Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Mayrhofen, 6.12.2015

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18040
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 46
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 244 Mal
Danksagung erhalten: 1090 Mal
Kontaktdaten:

Mayrhofen, 6.12.2015

Beitrag von starli » 07.12.2015 - 12:03

Heute (Sonntag) ging's nach Mayrhofen, das ebenfalls schon einen Großteil der Lifte in Betrieb hat. Bzw. genauer gesagt nach Finkenberg, wollte mal wieder mit der 4EUB fahren - und die Talabfahrt zur Horbergbahn geht ja eh noch nicht :)

Da die meisten Pisten recht sonnig liegen, fand ich die Schneeverhältnisse im Gesamten besser als gestern in der Skiwelt, es gab viel weniger Pisten mit knolligen Verhältnissen. Bin aber heute nicht bis zum Schluss geblieben, da ich noch 'was arbeiten musste - außerdem ist Dienstag ja auch noch ein Feiertag...

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ Beschneite Talabfahrten Zell und Kaltenbach, beide noch geschlossen wg. Lücken. Dito die anderen Talabfahrten im Zillertal (außer vielleicht am Gletscher), wobei Spieljoch und Eggalm die größten Lücken hatten.

Bild
^ Beschneiung Talabfahrt Zell

Und von später:
Bild
^ Blick rüber ins Skigebiet Zell mit der neuen beschneiten Talabfahrt

Bild
^ 4EUB Finkenberg

Bild
^ Talstation 4EUB Finkenberg

Bild
^ 4EUB Finkenberg

Bild
^ Bergstation 4EUB Finkenberg

Bild
^ Eggalm (noch nicht geöffnet)

Bild
^ Sommerskifeeling an den Hasenmulden-SL

Bild
^ Sommerskifeeling an den Hasenmulden-SL

(Es war warm und die Pisten waren frühlingshaft/sommerlich hart + griffig, das "Sommerskifeeling" hatte ich aber nur am Morgen bei der ersten Fahrt an diesem Tellerlift)

Bild
^ 6KSB Unterbergalm.

Bild
^ Penken mit neuer 3S-Bahn

Bild
^ Rastkogel

Bild
^ 6KSB + SL Lämmerbichl

Bild
^ 6KSB Lämmerbichl

Bild
^ Rastkogel

Bild
^ Der Vorteil an der geringen Schneehöhe: Man sieht auch mal im oberen Teil die Fundamente der ehemaligen Bergwerks-Materialseilbahn :) (Bildmitte)

Bild
^ 4EUB Finkenberg, steiles Teil

Bild
^ Mayrhofen liegt wohl sehr schattig - wie man an dem Dauerfrost trotz der momentan ansonsten recht warmen Temperaturen sehen kann...
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


daBieG
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 232
Registriert: 05.05.2006 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bielefeld
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Mayrhofen, 6.12.2015

Beitrag von daBieG » 07.12.2015 - 12:46

Danke Starli für den Bericht - für mich extrem relevant, da wir immernoch hin- und herüberlegen, ob wir am Samstag für vier Tage nach Tux fahren.

Was meinst du, geht da was in Richtung Eggalm bis zum Wochenende? Lohnt es sich auf den Rastkogel / nach Finkenberg, oder doch gleich auf dem Gletscher bleiben? Habe nichts gegen Kunstschneepisten, solange es halbwegs steinfrei und leerer ist als auf dem Gletscher...
irgendwie kommt man immer runter :-)

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18040
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 46
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 244 Mal
Danksagung erhalten: 1090 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mayrhofen, 6.12.2015

Beitrag von starli » 07.12.2015 - 12:56

Also die meisten Gletscher scheiden für mich momentan schon allein aufgrund der schattigen Verhältnissen aus ...

Abfahrt richtung Eggalm konnte man nicht einsehen, drüben die Abfahrt an der KSB und die Talabfahrt zur Rastkogelbahn könnten evtl. machbar sein. Aber in 4 Tagen kann man ja auch problemlos 4 Skigebiete (Gletscher, Mayrhofen, Z'Arena, Kaltenbach) fahren.
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4480
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mayrhofen, 6.12.2015

Beitrag von extremecarver » 07.12.2015 - 17:57

Bin am überlegen Morgen nach Mayrhofen zu fahren. DE hat ja keinen Feiertag - und Restösterreich wird wohl nicht hierher anfahren. Oder würdest du doch eher nach SFL oder Obergurgl fahren? Hochzillertal ist wohl derzeit eher uninteressanter - und evtl da Taleingang etwas voller.

Kann man in Mayrhofen mit ganz neuen Ski fahren - oder wars teils noch steinig? Immerhin hats ja ein zwei schwarze geöffnete Pisten - sollte also nicht zu langweilig werden solange es recht leer bleibt.

christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5737
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 760 Mal
Danksagung erhalten: 261 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mayrhofen, 6.12.2015

Beitrag von christopher91 » 07.12.2015 - 19:42

Kaltenbach heute leer, Mayrhofen gestern, sind die alle auf den Gletschern oder wie ?

@extremecarver: Also Gurgl war heut deutlich voller und ist auch nicht zu empfehlen mit neuen Skiern. SFL klar besser wie Gurgl.

Das mit Steinen würde mich auch interessieren.

Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4480
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mayrhofen, 6.12.2015

Beitrag von extremecarver » 07.12.2015 - 20:03

Soweit ich das sehen kann fahre ich Morgen definitiv nach Hochzillertal oder Mayrhofen. Zillertalarena (Gerlos/Krimml) wäre sicher noch besser - aber solang die Verbindung nicht offen ist denk ich nicht dass die 30min Autofahrzeit zusätzlich sich auszahlen. Werd wohl nach Hochzillertal fahren - und falls Parkplatz noch recht leer ist - dort Morgen bleiben. Falls es so ausschaut als würde später sogar das Parkhaus gebraucht - dann gehts nach Mayrhofen. Zell hat zu wenig offen. Denke dass ist das beste aus Innsbruck weg.

Und die Frage ist halt - neuen Slalom FIS Rennski oder doch lieber einen älteren Slalomski. Weil Rennski = dünne Kante - und die mag ich mir nicht zerstören.

christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5737
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 760 Mal
Danksagung erhalten: 261 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mayrhofen, 6.12.2015

Beitrag von christopher91 » 07.12.2015 - 20:07

Die Überlegungen habe ich exakt so auch. Will mir meinen neuen Carver nicht zerstören, aber einerseits machts mit dem viel mehr Spaß und andererseits ist beim alten Slalom Ski die Kante nun so runter, dass es zu glatt ist von den Verhältnissen momentan, muss die mal zum Service bringen, komm aber nicht zu.

Den Füllheitsgrad kann ich echt null einschätzen, ich hätte eher gedacht das Zillertal voll ist, die Berichte haben mich nun überrascht. Mayrhofen hätte halt den Vorteil das man zur Not noch auf den Gletscher kann.


Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mayrhofen, 6.12.2015

Beitrag von starli2 » 07.12.2015 - 20:48

Steine hab ich keinen einzigen gesehen, außer vielleicht irgendwo am Pistenrand. Am Rastkogel waren ja selbst vor der Beschneiung fast keine Steine. So viel Steine gibt's dort ja nicht. Den einzigen Dreck, den ich am WE hatte, war auf der Talabfahrt nach Ellmau. Und auf einer noch gesperrten Abfahrt, die ich in Mayrhofen gefahren bin.

So wenig los wie ihr jetzt aber tut war es am Sonntag auch nicht. Musste öfters mal meinen Sessel mit anderen teilen.

Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4480
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mayrhofen, 6.12.2015

Beitrag von extremecarver » 07.12.2015 - 21:30

Na okay - also perfekt. Dann kann ich wohl die neuen Ski hernehmen. Muss noch trainieren - hab meinem Nachbarn ein paar Stunden gemeinsames Fahren rausgeredet nächste Woche - und da der doch immer wieder bei FIS SL WC mitfährt (letzte Saison zwar kaum im 2.Lauf und im Kader etwas durchgereicht) muss ich mal ranklotzen.
Eis wäre eh mein Lieblingsuntergrund - aber halt bitte nicht steinig.

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4361
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Mayrhofen, 6.12.2015

Beitrag von Stani » 07.12.2015 - 21:33

Bild
das nennt man Kuntschnee-Grundlawine ? :D 8O

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9468
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Mayrhofen, 6.12.2015

Beitrag von lanschi » 07.12.2015 - 21:35

Kann denn von euch jemand einschätzen, wie es in Gerlos/Königsleiten geht? Das scheint im Moment - gelinde gesagt - nicht wirklich überlaufen zu sein... :wink:
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5737
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 760 Mal
Danksagung erhalten: 261 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mayrhofen, 6.12.2015

Beitrag von christopher91 » 07.12.2015 - 21:38

Scheint es ja im gesamten Zillertal nicht, würde ich fahren, wenn die Verbindung offen wäre, aber so mir zu wenig.

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste