Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Eben / 08.01.2016 / Stressfrei

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, schlitz3r, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1672
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Eben / 08.01.2016 / Stressfrei

Beitrag von NIC » 11.01.2016 - 11:26

Eben - 08.01.2016


Ich war an diesem Tag auf der Suche nach einem Skigebiet, das möglichst leer sein sollte, gute Schneeverhältnisse haben sollte und aufgrund der Lichtverhältnisse nach Westen oder Süden ausgerichtet sein sollte. Hört sich vermutlich etwas kompliziert und anspruchsvoll an, ich wurde aber trotzdem fündig :wink: Am Vortag war mir bei meinem Besuch in Sankt Johann-Alpendorf auf der gegenüberliegenden Talseite das Skigebiet Eben mit seinen leeren und sonnigen Pisten ins Auge gestochen. Deswegen musste ich nicht lange überlegen, wo es am nächsten Tag hingehen sollte.

Eben ist ein eher kleines und ruhiges Skigebiet, das mit einer DSB und einer neuen 6 KSB/B zwei Beschäftigungsanlagen hat. Man hat sich hier auf Familien mit kleineren Kindern "spezialisiert", was anhand der zahlreichen Tierfiguren im Skigebiet und den günstigen Skipasspreisen offensichtlich ist. Nun, der Skitag war mehr als gelungen. Es waren zwar nur 2 Pisten offen (die Talabfahrt und die Piste an der 6 KSB/B), dafür machten diese Pisten richtig viel Spaß. Natürlich war auch überhaupt nichts los. Vom bisher eher schwachem Winter war auf perfekten Naturschneepisten nichts zu merken. Es hat sich wieder mal bewahrheitet, dass solche kleinen und ruhigen Skigebiete Gold wert sind. Man kann im Moment sehr gut skifahren, man muss nur wissen wo :wink:


Wetter
Bis Mittag strahlender Sonnenschein, danach bedeckt.

Lifte und Pisten
Geöffnete Lifte: Alle
Geöffnete Pisten: Alle, bis auf Skiroute und Popolo 2b

Pistenzustand
Griffige Naturschneepisten


Bild
^^An der Bergstation der DSB Popolo 1, links ist die 6 KSB/B Popolo 2

Bild
^^Talabfahrt, es geht eigentlich kaum besser :)

Bild
^^Blick ins schon eher schattige Skigebiet Flachau

Bild
^^Wie gesagt, die Talabfahrt war einfach genial :wink:

Bild
^^Perfekte Talabfahrt

Bild
^^Schlusshang vor der Talstation der DSB Popolo 1

Bild
^^DSB Popolo 1. Bei mehr Schnee geht unter dem Lift wohl auch eine Piste oder Skiroute runter, auch wenn am Pistenplan nichts eingezeichnet ist.

Bild
^^Hier war früher wohl ein Schlepplift...

Bild
^^6 KSB/B Popolo 2

Bild
^^6 KSB/B Popolo 2

Bild
^^Blick an der Bergstation zur Bischofsmütze und Dachstein

Bild
^^Überfüllte Piste an der 6 KSB/B Popolo 2 ;)

Bild
^^Auch am Nachmittag war die Piste an der 6 KSB/B Popolo 2 noch sehr gut und leer. Hier konnte man es richtig krachen lassen

Bild
^^Auf dem Weg zur Talstation der 6 KSB/B Popolo 2


Fazit
Eigentlich ein perfekter Skitag, gerne wieder :)
Saison 2018/19: 41 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl, 1 Hochkar


Benutzeravatar
Mt. Cervino
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3154
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: Eben / 08.01.2016 / Stressfrei

Beitrag von Mt. Cervino » 11.01.2016 - 13:27

Wow, der Pistenzustand sieht ja wirklich perfekt aus.
So schön das ja immer ist, wenn die Skiegebiete so leer sind, langfristig ist das oftmals existenzbedrohend.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9469
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Eben / 08.01.2016 / Stressfrei

Beitrag von lanschi » 11.01.2016 - 13:57

Ich war ja bisher auch noch nie in Eben - aber es scheint so, dass ich das doch schön langsam mal ändern sollte... :wink: Ich hatte es ja selbst kurz vor dem Jahreswechsel aus ähnlichen Gründen auf der anderen Seite des Berges in Filzmoos versuchs - dort war's zwar auch verhältnismäßig leer, von den Schneeverhältnissen her aber nicht wirklich gut.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 316 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: Eben / 08.01.2016 / Stressfrei

Beitrag von Martin_D » 11.01.2016 - 17:12

Endlich wieder mal ein Bericht aus Eben. Da muss ich auch mal wieder hin, und wenn es nur für einen halben Tag in Verbindung mit einem anderen Gebiet in der Nähe ist. Deine Eindrücke decken sich gut mit meinen von diesem Gebiet, wo ich im März 2009 war.
2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis,

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings, Scuol, Corvatsch, Livigno/San Colombano - Valdidentro, Bormio, Livigno

Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1672
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: Eben / 08.01.2016 / Stressfrei

Beitrag von NIC » 11.01.2016 - 21:58

Mt. Cervino hat geschrieben:Wow, der Pistenzustand sieht ja wirklich perfekt aus.
So schön das ja immer ist, wenn die Skiegebiete so leer sind, langfristig ist das oftmals existenzbedrohend.
Das stimmt, allerdings braucht man sich um Eben keine Sorgen machen (meine Ferndiagnose). Die 6 KSB/B ist noch sehr neu und es gibt auch eine ganz passable Beschneiungsanlage. Außerdem scheint die Ausrichtung auf Kinder ganz gut zu ziehen, auch an diesem Wochentag waren einige Skikurse unterwegs. Das Skigebiet ist mMn ganz gut gerüstet für die Zukunft.
lanschi hat geschrieben:Ich war ja bisher auch noch nie in Eben - aber es scheint so, dass ich das doch schön langsam mal ändern sollte... :wink: Ich hatte es ja selbst kurz vor dem Jahreswechsel aus ähnlichen Gründen auf der anderen Seite des Berges in Filzmoos versuchs - dort war's zwar auch verhältnismäßig leer, von den Schneeverhältnissen her aber nicht wirklich gut.
Wie gesagt, Eben ist wirklich ein nettes Skigebiet. Ehrlich gesagt war es mir nach 4 Stunden skifahren doch etwas zu klein :wink: Wenn aber die Piste links der 6 KSB/B offen ist und auch die Piste/Skiroute unter der DSB, kann man es hier auch den ganzen Tag aushalten. Wenn man für ein paar Stunden ungestört skifahren will, ist Eben sicher eine gute Wahl und von Hallein auch nicht weit weg :)
Martin_D hat geschrieben:Endlich wieder mal ein Bericht aus Eben. Da muss ich auch mal wieder hin, und wenn es nur für einen halben Tag in Verbindung mit einem anderen Gebiet in der Nähe ist. Deine Eindrücke decken sich gut mit meinen von diesem Gebiet, wo ich im März 2009 war.
Ich hab mir auch überlegt, ob ich Eben noch mit Filzmoos oder Radstadt kombiniere, hab´s aber dann doch nicht gemacht. Ich werde in 1-2 Jahren sicher auch wieder mal hinfahren :)
Saison 2018/19: 41 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl, 1 Hochkar

christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5874
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 1151 Mal
Danksagung erhalten: 371 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eben / 08.01.2016 / Stressfrei

Beitrag von christopher91 » 11.01.2016 - 22:04

Sieht traumhaft zum Speedcarven aus!

Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1762
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Eben / 08.01.2016 / Stressfrei

Beitrag von Cruzader » 11.01.2016 - 22:52

NIC hat geschrieben: Eben ist ein eher kleines und ruhiges Skigebiet, das mit einer DSB und einer neuen 6 KSB/B zwei Beschäftigungsanlagen hat. Man hat sich hier auf Familien mit kleineren Kindern "spezialisiert", was anhand der zahlreichen Tierfiguren im Skigebiet und den günstigen Skipasspreisen offensichtlich ist. Nun, der Skitag war mehr als gelungen. Es waren zwar nur 2 Pisten offen (die Talabfahrt und die Piste an der 6 KSB/B), dafür machten diese Pisten richtig viel Spaß. Natürlich war auch überhaupt nichts los. Vom bisher eher schwachem Winter war auf perfekten Naturschneepisten nichts zu merken. Es hat sich wieder mal bewahrheitet, dass solche kleinen und ruhigen Skigebiete Gold wert sind. Man kann im Moment sehr gut skifahren, man muss nur wissen wo :wink:
Aber offensichtlich günstig ist das Gebiet sicherlich nicht. Zumindest laut Bergfex kostet die Tageskarte 31,50 Euro in der Nebensaison und 34 Euro in der Hauptsaison. Das ist doch ganz offensichtlich total überteuert, wenn man bedenkt dass das Gebiet nur 6 km Pisten aufweist. :?
25 Euro wären wohl eher der Größe angemessen.

Gab es wenigstens günstigere Tarife, da nur 2 Pisten geöffnet waren?
Saison 19/20: 3xMönichkirchen-Mariensee 2xNiederalpl 1xVeitsch 1xAnnaberg 1xGemeindealpe 2xSt.Corona 3xAflenz 1xPuchberg

Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld


Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1950
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eben / 08.01.2016 / Stressfrei

Beitrag von Estiby » 12.01.2016 - 08:52

Danke für den Bericht und die schönen Bilder. Scheint sich ja doch zu lohnen für ein paar Stunden. Leider fährt von Flachau aus (oder besser wäre noch von Wagrain) kein Skibus nach Eben, um als Wochenurlauber, ohne das Auto benutzen zu müssen, das Skigebiet mal besuchen zu können (gleiches gilt für Filzmoos).
Vielleicht sollte ich in der kommenden Woche doch einen Autotag einlegen und an diesem dann Eben und Filzmoos miteinander verbinden. (Hatte die beiden Skigebiete aus Bequemlichkeit eigentlich schon wieder verworfen). Naja, aber erst einmal schauen, wie es in den anderen Skigebieten der Salzburger Sportwelt so geht.
NIC hat geschrieben:Am Vortag war mir bei meinem Besuch in Sankt Johann-Alpendorf auf der gegenüberliegenden Talseite das Skigebiet Eben mit seinen leeren und sonnigen Pisten ins Auge gestochen.
Gibt es da auch noch einen Bericht zu? Hätte ich Interesse dran :)

Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1672
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: Eben / 08.01.2016 / Stressfrei

Beitrag von NIC » 12.01.2016 - 20:24

Cruzader hat geschrieben:
NIC hat geschrieben: Eben ist ein eher kleines und ruhiges Skigebiet, das mit einer DSB und einer neuen 6 KSB/B zwei Beschäftigungsanlagen hat. Man hat sich hier auf Familien mit kleineren Kindern "spezialisiert", was anhand der zahlreichen Tierfiguren im Skigebiet und den günstigen Skipasspreisen offensichtlich ist. Nun, der Skitag war mehr als gelungen. Es waren zwar nur 2 Pisten offen (die Talabfahrt und die Piste an der 6 KSB/B), dafür machten diese Pisten richtig viel Spaß. Natürlich war auch überhaupt nichts los. Vom bisher eher schwachem Winter war auf perfekten Naturschneepisten nichts zu merken. Es hat sich wieder mal bewahrheitet, dass solche kleinen und ruhigen Skigebiete Gold wert sind. Man kann im Moment sehr gut skifahren, man muss nur wissen wo :wink:
Aber offensichtlich günstig ist das Gebiet sicherlich nicht. Zumindest laut Bergfex kostet die Tageskarte 31,50 Euro in der Nebensaison und 34 Euro in der Hauptsaison. Das ist doch ganz offensichtlich total überteuert, wenn man bedenkt dass das Gebiet nur 6 km Pisten aufweist. :?
25 Euro wären wohl eher der Größe angemessen.

Gab es wenigstens günstigere Tarife, da nur 2 Pisten geöffnet waren?
Naja, man muss das ein bisschen differnzieren. Wenn man auf das Verhältnis Pistenkilometer/Skipasspreis schaut, schaut jedes Skigebiet in der Größe schlecht aus. 34 Euro ist wirklich ein bisserl viel, allerdings fand ich den Preis für mich ok. Ich habe es lieber so, als wenn ich für einen 50-Euro-Skipass 10 mal so viele Pisten habe, die aber alle nicht so das wahre sind. Außerdem war es in meiner Umgebung eigentlich noch eines der günstigsten Skigebiete (wenn man nur auf den Skipasspreis schaut), und noch einmal über 40 Euro für den Skipass wollte ich an dem Tag nicht ausgeben.

Günstigere Tarife gab es leider nicht, auch wenn das wohl angebracht gewesen wäre, da nur ca. 60-70% der Pistenfläche offen war.
Estiby hat geschrieben:Danke für den Bericht und die schönen Bilder. Scheint sich ja doch zu lohnen für ein paar Stunden. Leider fährt von Flachau aus (oder besser wäre noch von Wagrain) kein Skibus nach Eben, um als Wochenurlauber, ohne das Auto benutzen zu müssen, das Skigebiet mal besuchen zu können (gleiches gilt für Filzmoos).
Vielleicht sollte ich in der kommenden Woche doch einen Autotag einlegen und an diesem dann Eben und Filzmoos miteinander verbinden. (Hatte die beiden Skigebiete aus Bequemlichkeit eigentlich schon wieder verworfen). Naja, aber erst einmal schauen, wie es in den anderen Skigebieten der Salzburger Sportwelt so geht.
NIC hat geschrieben:Am Vortag war mir bei meinem Besuch in Sankt Johann-Alpendorf auf der gegenüberliegenden Talseite das Skigebiet Eben mit seinen leeren und sonnigen Pisten ins Auge gestochen.
Gibt es da auch noch einen Bericht zu? Hätte ich Interesse dran :)
Ich glaube auch, dass sich Eben und Filzmoos gut miteinander kombinieren lassen, das sollte sich lohnen mMn.

Sankt Johann - Alpendorf am 07.01.2016 ;)
Saison 2018/19: 41 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl, 1 Hochkar

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3515
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Eben / 08.01.2016 / Stressfrei

Beitrag von Richie » 12.01.2016 - 22:21

Danke für die coolen Bilder. Weiß jemand ob unter der DSB eine neue Piste geplant ist?

Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1762
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Eben / 08.01.2016 / Stressfrei

Beitrag von Cruzader » 12.01.2016 - 23:06

NIC hat geschrieben:
Naja, man muss das ein bisschen differnzieren. Wenn man auf das Verhältnis Pistenkilometer/Skipasspreis schaut, schaut jedes Skigebiet in der Größe schlecht aus. 34 Euro ist wirklich ein bisserl viel, allerdings fand ich den Preis für mich ok. Ich habe es lieber so, als wenn ich für einen 50-Euro-Skipass 10 mal so viele Pisten habe, die aber alle nicht so das wahre sind. Außerdem war es in meiner Umgebung eigentlich noch eines der günstigsten Skigebiete (wenn man nur auf den Skipasspreis schaut), und noch einmal über 40 Euro für den Skipass wollte ich an dem Tag nicht ausgeben.

Naja, ich bin es gewohnt 20 KM Pisten oder mehr zur Verfügung zu haben, bei einem Preis von 34 Euro und nicht nur 6 km Pisten. Und wenn ich ehrlich bin, ich wüssste jetzt eigentlich garkein Gebiet dieser Größe, das noch teurer ist :roll:
Saison 19/20: 3xMönichkirchen-Mariensee 2xNiederalpl 1xVeitsch 1xAnnaberg 1xGemeindealpe 2xSt.Corona 3xAflenz 1xPuchberg

Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1672
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: Eben / 08.01.2016 / Stressfrei

Beitrag von NIC » 13.01.2016 - 17:55

Cruzader hat geschrieben:
NIC hat geschrieben:
Naja, man muss das ein bisschen differnzieren. Wenn man auf das Verhältnis Pistenkilometer/Skipasspreis schaut, schaut jedes Skigebiet in der Größe schlecht aus. 34 Euro ist wirklich ein bisserl viel, allerdings fand ich den Preis für mich ok. Ich habe es lieber so, als wenn ich für einen 50-Euro-Skipass 10 mal so viele Pisten habe, die aber alle nicht so das wahre sind. Außerdem war es in meiner Umgebung eigentlich noch eines der günstigsten Skigebiete (wenn man nur auf den Skipasspreis schaut), und noch einmal über 40 Euro für den Skipass wollte ich an dem Tag nicht ausgeben.

Naja, ich bin es gewohnt 20 KM Pisten oder mehr zur Verfügung zu haben, bei einem Preis von 34 Euro und nicht nur 6 km Pisten. Und wenn ich ehrlich bin, ich wüssste jetzt eigentlich garkein Gebiet dieser Größe, das noch teurer ist :roll:
Da hast du schon Recht, für die Größe sind 34 Euro nicht gerade wenig, trotzdem hat für mich das Preis-/Leistungsverhältnis (oder besser gesagt "Spaßverhältnis") an dem Tag mehr als gepasst ;)
Saison 2018/19: 41 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl, 1 Hochkar

Benutzeravatar
philipp23
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1586
Registriert: 06.01.2008 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eben / 08.01.2016 / Stressfrei

Beitrag von philipp23 » 14.01.2016 - 21:49

Das ist halt leider das Problem, wenn so Mini-Skigebiete in riesigen Verbünden Mitglied werden (Fageralm 45 Euro für ein eher kleines bis mittleres Gebiet find ich immer noch am krassesten in der Gegend)...
Werfenweng ist u.a. deshalb nach ein paar Jahren wieder aus der Sportwelt ausgetreten...

Skibus nach Flachau: http://www.eben.at/gratis-skibus.html#flachau aber nur morgens und abends
Skitage 15/16: 22 ..... 5x Hochkönig, 3x Werfenweng, 2x Saalbach, 2x Skiwelt, 1x Kitzsteinhorn, 1x Wagrain/Alpendorf, 1x 4 Berge, 1x Bad Gastein, 1x Obertauern, 1x Winklmoosalm/Steinplatte, 1x Kitzbühel, 1x Zauchensee, 1x Sportgastein, 0,5x Dachstein West, 0,5x Flachauwinkl/Kleinarl

Sommer 2015: 24 x Bergsteigen .. u.a. 8x Tien Shan, 6x Koralpe, 3x Rätikon, 3x Watzmann, 2x Tennengebirge


Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1950
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eben / 08.01.2016 / Stressfrei

Beitrag von Estiby » 14.01.2016 - 22:02

philipp23 hat geschrieben:Skibus nach Flachau: http://www.eben.at/gratis-skibus.html#flachau aber nur morgens und abends
Den Bus hatte ich auch gefunden. Der bringt mir nur nichts, wenn ich morgens nach Eben möchte, denn da fährt er nur Richtung Flachau und nicht andersrum.

Benutzeravatar
philipp23
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1586
Registriert: 06.01.2008 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eben / 08.01.2016 / Stressfrei

Beitrag von philipp23 » 14.01.2016 - 22:52

Oh sorry, das hab ich übersehn. Dämlich, am Ende fährt er wahrscheinlich leer zurück...
Skitage 15/16: 22 ..... 5x Hochkönig, 3x Werfenweng, 2x Saalbach, 2x Skiwelt, 1x Kitzsteinhorn, 1x Wagrain/Alpendorf, 1x 4 Berge, 1x Bad Gastein, 1x Obertauern, 1x Winklmoosalm/Steinplatte, 1x Kitzbühel, 1x Zauchensee, 1x Sportgastein, 0,5x Dachstein West, 0,5x Flachauwinkl/Kleinarl

Sommer 2015: 24 x Bergsteigen .. u.a. 8x Tien Shan, 6x Koralpe, 3x Rätikon, 3x Watzmann, 2x Tennengebirge

Benutzeravatar
becks7
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 213
Registriert: 28.12.2012 - 14:22
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wels
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Eben / 08.01.2016 / Stressfrei

Beitrag von becks7 » 28.03.2018 - 17:50

Richtig erkannt, bevor man diesen wirren Namen und die dazugehörige, unnötige KSB aus dem Hut gezaubert hat, stand in der leeren Waldschneise die Doppelanlage Reithlehen (II und III). Die DSB hieß damals noch Reithlehen I.

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Stäntn und 16 Gäste