Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2104
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 10.05.2019 - 20:59

Merkt man die 6 Meter Schnee sonst lagen ja immer 2-3 Meter die letzten 20 Jahre oder :wink:


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11309
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 417 Mal
Danksagung erhalten: 1806 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von ski-chrigel » 14.05.2019 - 11:17

14.5.19: Engelberg-Titlis
Eigentlich wollte ich diese Woche ja Montag-Dienstag nochmal nach Hintertux, solange meine TSC noch gilt, aber die Wetterprognosen für Österreich waren miserabel, was sich auch als richtig erwies: Beide Tage dichter Nebel. Als mässig gute Alternative kommt dann immer der nahegelegene Titlis zu Zug, der aber gestern ebenfalls zumindest ab Rotegg abwärts im dichten Nebel lag. Heute aber sah es gut aus, sodass ich den Raiffeisen-Mai-Gutschein einlöste, wodurch die Tageskarte auf akzeptable CHF 39.- kam.

Vom Stubaier kommend müsste ja meine Erwartungshaltung bezüglich Präparierung etwas tiefer sein, doch sie schafften es, mich dennoch zu enttäuschen. Einfach unglaublich, dass sie es bei solch winterlichen Pulverschneeverhältnissen einfach nicht besser hinkriegen (wollen). Auf der Piste Stand-Trübsee ist der Steilhang nicht wirklich gut, aber halbwegs carvebar, danach recht ordentlich. Am Iceflyer ist es fürchterlich. Extreme Wellen, die man sogar auf der Livecam sieht. Insofern macht es gar nichts, dass diese windbedingt bis jetzt nicht läuft. Nicht viel besser auch am Skilift. Das verdirbt einem den Spass. Die Rotegg natürlich nicht präpariert und im oberen Teil wegen Windwächten sehr mühsam zu fahren.

Eigentlich hatte ich Bedenken, dass die 4000 Chinesen, die laut den vielen Presseberichten in Luzern sind/waren, das Problem sein könnten. Offenbar kommen die aber nicht hierhoch, dafür ist, wie immer im Mai, halb Indien da. An der Rotair gibt es Wartezeiten von rund zwei Gondeln, aber auch am Trübsee kann man nicht immer sofort einsteigen.

Zu Beginn ist das Wetter top! Der Schnee sowieso auch: Pulver bis Trübsee wie im Januar!
Bild
Bild

Fürchterliche Präparierung am (geschlossenen) Iceflyer.
Bild

Irgendwie ist das Lifttrassee heute nicht direkt unter dem Seil :-)
Bild
Bild

Leider auch nicht sehr gut präpariert, es schlägt wie wild beim Carven.
Bild

Die Rotegg ist sehr windverblasen:
Bild

Die kleinen Wölkchen und der Wetterbericht liessen es zwar erahnen, aber dass...
Bild

...es so schnell geht und unterhalb Stand schon um 11 Uhr einnebelt, hätte ich dann doch nicht gedacht und nun nimmt es einem zusehends auch die Sicht abschnittsweise weg. Schade. Dann muss ich halt doch wieder hoch auf den Gipfel.
Bild

Die Talabfahrt ist heute kein Thema mehr:
Bild

Edit 12.00 Uhr:
Die Wartezeit auf Indiens Hausberg beträgt aktuell 14min, obwohl man als Skifahrer eine Gondel überspringen kann (Tor in den anderen Warteraum wird vom Mitarbeiter jeweils kurz geöffnet). Das ist noch eine nette Geste.

Edit 13.00 Uhr:
DerZufall wollte es, dass soeben drei Pistenmitarbeiter mit mir auf dem Iceflyer sassen und zur mir sagten „super heute, gell?“. Da konnte ich es natürlich nicht unterlassen, über diese miese Präparierung zu klagen. Sie hatten dafür nur „hat wohl Nebel gehabt“ übrig, was natürlich nicht stimmt, und „musst Du dem Management sagen“, was ich schon zigfach erfolglos gemacht hatte...
Bild

Dass der Nebel nun so weit hochsteigt, lässt hoffen, dass ich später noch ein paar gute Fahrten Stand-Trübsee unter dem Nebel machen könnte:
Bild

Edit 13.45 Uhr:
Mittlerweile hat der Nebel den Titlis erreicht. Grad noch mit einem letzten Blick zum Triftgletscher watschle ich noch kurz über den Skywalk:
Bild
Bild

Dann geht’s die Rotegg runter, die mittlerweile etwas besser zu fahren ist, so lange ich mich zwischen den Nebelschichten befinde. Unten raus kommt man aber leider erst auf Höhe Rindertitlis.
Bild

Somit fahre ich demnächst mit der Gondel ins Tal und beende den mittelmässig guten Tag.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag:
christopher91
2019/20:14Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee,1xTitlis 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 923
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 37
Skitage 19/20: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von Schleitheim » 14.05.2019 - 18:47

Danke für den aktuellen Bericht. Jetzt bin ich aber auch nicht schlauer, ob ich es am Donnerstag wagen soll oder nicht.
Skitag 19/20: 2 (2×Zermatt), Skitage 18/19: 37, Skitage 17/18: 28, Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11309
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 417 Mal
Danksagung erhalten: 1806 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von ski-chrigel » 14.05.2019 - 18:55

Meinst Du wegen der Inder oder wegen der Präparierung? Entscheidend wird aber wohl sowieso das Wetter sein.
2019/20:14Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee,1xTitlis 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 923
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 37
Skitage 19/20: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von Schleitheim » 14.05.2019 - 19:02

Wegen dem Gesamtpaket. Über das Wetter sind sich die Meteorologen sowieso nicht wirklich einig.
Wie ist es in Engelberg eigentlich mit vorzeitigen Öffnungen? Oder wird stur um 8:30 Uhr geöffnet?
Skitag 19/20: 2 (2×Zermatt), Skitage 18/19: 37, Skitage 17/18: 28, Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11309
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 417 Mal
Danksagung erhalten: 1806 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von ski-chrigel » 14.05.2019 - 19:48

Mal so mal so. Manchmal stur. Heute beim Parkieren um 8.20 Uhr waren schon Leute in der Gondel.
Ja, das Gesamtpaket ist nicht sooo toll. Aber Alternativen hat man ja nicht wirklich. Ausser Nicht-Skifahren. Und die ist für mich die schlechteste Variante ;-)
2019/20:14Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee,1xTitlis 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 692
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von basti.ethal » 15.05.2019 - 07:16

DerZufall wollte es, dass soeben drei Pistenmitarbeiter mit mir auf dem Iceflyer sassen und zur mir sagten „super heute, gell?“. Da konnte ich es natürlich nicht unterlassen, über diese miese Präparierung zu klagen. Sie hatten dafür nur „hat wohl Nebel gehabt“ übrig
Geile Ausrede! Vermutlich haben die Fahrer nicht mehr bis zum Schild schauen können :lach: Habe ich so auch noch nicht gehört, den muss ich mir merken. :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor basti.ethal für den Beitrag:
ski-chrigel
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360


fabile
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1585
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Rapperswil
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von fabile » 16.05.2019 - 21:56

Dann hätten wir uns treffen können, hatte aber dann wegen der starken Bise / Nebel keine Lust. Und verblasenen Pulver kenne ich vom Ofen her genug. Danke für den Bericht.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11309
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 417 Mal
Danksagung erhalten: 1806 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von ski-chrigel » 19.05.2019 - 16:11

19.5.19: Hintertuxer Gletscher
Soll ich oder soll ich nicht... Diese Frage stellte ich mir gestern Abend während dem ESC-Schauen (Germany, sorry, 0 points :lol: ) dauernd, nachdem um 20 Uhr klar war, dass ich heute unerwartet frei habe. Geplant war ja schon länger, dass ich Mo/Di hierher fahre, aber bei der Wetterprognose war das nicht mehr so sicher. Für heute tönte es auch eher unsicher. Drum: Den langen Weg auf mich nehmen und es riskieren? Ja! Und es hat sich mehr als gelohnt. Es ist ein richtig guter Skitag geworden!

Unverständlich, dass im Oktober tausende hier auf dem Eis rumrutschen und jetzt, wo massenweise Schnee liegt und mehr offen ist, kaum einer. Nebst dem viel besseren Wetter als erwartet - der Wetterbericht versprach „kaum Sonne“ - und dem tollen Schnee, ist die Leere nämlich der Hauptgrund meiner Freude. Es ist nix los. Seit der kurzen Wetterverschlechterung am Mittag sogar gar nix mehr! Es macht tierisch Spass!

Ich fuhr also um 4:15 Uhr zu Hause los und war trotz zwei kurzen Stopps bereits um 8:45 Uhr in der Tiefgarage.
Bild

Leider verschlechterte sich mit meiner Ankunft das Wetter auch grad und ich machte bei meiner ersten Fahrt auf der Piste 11 ein etwas langes Gesicht:
Bild

Glücklicherweise war das aber nicht lange anhaltend und schon bald drückte die Sonne etwas:
Bild

Die 11 rechts gibt es nicht mehr. Die 11 links war sehr gut, wenn auch nicht ganz perfekt präpariert. Die 12 und 13 waren ebenfalls gut, während die 14 überhaupt nicht frisch gemacht wurde.
Bild
Bild

Zeitweise kam die Sonne ganz nett durch:
Bild

Die Sommerbergabfahrt war noch einwandfrei, wenn auch etwas holprig:
Bild
Bild

Sollte die 6SB morgen wirklich nicht mehr laufen - früher fuhr sie immer, solange die Abfahrt einigermassen Schnee hatte - ist wenigstens der Weg für mich schon freigeräumt.
Bild
Bild

Um 12 Uhr verschlechterte sich das Wetter dramatisch schnell. Während der Fahrt mit der 4EUB herrschte dichter Nebel und Schneefall, doch schon im TFH sah man wieder die Sonne drücken, sodass ich die Zeit bis zur Verbesserung nutzte, ganz hochzufahren:
Bild

Und von da an war das Wetter eigentlich nur noch gut:
Bild
Bild
Bild

Kaserer 1 wird fleissig vermattet:
Bild

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Zur Sommerbergalm wurde es sulzig, am Kaserer etwas pappig aber an der GW blieb es pulvrig:
Bild

Den GW-SL fahre ich normalerweise nie. Heute schon:
Bild

Und die DSB musste auch mal sein:
Bild

Auch um 15 Uhr war die Sommerbergabfahrt noch gut zu fahren, da wirklich äusserst wenig los ist. So mag ich das Tirol!
Bild

Letzte Fahrt kurz nach 16 Uhr:
Bild

Oha, da ist eine kleine Lawine abgegangen:
Bild

Ob das jetzt die letzte Fahrt diese Saison mit dem Lift war?
Bild

Da hatte es am letzten Betriebstag auch schon deutlich weniger Schnee:
Bild

Wow, ich hätte nicht gedacht, dass das ein derart guter Tag werden und ich ohne Pause bis Betriebsschluss fahren würde:
22x Lärmstange 2
7x Kaserer 2
4x 4EUB
3x GW3
3x 10EUB
1x GW-SL
1x GW-DSB
und natürlich die 8EUB auf dem Rauf- und Runterweg.

Und nun sitze ich mit einem zufriedenen Lächeln im Gesicht in der 8EUB talwärts.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag (Insgesamt 4):
SkitobiMirkoHighlanderBergwanderer
2019/20:14Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee,1xTitlis 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5570
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 480 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von christopher91 » 19.05.2019 - 17:36

Freut mich für dich, dass sich dein Risiko gelohnt hat! Sieht echt geil leer aus!

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11309
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 417 Mal
Danksagung erhalten: 1806 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von ski-chrigel » 19.05.2019 - 18:04

Danke. Ja, no risk no fun...
2019/20:14Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee,1xTitlis 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Highlander
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 601
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von Highlander » 19.05.2019 - 23:24

ski-chrigel hat geschrieben:
19.05.2019 - 16:11
19.5.19: Hintertuxer Gletscher
Soll ich oder soll ich nicht... Diese Frage stellte ich mir gestern Abend während dem ESC-Schauen (Germany, sorry, 0 points :lol: )
.......
Glückwunsch an die Schweiz zum 4. Platz.... :D
Für das Einheits TraLaLa aus Deutschland war selbst der drittletzte Platz noch zu gut...
diese 2 komischen Sisters werden in einer Woche wieder in der Versenkung verschwunden sein....
Es wäre mal ein Spaß, wenn Deutschland Rammstein zu dieser Veranstaltung schicken würde... :biggrin:

Sollten die Wetteraussichten für die nächsten Tage eintreffen, bekommst auf dem Hintertuxer nochmals eine richtige Packung Neuschnee...
Zu Saisonbeginn im Oktober hätte man diesen viel dringender dort brauchen können.. :D

danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1750
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von danimaniac » 20.05.2019 - 06:44

Highlander hat geschrieben:
19.05.2019 - 23:24
Sollten die Wetteraussichten für die nächsten Tage eintreffen, bekommst auf dem Hintertuxer nochmals eine richtige Packung Neuschnee...
Zu Saisonbeginn im Oktober hätte man diesen viel dringender dort brauchen können.. :D
ach nöö.
im Mai ist viel leerer. Da hat man mehr vom Schnee... :D
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...


Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 692
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von basti.ethal » 20.05.2019 - 07:16

Unverständlich, dass im Oktober tausende hier auf dem Eis rumrutschen und jetzt, wo massenweise Schnee liegt und mehr offen ist, kaum einer.
Ich war dieses Jahr das erste mal im Mai auf dem Hintertuxer. Ich war begeistert und bin dabei zur selben Erkenntnis gekommen.
Zukünfitg werde ich den Mai bevorzugen und den Oktober nur noch wahrnehmen, wenn es die Bedingungen wirklich sinnvoll hergeben.
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11309
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 417 Mal
Danksagung erhalten: 1806 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von ski-chrigel » 20.05.2019 - 13:35

20.5.19: Hintertuxer Gletscher
Heute stimmten die Wetterprognosen leider :-( Es war der schlechteste Skitag der ganzen Saison. Und falls dies wirklich mein Saisonschluss heute war, überhaupt kein würdiger Abschluss einer guten Saison, die mit 127 Skitagen nun ex equo mit der Saison 2016/17 auf Platz 3 liegt.

Die Sichten war nicht mal ganz so schlecht, aber leider fanden es die Bahnen nicht nötig, morgens nochmal zu präparieren, sodass 15cm Neuschnee, teils recht schwer auf den Pisten lag:
Bild

Auf der Abfahrt zur Sommerbergalm, die entgegen anderslautenden Ankündigungen auch heute offen war, zog ich die erste Spur. Das machte irgendwie noch halbwegs Spass:
Bild
Bild

Weiter unten, wo es zu regnen begann, war der Schnee dann extrem klebrig:
Bild

Am Kaserer lag schöner Powder. So schön, dass sogar ich als Nicht-Powder-Fan drei Fahrten machte. Toll war, dass ich der einzige war und blieb:
Bild
Bild

Kaserer 2 wird eingesommert:
Bild

Kurz vor diesem Bild hatten zwei Murmelis, die Mitten auf der Piste, weit entfernt von ihrem Loch standen, wohl ihren Schrecken des Lebens, als ich um die Ecke bog. Sie rannten was das Zeug hielt, davon, so schnell, wie ich es nicht schaffte, meine Kamera hervorzuholen.
Bild

Der Mitarbeiter der 6SB nervte sich ab mir auch bei der zweiten Fahrt offensichtlich, musste er nun doch wegen mir erneut extra aus seinem Häuschen kommen und den Sitz abklappen.
Waren das meine letzten Meter der Saison 2018/19? Falls das Wetter morgen wieder so aussieht, fahre ich nach dem Frühstück direkt nach Hause...
Bild

Ich beendete den kurzen Skitag bereits um 11.30 Uhr. Fitnessraum, Sauna und Arbeit am Laptop warteten im Hotel auf mich.
2019/20:14Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee,1xTitlis 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

flinkerhase
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 126
Registriert: 04.11.2015 - 23:51
Skitage 17/18: 73
Skitage 18/19: 69
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von flinkerhase » 20.05.2019 - 22:56

ski-chrigel hat geschrieben:
17.04.2019 - 09:10
Wow! Was für ein toller Tag! Das hat sich mehr als gelohnt! Ein gebührender Abschluss meiner sehr guten Laax-Saison!
Danke für den Bericht. Hatte Laax schon komplett aus meiner Besuchsliste gestrichen um diese Jahreszeit, da ich das Verhältnis zwischen Höhe und angebotenenen Pistenkilometern jeweils schwach fand. Werde es nächste Saison doch wieder in Betracht ziehen müssen :wink:

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11309
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 417 Mal
Danksagung erhalten: 1806 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von ski-chrigel » 24.05.2019 - 12:13

24.5.19: Engelberg-Titlis
Einer geht doch noch... Irgendwie konnte es ja nicht sein, dass das Schlechtwetterskifahren am Montag mein Saisonschluss gewesen wäre... Da mein Flugprogramm infolge defekter Maschine gecancelt wurde, packte ich die Chance, in der Hoffnung, auch mal so Glück wie Schleitheim zu haben und mehrheitlich gut präparierte Pisten vorzufinden. Natürlich war das an Schleitheims Tag etwas einfacher als heute, nachdem es gestern ja erstmals Badi-Wetter herrschte. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt... Doch offenbar herrschte gestern Abend beim Präparieren exakt am Titlis wieder dichter Nebel, während es sonst überall schön war... ;-) Naja, am Stand ist es nicht so schlecht, vor allem mit zunehmend weicherem Schnee geht es einigermassen gut und macht Spass. Am Iceflyer und die (von oben gesehen) linke Piste am Gletscher-SL hingegen ist es fürchterlich. Die rechte kann man halbwegs carven. Die Rotegg ist heute präpariert. Oder besser gesagt, man versuchte es mit, naja, mässigem Erfolg... Aber besser wie gefrorene Sulzbuckel ist es alleweil. Der Schnee ist überall hart und beginnt je nach Höhenlage aufzuweichen. Skifahrer hat es erstaunlich „viele“, aber natürlich immer noch völlig leer auf der Piste. Jedoch muss ich Nationalrat Aeschi schon Recht geben: Der Overtourism ist wirklich vorhanden. Manchmal ist es schwierig, in Trübsee einzusteigen und vor der Rotair betrug die Wartezeit geschätzte 30min. Als ich vorher ein zweites Mal hochging, hatte ich Glück, da war grad ein grösseres Loch an Bustouristen und ich musste nur eine Bahn warten, weil der Mitarbeiter auch heute wieder Skifahrer eine Gondel überpringen lässt. Auf dem Titlis wimmelt es von Leuten und man kann sich kaum fortbewegen. Selbst am Iceflyer talwärts steht eine lange Kolonne.
Das Wetter war am Morgen wolkenlos, jetzt mischen sich einige Quellwolken dazu.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Es gibt bessere Skitage... aber besser als gar nicht Skizufahren ist es alleweil ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag (Insgesamt 3):
DiggaTwiggaburgi83GIFWilli59
2019/20:14Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee,1xTitlis 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Amboss1981
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 118
Registriert: 29.06.2017 - 15:53
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kanton Luzern
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von Amboss1981 » 24.05.2019 - 13:06

Hoppla, das Bild der Warteschlage an der Bergstation IceFlyer ist schon krass...

Ja soll man jetzt über den Overtourism stöhnen oder sich freuen, dass es die Destination geschafft hat, ein attraktives Ziel für Reisegruppen zu sein und auch in der Nebensaison viele Leute anzieht (was wohl auch den Skibetrieb um diese Jahreszeit erst ermöglicht)? Ist wohl beides ein bisschen angebracht.

Lästig am Titlis ist halt schon, dass es diesen Flaschenhals (Titlisbahn und insbesondere Bergstation / Gipfelbereich) gibt und sich Skifahrer und Reisegruppen so in die Quere kommen...

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11309
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 417 Mal
Danksagung erhalten: 1806 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von ski-chrigel » 24.05.2019 - 13:24

Ja, da hast Du natürlich Recht, ohne die Inder gäbe es im Mai keinen Skibetrieb am Titlis. Aber mich dünkt, das erträgliche Mass ist zumindest erreicht, wenn nicht schon überschritten. Die Touristen sind sich solche Massenaufläufe wohl gewöhnt, aber wirklich Spass macht das permanente Gedrängle ihnen ja wohl auch nicht, oder?
2019/20:14Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee,1xTitlis 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Benutzeravatar
Mt. Cervino
Olymp (2917m)
Beiträge: 2919
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von Mt. Cervino » 24.05.2019 - 13:41

Naja, Asiaten sind ja bzgl. Meschenmassen einiges gewohnt. Ich glaube nicht das die das stört. Verglichen mit der Heimat ist für Asiaten hier in Europa überall große Leere. Egal ob Titlis, Aguille du Midi, Fontana di Trevi in Rom, Eifelturm, Louvre in Paris oder Oxford Street in London zur Rush Hour, das stresst die nicht.
Von meinem letzten Besuch in Indien habe ich vor allem noch eins im Kopf: Menschenmassen überall: Auf den Straßen, neben den Straßen im Straßengraben, in den Städten, einfach überall. Das habe ich so noch nirgends woanders auf der Welt gesehen. Selbst China ist da schon deutlich anders aber hauptsächlich, da die Menschen dort (meist) geordnet in Häusern wohnen und nicht wie in Indien vielfach einfach auf der Straße oder nebendran auf Bürgersteigen, Feldern, Wegen etc.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Amboss1981
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 118
Registriert: 29.06.2017 - 15:53
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kanton Luzern
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von Amboss1981 » 24.05.2019 - 13:50

Aber mich dünkt, das erträgliche Mass ist zumindest erreicht, wenn nicht schon überschritten.
Ja, das wohl schon so. Ich denke, die Titlisbahnen täten schon gut daran, hier etwas steuernd einzugreifen. Wäre ja wohl nicht so eine Sache. Entweder indem sich die Gruppen auf eine Zeit anzumelden haben, oder dann, indem man halt nur eine gewisse Anzahl Leute hochlässt. Zumindest jetzt, wo die Talabfahrt geschlossen ist, sollten die Bergbahnen ja zu jedem Zeitpunkt ziemlich genau wissen, wieviele Leute sich am Berg befinden.

Und ja, gerade die Schweiz kann ja nicht mit tiefen Preisen punkten, sondern muss mit Qualität punkten. Da kann es ja auch nicht im Interesse des CH-Tourismus sein, dass die Touristen einen total überfüllten Gipfelbereich in Erinnerung behalten.

Aber dass sie jeweils Skifahrer vorlassen finde ich gut. So werden die nicht zu fest verärgert. Denn eine Lösung für diese Problematik ist ja wohl zumindest kurz- bis mittelfristig nicht in Sicht.

siri
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 774
Registriert: 18.02.2008 - 15:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von siri » 24.05.2019 - 17:59

ski-chrigel hat geschrieben:
20.05.2019 - 13:35


aber leider fanden es die Bahnen nicht nötig, morgens nochmal zu präparieren, sodass 15cm Neuschnee, teils recht schwer auf den Pisten lag:
aber verständlich bei so einem Wetter. Waren bestimmt nicht viele Besucher unterwegs

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11309
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 417 Mal
Danksagung erhalten: 1806 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von ski-chrigel » 20.06.2019 - 07:21

20.6.19: Passo Stelvio
Da ich gestern Abend in Graubünden sein musste, drängte es sich förmlich auf, heute mal wieder auf den Stelvio zu gehen. Ich bin keine Fan dieses verlotterten Skigebiets ohne jedwelche Sitzmöglichkeiten auf den Liften, aber so zwischendurch mal geht das schon. Zudem ist ja die „Tal“abfahrt noch offen, was das Gebiet immer deutlich aufwertet.

Kurz vor 7 Uhr erreichte ich den Pass. Wie üblich wimmelte es von Skikids:
Bild

Da mein Alter aber deutlich mehr den Trainern entspricht als den Rennläufern, stellte ich mich frech in deren Reihe, was auch wunderbar funktionierte. Ohne Gedrängel und in aller Ruhe erreichte ich die Kasse direkt vor dem Drehkreuz, wo man den hier immer wieder erstaunlich teuren Skipass (€47.-) erwirbt. Noch bevor das Tor der Horde an Kids geöffnet wurde, konnte ich durch das Drehkreuz und so bin ich nun schon in der zweiten Gondel und freue mich auf die paar Skistunden:
Bild
Bild

Los geht’s:
Bild

Eigentlich kenne ich Stelvianer als sehr gute Präparierer. Heute ist es etwas unterschiedlich, teilweise ziemlich schlecht.
Bild

Edit 9.00 Uhr:
Der Ausstieg am Payer wird immer niedriger, man quert mittlerweile das Trainingsareal mitten drin:
Bild
Bild

Meine Bedenken, dass die Pisten durch nächtliche Bewölkung nicht hätten richtig gefrieren können, sind unbegründet: es ist gut hart, die Kanten werden gefordert:
Bild

Eine lange Abfahrt bis zum Pass:
Bild
Bild

Schon traurig, wenn man bedenkt, was das früher für eine breite Piste war:
Bild
Bild
Bild

Hier ist der Schnee bereits etwas weich.
Bild

Es macht Spass!!
Bild

Wieder oben ist der Schnee ebenfalls schon leicht angetaut. Sehr schön. Mir gefällts momentan am Payer am Besten. Keine Leute, recht gut präpariert.
Bild

Edit 10.30:
Momentan staut es am Payer. Vermutlich weil Geister 2 ausgefallen ist. Dafür ist Cristallo recht leer.
Bild

Krass, wie man den Saharastaub bei der nun stärkeren Bewölkung gut sieht:
Bild

Edit 13.30 Uhr:
Um 11 Uhr treffe ich ich GifWilli59, Greithner und Chense und fahren zusammen bis zum Schluss. Ich hätte um 9.30 Uhr nicht gedacht, dass ich das bis 12.30 Uhr durchziehe.
Bild

Die nun definitiv letzten Meter der Saison 2018/19:
Bild

Aber die Saisoneröffnung 2019/20 lässt nicht lange auf sich warten... Am 1./2.7. ist Hintertux mit ski-andy, Graubündenfan und Frans geplant!

Und jetzt gibt’s in der Alpenrose oberhalb St.Maria was Leckeres!
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag (Insgesamt 11):
basti.ethalGreithnernoisiobertauern93JensNi-KoMartin_DBergwandererDiggaTwiggaicedtea und ein weiterer Benutzer
2019/20:14Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee,1xTitlis 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3702
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von Jens » 21.06.2019 - 15:35

Ich war heute oben. Vielen Dank für den Vorabbericht und den Tipp sich in der Trainerschlange anzustellen :D
Tiefschnee muss gewalzt sein

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17930
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 219 Mal
Danksagung erhalten: 949 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frühlings- und Sommerskitage in Tirol und in der Schweiz 2019

Beitrag von starli » 21.06.2019 - 17:53

ski-chrigel hat geschrieben:
20.06.2019 - 07:21
wo man den hier immer wieder erstaunlich teuren Skipass (€47.-) erwirbt.
Ja, der Preis ist unverschämt und hält mich schon einige Zeit davon ab, dort nochmals hinzufahren.

Da ich nächstes WE in den Westen will, hab ich mal ein paar andere Preise und Betriebszeiten rausgeschrieben:

Tignes, 7.15-13.00, TK 35,- (2 Tg 70,-)
Iseran, 7-12h, TK 28,50
Cervinia solo Italia 32,50 (2 Tg 50,50), incl. CH 44,50 (2 Tg 81,-); 7.00-12.45 (Plateau Rosa 7.40-13.00)

.. und trotz der hohen Preise am Stelvio ist es dort bisher immer am vollsten gewesen ..
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag:
beatle
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste