Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Lech Zürs Saison 16.01.2019 - ***Der Weiße Ring***

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4971
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs Saison 2019 - ***FINALLY***

Beitrag von Arlbergfan » 12.12.2018 - 16:45

Heute war er also da, der lang ersehnte Bluebird Day und damit auch der erste offizielle Freeride-Tag in Zürs. Kriegerhorn macht erst übermorgen auf - also ging es sofort mit dem Bus nach Zürs. Erst mal einfahren am Seekopf - dort sind aktuell ja nur 2 Pisten präpariert, also viel Platz im Gelände. Dann Wiesele Kante mit einem bösen Shark, anschließend Wiesele Mulde mit einem anderen Shark für meinen Kollegen. Dann ging es noch auf den Trittkopf und ins Pazieltal... hach ja, schön ist es wieder draußen unterwegs zu sein! :-)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arlbergfan für den Beitrag (Insgesamt 15):
christopher91vetrioloGreithnerschneebergliftKapisr99Martin_DHighlandershaqohirtPancho und 5 weitere Benutzer
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
sr99
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 278
Registriert: 30.04.2013 - 09:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Lech Zürs Saison 2019 - ***FINALLY***

Beitrag von sr99 » 12.12.2018 - 17:32

Stop aufhören!! :cry: Unglaublich tolle Bilder! Ich nehme an von den Leuten her hält sich der Andrang noch sehr in Grenzen momentan also wohl die besten Tage der Saison jetzt oder? Der Ski noch halbwegs ganz nach den Sharks? :?
Skitage 2015/16: 6x Hintertux/ 1x Lenzerheide/ 6x Hoch-Ybrig/ 4x Scuol/ 2x Brunni/ 2x Toggenburg/ 1x Laax/1x Elm/8x Hochzeiger/1x St.Anton/1x Lech-Zürs
Skitage 2016/17: 5x Hintertux/ 3x Zermatt/ 6x Sölden/ 1x Lenzerheide/ 1x Scuol/ 3x Schöneben/1x Flumserberg/ 1x Sattel-Hochstuckli/1x Grüsch-Danusa/3x Hoch-Ybrig/1x Malbun/1x Amden/7x Arlberg/7x Hochzeiger
Skitage 2017/18: 6x Hintertux/1x Stubaier Gletscher/4x Sölden/4x Flumserberg/4x Schöneben/1x Toggenburg/2x Amden-Arvenbüel/5 x Hoch-Ybrig/5x Arlberg/7x Hochzeiger/1x Klosters-Madrisa/1x Laax/
Skitage 2018/19: 6x Sölden/1x Davos/4x Schöneben-Haideralm/1x Laax/1x Hoch-Ybrig/1x Brunni/1x Atzmännig/3x Lenzerheide

Benutzeravatar
Highlander
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 208
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Lech Zürs Saison 2019 - ***FINALLY***

Beitrag von Highlander » 12.12.2018 - 18:04

Traumbilder.. 8) mal schauen ob es am Arlberg wieder eine so tolle Skisaison wie im letzten Jahr geben wird.. :D
die Grundlage dafür scheint ja schon da zu sein.... :D

chrissi5
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1081
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Lech Zürs Saison 2019 - ***FINALLY***

Beitrag von chrissi5 » 12.12.2018 - 19:24

Einfach tolle Bilder.
Aber kein Wort von ihm zu seinen schneeengel..
Tja, der Gentleman schweigt und genießt.
Winter 18/19 : Hoffe auf viel Schnee und Zeit dafür

Benutzeravatar
jonsson
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 314
Registriert: 19.12.2011 - 14:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Lech Zürs Saison 2019 - ***FINALLY***

Beitrag von jonsson » 12.12.2018 - 19:38

Waren heute auch da. Es ist tatsächlich so geil wie auf den Bildern. Talabfahrt um 16:00 noch im knietiefen Powder.
Saison 2013/14: 3x St. Anton/Stuben; 1x Warth/Schröcken/Lech; 3x Almenwelt Lofer; 1xSportgastein; 2xWeißsee Gletscherwelt; 1xWestendorf/Brixental; 1x Matrei/Osttirol
Saison 2014/15: 1x Kitzsteinhorn; 6x Almenwelt Lofer; 3x Weißsee Gletschwelt; 2x Glungezer; 1xIBK Nordkette; 2x Axamer Lizum; 1x Kappl; 1x Fieberbrunn
Saison 2015/16: 1x Stubaier Gletscher; 1x Hintertuxer Gletscher; 1x SHLF; 2x Axamer Lizum; 2x Sonnenkopf; 2x Kappl; 3x See/Paznaun; 1x Ischgl
Saison 2016/17: 4x Almenwelt Lofer, 1x SHLF, 1xChristlum, 3xHochgurgl/Obergurgl, 1xSFL, 1xKappl, 3x Hochoetz
Saison 2017/18: (geplant 6x Hochoetz, 6x Oberstdorf, 2x Kappl)

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1499
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Lech Zürs Saison 2019 - ***FINALLY***

Beitrag von beatle » 12.12.2018 - 21:54

Wer hat schon dienstags oder mittwochs spontan Zeit? :nein: :ja:
18/19: läuft.
17/18: 34 Qulität statt Quantiät Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 3970
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Lech Zürs Saison 2019 - ***FINALLY***

Beitrag von molotov » 12.12.2018 - 22:11

beatle hat geschrieben:
12.12.2018 - 21:54
Wer hat schon dienstags oder mittwochs spontan Zeit? :nein: :ja:
Wäre ja noch schöner wenn der Leerkörper Ähh Lehrkörper auch noch dieses Privileg hätte...
Habt ja dafür den halben Winter frei :P
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor molotov für den Beitrag (Insgesamt 2):
ArlbergfanLothar
Touren >> Piste

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4971
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs Saison 2019 - ***FINALLY***

Beitrag von Arlbergfan » 12.12.2018 - 22:47

sr99 hat geschrieben:
12.12.2018 - 17:32
Stop aufhören!! :cry: Unglaublich tolle Bilder! Ich nehme an von den Leuten her hält sich der Andrang noch sehr in Grenzen momentan also wohl die besten Tage der Saison jetzt oder? Der Ski noch halbwegs ganz nach den Sharks? :?
Also ich kann das ja mittlerweile ja ganz gut objektiv einschätzen. Der Saisonstart mit Liftbeginn war letztes Jahr natürlich besser. Ansonsten ist so ein Dump auch noch besser, wenn vorher schon mal was lag, so kommt man halt schnell auch mal auf einen Felsen durch. Ansonsten ist es ein Traum, unter der Woche Mitte Dezember so eine Wetterlage zu haben - definitiv!

Mein Kratzer im Belag... - naja - Kratzer ist untertrieben - meine Kerbe im Belag ist tief aber mittig.
Kollege shaqohirt dagegen hat es abgeworfen und er ist mit der Schulter auf einen weiteren Stein gefallen - geht aber auch.

Und zu den Kolleginnen, Kästle Ski und Anfeindungen komme ich noch! :wink: Es gibt mehr Leute, die hier mitlesen, als man denkt...
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4971
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs Saison 2019 - ***Täli & Madloch FIRST RUN***

Beitrag von Arlbergfan » 13.12.2018 - 17:40

Versprochen - es ist der vorerst letzte Quäl-Bericht von meiner Seite. Dabei stimmt das mit dem "Quälen" heute erst so richtig, immerhin habe ich mich heute mehr als nur einmal gequält.
Zusammen mit shaqohirt habe ich mir heute vorgenommen, das Zürser Täli und das Madloch zu "entjungfern". Das bot sich an, denn heute war das erste mal die Rüfibahn mit Schüttboden in Betrieb. Also dort mit der ersten Gondel des Jahres hoch und rein in den besten Schnee den es geben kann. Klar wurde auch auf der Rüfikopf Seite der ein oder andere Hang als erster genommen. Trittalp liesen wir aus. Dann gings gleich zur Muggengratbahn und das erste mal anfellen stand an. Es handelt sich bei der direkten Muggengrat Abfahrt um eine blaue (!!) Piste. Das merkt man beim Aufsteigen überhaupt nicht. 3 richtige Steilstücke sind drin, die mich ordentlich zum Schwitzen brachten. Das Täli selbst ist grundpräpariert und dürfte morgen aufgehen - wir waren die 2. und 3. Spur abseits der präparierten Piste. Was für ein Erlebnis.
Damit natürlich nicht genug: Es ging wieder hoch zum Seekopf und neben der Madlochbahn hieß es erneut anfellen. Beim zweiten Mal fällt es mir schon ungleich schwerer...ich musste ordentlich Körner und Kraft lassen, bis wir um 1 Uhr schließlich am Madloch standen. Bis zur SOS-Hütte ist schon grundpräpariert, dann bis zur Abzweigung Lech Zug zum Glück noch alles frisch. Wir dürften Nummer 8 und 9 im Madloch gewesen sein. So habe ich es noch nie erlebt. Die komplette Madloch Abfahrt als Pulver Traum! Bin ich froh, dass ich mich heute so gequält habe - das werde ich nicht vergessen!!!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arlbergfan für den Beitrag (Insgesamt 10):
schneebergliftchristopher91skifreakkKapishaqohirtflomasoBergwandererkpwdaniStäntn
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1499
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Lech Zürs Saison 2019 - ***Täli & Madloch FIRST RUN***

Beitrag von beatle » 13.12.2018 - 17:53

Herrlich, gute Bilder. Madloch rauf war aber schon jemand hoch und somit gespurt oder? Dann ist es richtig easy, total flach das Teil. Braucht halt Zeit da es doch eine Strecke ist. So sollte das Gebiet immer sein. Kaum Leute und nich talle Lifte auf - dass man schön Gelände zum powdern hat.

Das mit den Steinen ist halt der Mist zum Saisonstart... :nein:
18/19: läuft.
17/18: 34 Qulität statt Quantiät Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
shaqohirt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 154
Registriert: 20.11.2010 - 16:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 70469
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Lech Zürs Saison 2019 - ***Täli & Madloch FIRST RUN***

Beitrag von shaqohirt » 13.12.2018 - 19:59

Super Bericht - Danke dafür.
Die beiden Tage mit der heutigen Krönung - unfassbar.
Das ich werde ich wohl nie vergessen! :biggrin:

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 3970
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Lech Zürs Saison 2019 - ***Täli & Madloch FIRST RUN***

Beitrag von molotov » 14.12.2018 - 08:45

Sehr fein!
Beim nächsten Schnefall auf Basis bin ich dann auch dabei ;)
Touren >> Piste

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4971
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs Saison 2019 - ***FINALLY***

Beitrag von Arlbergfan » 14.12.2018 - 09:58

Sodele, jetzt beantworte ich mal eure Fragen:
Montj hat geschrieben:
10.12.2018 - 18:06
Und zufrieden mit dem Kästle Ski?
Für Powdertage wie diese nehme ich nur noch den FX85 her. Für mich ist gibt er mir genügend Auftrieb im Schnee, ohne dass er nur noch oben auf schwimmt. Ich bin gänzlich abgekommen, von den extrem breiten Powderski, da mir sonst das Tiefschneegefühl mit dem Eintauchen zu sehr abhanden kommt. Auch meine Kollegin ist damit sehr gut zurecht gekommen.
sr99 hat geschrieben:
12.12.2018 - 17:32
Stop aufhören!! :cry: Unglaublich tolle Bilder! Ich nehme an von den Leuten her hält sich der Andrang noch sehr in Grenzen momentan also wohl die besten Tage der Saison jetzt oder? Der Ski noch halbwegs ganz nach den Sharks? :?
Der Ski ist noch ganz ja - hab genau in der Mitte unter der bindung einen 5cm langen, 2cm breiten und über 1cm tiefen Cut... aber mei, a bissl Schwund ist immer dabei!
christopher91 hat geschrieben:
11.12.2018 - 18:25
L&S hat geschrieben:
11.12.2018 - 14:16
br403 hat geschrieben:
11.12.2018 - 14:11
Ui, sieht sehr schön aus. Und die Kolleginnen werden immer jünger hab ich so das Gefühl :lol:
Das ist relativ und dürfte auch daran liegen, dass der Arlbergfan immer älter wird.
Aber wieso herrscht da eigentlich so eine hohe Fluktuation, halten die es mit dem alternden Arlbergfan nicht aus ? ^^
Hoher Verschleiß :D
Und zu meinen charmanten Kolleginnen, Girlies, Schneeengeln, etc...
Der Seitenhieb auf mein Alter stimmt natürlich. Auf der anderen Seite kommt halt einfach auch was gutes nach. Und es zeigt doch auch den Reiz, mit einem alternden Arlbergfan im Schnee wühlen gehen zu dürfen... :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arlbergfan für den Beitrag:
L&S
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

ghostbikersback
Massada (5m)
Beiträge: 51
Registriert: 23.01.2016 - 19:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Lech Zürs Saison 2019 - ***Täli & Madloch FIRST RUN***

Beitrag von ghostbikersback » 14.12.2018 - 10:04

Sehr geile Bilder - eigentlich mag ich den arlberg wg. first line stress und publikum nicht so aber was ihr da vor euch hattet kommt dem powder himmel schon sehr nahe! :D da sabbert man auch noch wenn man die bilder zum zweiten mal anschaut, toller bericht!

Pancho
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1066
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Re: Lech Zürs Saison 2019 - ***Täli & Madloch FIRST RUN***

Beitrag von Pancho » 14.12.2018 - 10:23

Tolle Eindrücke - Tolle Bilder! Schau mir deine Berichte immer wieder gerne an!

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4971
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs Saison 2019 - ***Täli & Madloch FIRST RUN***

Beitrag von Arlbergfan » 14.12.2018 - 16:46

Also, weil heute mehr oder weniger das ganze Gebiet aufging, bin ich noch schnell meine Lech Runde abgefahren und habe somit großteils das komplette Gebiet für euch zum Saisonstart festgehalten. Fazit: Sehr gute Verhältnisse für Dezember - nach dem Horror-November eigentlich eine unglaubliche Wende der Situation. TOP!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arlbergfan für den Beitrag (Insgesamt 3):
skifreakkMartin_Dvetriolo
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1499
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Lech Zürs Saison 2019 - ***Täli & Madloch FIRST RUN***

Beitrag von beatle » 14.12.2018 - 16:52

Danke für die Eindrücke. Schaut super aus - aber alles verspurt - damit warte ich wie molotov auch auf den nächsten Dump.
18/19: läuft.
17/18: 34 Qulität statt Quantiät Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4971
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs Saison 2019 - ***Täli & Madloch FIRST RUN***

Beitrag von Arlbergfan » 18.12.2018 - 16:53

Ich war heute beruflich in Warth unterwegs und hab euch paar Eindrücke mitgebracht. Geht überall gut - nur ist es da drüber halt immer schattig um die Jahreszeit...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
bastian-m
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 652
Registriert: 10.12.2008 - 11:10
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs Saison 2019 - ***Täli & Madloch FIRST RUN***

Beitrag von bastian-m » 20.12.2018 - 14:18

Es ist 31 Grad, mindestens 500% Luftfeuchtigkeit, 8000km entfernt von zu Hause - ein Tribut an die Gattin, die dafür ja auch im Sommer mit mir auf Gletscher geht. Und ich habe seit Tagen den Besuch des Forums fast gänzlich vermieden, weil ich ahnte was mir blüht, wenn ich hier reingucke...heute war mir eher nach selbst auspeitschen und ich habe nicht nur in irgendeinen Thread sondern in deinen geschaut. Aahhhhh..., ja gib's mir! ;-)

Mein Neid ist dir gewiss, selbstverständlich! Und Danke, dass du Jahr auf Jahr die Zeit aufbringst, für uns zu berichten!
Zum Altern: Zu den Jahren jenseits der 30 kann ich nur sagen: Nichts dagegen, wenn Gutes noch besser wird!

Auf eine Top-Saison!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4971
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs Saison 26.12.2018 - ***Madloch***

Beitrag von Arlbergfan » 26.12.2018 - 19:11

26. Dezember - schon 4 Wochen Saison - aber erst heute beginnt die Saison irgendwie so richtig. Wieso? Heute ging das Madloch endlich auf! :)
Für viele ist der Weiße Ring die Hauptattraktion im Skigebiet von Lech Zürs. Erst mit der Öffnung der Madloch Bahn ist ebendieser Weiße Ring nun geschlossen. Von heute weg lässt sich die klassische Skirunde von Lech übern Rüfikopf nach Zürs, über das Madloch nach Zug und mit der Zuger Bergbahn wieder zurück in das Skigebiet von Lech genießen. Ich merke das auch immer an den Fragen der User auf Social Media: "Ist das Madloch schon offen?" "Kann man den Weißen Ring fahren?" "Wann macht das Madloch auf?" Tja...heute eben!

Der Andrang war auch dementsprechend hoch. Schon gegen halb 11 waren Wartezeiten an der Bahn. Als wir kurz vor 11 Uhr die Bahn nahmen, betrug die Wartezeit 7Minuten - obwohl die Schlange nach mehr aussah.
Vom Schnee her war die erste Abfahrt natürlich super und es hat wirklich viel Naturschnee drin - bei der zweiten Fahrt um 3 Uhr sah es natürlich schon etwas verbuckelter aus. Nach Zug runter braucht es gute Kanten.

Nichtsdestotrotz: Madloch offen! Endlich! :D

Allgemein: Kaum ist das Madloch offen, werden die Hängen darin verpurt - inkl. Gamsroute! Immer wieder beeindruckend.
Schnee ist in Zürs auf Grund der Höhe besser. In Lech sehr viel los - Petersboden ist auf Grund noch fehlender Breite gefährlich.
Komische Spur heute in den Rüfihängen - da wurde von der Antenne echt die Rinne eingefahren - sieht man sonst eigentlich nie....

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arlbergfan für den Beitrag (Insgesamt 2):
christopher91Werna76
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 739
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Lech Zürs Saison 26.12.2018 - ***Madloch***

Beitrag von rush_dc » 26.12.2018 - 21:14

Da hast ein super Bild von meiner Line gestern an den Rüfihängen gemacht. :P
Was ich mich frage ist wie die da weiter hochgegangen sind. Bei mir gestern war es dort spiegelglatt am Kamm und komplett gefroren sonst wär ich auch weiter hoch Richtung Antenne.

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4971
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs Saison 26.12.2018 - ***Madloch***

Beitrag von Arlbergfan » 27.12.2018 - 12:06

So richtig habe ich das auch nicht verstanden - vor allem weil ja die Rinne sonst nie gefahren wird. Strange...
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2280
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Lech Zürs Saison 26.12.2018 - ***Madloch***

Beitrag von Pistencruiser » 27.12.2018 - 21:16

Bild
Hatte der Raupenfahrer was getrunken? :lach:
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4971
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs Saison 26.12.2018 - ***Madloch***

Beitrag von Arlbergfan » 28.12.2018 - 09:42

Haha - die Piste wurde auch an dem Tag noch nicht fertig. Vor dem ersten Steilhang hört die Spur auch für 20m einfach auf. :wink:
Aber - um ehrlich zu sein - die fährt auch niemand, der sich auskennt!
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4971
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal
Kontaktdaten:

Lech Zürs Saison 03.01.2019 - ***Stierfall***

Beitrag von Arlbergfan » 03.01.2019 - 14:48

Sodale - der nächste große Schneefall die letzten beide Tage mit kurzer Zwischenbesserung heute brachte natürlich einen Powdertag in Lech Zürs. Auf Grund der vielen Gäste derzeit im Ort ist es natürlich ungleich schneller verspurt als noch im Dezember, trotzdem war ich in meiner Mittagspause zufrieden mit meiner Ausbeute. Was aber wirklich immer wieder erstaunlich ist - auch heute wurde alles gefahren - trotz Lawinengefahr 4 oberhalb 2.000 Meter. Als ich im Madloch saß fuhren gerade die ersten Gamsroute rein...welch Glück, dass in den letzten Jahren immer alles gut ging. Ich von meiner Seite aus hab Stierfall gewählt. Da war es auch kurz stressig, ist doch der Einstieg durch die Rinne noch sehr schmal. Vor mir eine 4er Gruppe - hinter mit eine 10er Gruppe - macht Spaß da so reinzustressen. Letztendes war ich aber vor den beiden Gruppen und hatte unten den Sonnenhang für mich alleine...

Bild

Bild

Bild

Bild
^^ Links zu erkennen ein Abgang - die Hänge bleiben sicher unberührt.

Bild

Bild

Bild

Bild
^^ Gamsroute wird gerade von den ersten 3 befahren...

Bild

Bild
^^ Auch am Madloch ein Sprengerfolg - die anderen Hänge weiter vorne gingen aber nicht...

Bild

Bild
^^ Hier die nette Situation beim Einstieg in den Stierfall.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arlbergfan für den Beitrag (Insgesamt 5):
Kapiskifreakkcakecarvster|flomaso
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Streifinator und 6 Gäste