Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

09.04.2019 | See | Anse(e)hlich

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
WackelPudding
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 732
Registriert: 04.09.2013 - 19:04
Skitage 17/18: 52
Skitage 18/19: 43
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 242 Mal

09.04.2019 | See | Anse(e)hlich

Beitrag von WackelPudding » 09.04.2019 - 19:50

09.04.2019 See:

Der morgendliche Blick aus dem Zimmer war erstmal ernüchternd. Auf halbhoher Hanglage in Kappl sah man da erst einmal nichts. Daher checkte ich schnell die Webcams in See und sah, dass das Höhenskigebiet in See wohl zwischen zwei Wolkendecken liegt und daher die Sichtverhältnisse passabel sein sollten. Dies bestätigte sich dann auch vor Ort.

Kurz vor 08:30 traf ich mich wieder mit mostviatla an der Talstation der 6EUB, die heute etwas verfrüht in den Betrieb startete. Oben fuhren wir dann mehrmals alle Pisten und Anlagen in dem Kleinen, aber dennoch sehr feinem Skigebiet ab. Die Pisten waren angesichts der Umstände ordentlich präpariert. Es gab keine nennenswerten Absätze oder Rillen. Aufgrund des Neuschnees und den Temperaturen waren die Pisten nicht ganz hart, was uns aber nicht störte. Lediglich an der Bergstation der 8EUB war die Schneekonsistenz etwas komisch.

Andrang herrschte heute bis ca. 10:00 Uhr kaum und das Skigebiet war quasi ein Privatskigebiet. Ab diesem Zeitpunkt waren dann auch ein paar Skikurse im Gebiet unterwegs, sodass es nicht mehr ganz so geisterhaft war. Auf den durchaus netten und teilweise auch anspruchsvollen Skipisten war es aber dennoch mehr als leer. Auch an den Liften gab es nie nenneswerten Andrang.

Gefallen:
:D Sehr leeres Skigebiet
:D Sichtverhältnisse doch noch ganz gut
:D Gute Präparation angesichts der Umstände
:D Schöne Pisten
:D Kleines Forumstreffen
:D TSC

Nicht gefallen:
:-( Das Wetter war natürlich nicht mehr so toll
:-( Talabfahrt stellenweise schon etwas knapp
:-( Recht wenig Abwechslung im Gebiet

Daher: :D :D :D ,75 von :D :D :D :D :D

Bilder:

Bild
Morgendlicher Blick auf die Talstation der 6EUB mit dem Ende der Talabfahrt, wo schon ein paar braune Stellen durchkommen

Bild
Oben im Gebiet sollte man dann zwischen den Wolken sein und somit gute Sichtverhältnisse vorfinden

Bild
Blick auf die Talstation der 8EUB, die sich hinter dem großen Lawinenschutzdamm verbirgt

Bild
Der Schlusshang zur 8EUB war klasse zu fahren. Leider hat die Pisten weiter oben ja ein paar recht flache Abschnitte

Bild
Dann ging es weiter auf die Talabfahrt. Bis auf die letzten Stücke ist die Abfahrt noch in einem Top-Zustand

Bild
Der Parkplatz platzte nicht gerade aus allen Näthen

Bild
Die Abfahrten am Rossmoos-Sessel fande ich auch super zu fahren. Es ist so schade, dass hier nur dieser lahme Vierer steht. Eine schnelle Anlage hier würde das Gebiet enorm aufwerten.

Bild
Rossmoos-Abfahrt nach oben.

Bild
Und noch einmal nach unten

Bild
Die direkte Abfahrt an der 6KSB war natürlich auch gut in Schuss

Bild
Ausblick von der Bergstation der 8EUB

Bild
Abfahrt am oberen SL neben der Zeinisbahn

Bild
Zum Abschluss ging es dann noch einmal von der Rossmoos-Bahn ins Tal

Fazit:
Auf See kann man sich einfach verlassen, denn bislang hatte ich dort noch nie schlechte Erfahrungen gemacht und stets leere und gute Pisten vorgefunden. Natürlich ist die „Größe“ des Gebiets grenzwertig, aber so eignet sich das Gebiet super für mich am Abreisetag
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor WackelPudding für den Beitrag (Insgesamt 2):
MostviatlaWibbe


Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste