Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Puchenstuben / 10.02.2019 / Spaß und LSAP-Suche am Turmkogel

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1584
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Puchenstuben / 10.02.2019 / Spaß und LSAP-Suche am Turmkogel

Beitrag von NIC » 28.02.2019 - 17:01

Puchenstuben - 10.02.2019


Unser Skitag in Puchenstuben ist schon gut 2 Wochen (und ein dazwischenliegender Skiurlaub) her, deswegen folgt der Bericht erst jetzt. Die Schneemassen bei unserem Besuch waren allerdings so gigantisch, dass der Bericht trotzdem noch aktuell sein dürfte, ein Blick auf die Webcam verrät, dass noch immer gut und gerne 1 Meter Schnee liegt.

Puchenstuben war ein weiterer "weißer Fleck" auf der Landkarte der Skigebiet NÖ´s für uns, Zeit also dieses Skigebiet zu entdecken :wink: Das Skigebiet Puchenstuben liegt ein paar Autominuten vom gleichnamigen Ort am Ende des Pielachtals entfernt und wird vom längeren SL Turmkogel 2 und vom kürzeren Übungs-SL Florkogel erschlossen. Früher hat es am Turmkogel noch eine untere Sektion gegen (SL Turmkogel 1), diese ist allerdings nur selten gelaufen und das letzte mal 13/14 in Betrieb gewesen. Der Wegfall des SL Turmkogel 1 ist bedauerlich, da man so einige Höhenmeter verliert (der Großteil der Pisten wird aber ohnehin von der oberen Sektion erschlossen), trotzdem hat es uns in Puchenstuben gut gefallen. Die Piste am SL Turmkogel 2 haben eine schöne Länge und man kann es gut ein paar Stunden hier aushalten. Zudem ist das Panorama auf den Ötscher und ins Flachland einfach schön :)

Wir haben unseren Besuch auch genutzt, um das LSAP Turmkogel 1 anzuschauen. Im Sommer sind wir schon die Trassen beider Lifte abgewandert, im Winter waren wir aber noch nicht hier. Nach einiger Schieberei durch den Wald kommt man recht bald zur Bergstation des SL Turmkogel 1, näheres habe ich noch bei den Fotos beschrieben.

Etwas interessantes habe ich noch aus einem Gespräch mit einem Liftler erfahren: Es soll für nächsten Winter ein neuer (Übungs-)Lift gebaut werden, allerdings habe ich nicht ganz herausgehört wo der hinkommen soll. An eine Reaktivierung des SL Turmkogel 1 wird nicht gedacht. Trotzdem interessant, dass man Geld für einen neuen Lift hat. Bisher habe ich gedacht man kämpft in Puchenstuben ums finanzielle Überleben.


Wetter
Sonnig und windig

Lifte und Pisten
Die Piste links vom SL Turmkogel 2 war am Vormittag aufgrund eines Skirennens gesperrt, ansonsten war alles offen

Pistenzustand
In der Früh griffig, ab Mittag waren die Pisten überall weich


Bild
^^Den Skitag starten wir mit einigen Abfahrten am SL Florkogel

Bild
^^SL Florkogel, aufgrund der Schneemassen ist die Seilführung vor allem nach dem Einstieg sehr niedrig :)

Bild
^^Piste am SL Florkogel, dahinter markant der Ötscher

Bild
^^Die linke Piste am SL Turmkogel 2 war am Vormittag aufgrund eines Skirennens gesperrt...

Bild
^^...dafür war die rechte Piste offen

Bild
^^Eine sehr nette Abfahrt im oberen Teil, auf der man gut carven kann :)

Bild
^^Weiter unten wird es etwas steiler

Bild
^^Im SL Turmkogel 2

Bild
^^Rückblick

Bild
^^SL Turmkogel 2, die Schneemassen sind hier gigantisch und die Bügel kommen einem in gut greifbarer Nähe entgegen :)

Bild
^^Ausstiegsstütze, links die am Vormittag offene Abfahrt

Bild
^^Danach machten wir uns auf Erkundungstour zum SL Turmkogel 1. Dazu muss man sich zuerst durch den Wald kämpfen, eine angenehmere Zufahrt haben wir nicht gefunden

Bild
^^Zuerst wird die Bergstation des SL Turmkogel 1 genau beäugt :wink: Der Hochstand kommt mir übrigens recht neu vor

Bild
^^Ehemalige Ausstiegsstelle, der Lift ist seit 13/14 LSAP und davor auch nur selten gelaufen was man so hört

Bild
^^Aufgrund der enormen Schneemassen sind einige Bäume eingeknickt und auf die Oberleitung zur Seillageüberwachung und das Seil gefallen. Schäden, die man leicht beheben könnte, wenn man denn wollte. Am SL Turmkogel 2 lagen auch eine Menge eingeknickter und zersägter Bäume, zum Glück ist dem Lift nichts passiert.

Bild
^^Ein letzter Blick zurück zur Ausstiegsstütze. Übrigens war bis hier oben frisch präpariert

Bild
^^Ich frag mich nur warum, wenn man hier nicht vernünftig hinkommt :?:

Bild
^^Abfahrt vom Ausstieg des SL Turmkogel 1 zur rechten Piste

Bild
^^Linke Piste vom SL Turmkogel 2, schon sehr nett gelegen :)

Bild
^^Linke Piste am SL Turmkogel 2

Bild
^^Die Piste führt direkt zwischen den Häusern durch, sehr nett


Fazit
Ein sehr schöner Skitag in Puchenstuben, pistenmäßig hat der Turmkogel mehr zu bieten als ich erwartet habe. Schade, dass es den SL Turmkogel 1 nicht mehr gibt, trotzdem ist es noch immer ein nettes Skigebiet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor NIC für den Beitrag (Insgesamt 2):
chrFrankenstephan
Saison 2018/19: 40 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl


Benutzeravatar
chr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1351
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Puchenstuben / 10.02.2019 / Spaß und LSAP-Suche am Turmkogel

Beitrag von chr » 28.02.2019 - 20:06

Danke, für den netten Bericht. Ich war das letzte mal vor mehr als 20 Jahren in Puchenstuben Schifahren. Turmkogel 2 war damals ein Kurzbügler mit Bedienung und Turmkogel 1 einer mit Liftomat. Die steile Schleppspur durch den Wald ist mir noch in guter Erinnerung. Ein versehentliches vorzeitiges Aussteigen wäre dort sehr unangenehm gewesen.

Der Weg, von dem ich glaube, dass Du ihn zur Bergstation des Turmkogel 1 gegangen bist, war damals glaube ich präpariert aber jedenfalls häufig befahren als Alternative zur Hauptpiste von der Bergstation weg. In Folge konnte man auch die rechte Piste und die Trasse vom Turmkogel 2 auf diesem Weg kreuzen, und bis zur linken Piste weiter fahren.

Leider sind steile Schleppspuren durch den Wald nicht mehr zeitgemäß und damit eine Reaktivierung der unteren Sektion völlig unrealistisch.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor chr für den Beitrag:
NIC
SAISON 18/19: 6xDolomiten, 1xRosskopf, 6xIschgl-Samnaun, 1xKirchbach, 1xKönigsberg, 3xHochkar, 1xBreitenfurt, 1xUnterberg, 1xArabichl, 1xSankt Corona Simaslift, 2xMönichkirchen, 1xMönichwald, 1xSchmoll-Lifte Steinhaus, 4xStuhleck, 3xNiederalpl, 2xGemeindealpe, 1xAflenzer Bürgeralm, 1xPirstingerkogel Sommeralm, 1xGaaler Lifte, 1xLachtal

Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1584
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: Puchenstuben / 10.02.2019 / Spaß und LSAP-Suche am Turmkogel

Beitrag von NIC » 02.03.2019 - 12:55

chr hat geschrieben:
28.02.2019 - 20:06
Danke, für den netten Bericht. Ich war das letzte mal vor mehr als 20 Jahren in Puchenstuben Schifahren. Turmkogel 2 war damals ein Kurzbügler mit Bedienung und Turmkogel 1 einer mit Liftomat. Die steile Schleppspur durch den Wald ist mir noch in guter Erinnerung. Ein versehentliches vorzeitiges Aussteigen wäre dort sehr unangenehm gewesen.

Der Weg, von dem ich glaube, dass Du ihn zur Bergstation des Turmkogel 1 gegangen bist, war damals glaube ich präpariert aber jedenfalls häufig befahren als Alternative zur Hauptpiste von der Bergstation weg. In Folge konnte man auch die rechte Piste und die Trasse vom Turmkogel 2 auf diesem Weg kreuzen, und bis zur linken Piste weiter fahren.

Leider sind steile Schleppspuren durch den Wald nicht mehr zeitgemäß und damit eine Reaktivierung der unteren Sektion völlig unrealistisch.
Danke für den Kommentar und die Schilderung, wie es früher in Puchenstuben ausgesehen hat :)

Zur Bergstation des SL Turmkogel 1 muss man quer durch den Wald kreuzen, wenn man ohne Aufsteigen dorthin will. Von der Bergstation des SL Turmkogel würde auch ein zweiter Weg zur regulären Piste führen. Auch dieser war präpariert, obwohl man diesen nicht vernünftig erreichen kann.

Schlepplifte mit steilen Trassen im Wald werden leider tatsächlich immer weniger. Zum Glück gibt es doch noch einige, wenn ich da zum Beispiel an den Königsberg, Hohentauern oder die Veitsch denke.

Was ich noch vergessen habe zu erwähnen: Es hat so ausgeschaut, als hätte man auch die ehemalige Piste am SL Turmkogel 1 präpariert (auch wenn die Präparierung nicht ganz frisch war). Ziemlich interessant, vielleicht hat man das für Tourengeher gemacht :?:
Saison 2018/19: 40 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl

Benutzeravatar
chr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1351
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Puchenstuben / 10.02.2019 / Spaß und LSAP-Suche am Turmkogel

Beitrag von chr » 02.03.2019 - 20:02

Vielleicht haben dort auch irgendwann Stangerl-Fahrer trainiert? Die könnten dann auch theoretisch mit ihren Kleinbussen wieder hinaufgebracht worden sein. Ist aber reine Spekulation.
SAISON 18/19: 6xDolomiten, 1xRosskopf, 6xIschgl-Samnaun, 1xKirchbach, 1xKönigsberg, 3xHochkar, 1xBreitenfurt, 1xUnterberg, 1xArabichl, 1xSankt Corona Simaslift, 2xMönichkirchen, 1xMönichwald, 1xSchmoll-Lifte Steinhaus, 4xStuhleck, 3xNiederalpl, 2xGemeindealpe, 1xAflenzer Bürgeralm, 1xPirstingerkogel Sommeralm, 1xGaaler Lifte, 1xLachtal

Benutzeravatar
burgi83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 477
Registriert: 02.08.2004 - 13:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 663xx IGB
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Puchenstuben / 10.02.2019 / Spaß und LSAP-Suche am Turmkogel

Beitrag von burgi83 » 03.03.2019 - 09:01

Danke für den Bericht.
Kann leider deine Bilder nicht sehen.

Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1584
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: Puchenstuben / 10.02.2019 / Spaß und LSAP-Suche am Turmkogel

Beitrag von NIC » 03.03.2019 - 09:47

burgi83 hat geschrieben:
03.03.2019 - 09:01
Danke für den Bericht.
Kann leider deine Bilder nicht sehen.
Bei mir funktionieren die Bilder auch nicht, allerdings auch bei keinem anderen Bericht den ich mir anschaue. Ist das bei dir auch so? Vielleicht ist das ein forumsinternes Problem.
Saison 2018/19: 40 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl

Benutzeravatar
burgi83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 477
Registriert: 02.08.2004 - 13:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 663xx IGB
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Puchenstuben / 10.02.2019 / Spaß und LSAP-Suche am Turmkogel

Beitrag von burgi83 » 03.03.2019 - 09:51

NIC hat geschrieben:
03.03.2019 - 09:47
burgi83 hat geschrieben:
03.03.2019 - 09:01
Danke für den Bericht.
Kann leider deine Bilder nicht sehen.
Bei mir funktionieren die Bilder auch nicht, allerdings auch bei keinem anderen Bericht den ich mir anschaue. Ist das bei dir auch so? Vielleicht ist das ein forumsinternes Problem.
Ja ist bei mir auch so und ist wohl tatsächlich ein foruminternes Problem. Siehe auch: viewtopic.php?p=5197281#p5197281


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste