Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Werfenweng (S) | 05.02.2019 | Traumtag

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
tschurl
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 122
Registriert: 25.11.2016 - 16:43
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freistadt
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Werfenweng (S) | 05.02.2019 | Traumtag

Beitrag von tschurl » 08.02.2019 - 18:17

Bild

Zum Auftakt unseres kleinen dreitägigen Schiurlaubs ging es am Dienstag nach Werfenweng - für uns eine Neuentdeckung. Durch die etwas abgeschiedene Lage im Schatten vom Snow Space und co. erhofften wir uns geringe Wartezeiten und genügend Platz auf den Pisten. Schon am Pistenplan wirkte das Gebiet sowohl groß genug für einen Tag (27km) als auch abwechslungsreich - dies sollte sich später auch bewahrheiten. Das Wetter hätte besser nicht sein können, ganztägig Minustemperaturen gaben dem Auffirnen keine Chance und bis auf einige Schleierwolken blieb der Himmel tiefblau. Schnee hat es aktuell wohl so viel wie schon länger nicht mehr und so waren alle Pisten traumhaft zu fahren, durch den angenehm geringen Andrang bildeten sich nur auf den Hauptpisten kleine Buckel bzw. abgerutschte Stellen.

Anfahrt: Freistadt - Werfenweng in ca. 2:30h
Wetter: Sonne mit einigen Schleierwolken; -8 bis -2°
Schnee Piste: pulvrig; 200-250cm
Schnee Abseits: pulvrig zerfahren; 200-250cm
Wartezeit: bis 3min
:arrow: Pistenplan
:arrow: GPS-Track (bis 12:15 Uhr)
:arrow: GPS-Track (ab 14:15 Uhr)
(Leider ist der GPS-Tracker um kurz nach 12 abgestürzt. Drauf gekommen bin ich erst um kurz nach 2, somit gibts vom Bereich Rosnerköpfl keine Aufzeichnung)

Positiv:
sonniges Wetter
Pulverschnee
keine Plusgrade
Negativ:
kein vollständiger GPS-Track

Aber nun zu den Bildern:
Bild
Los geht es um Punkt 9 an der 8EUB Ikarus. Die Bahn macht gut Höhenmeter und ist neben der 4SB Ladenberg die Hauptanlage.

Bild
In der Bahn mit Blick auf den Hochkönig.

Bild
Oben angekommen hat man ein annähernd 360° Panorama. In der Bildmitte zu sehen das Schigebiet Altenmarkt-Radstadt und am rechten Rand ein paar Pisten des Snow Space.

Bild
Nochmal Blick Richtung Hochkönig, das Wetter war einfach traumhaft.

Bild
Los gehts auf der Piste 2. Geradeaus kommt man zur 4SB Ladenberg, deren Bergstation man auch sieht, sowie den beiden Schleppern. Wir fahren aber erst einmal links hinunter zur 4SB Strussing.

Bild
Schön breit :D. Der Schnee war traumhaft, an manchen stellen waren die Pisten aber etwas unruhig und mit leichten Absätzen präpariert.

Bild
4SB Strussing. Ist die ehemalige SB der Simonhöhe und hat hier 2011 eine DSB und einen ESL, die parallel verliefen, ersetzt.

Bild
Schön langsam wurde es etwas voller und so fuhren wir die Piste 6 weiter zum 2SL Schnapfenriedl.

Bild
Kurz vor der Talstation. Hier waren wir noch alleine. :D

Bild
Netter Steurer Schlepper. Ist so ziemlich die ruhigste Ecke im Gebiet.

Bild,
Von dessen Bergstation sieht man die ganze Länge der 4SB Ladenberg, zu der es als nächstes ging.

Bild
Die 4SB erschließt neben der Talabfahrt die Hauptpisten und dementsprechend waren im laufe des Tages hier die Wartezeiten auch am längsten. Aber mit maximal 5 min nicht dramatisch.

Bild
Um die Wartezeiten zu umgehen wechselten wir zum fast parallel verlaufenden 2SL Ladenberg II, ebenfalls von Steurer.

Bild
Danach probierten wir die lange Talabfahrt. Diese beginnt mit diesem Panorama Richtung Süden. Mittig im Bild der, seit dieser Saison neue, Speicherteich, dürfte ein ganz schöne Baustelle gewesen sein.

Bild
Mittelteil der Talabfahrt. Perfekt zum Carven und man hat genug Platz.

Bild
Steilhang. Der einzige schwarze Pistenabschnitt im Gebiet, war schon etwas abgerutscht aber noch relativ griffig.

Bild
Nach einer kurzen Wartezeit an der Ikarusbahn wieder oben, rechts die 4SB Ladenberg.

Bild
Nach dem Mittagessen machten wir ein paar Wiederholungsfahrten am Ladenberg II Schlepper. Die Piste 5 war nicht präpariert und wenn man weit genug außen fuhr konnte man noch etwas frischen Schnee zerfahren. :D

Bild
Im Ladenberg II Schlepper. Links vom Lift die angesprochene "Piste".

Bild
Da wir oben all Pisten mindestens einmal durch hatten wechselten wir Richtung Dorfbahn. Über den sehr langen, aber schönen, Schiweg 1b gelangt man zuerst zum 2SL Schöntal.

Bild
Die Piste war noch fast jungfräulich und so machten wir eine Wiederholungsfahrt.

Bild
Jetzte gehts aber Weiter zur 8EUB Dorfbahn bzw. Rosnerköpfl. Auch hier waren die Pisten noch in sehr gutem Zustand.

Bild
Die Bahn von 2013 ist echt kurios. 900m lang, 600p/h und mit einseitiger Mittelstation :lol:

Bild
Zweite Sektion ohne eine einzige Stütze.
Für Schikurse und Anfänger ist die Bahn natürlich ideal. Blaue Pisten und keine Wartezeiten, zudem ersparen sich die Urlauber aus dem Ort die Fahrt nach hinten zur Ikarusbahn.

Bild
Wir wechseln wieder zurück zur Ikarusbahn. Vorbei am Tellerlift Weissacherwiese. Hier verzichteten wir auf eine Fahrt da man ganz schön anstehen musste 8O. Links am Waldrand sieht man nochmal den Schöntallift.

Bild
Wir genießen noch einmal den Ausblick. Mittig sieht man die Schneise der Donnerkogelbahn in Dachstein West sowie die dazugehörige Piste.

Bild
Blick Richtung 4-Berge. Bildmittig sieht man die Planai.

Bild
Richtung Flachau. Die mittige Schneise müsste die Piste am Roten 8er sein.

Bild
Und zu guter letzt noch einmal Blick auf Altenmarkt-Radstadt. Rechts davon ins Tal hinein befindet sich Zauchensee.

Fazit:
Urlaubsauftakt mit Wahnsinnswetter. Das Gebiet ist durch den Sektor an der Rosnerköpflbahn sehr abwechslungsreich und man hält es ohne Probleme einen Tag aus. Der Andrang war, trotz Semesterferien in Wien und NÖ sowie Teilen Deutschlands, sehr angenehm und man musste nirgends länger anstehen, für uns eine großes Plus. Sollten wir wieder einmal in der Gegend sein, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass wir wieder vorbei schauen. :D

Den Tag darauf verbrachten wir in Filzmoos und den Donnerstag am Dachsteingletscher.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tschurl für den Beitrag (Insgesamt 5):
EKLMeckelbörgerTirolbahnGreithnersnowflat

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste