Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Loser / 30.03.2018 / Etwas besonderes

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1584
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Loser / 30.03.2018 / Etwas besonderes

Beitrag von NIC » 01.04.2018 - 21:06

Loser - 30.03.2018


Nachdem sich am Freitag das Mistwetter (welches wir in diesem Winter schon oft genug hatten) endlich verzogen hatte, ging es das erste mal in dieser Saison auf den Loser am Altausseer See. Meine Erwartungen an diesen Skitag waren relativ hoch, da alle Bedingungen optimal erschienen (Sonniges Wetter, relativ geringer Andrang, alle Pisten und Anlagen offen). Letztendlich wurden diese auch mehr als erfüllt, es war ein perfekter Frühjahrsskitag. Die Pisten waren über den ganzen Tag sehr schön zu fahren (in der Früh kompakt, ab dem späten Vormittag herrlicher Sulzschnee), außerdem ist der Loser wie ich schon im Titel geschrieben habe einfach etwas besonderes. Sind die Pisten an den 6 KSB/B Sandling und Loser noch Standardkost, so ist die Stimmung und das Landschaftsbild oben an der 4 KSB Loserfenster und den SL Sonnleiten und Sommersitz wirklich einzigartig. Wer den Loser schon einmal im Sommer besucht hat, dem wird die ausgeprägte Karstlandschaft mit ihren Dolinen aufgefallen sein. Dadurch wirkt der obere Teil des Losers richtig hochalpin, obwohl sich der höchste Punkt nur auf 1800 m befindet. Ich würde sogar sagen, das dies mein "hochalpinster Skitag" in diesem Winter war, war ich doch den ganzen Winter ausschließlich auf Grasbergen unterhalb 2200 m unterwegs. Im Nachhinein betrachtet ist mir das schon abgegangen, so war dieser Skitag am Loser genau richtig :wink:


Wetter
Kaiserwetter, ab 15 Uhr leicht bewölkt

Lifte und Pisten
Lifte: Alles offen
Pisten: Alles offen

Pistenzustand
Kompakt, je nach Höhenlage wurde es schnell sulzig


Bild
^^Piste 20 an der 6 KSB/B Sandling, auf der Gegenseite sieht man den Loser

Bild
^^Piste 24 an der 6 KSB/B Sandling

Bild
^^6 KSB/B Sandling

Bild
^^Piste 21 an der 6 KSB/B Sandling

Bild
^^Piste 1 an der 6 KSB/B Loser mit Blick zum Sandling

Bild
^^DSB Loser 2, alte Girak mit reiner Verbindungsfunktion

Bild
^^Wunderschöne Aussicht an der 4 KSB Loserfenster ins Ausseer Land :)

Bild
^^Piste Loserfenster. Hier liegt richtig viel Schnee, die 290 cm auf bergfex sind mMn nicht gelogen. Normalerweise hat diese Pisten viele Kanten und Übergänge, von denen war nicht viel zu sehen (ganz abgesehen davon, dass es aufgrund des Untergrunds mindestens 1 m Schnee braucht bis die geöffnet wird).

Bild
^^Schafkirche an der 4 KSB Loserfenster

Bild
^^Zoom zur Bergstation der SL Sonnleiten und Sommersitz. Eigentlich waren diese beiden Lifte der Hauptgrund für meinen Besuch, ist es doch schon mindestens 5 Jahre her das ich sie gefahren bin. Es braucht viel Schnee bis diese beiden SL in Betrieb gehen

Bild
^^Im SL Sonnleiten

Bild
^^Tolle, hochalpine Stimmung am SL Sonnleiten. Im Hintergrund sieht man die Trisselwand, der Blick auf den Altausseer See ist gerade so verdeckt :wink:

Bild
^^Die Piste am SL Sonnleiten war kaum befahren und deswegen wahnsinnig toll zu fahren

Bild
^^SL Sommersitz

Bild
^^Landschaftlich kenne ich wenige SL die diesem Exemplar das Wasser reichen können :)

Bild
^^Der SL Bräuning wurde vollständig abgebaut, vor 2-3 Jahren ist er noch gestanden. Leider wurde die Talstation durch eine Lawine eingedrückt und beschädigt. Ich bin diesen Lift nie gefahren, beim Anblick der Umgebung fällt einem aber schon auf, dass dieser Lift tatsächlich sehr lawinengefährdet war. Ewig schade darum, dieser Lift hätte das Loserplateau noch einzigartiger gemacht

Bild
^^Firnige Verhältnisse am SL Sommersitz :)

Bild
^^Blick zur Talstation des SL Sommersitz. Zwar nicht der schnellste Lift, dafür ein Diesel mit außergewöhnlichen Portalstützen und einem schönen Steilstück zu Beginn

Bild
^^Ich war von den SL Sonnleiten und Sommersitz so begeistert (herrliche Pisten, schöne Lifte, tolles Wetter, keine anderen Skifahrer, es passte einfach alles), dass ich in eine solche Euphorie vefiel und hier den ganzen Nachmittag verbrachte :)

Bild
^^Piste am SL Sommersitz - keine Beschneiung und keine Begradigungen, genau so gehört sich das :)


Fazit
Auf genau solche Skitage freut man sich das ganze Jahr - Wahrlich etwas besonderes :D
Saison 2018/19: 40 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl


Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2107
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Loser / 30.03.2018 / Etwas besonderes

Beitrag von B-S-G » 01.04.2018 - 21:45

Die SL hätten mir auch gefallen. Sieht nach einem sehr gelungenen Skitag aus, danke fürs Berichten.

Benutzeravatar
tschurl
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 126
Registriert: 25.11.2016 - 16:43
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freistadt
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Kontaktdaten:

Re: Loser / 30.03.2018 / Etwas besonderes

Beitrag von tschurl » 01.04.2018 - 21:50

Danke für den Bericht vom Loser!

Ich hab den Tag auf der Tauplitz gegenüber verbracht und kann die Wetterverhältnisse absolut bestätigen. Der Loser gehört durch das außergewöhnliche Plateau auch zu meinen Lieblingsbergen. Wenn nur die langwierige Anfahrt nicht wäre.

Das mit dem Bräuning-Schlepper ist wirklich schade, auch bei meinem letzten Besuch 2016 ist er noch gestanden. Die Hoffnung das er wieder reaktiviert wird ist somit Geschichte, schade :sniff:

Benutzeravatar
chr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1354
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Loser / 30.03.2018 / Etwas besonderes

Beitrag von chr » 01.04.2018 - 22:39

Danke, für den Bericht.
Jedes Mal, wenn ich Bilder vom Loser sehe, denke ich mir, dass ich dort auch einmal hin möchte. Egal ob Sommer oder Winter. Aber in meinen Urlaubswochen zieht es mich dann doch immer in andere Regionen und für einen Tagesausflug war dann schon auf der Tauplitz meine Maximum-Distanz erreicht. Nicht einmal in der Saison, als ich den Steiermark-Joker hatte, habe ich es dort hin geschafft.

Schade eigentlich.
SAISON 18/19: 6xDolomiten, 1xRosskopf, 6xIschgl-Samnaun, 1xKirchbach, 1xKönigsberg, 3xHochkar, 1xBreitenfurt, 1xUnterberg, 1xArabichl, 1xSankt Corona Simaslift, 2xMönichkirchen, 1xMönichwald, 1xSchmoll-Lifte Steinhaus, 4xStuhleck, 3xNiederalpl, 2xGemeindealpe, 1xAflenzer Bürgeralm, 1xPirstingerkogel Sommeralm, 1xGaaler Lifte, 1xLachtal

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste