Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Filzmoos - 12.1.2019 - Neuentdeckung

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Sascha
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 285
Registriert: 14.06.2011 - 11:14
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wernberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 102 Mal

Filzmoos - 12.1.2019 - Neuentdeckung

Beitrag von Sascha » 13.01.2019 - 11:22

Filzmoos - 12.1.2019 - Neuentdeckung

Bild

Wetter:
Bewölkt, Schneefall, Wind

Schnee:
griffige Piste mit etwas Neuschneeauflage. War gut zu fahren.
Nur bei der Papagenobahn war die Piste stark zerfahren.

Seilbahnen und Lifte:
Alle Seilbahnen und Lifte geöffnet.


Info:
Nachdem es ja schon wieder schneit, habe ich mir heute mal ein kleines, nicht zu hohes Skigebiet ausgesucht.
Filzmoos stand schon lange auf meiner Liste und nun habe ich es endlich mal geschafft.
Das Skigebiet fällt für mich in die Richtung klein aber fein.
Die Pisten machen Spaß und man hat auch bei den Liften etwas Abwechslung.
Ab und zu einmal Schlepplift fahren ist nicht schlecht ;)
Für 3-4 Stunden ist das Skigebiet völlig in Ordnung.
Auch ich habe beschlossen, dass ich heuer noch einmal dorthin fahren muss.


Bilder:
Bild
Gestartet bin ich mit der DSB Mooslehen

Bild

Bild

Bild

Bild
Dann ging es runter zum Langen Schlepplift in Neuberg

Bild

Bild

Bild
wieder rauf mit dem Schlepplift

Bild
Runter zur DSB

Bild

Bild
Nach einer weiteren Fahrt an der DSB ging es mit dem Verbindungslift nach Filzmoos.

Bild

Bild

Bild

Bild
Die Großunterbergbahn, eine der 2 kuppelbaren Seilbahnen.

Bild

Bild

Bild

Bild
Mit einem kleinen Tellerlift ging es dann zur Papagenobahn

Bild

Bild

Bild
Nach ein paar Fahrten ging es wieder zurück Richtung Neuberg

Bild
mit der 4rer Sesselbahn hinauf

Bild
vorbei am Verbindungslift

Bild
runter zur DSB. Dann gings nochmal rauf und zum 2ten Schlepplift in Neuberg

Bild
Bei der Talstation vom Schlepplift angekommen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Ein letzter Blick zur DSB

Bild
Etwas Schnee hat es schon in dem kleinen Dorf
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sascha für den Beitrag (Insgesamt 7):
tschurlKlosterwappenMostviatlavovoschneesuchermikiGIFWilli59


Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1604
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Filzmoos - 12.1.2019 - Neuentdeckung

Beitrag von beatle » 13.01.2019 - 13:47

Schöne Ecke dort, hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Kleine gemütliche Liftanlagen! ;D
Ich glaube, da muss ich mal hin demnächst!
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
Jojo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3131
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Danke

Beitrag von Jojo » 13.01.2019 - 13:49

Jetzt haben wir ja wirklich schon ein paar Berichte aus disem tollen Gebiet. Jedes mal sagt es mir aufs neue zu.
Sollte ich nochmal eine Salzburger Skitour machen (habe ich manchmal im Kopf), so wäre dies ein Ziel dafür (neben Fageralm, Ramsau, Galsterbergalm, Hochkeil, Hahnbaum, Goldegg (?), Eben, Graukogel, Sportgastein).
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1941
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Filzmoos - 12.1.2019 - Neuentdeckung

Beitrag von Estiby » 13.01.2019 - 15:15

Danke für den Bericht aus Filzmoos.

Eigentlich wollte ich kommenden Samstag nach Innerkrems und da einen Tag Skifahren. Da dort aber weiterhin zwei Schlepplifte nicht in Betrieb sind und damit die Verbindung zwischen Innerkrems und Schönfeld nicht gegeben ist, bin ich inzwischen auf der Suche nach einem neuen Skigebiet. Die beiden Lifte in Innerkrems scheinen noch nicht mal aufgebüget zu sein (http://wtvpano.feratel.com/pano/9/5056.jpeg).
Als Alternative habe ich momentan Filzmoos oder Grosseck-Speiereck ins Auge gefasst. Von daher passt dein Bericht gerade sehr gut :D

War es ganztags so leer, wie es auf den Bildern aussieht? Und als zweite Frage noch, ob die schwarze Abfahrt an der 4er Sesselbahn bei deinem Besuch gesperrt war. Auf deinem einen Bild sieht das so aus:
Sascha hat geschrieben:
13.01.2019 - 11:22
Bild

Benutzeravatar
vovo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2233
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Filzmoos - 12.1.2019 - Neuentdeckung

Beitrag von vovo » 13.01.2019 - 15:29

Anscheinend kann man ja doch noch Ski fahren gehen...in den Medien hört es sich ja so an, dass die ganzen Alpen nördlich des Hauptkamms ein einziges Katastrophengebiet seien...
Jojo hat geschrieben:
13.01.2019 - 13:49
Jetzt haben wir ja wirklich schon ein paar Berichte aus disem tollen Gebiet. Jedes mal sagt es mir aufs neue zu.
Sollte ich nochmal eine Salzburger Skitour machen (habe ich manchmal im Kopf), so wäre dies ein Ziel dafür (neben Fageralm, Ramsau, Galsterbergalm, Hochkeil, Hahnbaum, Goldegg (?), Eben, Graukogel, Sportgastein).
Filzmoos, Fageralm, Ramsau, Galsterbergalm (auch Stoderzinken gegenüber!), Hochkeil, Hahnbaum kann ich voll weiterempfehlen - in Goldegg ist leider der IIIer-Lift wohl LSAP und nur noch die beiden vorderen Witos in Betrieb. Aber für einen Zwischenstopp sicherlich auch noch geeignet - die werden sicherlich auch nicht mehr ewig "leben" und entweder auch mal LSAP oder durch ne 0815-Bahn ersetzt.
Eben, Graukogel und Sportgastein habe ich auch noch auf meiner Liste...

Sascha
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 285
Registriert: 14.06.2011 - 11:14
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wernberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Filzmoos - 12.1.2019 - Neuentdeckung

Beitrag von Sascha » 14.01.2019 - 16:29

Die Piste and er 4rer Sesselbahn war gesperrt. Dort ist die gesamte Piste anscheinend abgerutscht. Mal schauen wie lange sie gesperrt bleibt.

Im Gebiet war es eigentlich den ganzen Tag ziemlich ruhig. Wenn mal 4-5 Skifahrer gleichzeitig auf einen Pistenabschnitt waren, war es schon viel.

Benutzeravatar
Reinhard S.
Massada (5m)
Beiträge: 90
Registriert: 29.07.2016 - 21:28
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 25
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Filzmoos - 12.1.2019 - Neuentdeckung

Beitrag von Reinhard S. » 16.01.2019 - 18:46

@ vovo

weil du auch den Stoderzinken erwähnst.
Vor allem für Nostalgiker und Liebhaber von ruhigen Gebieten wäre der perfekt.

Allerdings wird zumindest heuer kein Betrieb angeboten.

Reinhard


Benutzeravatar
Jojo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3131
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Filzmoos - 12.1.2019 - Neuentdeckung

Beitrag von Jojo » 16.01.2019 - 21:59

Deshalb hab ich ihn auch nicht mit eingeplant. Bestehen denn Chancen, dass sich das wieder ändert?
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Benutzeravatar
Reinhard S.
Massada (5m)
Beiträge: 90
Registriert: 29.07.2016 - 21:28
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 25
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Filzmoos - 12.1.2019 - Neuentdeckung

Beitrag von Reinhard S. » 16.01.2019 - 22:40

Gefühlsmäßig eher nicht.

Ich habe da zwei Infos. In irgendeinem Medium habe ich gelesen, daß es wohl eine Person gegeben hat, die sich sehr
für das Gebiet eingesetzt hat. Und eben jene Person ist wohl letzten Sommer verstorben.

Und ich habe einen Geschäftspartner aus Gröbming, der mir schon letztes Jahr im Spätherbst mitgeteilt hat, daß das mit dem Stoderzinken
im Winter nichts wird. Er hat jetzt mit Wintersport nichts am Hut, aber weil er in der Gemeinde gut vernetzt ist, hat er das schon gewust.

Reinhard

xX_Kilian01_Xx
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 3
Registriert: 24.12.2018 - 15:02
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Filzmoos - 12.1.2019 - Neuentdeckung

Beitrag von xX_Kilian01_Xx » 17.01.2019 - 19:03

Weiß eigentlich jemand ob in Filzmoos mal was bezüglich Infrastruktur geplant ist (Erneuerung der Lifte z.B.)?. Fahre jetzt schon seit knapp 10 Jahren dahin und seitdem hat sich ja eigentlich nichts getan.

Benutzeravatar
vovo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2233
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Filzmoos - 12.1.2019 - Neuentdeckung

Beitrag von vovo » 20.01.2019 - 22:46

Reinhard S. hat geschrieben:
16.01.2019 - 18:46
@ vovo

weil du auch den Stoderzinken erwähnst.
Vor allem für Nostalgiker und Liebhaber von ruhigen Gebieten wäre der perfekt.

Allerdings wird zumindest heuer kein Betrieb angeboten.

Reinhard
Das mit dem Stoderzinken ist ja eine traurige Nachricht, aber ist klar, dass solche Gebiete vor allem in Österreich immer weniger werden. Wenigstens bin ich 2017 mal dort oben gewesen:
viewtopic.php?f=46&t=57568&p=5120521&hi ... n#p5120521

Hoffentlich machen die dennoch wieder auf...

911er
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 143
Registriert: 19.12.2007 - 09:17
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: viel zuweit weg von den Alpen!
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Filzmoos - 12.1.2019 - Neuentdeckung

Beitrag von 911er » 21.01.2019 - 14:42

xX_Kilian01_Xx hat geschrieben:
17.01.2019 - 19:03
Weiß eigentlich jemand ob in Filzmoos mal was bezüglich Infrastruktur geplant ist (Erneuerung der Lifte z.B.)?. Fahre jetzt schon seit knapp 10 Jahren dahin und seitdem hat sich ja eigentlich nichts getan.
Da hat sich seit 2001 (4KSB Grossberg) nix getan... und früher gab es noch einen weiteren 2km langen Schlepper am Rettenstein (1999 geschliffen).

Ansonsten die 4 Leute am 12.01. könnten wir gewesen sein.... :mrgreen:
Saison 2019 Schaun mer mal.... KW3 und 4 hab ich Urlaub.

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste