Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Nauders - 09.02.2019 + 21.04.2019

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2270
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Nauders - 09.02.2019 + 21.04.2019

Beitrag von Martin_D » 11.02.2019 - 23:27

Nauders - 09.02.2019

Das Wochenende am 09+10.02.2019 verbrachte ich am Reschenpass, um dort am Samstag in Nauders und am Sonntag in Schöneben/Haideralm skizufahren.

Am Samstag in Nauders war das Wetter sehr gut. Der Andrang hielt sich in Grenzen, was wohl am Bettenwechseltag lag. Ich musste nie länger als einige wenige Sessel warten. Manchmal war ich sogar alleine im Sessel oder in der Gondel. Schnee hat es mehr als genug, der letzte Schneefall lag aber schon etwas zurück. Die Pisten waren in der früh sehr hart und kompakt. Daher waren die Pisten später ab 10.00 Uhr, wenn schon viele drübergefahren sind, ein größerer Genuss als ganz in der früh. Die allermeisten Pisten waren bis zum Liftschluss am Nachmittag in einem guten Zustand, nur an wenigen Engstellen wie am Starthang am Tscheyeck oder am Schlusshang der Gaislochbahn gab es nachmittags leichte Buckelbildung.

Link zum Pistenplan


Bild
Blick vom Tscheyeck über das Engadin hinweg zum Piz Linard, den höchsten Berg der Silvrettagruppe und höchster vom Skigebiet Nauders sichtberer Gipfel


Bild
Tscheyeckabfahrt (17)



Bild
Tscheyeckabfahrt


Bild
Tscheyeckabfahrt und Tscheyeckbahn


Bild
Tscheyeckabfahrt und Tscheyeckbahn


Bild
Tscheyeckabfahrt


Bild
Tscheyeckbahn unterer Bereich


Bild
Piste "Die Schwarze" (18) am Tscheyeck


Bild
Schwarze 18


Bild
Rückbringerziehweg von der schwarzen 18 zurück zur Tscheyeckabfahrt


Bild
Wiegenabfahrt (19), eine weitere Variante an der Tscheyeckbahn


Bild
Der leider geschlossene Panoramalift


Bild
Blick von der Bergstation Gaislochbahn zu den Pisten am Tscheyeck


Bild
Tscheyeck -oberer Bereich


Bild
Piengabfahrt (15) an der Gaislochbahn


Bild
Gampenabfahrt (12)


Bild
kurzer steiler Hang am Ende der Gampenabfahrt (12)


Bild
Dass es vom Gueser Kopf eine präparierte Variante gibt, habe ich so noch nie gesehen. Wegen des geschlossenen Panoramaliftes war diese Variante heute nicht erreichbar.


Bild
Einfacheres Gelände als am Tscheyck findet man an der Zirmbahn, an der sich die überbreite Zirmabfahrt (2) befindet.


Bild
Zirmbahn mit Piste


Bild
in der Zirmbahn


Bild
Blick aus der Zirmbahn über die Piste hinweg Richtung Alpenhauptkamm


Bild
steile Almabfahrt (25)


Bild
gleicher Hang von oben


Bild
im Almlift


Bild
Almabfahrt Steilhang (6)


Bild
Talabfahrt (1)


Bild
Talabfahrt (1)
Zuletzt geändert von Martin_D am 21.04.2019 - 20:56, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Martin_D für den Beitrag (Insgesamt 5):
vetrioloPistencruiserEKLcarverboyRossignol Race
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis


Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11945
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Nauders - 09.02.2019

Beitrag von snowflat » 12.02.2019 - 08:49

Martin_D hat geschrieben:
11.02.2019 - 23:27
Bild
Dass es vom Gueser Kopf eine präparierte Variante gibt, habe ich so noch nie gesehen. Wegen des geschlossenen Panoramaliftes war diese Variante heute nicht erreichbar.
Kenne ich auch nur als Buckelpiste/Skiroute. Denke mal, dass man die Schneelage nutzt um eine präparierte Route anzubieten. Doof, wenn dann der Panoramalift geschlossen ist. Weißt Du warum er geschlossen war?
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2270
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Nauders - 09.02.2019

Beitrag von Martin_D » 12.02.2019 - 08:52

snowflat hat geschrieben:
12.02.2019 - 08:49
Doof, wenn dann der Panoramalift geschlossen ist. Weißt Du warum er geschlossen war?
Nein, ich kenne die Gründe nicht.
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2351
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Nauders - 09.02.2019

Beitrag von judyclt » 12.02.2019 - 22:03

Da habe ich auch noch nie eine präparierte Piste gesehen und ich war schon sehr oft in Nauders.

Chense
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1366
Registriert: 19.08.2010 - 02:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Doren
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Nauders - 09.02.2019

Beitrag von Chense » 13.02.2019 - 08:32

Ach Nauders ... m.e. eines der besten Gebiete Österreichs auch wenn ich viel zu selten hinkomme. Danke fürs mitnehmen!

Die route vom Gueser Kopf habe ich eigentlich auch nur (fast) unpräpariert in Erinnerung, wobei man m.e. bei viel Schnee früher öfters auch mal 2 Spuren breit gewalzt hat.
Erst wenn der letzte SL stillgelegt,
die letzte PB abgebrochen,
und die letzte Piste modelliert ist,
werdet Ihr herausfinden, daß der Skisport tot ist.

Skisaison 2019/2020: Steht in den Startlöchern
Geplant:
Dezember 2019 - 3 Tage Schweiz
Februar 2020 - 5 Tage Südtirol
März 2020 - 3 Tage ???
April 2020 - 5 Tage Piemont

SB-Ski
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 4
Registriert: 02.10.2018 - 11:56
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Nauders - 09.02.2019

Beitrag von SB-Ski » 13.02.2019 - 10:41

:top: tolle Bilder, bin nächste Woche vor Ort, freu mich :ja:
Sonne ist angesagt aber leider auch recht warm, hoffe nicht zu sehr ...na mal schauen
Werde die angesprochene Route testen wenn der Lift läuft :wink:

zap-o-ski
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 10.03.2013 - 13:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Nauders - 09.02.2019

Beitrag von zap-o-ski » 02.03.2019 - 14:22

Wollte evtl. mitte März nach Nauders. Ist dann mit Andrang an den nicht Bettenwechsel Tagen zu rechnen?


Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2270
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Nauders - 09.02.2019

Beitrag von Martin_D » 21.04.2019 - 20:56

Nauders - 21.04.2019

Heute war ich erneut in Nauders. Wie schon der 09.02.2019 war es wieder ein traumhafter Tag. Es war der vorletzte Saisontag und kaum noch etwas los. Außer dem Almlift und dem Übungslift im Tal waren alle Bahnen geöffnet. Die Pisten am Almlift waren aber über die Zirmbahn erreichbar, allerdings musste man dann immer ins Tal oder wenigstens bis zur Doppelsesselbahn Lärchenhang fahren, um wieder hoch zu kommen.
Ich hatte ja in der Früh gewisse Bedenken: Es gibt keine Ost- und Südhänge. Wo soll ich dann die ersten ein bis zwei Stunden fahren, wenn noch alles hart ist. Doch schon bei der ersten Abfahrt an der Zirmbahn wurden diese Bedenken zerstreut. Denn die Piste war zwar hart, aber wesentlich griffiger als die am Vormittag harten Pisten in der anderen Skigebieten, in denen ich in den letzten Tagen war. Im Laufe des Tages wurde mir der Grund klar. Die wenigen Leute auf dieser extrem breiten Piste zerfahren diese kaum und deshalb ist sie viel leichter zu präparieren als irgendwelche Sulzacker. Im Laufe des Tages wurde alle Pisten weich, aber blieben fast überall gut zu fahren. Nur am kurzenTragödienhang vor den Talstationen der Gaislochbahn und der Tscheyeckbahn, wo alle Pistenvarianten der Gaislochbahn sowie die Verbindungspiste von der Bergstation der Gondelbahn zusammenkommen, sind Sulzbuckel entstanden. Am Tscheyeck konnte man am frühen Nachmittag zwischen 13.00 und 14.00 Uhr auch gut Off-Piste oder auf der bereits geschlossenen schwarzen 18 fahren.

Wenn man unbedingt das Haar in der Suppe suchen will, dann ist es der frühe Liftschluss um 16.00 Uhr an allen Bahnen sowie die etwas reduzierte Geschwindigkeit der Bahnen, wobei man letzteres den Bergbahnen den wenigen Leuten im Skigebiet nicht verübeln kann.


Bild
Blick nach Südtirol zur Elferspitze und den Nachbarn von Schöneben


Bild
Zirmbahn und die Bergkastelspitze


Bild
Gelände in Fahrtrichtung links von der Zirmbahn. Höchste Gipfel ist die Mataunkopf links im Bild. Beeindruckend die Spiegelungen der Sonne an der Schneeoberfläche


Bild
Und so schaut das gleiche Gelände einige Stunden später bei anderer Sonneneinstrahlung aus.


Bild
unterer Teil der Piste 12 an der Gaislochbahn


Bild
Blick Richtung Tscheyeck


Bild
Im Gegensatz zum 09.02. war der Panoramalift heute in Betrieb. Allerdings war nur die direkte Piste offen, nicht jedoch die Routen vom Gueser Kopf.


Bild
Blick von der Zirmabfahrt auf Nauders


Bild
Blick von der Gaislochbahn auf die Bergstation der Zubringergondelbahn, dahinter der Piz Lad.


Bild
Ausblick von der Tscheyeckbahn nach rechts. Höchster Gipfel ist der exakt 3000 Meter hohe Große Schafkopf.


Bild
In der Tscheyeckbahn


Bild
Blick vom Gueser Kopf zum Piz Sesvenna und der Sesvennagruppe


Bild
Blick nach Norden. Die hinterste Bergkette gehört zu den Lechtaler Alpen. Die Skipiste weiter vorne kann eigentlich nur zum Skigebiet Serfaus/Fiss/Ladis gehören. Ich kann aber nicht identifizieren, um welche Piste es sich handelt.


Bild
Zoom auf die Piste. Vielleicht kann jemand sagen, welche Piste das ist.


Bild
Talabfahrt aufgenommen aus der Nähe der Talstation der DSB Lärchenhang 2


Bild
Schwarze 25


Bild
auf der Talabfahrt


Bild
In der Zirmbahn. Man beachte den Pistenzustand (Es ist kurz vor 15.00 Uhr). Kein Wunder, dass die Pisten dann am morgen zwar hart, aber griffig sind.


Bild
In der Gaislochbahn


Bild
Die schönste Piste an der Gaislochbahn ist die rote 12


Bild
Starthang am Tscheyeck


Bild
Blick vom Tscheyeck zur felsigen Bergkastelspitze links. Im Hintergrund rechts Schöneben


Bild
Zoom auf den Bereich Zirmbahn, dahinter Schöneben und die Sesvennagruppe


Bild
Die rote 19 an der Tscheyeckbahn wurde im Laufe des Nachmittags geschlossen (im unteren Bereich vermehrten sich die aperen Stellen), war aber noch sehr gut zu fahren.


Bild
Blicki auf Nauders von der Talbfahrt


Wer für morgen noch ein Skigebiet sucht, in dem man fast alleine fährt bei ausgezeichneten Bedingungen, dem sei Nauders empfohlen. Danach ist dann Schluss für diese Saison in Nauders.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Martin_D für den Beitrag (Insgesamt 2):
SnowLoupHarzwinter
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2718
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: Nauders - 09.02.2019

Beitrag von David93 » 21.04.2019 - 21:46

Martin_D hat geschrieben:
21.04.2019 - 20:56
Bild
Zoom auf die Piste. Vielleicht kann jemand sagen, welche Piste das ist.
Sieht für mich nach Frommes aus. Der direkte Hang die Frommes Extrem, die Serpentine die Normalvariante. Und das was unten schon am abschmelzen ist, die "Lange Abfahrt" Richtung Ladis. Hätte auch nicht gedacht dass man den Bereich von Nauders sieht. Aber nach etwas herumrätseln bin ich dann dadurch draufgekommen dass keine Lifte zu sehen sind, da kommt in SFL eigentlich nur Frommes in Frage.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor David93 für den Beitrag:
Martin_D
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste