Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kühtai / 02.02.2016

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1584
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Kühtai / 02.02.2016

Beitrag von NIC » 19.02.2016 - 13:31

Kühtai - 02.02.2016


Im Zuge unseres Urlaubs in Seefeld besuchten wir auch Kühtai. Es war mein erster Besuch dieses Skigebietes und es hat mir ganz gut gefallen. Die Pisten sind entgegen meiner Befürchtung nicht zu kurz und haben eine ausreichende Länge. Außerdem sind die Pisten mMn ziemlich abwechslungsreich, hier findet von Anfänger bis Könner wohl jeder eine passende Piste. Natürlich hat mich auch die neue 4 SB Wiesberg interessiert, die leider den SL Wiesberg ersetzt hat. Ganz verstehe ich den Sinn dieser neuen Bahn nicht. Sie ist ultralangsam und hat dazu noch nervige Krüppelfußraster und Sitzschalen. Schade, dass so ein nerviges Ding diesen schönen SL ersetzt hat. Ein bisschen hat mir auch das Panorama gefehlt. Man kommt in diesem Skigebiet zwar bis auf über 2500 hm, trotzdem ist man immer in einem "Kessel" und sieht nicht sehr weit.

Zum Skitag selber: Es war ungewöhnlich warm und die Pisten fast überall sulzig. Dazu lag für Anfang Februar extrem wenig Schnee, stellenweise musste man auf Steine aufpassen. Außerdem war es doch ganz schön voll, was mich ein bisschen überrascht hat.


Wetter
Sonnig, zu Mittag schoben sich Wolken vor die Sonne und verursachten eine extrem schlechte Bodensicht

Lifte und Pisten
Alles offen (außer eine Piste beim SL Gaiskogel)

Pistenzustand
Sonnenexponierte Pisten waren sulzig, ansonsten pulvrig. Bei der 4 KSB/B Dreiseen musste man auf Steine aufpassen.


Bild
^^4 KSB/B Hochalter, für Anfang Februar liegt extrem wenig Schnee

Bild
^^Piste 3 an der 4 KSB/B Hochalter. Bis oben hin sulzig, dafür schön leer und gut zu fahren :)

Bild
^^Blick zum genialen SL Gaiskogel

Bild
^^SL Schwarzmoos. Man sieht abseits ein paar Spuren, an diesem Tag war auf dem Schnee abseits der Pisten allerdings ein dicker Harschdeckel

Bild
^^Piste 5 zur 8 EUB Kaiser. Hier war einiges los

Bild
^^Der SL Sonne musste natürlich auch mitgenommen werden, ein schöner Kurzbügler

Bild
^^Die letzte Stütze der 4 KSB/B Hohe Mut ist sehr beeindruckend vor dem Stausee :)

Bild
^^Leider war zu diesem Zeitpunkt die Bodensicht extrem schlecht

Bild
^^Hier der sehr nette SL Alpenrose

Bild
^^SL Alpenrose

Bild
^^Blick in den Bereich der 4 KSB/B Dreiseen

Bild
^^Piste an der 4 KSB/B Dreiseen. Etwas voll und im unteren Bereich auch ein paar Steine

Bild
^^Bergstation der neuen 4 SB Wiesberg

Bild
^^Neue 4 SB Wiesberg. Ein nerviges Ding - ultralangsam, Krüppelfußraster und Sitzschalen :roll:

Bild
^^Deswegen sind wir lieber gleich weiter zum SL Gaiskogel gefahren

Bild
^^Talstation des SL Gaiskogel

Bild
^^Ein genialer Lift :D

Bild
^^SL Gaiskogel, schön steil, allerdings gibt es sicher steilere Schlepplifte

Bild
^^SL Gaiskogel

Bild
^^SL Gaiskogel

Bild
^^SL Gaiskogel

Bild
^^An der Bergstation des SL Gaiskogel

Bild
^^Herrliche Piste am SL Gaiskogel


Fazit
Ein gelungener Skitag
Saison 2018/19: 40 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl


Benutzeravatar
gReXi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 728
Registriert: 08.07.2009 - 15:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kühtai / 02.02.2016

Beitrag von gReXi » 19.02.2016 - 21:12

Sehr cooler Bericht. :D Die Wiesberg-KSB ist zwar eine Katastrophe. Aber ich denke, dass ich da alleine wegen der anderen Schlepplifte hinfahren werde. Dennoch sehr schade um den Gitterportal-Kurzbügler... :cry:
LG, gReXi

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 815
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Kühtai / 02.02.2016

Beitrag von Leonkopsch123 » 19.02.2016 - 22:54

Schöner Bericht :D

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 815
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Kühtai / 02.02.2016

Beitrag von Leonkopsch123 » 19.02.2016 - 22:55

Sehr schöner Bericht :D

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17823
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 875 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kühtai / 02.02.2016

Beitrag von starli » 20.02.2016 - 20:35

trotzdem ist man immer in einem "Kessel" und sieht nicht sehr weit.
Immerhin sieht man bis zum Hintertuxer Gletscher ,-)

Was mich fast noch mehr stört, als das "nicht weit sehen", ist, dass man das komplette Skigebiet quasi immer im Blick hat. Keine abgeschiedene Ecke oder Rückseite oder versteckte Außenrumabfahrt oder so...
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1584
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Kühtai / 02.02.2016

Beitrag von NIC » 22.02.2016 - 19:30

gReXi hat geschrieben:Sehr cooler Bericht. :D Die Wiesberg-KSB ist zwar eine Katastrophe. Aber ich denke, dass ich da alleine wegen der anderen Schlepplifte hinfahren werde. Dennoch sehr schade um den Gitterportal-Kurzbügler... :cry:
Ja, um den Wiesberglift ist es sehr schade, ich bin ihn leider nie gefahren. Der muss ordentlich steil gewesen sein. Aber ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle. Der Gaiskogellift ist ein richtiges Highlight, da er doch etwas abgeschieden liegt, auch wenn die Lifte relativ eng zusammen liegen und das Skigebiet nicht so weitläufig ist, wie es am Pistenplan wirkt. Die stetig steiler werdenden Pisten am Gaiskogellift sind auch toll. Der Alpenrosenlift ist auch sehr schön, da er durch schönes, welliges Gelände führt und der Sonnenlift ist eine nette Ergänzung.
Leonkopsch123 hat geschrieben:Sehr schöner Bericht :D
Danke fürs Lob
starli hat geschrieben:Immerhin sieht man bis zum Hintertuxer Gletscher ,-)

Was mich fast noch mehr stört, als das "nicht weit sehen", ist, dass man das komplette Skigebiet quasi immer im Blick hat. Keine abgeschiedene Ecke oder Rückseite oder versteckte Außenrumabfahrt oder so...
Den Hintertuxer Gletscher habe ich zwar nicht entdeckt, aber du hast sicher recht, du warst ja schon "einige" male hier ;) Ich wüsste jetzt auf die schnelle wirklich kein Skigebiet in der Höhe, dass ein geringeres Panorama hat. Laut einigen Schneeberichten sieht man in Sulden auch nicht sehr weit, allerdings war ich noch nie dort und kann das nicht beurteilen...

Ja, so eine kurze Rückseitenerschließung wie die 2 neuen Schlepplifte im Zillertal wäre schon was wert, allerdings gibt´s im Kühtai mMn keine Möglichkeit dazu. Am Gaiskogellift ist man meiner Meinung doch etwas abgeschieden, auch wenn man immer die 4 KSB/B Hochalter im Blick hat.
Saison 2018/19: 40 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17823
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 875 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kühtai / 02.02.2016

Beitrag von starli » 23.02.2016 - 12:37

NIC hat geschrieben:Den Hintertuxer Gletscher habe ich zwar nicht entdeckt, aber du hast sicher recht, du warst ja schon "einige" male hier ;) Ich wüsste jetzt auf die schnelle wirklich kein Skigebiet in der Höhe, dass ein geringeres Panorama hat. Laut einigen Schneeberichten sieht man in Sulden auch nicht sehr weit, allerdings war ich noch nie dort und kann das nicht beurteilen...
Auf eine Kombination mit der Höhe hab ich das noch nicht bezogen, da Höhe für mich keinerlei Verbindung mit dem Ausblick hat. Ein Skigebiet auf 400m in Skandinavien kann ein viel weiteres Pano haben als ein 3000m hohes Skigebiet im Kaukasus, das von 4000m hohen Bergen umgeben ist...
Ja, so eine kurze Rückseitenerschließung wie die 2 neuen Schlepplifte im Zillertal wäre schon was wert, allerdings gibt´s im Kühtai mMn keine Möglichkeit dazu.
Naja doch, die vor ein paar Jahren mal geplante Erweiterung richtung F...böden oder wie das hieß? Das wäre ein Panoramahang mit Blick ins Inntal gewesen.

Ad Hintertux:
Bild
^ die hellste weiße Schneefläche der hintersten Berge = Gefrorene Wand mit der deutlich sichtbaren DSB-Abfahrt
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1584
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Kühtai / 02.02.2016

Beitrag von NIC » 23.02.2016 - 20:14

Ja, da hast du schon Recht. In den Skigebieten am Alpenrand hat man eigentlich immer ein weites Panorama, auch wenn diese Skigebiete meistens nicht am höchsten gelegen sind (z. B. Skigebiete in Niederösterreich, Gaißau - Hintersee...).

Interessant, schade, dass es nie zu dieser Neuerschließung gekommen ist.

Danke für das Foto von Hintertux, du hast mich überzeugt :wink: Das Foto muss irgendwann im Spätherbst oder Frühwinter aufgenommen worden sein, es liegt wenig Schnee, aber im Sessellift sitzt schon ein Skifahrer. Da sticht einem die Gefrorene Wand natürlich sofort ins Auge.
Saison 2018/19: 40 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste