Arlberg: Warth Lech St. Anton 23.-29.03.14 /\ Endlich Winter

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
Snowworld-Warth
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 373
Registriert: 15.05.2009 - 15:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Berg
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Arlberg: Warth Lech St. Anton 23.-29.03.14 /\ Endlich Winter

Beitrag von Snowworld-Warth » 02.04.2014 - 00:15

Arlberg: Warth Lech St. Anton 23.-29.03.14 /\ Endlich Winter

> Pistenpläne:

Warth-Schröcken
Lech Zürs
St. Anton St. Christoph Stuben

> Geschlossen:

> Die ganze Woche: Warth: Piste 27, Skirouten 2, 3 und 10; Lech: Skirouten 40, 45 und 48; St. Anton: 22 und Skirouten 2a, 3, R6 und 25a
> Beim Schneefall: Madloch, Muggengrat, Schafalp, Trittkopf, Valluga und einige Skirouten
> An warmen Nachmittagen: Zuger Tobel, Schafalp, Mattuntal

> Wartezeiten:

> Sonntag/Montag: Keine
> Dienstag-Freitag: An einzelnen Liften vor allem im Bereich Galzig/Valfagehr/Zürs
> Samstag: Richtig volle Pisten und teilweise Wartezeiten (Rüfikopf bis auf den Rüfiplatz, Seekopf/Zürsersee, Trittalp, Auenfeldjet usw.)

> Wetter/Schnee:

> Sonntag/Montag: Dauerschneefall von Samstag 16Uhr bis Montag 14Uhr mit 80-100cm Höhe
> Dienstag-Samstag: Sonne

> Temperaturen: Bis Mittwoch fast überall Dauerfrost, anschließend steigende Temperaturen (aber immer nachts Frost)

> Schneehöhe: 30-150cm

> Positives:

+ Liftverbindung von Warth (Unterkunft) zum Arlberg
+ Großes und abwechslungsreiches Skigebiet
+ Auch von Warth sind alle Skigebietsteile gut erreichbar
+ Viel Neuschnee und winterliche Temperaturen zum Wochenanfang
+ Viele Abfahrten mit 1.000 Höhenmetern und mehr (Madloch, Langerzug, Albona, Rendl, Schindlergrat in alle Richtungen, Kapall)
+ Außer Samstag ziemlich leer
+ Panoramen
+ meist moderne Lifte
+ Interessante Lifte, wie Auenfeldjet, Trittkopf, Galzigbahn, Valluga und Zuger Bergbahn

> Negatives:

- sehr kurze Betriebszeiten in Warth, die auch noch "zu" genau eingehlten werden (In Lech viele Lifte bis 16:30/17 Uhr und in Warth nur bis 16Uhr (Auenfeldjet) bzw. 16:15 (alles weitere))
- für die Tagestouristen aus Baden-Würtemberg leider zu nah und attraktiv
- Buslinie 3 fuhr zwar öfter als im Fahrplan (20min-Takt), aber unregelmäßig und überfüllt
- Schlosskopfbahn, Riffel1, Maassbahn und Albona-Bahnen mit langen Fahrtzeiten
- Verbindung vom Schlegelkopf zur vollen Rüfikopfbahn

> Fazit:

6 von 6 Punkten, dank neuer Verbindung und endlich winterlichem Wetter

> Sonntag, 23.03.2014:

Steffisalp > Wartherhorn > Hochalp > Auenfeldjet > Hasensprung > Weibermahd > Rüfikopf > Schüttboden > Trittalpe (2x) > Seekopf (2x) > Zürsersee > Hexenboden > Buslinie 3 > Schlegelkopf > Kriegerhorn > Auenfeldjet > Sonnenjet > Jägeralpe > Warther Horn

Bild

Bild

Bild

Bild
> Halbzeit des Schneefalls

Bild

Bild

Bild
> Mittelstation des Auenfeldjets im Schneefall

> Montag, 24.03.2014:

Steffisalp > Warther Horn > Jägeralpe (3x) > Hochalp > Skischaukel Seite Falken (2x) > Seite Körbersee (3x) > Salober > Auenfeldjet > Weibermahd > Hasensprung > Steinmähder > Schlosskopf > Petersboden > Kriegerhorn > Auenfeldjet > Sonnenjet > Salober > Karhorn (2x) > Jägeralpe (4x) > Wartherhorn (2x)

Bild

Bild
> Wannenkopf und Steffisalp nach einer weiteren schneereichen Nacht

Bild
> ergiebiger Schneefall

Bild
> Der Weg zum Lift muss sich erkämpft werden (An der leeren Skischaukel Falken wurde nichts freigeschaufelt :D )

Bild

Bild

Bild
> Auenfeldpisten ganz in weiß

Bild

Bild

Bild
> Steinmähder deutlich voller und Lech in einem Sonnenloch

Bild

Bild

Bild
> Skiroute 64

Bild

Bild

Bild
> Parkplatz am Dorfplatz Warth :)

> Dienstag, 25.03.2014:

Steffisalp > Wartherhorn > Hochalp > Auenfeldjet > Buslinie 3 > Rauz > Valfagehr > Arlenmähder > Mattun > Kapall > Nasserein > Rendl > Gampberg > Riffel 1 (2x) > Maassbahn (2x) > Galzig > Valluga 1 > Valluga-SL > Albona 1 > Buslinie 3 > Schlegelkopf > Kriegerhorn > Steinmähder > Weibermahd (2x) > Auenfeldjet > Sonnenjet > Jägeralpe > Wartherhorn

Bild

Bild
> Steffisalp Bergstation am ersten Sonnentag

Bild
> Auenfeld in - für diese Saison - außergewöhnlicher Form

Bild
> Lech

Bild
> Weiter ging es mit dem Bus Richtung St. Anton

Bild
> Hier deutlich mehr los und etwas schlechtere Schneequalität (in den tieferen Lagen)

Bild
> Galzig

Bild

Bild
> Gampen

Bild
> Es wurde überall - wo die Temperaturen es zuließen (etwa ab 1400m) - in St. Anton, Rendl und Stuben beschneit!

Bild
> Man sieht, dass im Vergleich zu Warth/Lech (in den Orten locker 70cm) in St. Anton und St. Jakob deutlich weniger Schnee fiel

Bild
> St. Anton - Südhangwiesen nur angezuckert

Bild
> Gampberg

Bild
> Am Rendl

Bild

Bild

Bild
> Riffel 2

Bild
> Maassbahn

Bild
> Rendl Talabfahrt auch mit betriebener Beschneiung

Bild

Bild
> Zoom Valluga Richtung Schindlergrat

Bild

Bild
> Im Kriegerhorn-6er

> Mittwoch, 26.03.2014:

Steffisalp > Wartherhorn (3x) > Hochalp > Sonnenjet > Auenfeldjet > Rüfikopf > Schafalp > Flühen > Rüfikopf > Schüttboden > Trittalp > Zürsersee > Muggengrat (3x) > Trittkopf > Übungshang (2x) > Hexenboden > Zürsersee (2x) > Seekopf (2x) > Madloch > Zug > Steinmähder > Weibermahd > Auenfeldjet > Sonnenjet > Jägeralpe (2x) > Wartherhorn (2x)

Bild

Bild
> Wartherhorn am Morgen :ja:

Bild
> Die neue Verbindung; vorne: noch frische schwarze 8

Bild
> Auenfeld immer noch mit guter Schneelage

Bild
> Blick nach Zürs

Bild
> Schafalpe

Bild
> Skiroute 37 - präpariert!

Bild
> Langerzug

Bild
> Muggengrat

Bild
> Zürser Täli

Bild

Bild
> Trittkopf-Panorama

Bild
> Piste 7

Bild
> Zoom Seekopf

Bild

Bild

Bild
> Skiroute 65 - noch nicht steinig

Bild
> Punschhütte


> Donnerstag, 27.03.2014:

Steffisalp > Wartherhorn > Hochalp > Auenfeldjet > Hasensprung > Buslinie 3 > Rauz > Valfagehr > Gampen > Nasserein > Kapall > Galzig > St. Christoph > Tanzböden > Rendl > Gampberg > Galzig > Osthang > Schindlergrat > Albona 1 > Albona 2 > Albonagrat > Buslinie 3 > Übungshang > Zürsersee > Madloch > Zug > Steinmähder > Auenfeldjet > Sonnenjet > Jägeralpe > Wartherhorn

Bild

Bild

Bild
> Ulmer Hütte

Bild
> "Zucker" schon geschmolzen

Bild
> Galzig-Riesenrad

Bild
> Nassereinbahn

Bild
> Kapall

Bild
> Gampenbahn

Bild
> Funitel

Bild

Bild

Bild
> Zammermossbahn

Bild

Bild
> Gampen

Bild
> neue Tanzbödenbahn

Bild
> nur noch ein weißes Netz

Bild
> Maassbahn

Bild
> St. Christoph

Bild

Bild
> Zoom vom Schindlergrat zum Rendl

Bild
> Zoom Richtung Landeck

Bild

Bild
> Albonabahnen mit Nordhängen in sehr gutem Zustand, nur leider zu langsam für Wiederholungsfahrten

Bild
> Albonagratbahn mit deutlich weicheren Pisten

Bild
> Alobonagratpanorama Richtung Flexenpass

Bild
> Madlochbahn

Bild
> Zug

Bild
> Gipslöcher und Hasensprungbahn

> Freitag, 28.03.2014:

Steffisalp > Wartherhorn > Hochalp > Auenfeldjet > Hasensprung > Steinmähder (2x) > Weibermahd > Hinterwies > Rüfikopf > Schafalp > Schlosskopf (2x) > Rüfikopf > Schüttboden > Trittalp (2x) > Seekopf (2x) > Muggengrat (6x) > Übungshang > Zürsersee (2x) > Seekopf > Madloch > Zug > Hasensprung (3x) > Auenfeldjet > Sonnenjet > Jägeralpe (2x)

Bild

Bild
> Hinterwies

Bild
> Schafalpe; oberer Teil der 37 bis zum Schlepper richtig gut

Bild

Bild
> Langerzug

Bild

Bild

Bild
> Übungshang Zürs

Bild
> Trittkopf

Bild

Bild
> Madloch

Bild

Bild
> Rotschrofen

Bild
> Jägeralpe

> Samstag, 29.03.2014:

Steffisalp > Wartherhorn > Hochalp > Auenfeldjet > Weibermahd > Petersboden > Buslinie 3 > Seekopf (3x) > Hexenboden (2x) > Trittalp (2x) > Zürsersee (2x) > Muggengrat (5x) > Übungshang > Zürsersee (2x) > Madloch > Zug > Steinmähder > Hasensprung > Weibermahd > Auenfeldjet > Sonnenjet > Falken > Körbersee > Salober > Jägeralpe (2x)

Bild
> Petersboden (an diesem Tag nur ganz langsam und mit vielen Stopps ohne Grund; defekt?)

Bild
> Lech mit Lech

Bild
> Parkplätze voll und Straße zugeparkt --> Skigebiet richtig voll (im Vergleich zu den Vortagen)

Bild

Bild
> Volle Trittalpbahn

Bild

Bild
> Muggengrat die ganze Woche (auch nachmittags) mit perfektem Schnee

Bild
> Madloch

Bild
> 45 am Steinmähder noch fahrbar

Bild
> Auch am Auenfeldjet das erste Mal kurze Wartezeiten

Bild
> Auenfeld nun wieder braun, trotz "abkratzens" des benachbarten Geländes (das geht sich doch nicht bis zum Saisonende aus :nein: )

Bild
> Sonnencruiser Auenfeld

Bild
> Neue blaue 9 = keine Schwarze 9 mehr!

Bild
> Körbersee

Bild
> Auch am Salober war der Parkplatz gut gefüllt

Bild
> Wartherhorn

Bild
> Warth, es ist auch von hier aus lohnenswert nach St. Anton (mit Rendl) und Stuben zu fahren :ja:
12|13:u.a.Val Thorens 13|14:u.a.Portes du Soleil, Arlberg, Madesimo 14|15: u.a.Paradiski, Madonna di Campiglio 15|16: u.a. Colfosco+Dolomiti, Courchevel+3V 16|17: Landgraaf(2x), Silvretta Montafon(3x), Golm(1x), Colfosco+Dolomiti(7x), Damüls(3x), Winterberg(1x), Courchevel+3V(7x), Serre Chevalier(5x), Vialattea(1x), Hochzeiger(5x), Davos-Klosters(2x), St. Anton(3x) 17|18: Landgraaf(1x), Kitzsteinhorn(3x), Obergurgl(2x), Sölden(1x), KitzSki(5x), Damüls(3x), La Rosière(3x), Val d'Isère/Tignes(6x), Garmisch(3x),Zugspitze(2x), Gudiberg, Andermatt-Sedrun(2x), Arosa-Lenzerheide(2x), Dévoluy(3x), Vars/Risoul(6x), Pra Loup/Val d'Allos(1x), Warth-Lech-St.Anton(3x), Brévent-Flégère(1x),Les Houches(1x),Le Tour-Vallorcine(1x), Grands Montets(1x), Mottolino(1,5x),Carosello3000(2,5x), Landgraaf(1x) 18|19: Landgraaf(1x), Stelvio(1x), Hintertux(10x), Bormes(4x), Neuss(1x), Landgraaf(2x), Kronplatz(2x), Ahrntal(2x), Cortina(1x), 3Zinnen(2x), Gastein(2x), La Thuile+Aostatal(7x), Crans-Montana(3x), Damüls(30x+), Obersaxen(2x), Orcières-Merlette(3x),Serre Che+Grande Galaxie(7x),...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

piotre22
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 640
Registriert: 14.08.2006 - 22:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Arlberg: Warth Lech St. Anton 23.-29.03.14 /\ Endlich Wi

Beitrag von piotre22 » 02.04.2014 - 22:17

Schöner Bericht mit vielen Fotos!
Head i.Peak 78 PR Pro - Modell 2011/2012
Völkl Racetiger Speedwall SL UVO - Modell 2015/2016

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4897
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Arlberg: Warth Lech St. Anton 23.-29.03.14 /\ Endlich Wi

Beitrag von Arlbergfan » 02.04.2014 - 22:37

TOP!

Unfassbar, dass der ganze Neuschnee so schnell weg war. Das war wie ein Tropfen auf den heißen Stein.
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Tannberg
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 356
Registriert: 11.10.2011 - 09:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Arlberg: Warth Lech St. Anton 23.-29.03.14 /\ Endlich Wi

Beitrag von Tannberg » 02.04.2014 - 22:44

Viele, viele Schöne Bilder. Eine Selektion wäre noch schöner.... 8)

Und: "Negativ: Verbindung vom Schlegelkopf zur Rüfikopfbahn"........Man kann über alles meckeren.... Lech ist damit berühmt geworden, und es wird sich nie, nie änderen!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Snowworld-Warth
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 373
Registriert: 15.05.2009 - 15:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Berg
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Arlberg: Warth Lech St. Anton 23.-29.03.14 /\ Endlich Wi

Beitrag von Snowworld-Warth » 03.04.2014 - 22:53

Arlbergfan hat geschrieben:TOP!

Unfassbar, dass der ganze Neuschnee so schnell weg war. Das war wie ein Tropfen auf den heißen Stein.
War wirklich nur eine Verzögerung des Tauwetters, aber genau passend für eine Woche 8)
Tannberg hat geschrieben:Viele, viele Schöne Bilder. Eine Selektion wäre noch schöner.... 8)

Und: "Negativ: Verbindung vom Schlegelkopf zur Rüfikopfbahn"........Man kann über alles meckeren.... Lech ist damit berühmt geworden, und es wird sich nie, nie änderen!
Bei sieben Tagen in einem so großen Gebiet kommen halt viele Eindrücke zusammen. Zumal St. Anton-Stuben für mich ganz neu war und Lech-Zürs auch schon mehrere Jahre her. :)

Natürlich macht das schöne Dorf mit seinen besonderen Liftanlagen den Reiz aus, aber wenn man den Langen Zug mehrfach fahren möchte oder schnell nach Zürs rüber, zieht es sich schon etwas: An der Schlegelkopf-Talstation Skier abschnallen, über die Brücke und zwischen den Bussen und Autos auf der Straße zum Rüfiplatz, anschließend zum Aufzug, durchs Drehkreuz und in die (warme und überfüllte) Gondel. An vollen Tagen steht man schon ab dem Rüfiplatz. Gibt sicher Schlimmeres, aber die volleren Tage sind mir negativ in Erinnerung geblieben.
Die langsame, aber atmosphärische DSB in Zug startet z.B. für eine gute Anbindung auf der anderen Lechseite. :idea:
12|13:u.a.Val Thorens 13|14:u.a.Portes du Soleil, Arlberg, Madesimo 14|15: u.a.Paradiski, Madonna di Campiglio 15|16: u.a. Colfosco+Dolomiti, Courchevel+3V 16|17: Landgraaf(2x), Silvretta Montafon(3x), Golm(1x), Colfosco+Dolomiti(7x), Damüls(3x), Winterberg(1x), Courchevel+3V(7x), Serre Chevalier(5x), Vialattea(1x), Hochzeiger(5x), Davos-Klosters(2x), St. Anton(3x) 17|18: Landgraaf(1x), Kitzsteinhorn(3x), Obergurgl(2x), Sölden(1x), KitzSki(5x), Damüls(3x), La Rosière(3x), Val d'Isère/Tignes(6x), Garmisch(3x),Zugspitze(2x), Gudiberg, Andermatt-Sedrun(2x), Arosa-Lenzerheide(2x), Dévoluy(3x), Vars/Risoul(6x), Pra Loup/Val d'Allos(1x), Warth-Lech-St.Anton(3x), Brévent-Flégère(1x),Les Houches(1x),Le Tour-Vallorcine(1x), Grands Montets(1x), Mottolino(1,5x),Carosello3000(2,5x), Landgraaf(1x) 18|19: Landgraaf(1x), Stelvio(1x), Hintertux(10x), Bormes(4x), Neuss(1x), Landgraaf(2x), Kronplatz(2x), Ahrntal(2x), Cortina(1x), 3Zinnen(2x), Gastein(2x), La Thuile+Aostatal(7x), Crans-Montana(3x), Damüls(30x+), Obersaxen(2x), Orcières-Merlette(3x),Serre Che+Grande Galaxie(7x),...

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4897
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Arlberg: Warth Lech St. Anton 23.-29.03.14 /\ Endlich Wi

Beitrag von Arlbergfan » 04.04.2014 - 00:03

Ich hätte zwar einen Tipp für dich, wie du den Langen Zug sofort wieder fahren könntest ohne lang rumzudödeln, aber ich will grad nicht...

Hehe - wenn dus rausfinden willst, schau dir unser Video vom Wösertäli an, dann wirst kapieren, was ich mein... :wink:
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste