Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

18.11.2017 | Kaunertaler Gletscher | Full House

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, schlitz3r, snowflat

Forumsregeln
WackelPudding
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 830
Registriert: 04.09.2013 - 19:04
Skitage 17/18: 52
Skitage 18/19: 43
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 418 Mal

18.11.2017 | Kaunertaler Gletscher | Full House

Beitrag von WackelPudding » 18.11.2017 - 17:37

18.11.17 Kaunertaler Gletscher:

Kaiserwetter und Pulverschnee – also dachte ich mir, da es Samstag ist fahre ich an den Kaunertaler Gletscher, um den zu erwartenden Mengen etwas zu umgehen, aber leider schlug dieser Plan kolossal fehl. So voll habe ich es am Kaunertaler noch nie erlebt. Die Parkplätze unten und oben waren komplett voll, an allen Liftanlagen gab es teils massive Wartezeiten. Zwar war typischerweise für den Kaunertaler Gletscher viel Platz auf der Piste, aber das Gedränge in den Einstiegsbereiche der Lifte nervte mich doch enorm. An der Karlesjochbahn stand ich bis zu 9min, an der Ochsenalmbahn bis zu 7min. An den SL gab es der Optik nach längere Wartezeiten. Keine Ahnung, warum heute wohl alle Welt im Kaunertal Skifahren musste.

Den Skitag habe ich dann angesichts dieser Zustände schon um 13:45 beendet. Schade, denn die Präparation und der Schnee waren absolut spitze und viel besser als in Sölden und Gurgl. Insbesondere die Präparation in der Früh war absolut perfekt.

Gefallen:
:D Kaiserwetter
:D Top Präparation
:D Überwiegend pulvriger Naturschnee
:D TSC

Nicht gefallen:
:-( Wahnsinnig viel los, daher…
:-( … massive Wartezeiten an den Liften
:-( Schattenloch

Daher: :D :D ,75 von :D :D :D :D :D

Bilder:

Bild
Morgens an der Talstation der Ochsenalmbahn. Leider ist der Kauntertaler Gletscher zu dieser Jahreszeit halt ein Schattenloch

Bild
In der unteren Sektion der Ochsenalmbahn. Die Piste dort in der Früh top, ab Mittag dann teilweise abgerutscht und leicht eisig

Bild
Oben dann erstmal ein Schock – die Karlesjochbahn lief nicht. Diese ging verpätet gegen 9:45 in Betrieb. Schade, denn nur hier kommt am Morgen ein ganz bisschen Sonne hin

Bild
Start in die Abfahrt an den Weißseefernerliften. Die Abfahrt wie immer top, aber später nicht mehr zu fahren, da die Wartezeiten am SL zu lange waren

Bild
Zoom von dort ins Kaunertal mit dem Stausee

Bild
Wie bereits geschrieben, war die Abfahrt morgens an der Ochsenalmbahn ziemlich gut

Bild
Endlich öffnete dann auch die Karlesjochbahn, ohne die es im Gebiet doch sehr schnell langweilig wird. Meiner Meinung nach erschließt sie die einzig wirklich guten Pisten des Gebiets. Die Pisten an der Karlesjochbahn waren – wie eigentlich immer – absolut perfekt. Das traf auf alle Varianten zu.

Bild
Blick vom Karlesjoch ins Vinschgau

Bild
Zoom Richtung Reschen

Bild
Und noch einmal ein Zoom

Bild
Perfekte Abfahrten an der Karlesjochbahn

Bild
Blick auf den Starthang am Karlesjoch, der auch bis zu dem Zeitpunkt, als ich gegangen bin, nach wie vor griffig war

Bild
Blick zum Gletscherrestaurant

Bild
Hier auf der Wiesejagglabfahrt. Die Abfahrt an sich war gut, jedoch musste man hier und dort auf Steine aufpassen

Bild
Blick auf die Mittelstation der Ochsenalmbahn

Bild
Blick zum Nörderjoch I, wo viele Rennteams trainierten. Wegen den Wartezeiten bin ich diesen Lift heute nicht gefahren

Bild
An der unteren Sektion der Ochsenalmbahn, wo es leider mehr und mehr abgerutschter wurde

Bild
Abfahrt vom Karlesjoch Richtung Falgin

Bild
Noch einmal ein Blick ins Vinschgau, dieses Mal mit mehr Sonne als am Morgen

Bild
Abfahrt am Falgin. Hier gab es wegen der geringen Förderleistung des SL auch lange Wartezeiten

Bild
Blick auf die Talstation SL Falgin

Bild
An den Weißseefernerliften bildeten sich aber den ganzen Tag über lange Wartezeiten. Leider trat auch nicht zu Mittag eine Entlastung ein

Bild
Ochenalmbahn kurz oberhalb der Talstation. Nach dieser Abfahrt beendete ich dann den Skitag

Bild
Talstation Ochsenalmbahn

Fazit:
Heute war einfach viel zu viel los. Auch wenn der Schnee hier wirklich gut war macht es keinen Spaß bei so viel Andrang zu fahren. Vielleicht habe ich die falsche Wahl getroffen, denn zumindest auf den Webcams hat es z.B. am Pitztaler deutlich leerer ausgesehen

Daten:
Dauer: 4h39min
Pistenkm: 33,68km
Höhenmeter: 6.634hm
Vmax: 90km/h
Vavg: 27km/h


christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5864
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 1112 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Kontaktdaten:

Re: 18.11.2017 | Kaunertaler Gletscher | Full House

Beitrag von christopher91 » 18.11.2017 - 18:33

Also Tux und Stubai waren mal definitiv megavoll, dort ziemlich Stau auf den Anfahrten am Morgen laut Radio. Vermutlich Sölden dann auch. Pitztal sieht oben immer weniger aus, Frage ist wie es unten am Morgen aussah.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12038
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 77
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 591 Mal
Danksagung erhalten: 2595 Mal

Re: 18.11.2017 | Kaunertaler Gletscher | Full House

Beitrag von ski-chrigel » 18.11.2017 - 19:33

Wow, dass hätte ich nicht gedacht, dass der Kauni so voll werden könnte. Und da haben mir ein paar Exponenten doch noch widersprochen, als ich meinte, dass der heutige Tag ein generell stark frequentierter Tag werden würde...
Meiner Meinung nach erschließt sie die einzig wirklich guten Pisten des Gebiets.
200% Zustimmung!
Die Pisten an der Karlesjochbahn waren – wie eigentlich immer – absolut perfekt. Das traf auf alle Varianten zu.
auch hier
2019/20:77Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9469
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: 18.11.2017 | Kaunertaler Gletscher | Full House

Beitrag von lanschi » 18.11.2017 - 19:48

Ich glaube, heute war es wohl in so ziemlich allen geöffneten Skigebieten - egal ob Gletscher- oder Winterskigebiet - relativ bis sehr voll. Kitzbühel war ja ebenso wie die Silvretta Nova gemäß Schilderungen hier gut bis sehr gut gefüllt, die Gletscher sowieso - und es würde mich schwer verwundern, wenn's auf der Planai oder Reiteralm leer gewesen wäre. Auch in Zauchensee gab's gemäß Webcam zumindest kurze Warteschlangen an der Gamskogelbahn II und sogar am Seekarlift - also leer ist auch definitiv was Anderes.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4714
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal
Kontaktdaten:

Re: 18.11.2017 | Kaunertaler Gletscher | Full House

Beitrag von extremecarver » 18.11.2017 - 20:13

Hochfügen war recht leer soweit ich gehört habe - denke da ist die Öffnung etwas untergegangen - zum freeriden war es aber eher lala (Freunde von mir hatten sich da mehr erhofft). Waidoffen war wohl recht gut benutzt aber keine Wartezeiten - 8er Jet relativ leer. Wobei - es gab wohl massig Skitourengeher (aber nicht nur dort - in der Lizum war heute wohl auch rekordverdächtig viel los was Skitourengeher betrifft).

Benutzeravatar
Tobi-DE
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 384
Registriert: 07.04.2016 - 21:35
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 13
Skitage 19/20: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: 18.11.2017 | Kaunertaler Gletscher | Full House

Beitrag von Tobi-DE » 18.11.2017 - 21:16

Samstag, 19.11.2016
Samstag, 19.11.2016
Ein Muster zeichnet sich ab... Letztes Jahr am selben Wochenende. Damals waren einige Busse aus dem Allgäu da, hab ich sonst nicht mehr am Kaunertaler erlebt. Dazu der Feiertag in Tschechien/Slowakei.

Danke für den Bericht.
19/20 [13]: Sölden 1x - H'tux 2x - Nauders 6x - Kaltenbach 1x - Hochzeiger 1x - Rifflsee 1x - Pitztal Gletscher 1x
18/19 [13]: Garmisch Classic 1x - Kaunertal 1x - Sudelfeld 6x - Nauders 2x - Hochoetz 1x - Venet 1x - Spitzingsee 1x
17/18 [33+1]: Hintertux 4x - Kaunertal 5x - Sudelfeld 18x - Spitzingsee 2x - Flutlicht-Ski Spitzingsee 1x - Ellmau 1x - Hochzeiger 1x - Fendels 1x - Nauders 1x
16/17 [29+1]: Hintertux 6x - Kaunertal 5x - Sudelfeld 13x - Spitzingsee 3x - Flutlicht-Ski Spitzingsee 1x - Zell am Ziller 1x - Kitzsteinhorn 1x

ortlerrudi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 258
Registriert: 12.02.2014 - 14:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: 18.11.2017 | Kaunertaler Gletscher | Full House

Beitrag von ortlerrudi » 19.11.2017 - 12:53

Naja viel los war gestern schon und ich hab das kaunertal auch wohl noch nie so voll erlebt. Aber so extrem war es dann auch wieder nicht.

Ich kann mir vorstellen dass hintertux oder stubai deutlich voller waren.

Heute übrigens nicht viel los und das wetter wird langsam besser.


siri
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 849
Registriert: 18.02.2008 - 15:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: 18.11.2017 | Kaunertaler Gletscher | Full House

Beitrag von siri » 19.11.2017 - 20:11

WackelPudding hat geschrieben:18.11.17 Kaunertaler Gletscher:
Heute war einfach viel zu viel los. Auch wenn der Schnee hier wirklich gut war macht es keinen Spaß bei so viel Andrang zu fahren. Vielleicht habe ich die falsche
Du bist wohl verwöhnt? Die Pisten sehen doch nicht sooo voll aus. Was dann, wenn man mal 7 min. warten muss? Also da habe ich schon schlimmeres erlebt :roll:

chrissi5
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1231
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: 18.11.2017 | Kaunertaler Gletscher | Full House

Beitrag von chrissi5 » 19.11.2017 - 20:44

So "leer" ist es unter einer gewöhnlichen Woche in Winterberg auch :lach:
Winter 20/21: Hoffe noch auf viel Schnee, wieder mal.

christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5864
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 1112 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Kontaktdaten:

Re: 18.11.2017 | Kaunertaler Gletscher | Full House

Beitrag von christopher91 » 19.11.2017 - 21:24

siri hat geschrieben:
WackelPudding hat geschrieben:18.11.17 Kaunertaler Gletscher:
Heute war einfach viel zu viel los. Auch wenn der Schnee hier wirklich gut war macht es keinen Spaß bei so viel Andrang zu fahren. Vielleicht habe ich die falsche
Du bist wohl verwöhnt? Die Pisten sehen doch nicht sooo voll aus. Was dann, wenn man mal 7 min. warten muss? Also da habe ich schon schlimmeres erlebt :roll:
Ihr dürft halt nicht immer vergleichen zwischen Leuten die normalerweise unter der Woche gehen und Leuten die auf Urlaub angwiesen sind. Das verwöhnt einfach auf Dauer.

WackelPudding
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 830
Registriert: 04.09.2013 - 19:04
Skitage 17/18: 52
Skitage 18/19: 43
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 418 Mal

Re: 18.11.2017 | Kaunertaler Gletscher | Full House

Beitrag von WackelPudding » 20.11.2017 - 09:45

christopher91 hat geschrieben:
siri hat geschrieben:
WackelPudding hat geschrieben:18.11.17 Kaunertaler Gletscher:
Heute war einfach viel zu viel los. Auch wenn der Schnee hier wirklich gut war macht es keinen Spaß bei so viel Andrang zu fahren. Vielleicht habe ich die falsche
Du bist wohl verwöhnt? Die Pisten sehen doch nicht sooo voll aus. Was dann, wenn man mal 7 min. warten muss? Also da habe ich schon schlimmeres erlebt :roll:
Ihr dürft halt nicht immer vergleichen zwischen Leuten die normalerweise unter der Woche gehen und Leuten die auf Urlaub angwiesen sind. Das verwöhnt einfach auf Dauer.
Christopher hat hier leider recht. Mit der Zeit gewöhnt man sich an leere Skigebiete und lernt dies zu schätzen. Deshalb ist jeder Bericht nunmal subjektiv aus der Sicht des Verfassers und mir ist auch klar, dass am Samstag sehr viele Leute den Skitag genossen hätten, schließlich war ja das Wetter top und die Pisten gut. Aber 7-9min Wartezeit muss ich zugeben hat man heutzutage kaum noch; ich muss mich da lange zurück erinnern, dass ich mal so lange warten musste. Aber lieber wartet man am Lift und hat auf den Pisten mehr oder weniger freie Bahn als andersrum

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste