Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, schlitz3r, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
Industriepistensau
Massada (5m)
Beiträge: 14
Registriert: 03.04.2015 - 18:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von Industriepistensau » 03.12.2017 - 22:01

Auch ich war heute am Hochzeiger und ich habe den Eindruck, dass du die falsche Hälfte des Tages erwischt hast. Vormittags ist es dort im Dezember halt immer sehr schattig. Gegen Nachmittag wurde es schlagartig leer und viele Hänge gingen noch sehr sehr gut. Und am Nachmittag war alles Sonnig (und die Temperaturen erhöhten sich auf -10°C, was das Fahren im Zollberglift gleich angenehmer gemacht hat)


Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4698
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 262 Mal
Kontaktdaten:

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von extremecarver » 03.12.2017 - 22:08

Kühtai lebt vom Naturschnee - unter 1.2m im Tal würde ich da nicht hin - dazu nie am Wochenende - erst recht nicht wenns zusammen mit der Lizum die einzige Alternative zum Stubaier ist (Gurgl ist den meisten ja viel zu weit weg). Hochzeiger verstehe ich vollkommen deine Beurteilung - für mich ist das nur noch ab März eine Option.

Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 906
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 29
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 1313 Mal
Danksagung erhalten: 241 Mal
Kontaktdaten:

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von Florian86 » 03.12.2017 - 22:08

Coupierte Pisten mag ich eigentlich, dann könnte Hochzeiger was für mich sein, war aber leider noch net dort.

Kühtai hatte ich letztes Jahr zum Saisonausklang im April erstmalig probiert, da war aber nahezu alles offen, auch in Hochötz (bis auf DSB Acherkogel). Kühtai fand ich vor allem eintönig und konnte mich dahingehend eher nicht überzeugen. Aber es war sonnig, warm und die Pisten waren sulzig, find ich auch abundan ganz nett. Die schönsten Pisten für mich waren die 7er und die 9er, die aber heute wohl tatsächlich zu waren - nur deswegen würd ich da auch nicht nochmal hinfahren. ;-) Hochötz war schon eher mein Fall, aber auch da reicht ein halber Tag, find ich. In Verbindung mit Kühtai ists dann wiederum OK, v.a. da sich die Gebiete ziemlich unterscheiden.

Ihr hattet Euer Liftticket für Kühtai online gekauft, oder? Denn an der Kaiserbahn, wo ihr eingestiegen seid, konnte man zumindest letztes Jahr kein Ticket kaufen. Netterweise durft ich dann aber einmal umsonst hochfahren. ;-)
2019/20: Samnaun/Ischgl ~ Davos ~ Dolomiti Superski(x4) ~ Gastein(x3) ~ Brauneck ~ Roc d'Enfer ~ Le Grand Domaine ~ 3 Vallées(x5) ~ Le Grand Bornand ~ Portes du Soleil ~ Christlum ~ Lechtal ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x3) ~ Tannheimer Tal
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Nebelhorn ~ Laax(x4) ~ Skiarena ~ Arosa/Lenzerheide ~ Fichtelgebirge ~ Holzelfingen ~ Kranzberg/Herzogstand ~ Kampenwand ~ Kitzbühel ~ Brauneck ~ Skiwelt ~ Saalbach ~ Spitzingsee ~ Ehrwalder Alm/Lermoos ~ 4 Vallées (x3) ~ Arolla ~ Zermatt
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2014/15 (Auswahl): Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1527
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 28
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von DiggaTwigga » 03.12.2017 - 22:17

Florian86 hat geschrieben: Ihr hattet Euer Liftticket für Kühtai online gekauft, oder? Denn an der Kaiserbahn, wo ihr eingestiegen seid, konnte man zumindest letztes Jahr kein Ticket kaufen. Netterweise durft ich dann aber einmal umsonst hochfahren. ;-)
Der Chrigel hat sicherlich einen Saisonpass für Tirol, so wie ich ihn kenne ;-)
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12015
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 75
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 583 Mal
Danksagung erhalten: 2556 Mal

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von ski-chrigel » 03.12.2017 - 22:37

Industriepistensau hat geschrieben:Auch ich war heute am Hochzeiger und ich habe den Eindruck, dass du die falsche Hälfte des Tages erwischt hast. Vormittags ist es dort im Dezember halt immer sehr schattig. Gegen Nachmittag wurde es schlagartig leer und viele Hänge gingen noch sehr sehr gut.
Sowas hatten wir schon befürchtet, als wir losfuhren... Und trotzdem wollten wir Kühtai auch noch kennenlernen...
(und die Temperaturen erhöhten sich auf -10°C, was das Fahren im Zollberglift gleich angenehmer gemacht hat)

:lol:
DiggaTwigga hat geschrieben:
Florian86 hat geschrieben: Ihr hattet Euer Liftticket für Kühtai online gekauft, oder? Denn an der Kaiserbahn, wo ihr eingestiegen seid, konnte man zumindest letztes Jahr kein Ticket kaufen. Netterweise durft ich dann aber einmal umsonst hochfahren. ;-)
Der Chrigel hat sicherlich einen Saisonpass für Tirol, so wie ich ihn kenne ;-)
Mein (selbst so betitelter) Sekretär übernimmt grad meine Antwortpflichten :wink: Vermutlich erhofft er sich so „Milde“ an unserem nächsten gemeinsamen Skitag :bussi:
2019/20:75Tg:32xLaax,10xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Brambrüesch
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 906
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 29
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 1313 Mal
Danksagung erhalten: 241 Mal
Kontaktdaten:

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von Florian86 » 04.12.2017 - 11:38

Oho, der feine Herr hat sogar einen Sekretär. :-P Aber solange Du Dir das Skifahren nicht auch noch abnehmen lässt ist ja alles in Ordnung! ;-)

Auf jeden Fall viel Spaß heute am Kronplatz - und ich hoffe, das Menü gestern Abend hat das gehalten, was es dem Anschein nach versprochen hat (nämlich sehr lecker zu sein)! :-)
2019/20: Samnaun/Ischgl ~ Davos ~ Dolomiti Superski(x4) ~ Gastein(x3) ~ Brauneck ~ Roc d'Enfer ~ Le Grand Domaine ~ 3 Vallées(x5) ~ Le Grand Bornand ~ Portes du Soleil ~ Christlum ~ Lechtal ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x3) ~ Tannheimer Tal
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Nebelhorn ~ Laax(x4) ~ Skiarena ~ Arosa/Lenzerheide ~ Fichtelgebirge ~ Holzelfingen ~ Kranzberg/Herzogstand ~ Kampenwand ~ Kitzbühel ~ Brauneck ~ Skiwelt ~ Saalbach ~ Spitzingsee ~ Ehrwalder Alm/Lermoos ~ 4 Vallées (x3) ~ Arolla ~ Zermatt
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2014/15 (Auswahl): Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh

Rüganer
Olymp (2917m)
Beiträge: 2928
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 621 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von Rüganer » 04.12.2017 - 12:01

Diese Saison werden wir aber mal so richtig gequält ( wenn man so im norddeutschen Siff sitzt :wink: ).

Aber in 10 Tagen gehts ja auch bei mir ins sonnige Südtirol :D


Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1527
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 28
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von DiggaTwigga » 04.12.2017 - 12:41

ski-chrigel hat geschrieben:
Mein (selbst so betitelter) Sekretär übernimmt grad meine Antwortpflichten :wink: Vermutlich erhofft er sich so „Milde“ an unserem nächsten gemeinsamen Skitag :bussi:
Milde kann ich ja leider bei einem Skitag mit dir nicht erwarten :-D

Mein Trainingsrückstand ist ja schon wieder gewaltig auf dich und uneinholbar :roll:

Kronplatz sieht ja heute auf den Webcams wieder super aus! Dein Glück sei dir gegönnt :wink:
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18254
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 1276 Mal
Kontaktdaten:

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von starli » 04.12.2017 - 12:55

Florian86 hat geschrieben:Coupierte Pisten mag ich eigentlich, dann könnte Hochzeiger was für mich sein, war aber leider noch net dort.

Kühtai hatte ich letztes Jahr zum Saisonausklang im April erstmalig probiert, da war aber nahezu alles offen, auch in Hochötz (bis auf DSB Acherkogel). Kühtai fand ich vor allem eintönig und konnte mich dahingehend eher nicht überzeugen.
Also ich werde bekanntlich weder mit Kühtai, aber erst recht mit dem Hochzeiger nicht so richtig warm, da gefällt mir Hochötz auch noch am besten von den dreien. Soll heißen - erwarte dann nicht zu viel vom Hochzeiger. Viel zu viel Hochleistungsbahnen auf zu kleinem Raum und überfüllte, abgerutschte, steile Kunsteispisten im Allgemeinen. Außer du stehst auf so was.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12015
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 75
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 583 Mal
Danksagung erhalten: 2556 Mal

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von ski-chrigel » 04.12.2017 - 13:42

4.12.17: Kronplatz
Wow! Schon nach zwei Abfahrten hatten wir mehr Spass gehabt als gestern den ganzen Tag zusammen! Carverboy hat nicht zu viel versprochen: Die Pisten am Kronplatz sind hammermässig gut!

Zum Einstieg fuhren wir Olang. Sensationell! Nur die Bergfahrt dauert ewig, wegen des Windes musste mit reduzierter Geschwindigkeit gefahren werden.
Bild

Auch die Richtung Alpenbahn war es einfach nur genial. Breit, übersichtlich perfekt griffig, leer. So macht Skifahren Spass.
Bild

Blick zur Sella und Marmolada. Wir denken, wir werden nächstes Wochenende, wenn im Norden erneut eine Störung kommt, dann dort sein.
Bild

Auch die Abfahrt nach Ried hat uns sehr gut gefallen. Störend war in den Flachpassagen nur etwas der Wind.
Bild
Bild

Immer wieder beeindruckend, die länger dieser EUB. Zum Glück fährt die Vollgas.
Bild

Die Sylvester war der Oberhammer. Mit gefühlten 100 km/h sind wir da mehrfach runter. Kaum ein Mensch gesehen.
Bild

Furcia war die einzige nicht optimale Piste. Etwas hart und knollig, aber Jammern auf sehr hohem Niveau
Bild

Danach ging es nach St.Vigil. Grosse Kunstschneehaufen.
Bild

Blick zum Piz la Ila. Ich freue mich jetzt schon auf unseren Februar-Urlaub in La Villa.
Bild

Die Piculin ist immer wieder beeindruckend.
Bild
Bild
Bild

Dass die Gianross läuft, ist pure Verschwendung. Aber als EUB-Fan darf ich die natürlich nicht auslassen.
Bild

Diese Piste, resp. vor allem den unteren Teil habe ich von unseren Februarbesuchen immer sehr voll in Erinnerung. Heute nicht ganz ;-)
Bild
Bild

Pre da Peres ist auch genial. Kenne ich aber fast nur so.
Bild

Die Pistenbreiten sind einfach unglaublich!
Bild
Bild
Bild

Zwar ist der Skitag noch nicht fertig, aber das Fazit kann ich jetzt schon ziehen:
Meine 10er-Skala reicht heute nicht aus, sie wird nach oben oben gesprengt!
Und Wibbe muss ich gestehen, dass es besser als hier wirklich nicht mehr geht!!!!
Der Wetterfluchtentscheid ist auch voll aufgegangen!
A propos Wetter: Während der Wind am Kronplatz fast eingeschlafen ist, sieht man an der Sellaronda die Schneefahnen (leider auf dem Bild nur schlecht). Kann man daraus schliessen, dass der Kronplatz generell weniger nordföhnanfällig als die Sellaronda ist? Hier ist soeben sogar ein Gleitschirm gestartet. Das würde ich mir bei einem derartigen Nordüberdruck niemals getrauen.
Bild

Edit 16.30:
Ein genialer Tag geht zu Ende. Wir haben den Tag ohne Pause bis zum Schluss ausgenützt.
Bild

Edit 19.15 Uhr:
Graubündenfans Skitracker hat heute 21‘400 Höhenmeter aufgezeichnet.
Zuletzt geändert von ski-chrigel am 04.12.2017 - 19:20, insgesamt 2-mal geändert.
2019/20:75Tg:32xLaax,10xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Brambrüesch
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 480
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von carverboy » 04.12.2017 - 14:46

Wir sind heute in Alta Badia, der Wind bringt keine Einschränkungen, was die Bahnen angeht. Aber Richtung Sellastock zieht es ordentlich.

Von Beginn weg Sonne pur und es ist einfach nichts los, noch nie so krass erlebt. Bilder und Infos folgen später separat.

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1986
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von Latemar » 04.12.2017 - 15:52

Schöne Bilder und Bericht. Danke
Komisch, dass die rote (?) Furcia heute schlechter ist als gestern. Dafür war Samstag die Riedpiste wirklich unschön zu fahren.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Feli01
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 2
Registriert: 02.12.2017 - 19:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von Feli01 » 04.12.2017 - 19:32

Habe gerade gesehen, dass hier jemand nach Hotelempfehlungen gefragt hat. Es gibt viele Hotels im Stubaital. Ich war im Hotel Cappella und würde jedes mal wieder rein.


Benutzeravatar
Wibbe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 390
Registriert: 25.02.2013 - 18:11
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 28
Skitage 19/20: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Boarischer Woid
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von Wibbe » 04.12.2017 - 19:49

Freut mich, dass es euch gefallen hat! :wink:
Schade, dass ich die Piculin noch nicht erleben durfte. Die Bilder davon sehen klasse aus. Aber ich komme ja sowieso irgendwann wieder.

AndyGAP
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 243
Registriert: 07.03.2013 - 08:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von AndyGAP » 04.12.2017 - 20:33

Na da freu ich mich doch auf meinen Saisonstart am Mittwoch 8)

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12015
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 75
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 583 Mal
Danksagung erhalten: 2556 Mal

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von ski-chrigel » 05.12.2017 - 15:49

5.12.17: Kronplatz & Drei Zinnen
Der gestrige 12-von-10-Punkten-Tag hat uns dazu bewogen, nochmal einen halben Tag am Kronplatz zu verbringen. Kommt dazu, dass wir uns nicht so sicher waren, ob unser ursprünglich geplanter Besuch in Matrei wettertechnisch so klug wäre, sprich ob der Nordföhn dort wirkt oder ob das Skigebiet nicht doch zu nahe am Alpenhauptkamm liegt. Tat es, soweit die Livecams dies erkennen liessen, zu viele Wolken. Und schliesslich fragten wir uns, ob uns die Grösse dort reichen würde, zumal alle Nachbargebiete, mit denen man es kombinieren könnte, erst am 8.12. öffnen.
Die zweite Tageshälfte verbrachten wir dann im Gebiet Drei Zinnen. Ich war erst einmal da, Graubündenfan noch nie. Das ging sich auch wettermässig gut aus, da sich am Kronplatz zunehmend Wolken breit machten.

Vom Kronplatz habe ich nicht viele Bilder, alles Wiederholungen zu gestern. Aber mindestens so gut, wenn nicht sogar besser, weil über Nacht weniger beschneit wurde.

Heute kamen die Wolken aus Nordtirol zeitweise bedrohlich nahe.
Bild
Bild

Schon ein spezieller Berg, der Kronplatz.
Bild

Die Sylvester mussten wir auch heute drei Mal runterbrettern. Graubündenfan drehte ein Video. Vielleicht stellen wir das hier noch rein.
Bild

Die Piste zur Mittelstation der Ried-Bahn war auch wieder supergut.
Bild

Blick zum Helm, wo wir kurze Zeit später waren:
Bild

Blick zurück zum Kronplatz bei der Bergfahrt um 13.30 Uhr.
Bild

Wahnsinn, um diese Zeit noch frisch präparierte Pisten. Leerer gehts nicht mehr.
Bild

Old-style:
Bild

Zur Erinnerung: Dieses Bild entstand um 14 Uhr:
Bild

Diese Kanone stammt wohl noch aus den Anfangszeiten der Beschneiung:
Bild

Bei meinem bisher einzigen Besuch im Februar 2016 konnte ich die eindrücklichen Berge leider nicht sehen. Nachgeholt!
Bild

Die Stiergartenabfahrten sind schon auch cool. Die Diskussion, ob hier rot noch gerechtfertigt sei, hatten wir ja schon.
Bild
Bild
Bild

Schon auch knackig steil die schwarze an der Rotwand:
Bild
Bild

Und auch die 10 war nett zu fahren. Generell auch in diesem Skigebiet: Top Pisten, perfekt präpariert, null Eis, null Steine!
Bild

Nun müssen wir uns noch etwas beeilen, wieder nach Vierschach zurückzukommen...
Ein weiterer genialer Tag, dieser Tag 5!
2019/20:75Tg:32xLaax,10xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Brambrüesch
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12015
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 75
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 583 Mal
Danksagung erhalten: 2556 Mal

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von ski-chrigel » 06.12.2017 - 16:24

6.12.17: Zillertalarena (Königsleiten & Gerlos)
Zurück im Nordtirol freuten wir uns zuerst über die Öffnung des Krimml-Express, der dann aber nach nur 10min anscheinend einen Defekt hatte. Aber auch so war das ein wunderschöner Tag, wenn auch nicht ganz so perfekt für unsere/meine Bedürfnisse wie die letzten zwei Tage.
An meinem letzten Skitag hier am 20.4.17 war es bei superguten Pulverschnee-Bedingungen schon leer, heute war es noch viiiiiiel leerer. Unglaublich leer! Selbst am Ende des Skitages waren auf dem Ebenfeld, einem sonst ja nicht grad wenig bevölkerten Abschnitt noch die frischen Bully-Rillen zu sehen!
Vom Wetter ubd vom Winterwonderland müssen wir ja gar nicht reden.
Wir sind beide nicht so die Powder-Freaks, aber heute musste auch ich ab und zu offepiste. Und onpiste war es halt auf manchen Pisten etwas gar weich für unseren Geschmack. Dank der extrem wenigen Leute aber gab es natürlich keinerlei Haufen.

Wir starteten an der Sonnenkopfbahn mit herrlichem Blick auf das Pinzgauer Nebelmeer:
Bild

Danach an der Dorfbahn...
Bild
Bild

...und an der Falschbachbahn:
Bild
Bild

Die Larmachabfahrt konnte ich bisher noch nie fahren, war immer schneearm.
Bild
Bild
Bild

Die Gerlossplatte überzeugte nicht so sehr. Viel zu weich. Und wie christopher91 schon geschrieben hatte, die Rückkehr vom Filzsteinsessel zum Plattenkogel ist sehr schlecht gelöst. Aber das Panorama dafür traumhaft:
Bild
Bild

Diese Schneeerzeuger braucht man wohl dieses Jahr nicht mehr:
Bild

Und nochmal ein paar Spuren an der Falschbach machen:
Bild

So leer habe ich das hier noch nie erlebt:
Bild
Bild

In Natura sind diese Hügel noch beeindruckender als auf Christophers Bilder:
Bild

Die beste Piste des Tages war die Talabfahrt nach Gerlos, weil sie angenehm hart und griffig war.
Bild
Bild

Um 13 Uhr wollten wir Christopher auf der Zeller Seite treffen. Aber eben, hier war Endstation :-(
Bild

Die Teufeltal-Piste war aber supergut und kaum befahren:
Bild
Bild

Dieses Bild entstand um 14Uhr, nicht um 10 Uhr...
Bild

Selten, dass man hier um diese Zeit wunderbar carven kann. Normalerweise hat es hier Buckel oder Eis.
Bild

Kleine Messungenauigkeit :-)
Bild

Auch an der Fussalm, gespenstisch leer:
Bild

Ich bin mir als Schweizer ja einiges an leeren Pisten gewöhnt, aber dass man um 15 Uhr noch auf quasi unverspurten fahren kann, dann doc nicht. Die nutzten wir dank der Sonne noch bis zum Schluss.
Bild

Die letzten Sonnenstrahlen auf der Talabfahrt. Auch der 6.Tag war super!
Bild
2019/20:75Tg:32xLaax,10xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Brambrüesch
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

stockhorn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 290
Registriert: 01.11.2015 - 12:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von stockhorn » 06.12.2017 - 19:53

Danke für die fantastsichen Bilder :) Ich freue mich schon, Dich weiterhin auf Deiner Tour am PC zu begleiten!!

Man liest hier ja oft unverständnis über mangelnde Geschwindigkeit beim Öffnen der Skigebiete jetzt bei der hervorragenden Schneelage. Wenn ich mir das aber so anscahue, scheinen im Moment aber wirklich nur die Wochenenden lukrativ zu sein, oder? Umso besser, wenn man jetzt Zeit hat und von dieser herrlichen Kombination aus tollem Schnee und keinen Leuten profitieren kann.

Benutzeravatar
Tiob
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 768
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von Tiob » 06.12.2017 - 20:04

ski-chrigel hat geschrieben: Bild
Geiles Bild :bindafür: :biggrin:


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12015
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 75
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 583 Mal
Danksagung erhalten: 2556 Mal

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von ski-chrigel » 06.12.2017 - 20:23

Danke. Ja, da hatte ich als Fotografenbanause Glück, im richtigen Moment abgedrückt zu haben, ohne gleichzeitig den Stand an dieser steilsten Stelle zu verlieren. :wink:

Danke auch an stockhorn. Freue mich immer, wenn es auch Feedbacks und nicht nur Klicks gibt.
2019/20:75Tg:32xLaax,10xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Brambrüesch
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Skitobi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 576
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 591 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von Skitobi » 06.12.2017 - 21:05

Wahnsinn die Zillertal Arena 8O 8O 8O
Ich war letzte Saison am letzten Saisonstag dort, da war es wirklich schon super leer. Aber das übertrifft es ja nochmal um einiges. Und deine Bilder von Südtirol... Ach wenn ich jetzt nur Zeit hätte, in zwei Wochen ist es dann wieder vorbei mit den paradiesischen Verhältnissen :(

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1527
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 28
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von DiggaTwigga » 06.12.2017 - 21:28

Die Zillertal Arena sieht echt schick aus! Fehlt mir noch auf meiner Liste von Skigebieten, vielleicht muss ich doch mal hin :-)
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5406
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 248 Mal
Danksagung erhalten: 739 Mal
Kontaktdaten:

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von Arlbergfan » 06.12.2017 - 23:16

DiggaTwigga hat geschrieben:Die Zillertal Arena sieht echt schick aus! Fehlt mir noch auf meiner Liste von Skigebieten, vielleicht muss ich doch mal hin :-)
Haha - aber sicher nicht im Februar! Achtung, Korkusblumenfans!! :!:
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1527
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 28
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von DiggaTwigga » 07.12.2017 - 09:24

Arlbergfan hat geschrieben:
Haha - aber sicher nicht im Februar! Achtung, Korkusblumenfans!! :!:
Ich war ja bisher noch nie im Zillertal außer ganz hinten in Hintertux am Gletscher und das vor allem wegen der Panik vor den Massen. Chrigels Empfehlung ist März / April, da werde ich es mal probieren (hoffentlich) :-)
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Benutzeravatar
Mister Ed
Massada (5m)
Beiträge: 91
Registriert: 28.09.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 53
Skitage 18/19: 66
Skitage 19/20: 34
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Herbst- und Vorwinterskitage 2017 in der Schweiz und im Tirol - inkl. Graubünden-Tiroltour No.5

Beitrag von Mister Ed » 07.12.2017 - 09:35

Deine Berichte sind der Hammer. Sie bringen Farbe in meinen Büroalltag und lassen richtig Vorfreude auf meinen Dolomiten-Skiurlaub aufkommen. Nur schade werden dann die Pisten nicht so leer sein...


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste