Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Aflenzer Bürgeralm 17.02.2019 einfach TOP

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1613
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Aflenzer Bürgeralm 17.02.2019 einfach TOP

Beitrag von Cruzader » 18.02.2019 - 23:51

Aflenzer Bürgeralm 17.02.2019 einfach TOP

Da ich mir im Dezember, bei meinem ersten Besuch gleich 10 Tageskarten für die Bürgeralm gekauft habe, aber erst 5 davon eingelöst wurden, bin ich heute erneut hier her um wieder 2 Karten los zu werden.
Ausserdem brauchte es heute bei dem warmen Wetter sowieso ein möglichst hochgelegenes Schigebiet, wodurch Aflenz sowieso die 1. Wahl war.
Ich hatte aber auch die Befürchtung dass es selbst auf der Bürgeralm sulzig werden würde, dies trat aber nicht ein :D


Anfahrt:

Von Leobersdorf über A2 und S6 nach Kapfenberg und weiter nach Aflenz in 1 std. und 13 Minuten


Rückfahrt:

in umgekehrter Reihenfolge in ca. gleicher Zeit


Wetter:

Sonne Pur, keine einzige Wolke
Absolut kein Wind

Temperatur:

Keine Ahnung, um erhlich zu sein.
Laut bergfex waren ja um die +7 Grad vorhergesagt am Gipfel und im Tal +11 Grad
Also so warm war es sicherlich nicht, denn der Schneezustand war nicht passend dazu.


Schneehöhe:

Tal(800m): 65cm, Berg(Almboden 1500m): 175 cm

Größtenteils hat es sicher um die 2m auf der Schönleiten und beim Paradies
Die 65cm im Tal stimmen nicht, sind doch eher weniger, 40cm wäre eine passendere Angabe

Schneezustand:

Hart-pulvrig in der Früh, im Schatten blieb dies den ganzen Tag so, selbst auf der Talabfahrt. In der Sonne firnte es ab ca. 10 uhr auf, sulzig wurde es jedoch nirgends.
Sobald ein aufgefirnter Bereich in den Schatten wanderte zog der Schnee dort sofort wieder an. Ab ca. 14.30 zog der Schnee auch in der Sonne wieder an


Geöffnete Anlagen (Fahrtenanzahl, Wartezeit):

2er Sessellift (3/ca. 15 FMB bei der 1.Fahrt, 3 FBM bei der 2.Fahrt, 0 bei der 3.Fahrt)
Schönleiten I (12/im Durchschnitt 15 Bügel)
Schönleiten II (9/ Im Durchschnitt 7 Bügel)
Paradieslift (4/2-5 Bügel)
Gretlhöhlift (5/ 5-10 Teller)
Gretlhöh-Kreuzlift (7/ 5-15 Teller)
Eisentallift (2/1-3 Bügel)



Geschlossene Anlagen:

Schneetaxi Dieses gibt es bereits nicht mehr, wurde verkauft


Geöffnete Pisten:

Es waren alle im Pistenplan eingezeichneten Pisten geöffnet, sowie noch zwei zusätzliche, nicht eingezeichnete Pisten

Beim Gretlhöh-Kreuzlift war ausserdem noch eine Wellenbahn präpariert von oben bis unten

Die Angabe auf der Homepage und von Bergfex von 8km Pisten ist schon sehr irreführend. Nicht nur dass sie die Talabfahrt nicht als Pisten-Km zählen, auch oben auf der Alm gibt es eindeutig mehr als 8km Pisten.
Also von meinem Gefühl her würde ich sagen alleine im Bereich Schönleiten+Paradies gibt es derzeit ca. 9 km Pisten sowie zusätzlich noch die Rodelbahn, welche ja eigentlich auch eine präparierte Abfahrt darstellt.
Die zwei Tellerlifte auf der Gretlhöh, sowie die Verbindungspisten auf der Alm zwischen der DSB, den Tellerliften und Schönleitenlift I sind nochmal ca. 2 km Pisten. Die Talabfahrt ist 7km, die Talabfahrtsvariante am Eisentallift-Talstation vorbei und die Variante am Pierer-Gut vorbei sind zusammen nochmal ca. 1,5 km.
Also eigentlich gibts derzeit über 20 km präparierte Abfahrten


Geschlossene Pisten:

Keine


Gefallen:

Schönes Wetter
Panorama
Den Ferien entsprechend wenig Wartezeit beim Lift
Viel Piste bei wenig Lift - somit leere Pisten


Nicht gefallen:

Gibts nichts, wunschlos glücklich


Fazit:

Der Besuch hat sich gelohnt, war wieder die richtige Entscheidung.
Es war einfach ein Traumtag
Derartig viele Pistenkilometer findet man derzeit sicher nirgends zu einen solch guten Preis.
Das Angebot wird auch relativ gut angenommen, alle Lifte waren den ganzen Tag gut ausgelastet (Einzig am Eisentallift gab es es auch viele freie Bügel)

Ich vergebe:

6 von 6 Punkten


So, nun zu den Bildern:

Kurz vor der ersten Fahrt:

Bild


Während der Bergfahrt:

Bild

Bild


Die Sesselbahn war in der Früh komplett ausgelastet, jeder Sessel war besetzt, an der Talstation gab es eine Warteschlange.


Oben angekommen, Blick zu den Tellerliften auf der Gretlhöh:

Bild


An der Bergstation vom Gretlhöh-Kreuzlift:

Bild


Andere Seite vom Lift. Auch hier war eine schmale Abfahrt präpariert und eine Wellenbahn:

Bild


Schönleiten I:

Bild


Ganz oben auf über 1800m, links Schönleiten II, rechts Schönleitenhaus:

Bild


Blick nach Osten:

Bild


Blick runter zur Bürgeralm:

Bild


Blick nach Westen am Schönleiten I:

Bild


Technische Daten vom SL Schönleiten I:

Bild


Technische Daten vom SL Schönleiten II

Bild


Beim SL Schönleiten II, Blick nach Osten, unter anderem am Bild, Gippel, Wetterin, Wildkamm, Veitsch, Heukuppe, Sonnwendstein, Stuhleck:

Bild


Zomm zum Sonnwendstein und Stuhleck:


Bild


Blick über die "Platte" zur Bürgeralm runter:

Bild


Von der Gretlhöh runter, rechts gehts zur Almrauschhütte und SL Schönleiten I, links zur Talabfahrt:

Bild


Talabfahrt:

Bild

Bild


Variante zum Pierer-Gut, rechts unten die Variante unterm Pierer-Gut vorbei:

Bild


Pierer-Gut:

Bild


Zu Mittag waren die Parkplätze bis ganz oben zugeparkt, trotzdem gab es aber keine nenneswerten Wartezeiten an den Liften, es hat sich oben wirklich gut verteilt:

Bild


Bergfahrt am Schönleiten II:

Bild


Am Nachmittag fuhr ich dann auch zum Paradieslift rüber:

Bild

Bild


Diese Abfahrt am Schönleiten I war erstmals bei meinen Besuchen in dieser Saison präpariert:

Bild

Die neueste Errungenschaft der Bürgeralm, ein Kässbohrer Pistenbully 600 mit Winde:

Bild


Der sehr kurze und sehr steile Eisentallift, heute mit gut hergerichteter Liftspur:

Bild


Die neue Lärchenhütte, wie auch die anderen Hütten heute sehr gut besucht:

Bild


Irgendwas ist hier im Bau:

Bild


Hochschwab:

Bild


Finale Talabfahrt:

Bild

Bild

Bild


ENDE
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Cruzader für den Beitrag (Insgesamt 7):
GIFWilli59MostviatlagerritLiftler1976WahlzermatterNICchr
Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Saison 15/16: 3xVeitsch-Brunnalm 1xWeinebene 3xBad Kleinkirchheim-St.Oswald 2xKatschberg-Aineck 1xPuchberg/Schneeberg 2xPräbichl 2xGemeindealpe 1xAnnaberg 1xHauereck 1xFeistritzsattel 1xNiederalpl 3xSemmering(2xNachtrodeln) 1xArabichl 1xKoralpe 2xNassfeld

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste