Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Skigebiet Arlberg - St. Anton 07.12.2017 Teil 7

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, schlitz3r, snowflat

Forumsregeln
MarcoSTR
Massada (5m)
Beiträge: 36
Registriert: 17.02.2016 - 14:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Filderstadt 474m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Skigebiet Arlberg - St. Anton 07.12.2017 Teil 7

Beitrag von MarcoSTR » 23.12.2017 - 17:46

Kommen wir nun zum letzten Teil, es hat mir am Ende noch gereicht um nach St. Anton zu fahren. Ich war um 15:15 dort und so ging es nochmal hoch:

BildIMG_9819

Zuerst mit der Nassereinbahn
BildIMG_9822

Auf der hälfte der Strecke nach oben zum Kapall hieß es umsteigen
BildIMG_9834

Hier kommt auch die Gampenbahn an
BildIMG_9833 by Marco Wolf, auf Flickr

Dann gab es auch endlich mal einen Pistenbully zum knipsen
BildIMG_9854

Mit der Kapallbahn ging es weiter
BildIMG_9861

BildIMG_9866

Mattunbahn
BildIMG_9869

BildIMG_9882

BildIMG_9883

BildIMG_9887

Schneekanonen waren schon im Betrieb
BildIMG_9889

BildIMG_9906

Als ich oben war auf 2330m, war es schon 15:30 nun hatte ich noch 30min bis die letzte Bahn fuhr
BildIMG_9902

BildIMG_9910

Bin dann ein bisschen rumgelaufen
BildIMG_9915

BildIMG_6936

Blick ins Tal
BildIMG_6939

Zu erkennen ist die Mautstation für den Arlbergtunnel. Zurück bin ich dann über den Pass gefahren, seh es echt nicht ein eine Vignette zu kaufen und dann auch noch Maut zu zahlen, dazu kommt noch das es auf dem Weg nach Bregenz über 14km keine Autobahn gibt, weiß einer ob das mal geändert werden soll?
BildIMG_6941

BildIMG_6945

Sonne im Dreieck
BildIMG_6950

Blick auf die andere Seite vom Tal, wo die Rendlbahn und die hier sichtbare Gampbergbahn noch nicht im Betrieb war
BildIMG_6957

Hier ist die Galzigbahn zu sehen
BildIMG_6961

An neunem Schnee wird auch dort gearbeitet
BildIMG_6959

noch ein Foto bevor auch dieser Skitag zu Ende ist
BildIMG_9934

BildIMG_6968

BildIMG_9941

und dann ging es wieder runter
BildIMG_9946

BildIMG_6986

BildIMG_6993

hier war vor 20min noch Sonne
BildIMG_9962

diese Piste hat noch
BildIMG_9965

BildIMG_9970

Servus Sonne
BildIMG_9972

Die letzte Fahrt der Nassereinbahn war um 16:15, so hatte ich noch kurz Zeit ein paar weitere Bilder in besonderer Stimmung zu machen
BildIMG_9990

BildIMG_9996

BildIMG_9998

Das war mein Tag am Arlberg, ich hoffe euch haben alle Teile gefallen. Über weitere Kommentare würde ich mich sehr freuen. Euch wünsche ich nun Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Skijahr 2018 :D

Die voherigen Teile gibt es hier:

Teil 1: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=58600
Teil 2: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=58608
Teil 3: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 6&t=58615​
Teil 4: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 6&t=58631​
Teil 5: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 6&t=58652​
Teil 6: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 6&t=58688​
Zuletzt geändert von MarcoSTR am 27.12.2017 - 15:42, insgesamt 1-mal geändert.


rower2000
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 332
Registriert: 13.12.2006 - 14:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich (vormals Bregenz)
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Skigebiet Arlberg - St. Anton 07.12.2017 Teil 7

Beitrag von rower2000 » 26.12.2017 - 14:37

MarcoSTR hat geschrieben:auf dem Weg nach Bregenz über 14km keine Autobahn gibt, weiß einer ob das mal geändert werden soll
Zumindest nicht kurzfristig. Wäre sündteuer und überlastet ist die Straße an vielleicht zehn Tagen pro Jahr. Da gibts wirklich wichtigere Baustellen im österreichischen Straßennetz (auch wenn ich öfters genervt bin weil ich meist an einem der überlasteten Tage da durchwill...)

Benutzeravatar
wetterstein
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 772
Registriert: 05.11.2012 - 17:44
Skitage 17/18: 80
Skitage 18/19: 75
Skitage 19/20: 50
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tirol & Genf
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Skigebiet Arlberg - St. Anton 07.12.2017 Teil 7

Beitrag von wetterstein » 26.12.2017 - 21:25

rower2000 hat geschrieben: Wäre sündteuer
Nicht einmal. Viele Brücken und Dämme/Aufschüttungen sind schon für eine 4 Spurige Strasse ausgelegt; das Gelände ist relativ anspruchslos.
Die Strecke soll einfach für den Transit unattraktiv bleiben. Daher gibt es auch keine vernünftige Verbindung zur Schweizer Autobahn.

rower2000
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 332
Registriert: 13.12.2006 - 14:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich (vormals Bregenz)
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Skigebiet Arlberg - St. Anton 07.12.2017 Teil 7

Beitrag von rower2000 » 27.12.2017 - 11:42

wetterstein hat geschrieben:
rower2000 hat geschrieben: Wäre sündteuer
Nicht einmal. Viele Brücken und Dämme/Aufschüttungen sind schon für eine 4 Spurige Strasse ausgelegt; das Gelände ist relativ anspruchslos.
Die Strecke soll einfach für den Transit unattraktiv bleiben. Daher gibt es auch keine vernünftige Verbindung zur Schweizer Autobahn.
Nach der Diskussion von vor ein paar Jahren wäre angeblich ein bestandsnaher Vierspurausbau im Raum Bings-Braz nicht mehr genehmigungsfähig, es bräuchte eine großzügige Neutrassierung mit Tunnelstrecken (ob das naturschutzrechtliche oder Dorfkaiser-geforderte Lärmschutzsachen sind kann ich mich leider nicht erinnern).

Die Verbindung mit der CH-Autobahn ist ein Paradebeispiel, wie man's nicht machen soll. 1994 wurde das Trassengenehmigungsverfahren für die Schnellstraße S18 eingeleitet und 1997 mit einer Verordnung gem. Par. 4 BStG abgeschlossen. Der Baubeginn war damals für 2004 geplant, die Trasse wurde aber von der EU-Kommission vor dem EuGh beeinsprucht. 2007 hat selbiger entschieden dass bzgl der S18 kein Verstoß gegen EU-Recht vorlag, da das Genehmigungsverfahren vor dem EU-Beitritt Österreichs eingeleitet wurde. Allerdings hat nach diesem Erkenntnis der österreichische Verfassungsgerichtshof die Verordnung wegen Formfehlern aufgehoben. Daher musste ein neues Planungsverfahren gestartet werden, das derzeit läuft. Baubeginn nicht vor 2021, wird also eher 2025 da sicher wieder irgendeine Organisation das alles vor Gericht zerrt.

Benutzeravatar
kirsten_dl
Massada (5m)
Beiträge: 69
Registriert: 03.12.2011 - 11:42
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kalfort - Belgium
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Skigebiet Arlberg - St. Anton 07.12.2017 Teil 7

Beitrag von kirsten_dl » 08.01.2018 - 23:53

Sehr schöne Bilder @MarcoSTR !

Ich habe der complete bilderserie gesehen und alle Bilder sehen einfach Hammer aus! :top: :respekt:

mƒg, Kirsten
My fantasy 2 men: one cooking, one cleaning | Um zu wissen, wohin man will, muss man wissen woher man kommt
Saison 1984/2019: Warth-Schröcken / Lech-Zürs & Bergparadies Jöchelspitze

Flickr ~ Website

Benutzeravatar
Pancho
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1822
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 640 Mal
Danksagung erhalten: 648 Mal

Re: Skigebiet Arlberg - St. Anton 07.12.2017 Teil 7

Beitrag von Pancho » 09.01.2018 - 11:03

Da möchte ich mich anschließen. Hab mir auch alles mit viel Spaß angeschaut - starke Fotos, machen Lust auf mehr...

MarcoSTR
Massada (5m)
Beiträge: 36
Registriert: 17.02.2016 - 14:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Filderstadt 474m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skigebiet Arlberg - St. Anton 07.12.2017 Teil 7

Beitrag von MarcoSTR » 09.01.2018 - 15:44



Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste