Saalbach-Hinterglemm-Leogang - 30. März 2018 - Es ist Frühling

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat, schlitz3r

Forumsregeln
Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11374
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Saalbach-Hinterglemm-Leogang - 30. März 2018 - Es ist Frühling

Beitrag von snowflat » 11.04.2018 - 21:27

Bild

Das Osterwochenende führte uns ins Salzburger Land, Unterkunft war in Zell am See direkt an den Talstationen Schmitten, also für die Schmittenhöhe perfekt, das Auto konnte stehen bleiben. Da ich aber einen Tag in den Skizirkus (oder neumodisch „Home of Lässig“) wollte, mussten wir an dem wettertechnisch schönen Auftakt am Karfreitag das Auto nehmen und fuhren zum Ausgangspunkt Schönleitenbahn. Dort wollten wir uns mit br403 treffen, jedoch kam er wegen Stau nicht zeitig an, so dass wir einmal nach Leogang fuhren und auf den Rückweg br403 an der Talstation Schönleiten 6er getroffen haben. Von dort begann die Rundreise entgegen dem Uhrzeigersinn.
Natürlich musste noch die GUB Kohlmais mitgenommen werden inkl. geöffneter Skiabfahrt 51, welche mitten auf der Baustelle im größten Matsch endete.
SHLF ist natürlich aufgrund der Höhenlage und Ausrichtung nicht das perfekte Spätsaisonskigebiet. Das hat es uns eindrucksvoll mit Sulz und heftigstem Bremsschnee gezeigt. Am Ende musste noch die Schwarze 1 genommen werden … um 15:59 Uhr waren wir nach Abfahrt ohne Pause an der Talstation der EUB Schattberg X-press. Br403 und ich kennen das ja von unseren Skiurlauben … für meine Frau war das eine neue Herausforderung :lol: Auch wenn es (sehr) anstrengend war, besonders die letzte Abfahrt 2b (Jausern), hat es unterm Strich doch Spaß gebracht … es ist einfach Frühling!

Hier der Bericht dazu.

Wetter/Temperatur:
Morgens noch letzte Nebelreste in Talnähe an den Hängen, in diesen war die Orientierung sehr schwer. Aber ab 11:00 Uhr hatten sich die letzten Nebelreste aufgelöst und es schien die Sonne.
Am Berg hatte es so um die 5 Grad, im Tal um die 13 Grad.

Schneehöhe (Piste):
Tal: 60 cm
Berg: 240 cm

Pistenplan:
Klick

Höhenmeterdiagramm:
Klick

GE-Track:
Klick

Skiline:
Klick

Schnee/Pisten:
Frühjahrssulz in allen Lagen, am tiefsten natürlich im Tal. Vielerorts ordentlicher Bremsschnee.

Liftstatus:
Geschlossen der Wallehenlift, ansonsten alles offen

Pistenstatus:
Geschlossen die 34a und 68, ansonsten waren glaub ich alle Pisten geöffnet.

Wartezeiten
keine

Bilder:

Bild
^^ Der Blick aus unserer Unterkunft auf die Talstation Schmitten

Bild
^^ Talabfahrt endete direkt an der Unterkunft, aber der Weg führte uns ...

Bild
^^ …. nach SHLF, hier jetzt in der Sonne auf dem Wildenkarkogel auf 1.910 m

Bild
^^ In Talnähe hielten sich noch Nebelbänke

Bild
^^ Blick über die Blaue 63 und den Großen Asitz um Kleinen Asitz links mit Bergstationen Asitzmulden- und Asitzgipfelbahn

Bild
^^ Dann ging es auf der Roten 81 in den Nebel

Bild
^^ Nebel gibt aber auch schöne Bilder …. wenn man drüber ist

Bild
^^ Blick nach Fieberbrunn … haben wir heuet ausgelassen

Bild
^^ Blaue 87 mit Asitzgipfelbahn

Bild
^^ Die mir neue Steinbergbahn musste natürlich gefahren werden … die Abfahrt war eher enttäuschend … die Abfahrt an der Asitzbahn ist um Längen besser

Bild
^^ Wieder oben, hinten der Wildenkarkogel

Bild
^^ Zoom zum Schattberg West mit Schattberg Sprinter

Bild
^^ Auf der Roten 69

Bild
^^ Ehem. Bergstation 3 SB Kohlmais

Bild
^^ Wir nahmen die Blaue 51, offen und wenig befahren

Bild
^^ Kamen direkt an der Baustelle vorbei

Bild
^^ Man hat schon einiges an Erdreich bewegt

Bild
^^ Bei den Gerätschaften auch kein Wunder

Bild
^^ Talstation GUB, links war mal die Talstation der 3SB

Bild
^^ Und die Piste endete dann mitten im Bauschlamm … dann sollens die 51 doch gleich von oben weg sperren, aber nicht so ein Scheiß, wo man sich alles vollsaut

Bild
^^ Zoom zum Zwölferkogel

Bild
^^ Schattberg Ost

Bild
^^ GUB-Ausfahrt Bergstation

Bild
^^ Dito, hinten die Schwarze 1 vom Schattberg

Bild
^^ GUB Mittelstation

Bild
^^ GUB vor der Talstation

Bild
^^ In der EUB Bernkogel

Bild
^^ Ist der eigentlich noch in Betrieb? Im Pistenplan steht nur „fallweise in Betrieb“ … der Wallehenlift

Bild
^^ Nach der Mittagspause in der Bärnalm am Bernkogel 6er

Bild
^^ Zoom zum neuen Zellamsee-X-Press, der mal die Verbindung zum Skizirkus darstellen wird, wenn heuer die 1.Sektion gebaut wird.

Bild
^^ Im Reiter-Ost 6er

Bild
^^ Wie ich finde eine der schönsten Abfahrt vom Blick her, die Rote 36a am Sunliner

Bild
^^ Blick zum Magic 6er

Bild
^^ Talstation Sunliner, hinten der Zwölferkogel

Bild
^^ Im Hasenauer 8er

Bild
^^ Sulzschlacht ins Tal zur Zwölfer-Nordbahn

Bild
^^ Blick zurm Schattberg West

Bild
^^ Blick zur GUB Kohlmais und Panorama 6er

Bild
^^ Auf dem Zwölferkogel … dort war es im Vergleich zum restlichen Gebiet bisher recht stürmisch

Bild
^^ Wir suchen den SL Seekar auf und hofften dort auf etwas bessere Bedingungen, aber auch dort sehr weich und stumpf

Bild
^^ Bergstation Westgipfelbahn

Bild
^^ Blaue 11

Bild
^^ Blaue 11a

Bild
^^ Sprung zur Roten 1a am Schattberg

Bild
^^ Blick auf Saalbach

Bild
^^ Blick zur Baustelle Kohlmais

Bild
^^ Im Zoom, dort stand mal die Talstation der 3 SB

Bild
^^ Man kann die Bedingungen am Hasenau 6er erahnen

Bild
^^ Am Limberg 4er … wird der mal irgendwann ersetzt?

Bild
^^ Und auf geht’s auf die Jausernabfahrt

Bild
^^ Weich und jede Menge Buckel

Bild
^^ Blick zur Schönleiten-Talabfahrt

Bild
^^ Ich denke man kann den „Acker“ erkennen

Bild
^^ Man musste schon ordentlich arbeiten

Bild
^^ Schönleiten-Talabfahrt
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3569
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang - 30. März 2018 - Es ist Frühling

Beitrag von br403 » 12.04.2018 - 09:36

Ein schöner Tag insgesamt, allerdings selten so geschwitzt wie da... 8)

flamesoldier
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 512
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang - 30. März 2018 - Es ist Frühling

Beitrag von flamesoldier » 12.04.2018 - 12:08

Der Wallehenlift ist zwar noch im Pistenplan (PDF-Version) verzeichnet, allerdings kommt man beim Durchzählen der Lifte auch ohne ihn (bisher) auf 70 Stück. In der Saalbach App findet sich auch nirgendwo der Lift Nr. 19 in der Lift-Liste und in der Skimap mit GPS-Ortung ist er auch nicht interaktiv angelegt. Kurzum: der Lift ist de facto stillgelegt, nur noch nicht abgebaut. Eventuell taucht er nochmal als Karteileiche in der Liste nächstes Jahr auf, weil durch den Kohlmais 3er der 70. Lifte wegfallen würde :D
Der Limberg 4er wird so schnell sicher nicht ersetzt, die Pisten dort sind jetzt schon eindeutig stark belastet und sind regelmäßig ein einziges Buckel-Wunderland, sowohl die beiden unter dem Lift, als auch die große Außenrum-Runde, die auch sämtliche Leute nutzen, die vom Westgipfel kommen.
Die Piste am Hasenauer 8er sieht ja noch halbwegs brauchbar aus, da gab es schon deutlich schlimmere Tage :lach:
40 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 5x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 10 Gäste