Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Puchberg/Schneeberg 25.01.2018

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1645
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 1
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Puchberg/Schneeberg 25.01.2018

Beitrag von Cruzader » 26.01.2018 - 20:45

Puchberg am Schneeberg 25.01.2018


Da ich Vormittags Zeit hatte und schönes Wetter vorhergesagt war, wollte ich Schifahren gehen. Anfangs konnte ich mich nicht so recht entscheiden ob auf den Unterberg oder Schneeberg.
Aber da ich ja noch die NÖ-Card am Schneeberg einlösen musste (Hier bekommt man mit der NÖ-Card eine Tageskarte) fuhr ich dann schlussendlich nach Losenheim.
Die Sesselbahn fährt leider nur am Wochenende aber die Pisten sollten ja alle geöffnet sein. Für den Vormittag reicht der Schlepplift mit seinen über 4 Pistenkilometern auch


Anfahrt:

Von Leobersdorf über A2 und ab Wr. Neustadt West auf der Puchbergerstraße weiter, sowie ab Puchberg dann auf die Losenheimerstraße in exakt 40 Minuten


Rückfahrt:

in umgekehrter Reihenfolge in exakt 39 Minuten


Wetter:

Sonne pur, kein Wind


Temperatur:

Temperatur in der Früh -3 im Tal. Als ich um 11:50 die Heimfahrt antrat, hatte es +2,5 Grad.


Schneehöhe:

laut Homepage Tal: 30cm, Berg: 40 cm
Auf den dick eingeschneiten Pisten Brennerwiese und Steilhang hatte es sicherlich deutlich mehr



Schneezustand:

Der Schnee war hart gefroren, in der Sonne ab ca. 10 uhr langsam auffirnend
Leider waren nur die Pisten Steilhang, Verbindungspiste zur Sesselbahn, Brennerwiese frisch prepariert. bei den Pisten 2 und 3 war seltsamerweise nur die obere Hälfte prepariert.



Geöffnete Anlagen (Anzahl der Fahrten/Wartezeit):


Salamander Schlepplift (18/0-10 FBM) Bis ca.10.30 uhr gabs keinerlei Wartezeiten

Zauberteppich (0/?)

Förderband Wunderwiese (2/0)


Geschlossene Anlagen:


4erSBK Salamander Sesselbahn

Salamander Kinderlift


Geöffnete Pisten und Zustand:


Piste 1 (Fahrbar) An der üblichen Stelle gabs hier etwas Dreck auf der Piste (90-Grad-Linkskurve bei dem Haus) , aber leicht umfahrbar. Die komplette Piste war nicht frisch prepariert

Piste2 (Gut-Fahrbar) Komischerweise nur bis zur Verbindungspiste prepariert, der untere Teil war nicht frisch prepariert

Piste3 (Gut-Fahrbar) Auch hier gabs an einer Stelle etwas Dreck auf der Piste, aber auch eher kein Problem. Aber auch hier nur die obere Hälfte frisch prepariert :roll:

Piste 4 Steilhang Schlepplift (Sehr Gut)

Piste 5 Brennerwiese (Sehr Gut)

Verbindungspiste zur Sesselbahn (Sehr Gut)

Verbindungspiste zum Schlepplift (Fahrbar)

Wunderwiese (Sehr Gut) War natürlich nicht so gut prepariert wie es normal bei einer Piste der Fall sein sollte, da sie die Matten ja nicht mit der Pistenraupe befahren können, aber irgendwie haben sie auch diese Piste prepariert.
Ich frage mich wie.


Geschlossene Pisten:

Sali-Übungspiste


Gefallen:

Wiedermal in einem meiner Lieblings-Schigebiete
Schönes Wetter
Tageskarte bei der NÖ-Card inkludiert


Nicht gefallen:

Sesselbahn unter der Woche geschlossen (War mir natürlich eh schon vorher bekannt)
Nicht alle Pisten frisch prepariert (Die Sparmaßnahmen werden wohl noch größer)


Fazit:

Schön, dass ich es auch heuer hier her geschafft hab. Für einen halben Tag kann man es hier ganz gut aushalten.
Am Wochenende oder in den Ferien, wenn die Sesselbahn auch läuft, möchte ich wieder hier her kommen.
Dass die Pisten aber heute nicht alle frisch prepariert waren, das fand ich schon sehr enttäuschend. Damit habe ich nicht gerechnet...
Somit vergebe ich nur:

4,5 von 6 Punkten


Nun aber zu den Bildern:

Bergfahrt mit dem Schlepplift. Ich war der erste Kunde und durfte schon um 8:57 uhr rauf. Nur auf der Wunderwiese waren auch schon 4 Leute unterwegs, sonst war noch Niemand im Gebiet:

Bild

Bild


Piste 2:

Bild

Bild


Verbindung zur Sesselbahn, welche heute leider steht. Schnee hat es auch dort genug:

Bild

Bild


Verbindung zurück zum Schlepplift, komischerweise nicht prepariert:

Bild

Bild


Auch eine kleine Neuerung gibt es. Die seit dem Bau der Wunderwiese sehr deplatzierte t40 auf Turm wurde nun hier an der Bergstation vom Schlepplift aufgestellt:

Bild


Bei der Schlepplift-Bergstation, hier geht der Steilhang hinab:

Bild


Der untere Teil der Piste 1:

Bild


Piste 3, im oberen Abschnitt:

Bild


Ab hier nicht mehr prepariert:

Bild


Piste 1 im oberen Abschnitt:

Bild


Auf der Brennerwiese. Diese war nur auf halber Breite prepariert, was aber eh völlig ausreicht:

Bild


Die Wunderwiese wurde heute auch zum ersten Mal von mir befahren. Ich frage mich, wie sie die prepariert haben:

Bild

Bild


Hier links der Wiesenflitzer. Scheinbar im Winter gschlossen. Echt schade, hätte ich gerne getestet. Auch der Übungsseillift ist garnicht aufgebaut:

Bild


Traumhaftes Ambiente hier:

Bild


Brennerwiese:

Bild


Ab ca. 10 uhr waren einige Schikurse unterwegs:

Bild


Zum Abschluss gibts noch dieses Wunderschöne Bild:

Bild


Und somit endet mein Bericht
Zuletzt geändert von Cruzader am 19.01.2019 - 16:00, insgesamt 1-mal geändert.
Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Saison 15/16: 3xVeitsch-Brunnalm 1xWeinebene 3xBad Kleinkirchheim-St.Oswald 2xKatschberg-Aineck 1xPuchberg/Schneeberg 2xPräbichl 2xGemeindealpe 1xAnnaberg 1xHauereck 1xFeistritzsattel 1xNiederalpl 3xSemmering(2xNachtrodeln) 1xArabichl 1xKoralpe 2xNassfeld


Benutzeravatar
Gletscherfloh
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1344
Registriert: 18.12.2004 - 15:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mürztal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Puchberg/Schneeberg 25.01.2018

Beitrag von Gletscherfloh » 28.01.2018 - 21:55

Danke für diesen Bericht. Es freut mich, dass es noch immer treue Besucher gibt obwohl von Seiten der (politischen) Eigentümer alles daran gesetzt wurde, dieses Gebiet unattraktiv zu machen (Aufgabe des Skigebietsteils rund um den Sessellift). NÖ verfolgt offenbar (siehe auch Annaberg) ein sehr eigenartiges Management der landeseigenen Skigebiete.

Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1645
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 1
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Puchberg/Schneeberg 25.01.2018

Beitrag von Cruzader » 29.01.2018 - 21:04

Gletscherfloh hat geschrieben:
28.01.2018 - 21:55
Danke für diesen Bericht. Es freut mich, dass es noch immer treue Besucher gibt obwohl von Seiten der (politischen) Eigentümer alles daran gesetzt wurde, dieses Gebiet unattraktiv zu machen (Aufgabe des Skigebietsteils rund um den Sessellift). NÖ verfolgt offenbar (siehe auch Annaberg) ein sehr eigenartiges Management der landeseigenen Skigebiete.
Ich sehe das ganze so:

Die großen Investitionen in Mönichkirchen müssen sich ja irgendwie halbwegs lohnen, also schwächt man die Konkurrenz --> Siehe St. Corona sowie auch Puchberg....
Ähnlich verhält es sich wohl in der Mariazeller Gegend. Annaberg war dort die klare Nr. 1 aufgrund der Gebiets-Größe und Nähe zu Wien, St.Pölten und auch anderen größeren Städten.
Da waren die Gemeindealpe und auch Mariazell keine Konkurrenz. Und gerade in diesen beiden Gebieten wurde ja auch in den letzten Jahren jeweils eine zweistellige Millionen-Summe an Euros gesteckt.
Da ging der Annaberg relativ leer aus zum Vergleich...
Also wurde auch das Annaberger Schigebiet stark abgeschwächt, damit mehr Leute auf die weiter entfernte Gemeindealpe und Bürgeralpe kommen. Nicht dass man dort umsonst so viel Geld rein steckt :roll:
Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Saison 15/16: 3xVeitsch-Brunnalm 1xWeinebene 3xBad Kleinkirchheim-St.Oswald 2xKatschberg-Aineck 1xPuchberg/Schneeberg 2xPräbichl 2xGemeindealpe 1xAnnaberg 1xHauereck 1xFeistritzsattel 1xNiederalpl 3xSemmering(2xNachtrodeln) 1xArabichl 1xKoralpe 2xNassfeld

Benutzeravatar
chr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1361
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Puchberg/Schneeberg 25.01.2018

Beitrag von chr » 30.01.2018 - 19:18

Cruzader hat geschrieben:
29.01.2018 - 21:04
Also wurde auch das Annaberger Schigebiet stark abgeschwächt, damit mehr Leute auf die weiter entfernte Gemeindealpe und Bürgeralpe kommen.
Niederösterreich schwächt den Annaberg garantiert nicht deshalb, damit die Leute auf die STEIRISCHE Bürgeralpe kommen. :wink:
Davon hätte NÖ rein gar nichts. :wink:
SAISON 19/20: 1xTurracher Höhe, 2xMönichkirchen

SAISON 18/19: 6xDolomiten, 1xRosskopf, 6xIschgl-Samnaun, 1xKirchbach, 1xKönigsberg, 3xHochkar, 1xBreitenfurt, 1xUnterberg, 1xArabichl, 1xSankt Corona Simaslift, 2xMönichkirchen, 1xMönichwald, 1xSchmoll-Lifte Steinhaus, 4xStuhleck, 3xNiederalpl, 2xGemeindealpe, 1xAflenzer Bürgeralm, 1xPirstingerkogel Sommeralm, 1xGaaler Lifte, 1xLachtal

Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1645
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 1
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Puchberg/Schneeberg 25.01.2018

Beitrag von Cruzader » 30.01.2018 - 19:25

chr hat geschrieben:
30.01.2018 - 19:18
Cruzader hat geschrieben:
29.01.2018 - 21:04
Also wurde auch das Annaberger Schigebiet stark abgeschwächt, damit mehr Leute auf die weiter entfernte Gemeindealpe und Bürgeralpe kommen.
Niederösterreich schwächt den Annaberg garantiert nicht deshalb, damit die Leute auf die STEIRISCHE Bürgeralpe kommen. :wink:
Davon hätte NÖ rein gar nichts. :wink:
Provitieren tun sie aber auf jeden Fall davon, auf der Bürgeralpe. Und die arbeiten sicherlich auch länderübergreifend zusammen. Immerhin sind sie ja im gleichen Schiverbund und auch im Sommer gibts da Kombi-Angebote.
Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Saison 15/16: 3xVeitsch-Brunnalm 1xWeinebene 3xBad Kleinkirchheim-St.Oswald 2xKatschberg-Aineck 1xPuchberg/Schneeberg 2xPräbichl 2xGemeindealpe 1xAnnaberg 1xHauereck 1xFeistritzsattel 1xNiederalpl 3xSemmering(2xNachtrodeln) 1xArabichl 1xKoralpe 2xNassfeld

Benutzeravatar
chr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1361
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Puchberg/Schneeberg 25.01.2018

Beitrag von chr » 30.01.2018 - 19:33

Ja, auf der Bürgeralpe profitieren sie vielleicht. Aber davon hat NÖ rein gar nichts. Für NÖ zählen nur die Drehkreuz-Pieps in NÖ.
SAISON 19/20: 1xTurracher Höhe, 2xMönichkirchen

SAISON 18/19: 6xDolomiten, 1xRosskopf, 6xIschgl-Samnaun, 1xKirchbach, 1xKönigsberg, 3xHochkar, 1xBreitenfurt, 1xUnterberg, 1xArabichl, 1xSankt Corona Simaslift, 2xMönichkirchen, 1xMönichwald, 1xSchmoll-Lifte Steinhaus, 4xStuhleck, 3xNiederalpl, 2xGemeindealpe, 1xAflenzer Bürgeralm, 1xPirstingerkogel Sommeralm, 1xGaaler Lifte, 1xLachtal

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: skifuzziWi und 12 Gäste