon auch was kann ;)

Morgen wäre glaub gut, aber da kommen noch bessere Tage...
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

kaldini
Moderator
Beiträge: 4651
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Fremdgegangen in der Silvretta Montafon - 25.01.2014

Beitrag von kaldini » 27.01.2014 - 21:55

TSC Gebiet verlass ich nun erst mal - geht zumindest in 1 richtig gutes Gebiet :-) die anderen kenn ich noch nicht, endlich mal was Neues :-)

Und allein für den 8er muss ich ja noch an den Arlberg ;-) Arlberg mit Neuschnee interessiert mich mal, vom Pistenangebot hat er mich bisher nicht überzeugt.

Ach ja: bei Neuschnee macht auch der Dorflift in Wiesing Spass ;-)
Lieber AC/DC im Kopfhörer als ein Ebike unterm Sattel


Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3469
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Fremdgegangen in der Silvretta Montafon - 25.01.2014

Beitrag von Stäntn » 27.01.2014 - 21:57

kaldini hat geschrieben:Ach ja: bei Neuschnee macht auch der Dorflift in Wiesing Spass ;-)
OK ich fasse das als indirekte Einladung auf - bin dabei :lach:

Bin ab Mitte Februar wieder (Ausnahme Fasching) für einige Wochen in Kirchberg, Arbeitgeber zahlts ;) man sieht sich
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5153
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fremdgegangen in der Silvretta Montafon - 25.01.2014

Beitrag von Arlbergfan » 27.01.2014 - 22:00

Ich hab euch schon mal gesagt, die lassen hier nicht jeden rein. :wink:

Aber ich habe gehört da gibts irgendwo Richtung Kufstein so ein Skigebiet, die verkaufen Skipässe mit Tiefschneegarantie! :twisted:
EIN FRANKE IM LÄNDLE

kaldini
Moderator
Beiträge: 4651
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Fremdgegangen in der Silvretta Montafon - 25.01.2014

Beitrag von kaldini » 27.01.2014 - 22:03

.. also das kann nicht Wiesing sein ;-)
Lieber AC/DC im Kopfhörer als ein Ebike unterm Sattel

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Fremdgegangen in der Silvretta Montafon - 25.01.2014

Beitrag von Whistlercarver » 28.01.2014 - 07:40

Was da ein paar (30) cm Neuschnee so an der Optik ausmachen. Dazu dann noch Sonne und Minusgrade und das Winterwonderland ist perfekt.


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Balu83 und 6 Gäste